+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 37
  1. #1
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    489
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard Wie erkenne ich, ob meine Laufschuhe zu groß sind?

    Hallo!

    Dieses Thema wird eure Sarkasmen sicher wieder magnetisch anziehen. Allerdings meine ich die Frage durchaus ernst.

    Ich laufe zur Zeit in Asics Cumulus 20 in 45. Die haben jetzt 500km runter und eigentlich war ich mit der Größe zufrieden. Nun habe ich mir die GT-2000 mit sehr ähnlicher Passform in 45 bestellt. Vorne ist wie beim Cumulus eine gute Daumenbreite Platz.

    Nun habe ich im Laden die 44,5er probiert. Da ist eine knappe Daumenbreite Platz. Wenn ich einen Ausfallschritt nach vorne mache und den Fuß knicke, dann komme ich beim 44,5er leicht an die Zehenkappe. Es heißt ja immer, dann man beim Probieren mit dem Großen Zeh nicht gegen die Kappe stoßen darf, sonst sind die Schuhe zu klein. Trotzdem habe ich das Gefühl, ich würde in zu großen Schuhen laufen. Manchmal kralle ich beim Laufen mit den Zehen. (Nicht immer)

    Daher stellt sich mir die Frage, ob ich aus Angst vor blauen Zehen nicht grundsätzlich in zu großen Schuhen laufe. Auf Lauftipps.ch habe ich gelesen, dass vor dem großen Zeh 1-2cm Platz sein soll. Bei mir sind es eher 2-2,5 cm... Wenn 1cm auch ok wäre, dann sind die 44,5er wohl richtiger als die 45er.

    Grüße

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.051
    'Gefällt mir' gegeben
    769
    'Gefällt mir' erhalten
    1.699

    Standard

    Dein Problem ist, dass Du nicht genug Schuhmodelle von verschiedenen Herstellern durchprobierst. Vielleicht sind die Asics generell totaler Quatsch für Deine Füße. Vorne anstossen kann man auch, wenn die Schuhe zu groß/breit/lang sind und man darin hin und her rutscht.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    8.282
    'Gefällt mir' gegeben
    2.922
    'Gefällt mir' erhalten
    2.069

    Standard

    Ein Schuh passt nicht wenn er nicht angenehm zu laufen ist. Alles andere ist richtig. Völlig egal was Formen und Zahlen sagen. Das einzige was das Beurteilen kann ist mein Fuß und sonst ist alles egal. Da kann er noch so blau sein oder blingbling machen.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  4. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.492
    'Gefällt mir' gegeben
    732
    'Gefällt mir' erhalten
    2.411

    Standard

    Und manchmal war bei nem blauen Zehennagel nicht der Schuh zu klein sondern der Nagel zu lang

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  5. #5
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.510
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    442

    Standard

    Lauf doch einfach barfuß... dann hast du das Problem nicht... ist auch gesünder und natürlicher.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  6. #6
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    489
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Lauf doch einfach barfuß... dann hast du das Problem nicht... ist auch gesünder und natürlicher.
    Das ist so pauschal sicher falsch. Es gibt so viele verschiedene Fehlstellungen. Die sind auch nicht "natürlich".

  7. #7
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    489
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Dein Problem ist, dass Du nicht genug Schuhmodelle von verschiedenen Herstellern durchprobierst. Vielleicht sind die Asics generell totaler Quatsch für Deine Füße. Vorne anstossen kann man auch, wenn die Schuhe zu groß/breit/lang sind und man darin hin und her rutscht.
    Ja, das kann sein...

    Darf man denn generell vorne nie Anstoßen oder ist das hinnehmbar, sofern es minimal ist?

  8. #8
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.606
    'Gefällt mir' gegeben
    500
    'Gefällt mir' erhalten
    748

    Standard

    Wie fühlt es sich denn für dich an oder anders gefragt: stört es dich?

