+ Antworten
Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    20.09.2017
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard Achillessehne und Massagepistole - meine Erfahrungen

    Liebe Mitläufer,

    seit April habe ich mal wieder starke Probleme mit beiden Achillessehmen gehabt. Ich hatte auf Schuhe mit geringerer Sprengung umgestellt und konnte seitdem nur mit Schmerzen laufen, in beiden Achillessehnen konnte ich Verhärtungen ertasten, die nach intensiver Massage mit der Hand krufristig weggingen, dann aber schnell wiederkamen. Auch beim normalen Gehen hatte ich Schmerzen.

    Ein Tipp hat mir weiter geholfen: Ein Kollege und Trainer erzählte mir von seinen positiven Erfahrungen mit einer Massagepistole. Ich habe versuchsweise eine bestellt. Seit vier Wochen behandle ich zweimal täglich meine Waden und sogar direkt meine Achillessehne (mit dem flexiblen ballförmigen Kopf ohne großen Druck). Seit dem ersten Tag bin ich beim Laufen schmerzfrei, die Achillessehne ist wieder geschmeidig und leichtgängig und in den letzten Tagen ist sogar der leichte Anlaufschmerz am Morgen verschwunden.

    Für mich ein echter Volltreffer. Ich kann noch nicht sagen, ob das langfristig etwas bringt, aber bisher sind die Erfahrungen sehr positiv. Vielleicht hat ja jemand auch schon so etwas ausprobiert und kann etwas beisteuern oder eventuell bringt es ja jemandem etwas. Bei Achillessehenenproblemen hilft ja manchem nur noch Voodoo...

    Bin gespannt auf Eure Meinungen.

  2. #2
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.326
    'Gefällt mir' gegeben
    730
    'Gefällt mir' erhalten
    963

    Standard

    Ich hoffe nur, dass jetzt bitte kein Link kommt …

    Bei meinen wiederkehrenden Achillesproblemen gehört die (bisher händische) Massage der Achillessehne durchaus auch zum umfangreichen Repertoire der Foltermaßnahmen. Und bei dieser nervigen Prozedur kam mir schon mehrmals die Idee "Jetzt erfinde ich aber endlich mal ein Massagegerät dafür". Gut, dass ich das gelassen habe - wie es scheint, wäre ein Patent dafür nicht erteilt worden, weil es das schon längst gibt.

    Allerdings fürchte ich, dass eine bloße Massage nur ein paar Symptome kuriert, nämliche verklebte Strukturen im Gleitbereich der Sehne. Wie ein solches Gerät die eigentliche Schwerarbeit, nämlich das exzentrische Wadentraining zur Kräftigung der Sehne zwecks zukünftiger Problemvermeidung, ersetzen soll, will sich mir nicht erschließen.

  3. #3
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.528
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.005
    'Gefällt mir' erhalten
    2.140

    Standard

    Ich will aber einen Link haben, um zu sehen, um welchen Massagegerät sich hierbei handelt.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. #4
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    8.076
    'Gefällt mir' gegeben
    2.834
    'Gefällt mir' erhalten
    1.934

    Standard

    Also ich hätte auch gerne einen Link. Ist in diesem Fall ja keine Werbung, da es nicht in kommerziellem Eigeninteresse verlinkt wird.

    Ansonsten dürften auch keine Laufschuhe oder Uhren verlinkt werden.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  5. #5
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.624
    'Gefällt mir' gegeben
    2.641
    'Gefällt mir' erhalten
    1.903

    Standard

    gebt mal "Theragun" bei Amazon ein. Wobei ich nicht weiß, was der unterschied zu frühern Klopfmassage Geräten ist (das könnt ihr auch bei Amazon eingeben)(vermutlich die Power?)

  6. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.314
    'Gefällt mir' gegeben
    652
    'Gefällt mir' erhalten
    2.297

    Standard

    Sieht nach höherfrequenter Klopfmassage aus. Kann ich mir gut vorstellen, dass dies, in Verbindung mit weiteren therapeutischen Maßnahmen (siehe Kartoffel), einen Nutzen bringt.

    Gruss Tommi

  7. #7
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.326
    'Gefällt mir' gegeben
    730
    'Gefällt mir' erhalten
    963

    Standard

    Von Beurer gibt's - für schlappe 200 Euronen - ein Teil, welches mit zwei Dreifachrollen die AS "in die Zange" nimmt und dabei wahlweise aufwärts oder abwärts rollt. So etwas könnte ich mir noch am ehesten vorstellen. Was mir fehlen würde, wäre die Möglichkeit, die AS seitlich, quasi in Schlangenlinien wechselseitig zu verwringen. Es gibt zwar Geräte mit U-förmigem Aufsatz für so etwas, aber bei 3000 Schwingungen/s würde mir doch etwas mulmig.