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    227
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Auf Lauftipps.ch habe ich gelesen, dass vor dem großen Zeh 1-2cm Platz sein soll. Bei mir sind es eher 2-2,5 cm...
    2-2.5 cm entspricht bei mir ziemlich genau einer Daumenbreite. Vielleicht gibt es Läufer mit dünneren Daumen, die tragen dann aber wahrscheinlich Schuhe in Kindergrößen.

    Ich laufe mir merkwürdigerweise häufig vorne an den Zehen Blasen ohne gefühlt anzustoßen. Einen Schuh bei dem ich merke, dass ich anstoße würde ich nicht kaufen. Bei Asics bohrt sich der große Zeh sowieso immer nach oben durch, da kann der Schuh noch so groß sein.

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.924
    'Gefällt mir' gegeben
    1.739
    'Gefällt mir' erhalten
    1.862

    Standard

    Hab ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht, aber eigentlich immer ein Daumen, welchen ich gerade mal an ein hier liegendes Lineal gehalten habe (~2cm).

    Wenn du rumrutscht, zu groß. Wenn du nicht rumrutsch, passt.

    Ansonsten und etwas kritisch: Hast du nach vorne ausreichend Platz und rutscht beim Laufen (/Auftreten) nach vorne und stößt an, dann solltest du deine Lauftechnik nochmal etwas auf den Prüfstand stellen. Das passiert, wenn du zu weit vor dem Körperschwerpunkt auftriffst und dein Schritt durch eine Bremsbewegung eingeleitet wird.

    Ansonsten#2: Blaue Zehen gab es bei mir immer nur bei sehr langen/anstrengenden Läufen und da war nicht der Platz nach vorn verantwortlich, sondern mein Fuß. Der versucht mit dem großen Zeh bei der Pronation zu stützen. Irgendwann wird er krampfig und bekommt dann die Schläge nicht von vorn sondern von unten!

  11. #11
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    350
    'Gefällt mir' gegeben
    455
    'Gefällt mir' erhalten
    402

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Hab ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht, aber eigentlich immer ein Daumen, welchen ich gerade mal an ein hier liegendes Lineal gehalten habe (~2cm).
    Hab ich auch direkt gemacht (1,8cm)

    Wiedehopf, für mich hört sich das auch so an, als wäre der Schuh für dich insgesamt zu locker / zu weit. Das mit dem Krallen kenne ich nur, wenn ich in ungeschnürten Schuhen kurz joggen/sprinten muss (weil ich den Müll vergessen habe und die Müllabfuhr schon anrückt zB).

  12. #12
    northrunner
    Im Forum dabei seit
    17.02.2016
    Ort
    Nordsee
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Wiedhopf,

    es gibt mehrere Punkte, bei denen Du feststellen kannst, ob ein Schuh zu groß ist. Die Daumenprüfung ist eine, aber wie sieht der Schuh aus, wenn er richtig an Deinem Fuß geschnürrt ist? Zeigt das Obermaterial Falten, dann passt der Schuh nicht richtig. Aber ob er zu groß ist, zeigt sich nur beim Laufen.

    Ob Du vorn in der Zehenbox rutscht, ist kein Zeichen dafür, denn es gibt Herstellen, die packen eine Sohle rein, die einfach Deinen Fuß im Schuh rutschen lässt. Also ist das kein Zeichen dafür. Zumal es Schuhe auf dem Markt gibt, die eine große Zehenbox haben (z. bsp. On) und andere bauen eine Kleine (Adidas). Aber auch hier unterscheiden sich die Modelle.

    Ich selbst habe mir mal einen zu großen Schuh gekauft und bin gut 600 km super drin gelaufen, leider war dann die Aussensohle weg.

    Mit jedem Schuh kannst Du vorn anstoßen, das ist von der Laufsituation abhängig, also kein Zeichen dafür, ob Du einen passenden Schuh hast.

    Mein Rät für Dich, besuche mehrere Schuh-Läden und teste viele verschiede Schuhe aus und nicht nur von einem Hersteller. Und kaufe Dir vernünftige Laufsocken, die machen viel beim Laufen aus, die sorgen in der Regel für einen sicheren Halt im Schuh beim „normalen“ Lauf.

  13. #13
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.051
    'Gefällt mir' gegeben
    769
    'Gefällt mir' erhalten
    1.699

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Darf man denn generell vorne nie Anstoßen oder ist das hinnehmbar, sofern es minimal ist?
    Meinen Lieblingsschuh hatte ich anfangs in 2 Größen. Die kleinere für kürzere Strecken (in denen bekam ich bei einem 25KM Wettkampf meine ersten blauen Nägel) und die größere für längere Strecken.

    Aber wie schon gesagt: Dein Fehler ist der Kauf über den Preis im Internet ohne dass Du Dir einen Marktüberblick durch ausführliches Probieren verschafft hast. Manchmal ist Geiz ungeil.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  14. #14
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    489
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Wie fühlt es sich denn für dich an oder anders gefragt: stört es dich?
    Also ich habe wie run4cake das Problem, das ich vorne an je zwei Zehen Hornhaut habe bzw wenn ich diese entferne dort Blasen bekommen. Evtl kommt das vom Krallen. Ansonsten bleibe ich ab und zu an Vorsprüngen (z.B. schräge Fliese auf dem Gehweg) hängen. Das könnte an einer zu großen Größe liegen oder einfach daran, dass ich gegen Ende des Laufs müde werde. Außerdem ist die Sohle vorne auf der Innenseite abgelaufen. Also schleife ich damit wohl über den Boden?!

    Falten oder so wirft das Mesh aber nicht. Als ich gestern mit den Cumulus gelaufen bin, habe ich auch explizit darauf geachtet. Die Zehenbox wäre mir vermutlich zu eng, wenn der Schuh kleiner wäre. Gefühlt passt das genau so.

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    Ich laufe mir merkwürdigerweise häufig vorne an den Zehen Blasen ohne gefühlt anzustoßen. Einen Schuh bei dem ich merke, dass ich anstoße würde ich nicht kaufen. Bei Asics bohrt sich der große Zeh sowieso immer nach oben durch, da kann der Schuh noch so groß sein.
    Das mit den Blasen habe ich auch. Könnte am Krallen liegen. Bisher haben sich meine Zehen bei Asics noch nicht durch das Mesh gebohrt :-D

    ---

    Wie sehr darf der Vorfuß denn im Schuh rutschen? Der Vorfuß wird doch fast gar nicht im Schuh fixiert. Dieses Mesh am Vorfuß stützt ja gar nicht.

  15. #15
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.703
    'Gefällt mir' gegeben
    2.721
    'Gefällt mir' erhalten
    2.017

    Standard

    Blase vorne an den Zehen hatte ich bisher nur bei einem Schuh und der war etwas zu groß, daher gekrallt, was wiederum zu Blase führte. Keine zu großen Schuhe mehr, kein Krallen mehr, keine Blasen mehr ... also bei mir

  16. #16
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    243
    'Gefällt mir' gegeben
    162
    'Gefällt mir' erhalten
    112

    Standard

    Das mit der Daumenbreite klappt bei mir eigentlich ganz gut. Egal ob ich Mizuno, New Balance, Asics oder Brooks laufe. Solche Themen wie Schnürung und Sprengung spielen hier auch zu einem kleinen Beitrag mit. Ich schnüre bei Läufen grundsätzlich mit Marathonschnürung, was auch eine bessere Festigkeit und Position im Schuh gibt. Ist die Sprengung zu hoch, kann der Fuß auch langsam nach vorne wandern, besonders bei lockerer Schnürung. Nicht nur bei Laufschuhen wichtig, auch bei und besonders bei Sicherheitsschuhen, wo dann die Zehen vorne an der Kappe anstoßen bei zu