    Fazit: Ich muss wohl doch etwas erfinden.

    P.S.: Ein seinerzeitiger Selbstversuch mit einem Schwingschleifer endete schmerzhaft, aber nutzlos.

  8. #8
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.314
    'Gefällt mir' gegeben
    652
    'Gefällt mir' erhalten
    2.297

    Standard

    Ich hab jetzt Kopfkino!

  9. #9
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.326
    'Gefällt mir' gegeben
    730
    'Gefällt mir' erhalten
    963

    Standard

    Der Fuß ist noch dran, jetzt aber schön rundgeschliffen.

  10. #10
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.995
    'Gefällt mir' gegeben
    3.747
    'Gefällt mir' erhalten
    2.228

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    gebt mal "Theragun" bei Amazon ein. Wobei ich nicht weiß, was der unterschied zu frühern Klopfmassage Geräten ist (das könnt ihr auch bei Amazon eingeben)(vermutlich die Power?)

    Ich hatte vor ein paar Wochen einmal so ein Teufelsgerät hier in meinem Büro stehen. Beruflich ging es nicht um die Funktion. Da ich aber neugierig war, habe ich einmal den großen Gummiball montiert und das Teil auf meinen Oberschenkel aufgesetzt. Ich bilde mir ein, selbst meine Nase hätte heftig zu vibrieren begonnen. Ob das irgendwas nützt, kann ich nicht sagen, aber Power haben die Dinger definitiv.



  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Catch-22 (03.09.2020), JoelH (03.09.2020)

  12. #11

    Im Forum dabei seit
    20.09.2017
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Ich wollte jetzt absichtlich keine Werbung für ein bestimmtes Gerät machen. Die Dinger gibt es bei amazon zwischen 70 und 600 EUR, mein Gerät hat 140 gekostet (die unterscheiden sich wohl hauptsächlich in der Lautstärke).

    Natürlich mache ich weiter Krafttraining, Denübungen etc., um nicht nur die Symptome zu bekämpfen.

    Habe ja schon immer massiert und die Blackroll benutzt. Aber das Ding hat tatsächlich sofort etwas gebracht...

  13. #12
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.314
    'Gefällt mir' gegeben
    652
    'Gefällt mir' erhalten
    2.297

    Standard

    @yoshi: Alles gut. Du hast keinen Link gesetzt und deine positive Erfahrung gepostet. Das ist aller Ehren wert und kann eventuell dem einen oder anderen helfen

    Gruss Tommi

  14. #13

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.714
    'Gefällt mir' gegeben
    3.316
    'Gefällt mir' erhalten
    1.560

    Standard

    Dann mal büdde den Link zu dem Gerät, mit dem du zufrieden bist
    Achillessehnenprobleme habe ich auch und daher würde mich das sehr interessieren ;-)


    [SIZE=1]Im Laufschuhholics Thread wird doch auch andauernd zu irgendeiner Website verlinkt [/SIZE]

  15. #14

    Im Forum dabei seit
    20.09.2017
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    @RunSim Na gut, hier der Link: Ich habe das Gerät Flow Mini bestellt. https://flowsportstech.de/ Wenn Du das googlest, bekommst Du von allen Affiliatepartnern einen 10 EUR-Gutschein. Anscheinend können die baugleichen Geräte bei amazon das Gleiche, sind aber teilweise erheblich lauter.
    Ich habe mit denen nichts zu schaffen und bin nur interessiert, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von yoshi005:

    JoelH (03.09.2020), RunSim (04.09.2020)

  17. #15
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.326
    'Gefällt mir' gegeben
    730
    'Gefällt mir' erhalten
    963

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Ich hoffe nur, dass jetzt bitte kein Link kommt …
    Zitat Zitat von yoshi005 Beitrag anzeigen
    Ich wollte jetzt absichtlich keine Werbung für ein bestimmtes Gerät machen.
    Sorry, yoshi, das war so'n Spamjägerreflex von mir. Du stehst ja nun wirklich nicht im Verdacht hier nur rumspammen zu wollen.

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    yoshi005 (03.09.2020)

  19. #16

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.714
    'Gefällt mir' gegeben
    3.316
    'Gefällt mir' erhalten
    1.560

    Standard

    Yoshi, wenn der nix is, dann komm ich bei dir vorbei
    Hoffentlich schnelle Lieferung

  20. #17

    Im Forum dabei seit
    20.09.2017
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    RunSim, die Verantwortung drückt schwer auf meine Schultern... Immerhin hat man 30 Tage Rückgaberecht. Die Lieferung war so mittelsdchnell, Dienstag bestellt, Samstag da...

    Bin gespannt, was Du berichtest.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von yoshi005:

    RunSim (04.09.2020)

  22. #18

    Im Forum dabei seit
    20.09.2017
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    @RunSim Und, schon ausprobiert?

  23. #19

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.714
    'Gefällt mir' gegeben
    3.316
    'Gefällt mir' erhalten
    1.560

    Standard

    Zitat Zitat von yoshi005 Beitrag anzeigen
    @RunSim Und, schon ausprobiert?
    Jau.
    Bei mir hat aber leider keine Wunderheilung stattgefunden so wie bei dir. Vom ersten Tag der "Behandlung" an konnte ich leider nicht wieder sofort schmerzfrei laufen sondern bin immer noch in einer Art Pause.
    Ehrlich gesagt hatte ich an sowas aber auch nicht geglaubt.

    Wie dem auch sei... die Massagepistole behalte ich trotzdem, da ich damit ganz gut leicht verspannte Bereiche etwas auflockern kann.
    Etwas Erfahrung braucht es bei der Anwendung, aber ist kein Hexenwerk. Hat man nach ein paar Mal drauf

  24. #20

    Im Forum dabei seit
    07.09.2020
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn das Massagegerät schon gut hilft, dann könnte dir eventuell auch eine Faszienrolle oder diese Bälle helfen. Da ist die Massage dann etwas aktiver und steuerbarer denke ich mir... Ich hab zwar gottseidank keine Probleme mit der Achillissehne aber immer wieder mit den Knien oder mit Wadenkrämpfen. Wenn ich regelmäßig ausrolle und dehne ist es deutlich besser ;)

  25. #21

    Im Forum dabei seit
    20.09.2017
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    @RunSim Danke für Dein Feedback, Wünsche Dir gute Genesung.

    War ja selber skeptisch, meine „Wunderheilung“ hier zu posten. Bei mir ist nach wie vor das Laufen problemlos, ab und zu spüre ich noch ein leichte Ziehen im Sehnenbeteich, aber unabhängig vom Sport. Black Roll war gefühlt nicht so effektiv. Wenn ich mor so durchlese, was alles an Mittelchen bei Achillessehnenbeschwerden empfohlen wird, scheint das Krankheitsbild sehr vielfältig zu sein.

    Übrigens habe ich in den letzten Wochen noch etwas umgestellt: Ich schlafe jetzt nachts in Rückenlage. Das Streckt Wirbelsäule, Becken und Beine und die Achillessehne wird beim Schlafen nicht so gestaucht. Eventuell Voodoo, aber was tut man nicht alles fürs Laufen...

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von yoshi005:

    RunSim (16.09.2020)

  27. #22

    Im Forum dabei seit
    20.09.2017
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Noch ein Zwischenstand: Seit einer Woche bin ich komplett schmerzfrei, die Achillessehnen fühlen sich dünn und geschmeidig an, keine Verhärtungen. Die Entzündung/Reizung scheint sich verabschiedet zu haben. Und das unter normalem Training (35-40 WKM mit teilweise intensiven Einheiten).

    Das habe ich in den letzten beiden Monaten getan:
    Massage mit der Massagepistole, direkt auf die Achillessehene, jedoch ohne Druck. Morgen nach dem Aufstehen, vor und nach dem Training und abends vorm Zubettgehen.
    Schlaf in Rückenlage statt Bauchlage, damit die Achillessehne nachts nicht gestaucht wird.
    Intensiviertes Kraft-/Koordinationstraining auf dem Balance-Board/Trick-Board.

    Ich bilde mir ein, dass durch die regelmäßige Massage auch andere Muskuläre Probleme und Muskelkater fast verschwinden. Lediglich der Muskeltonus fühlt sich durch die Massage anders an, eher puddingartig und ohne Kraft. Ist aber nur ein Gefühl, die Zeiten sind nicht schlechter.

    Ich werde das alles beobachten.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von yoshi005:

    Bernd79 (03.10.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meine Erfahrungen mit dem Marquardt-Trainingsplan 3:30
    Von Der_Socken im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 11:48
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 10:09
  3. Achillessehne - Erfahrungen, Vorschläge, Tipps?
    Von alephnull im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 13:54
  4. Meine Erfahrungen beim Schuhkauf
    Von yup im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 23:49
  5. S625 meine Erfahrungen
    Von holgerbender im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 11:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •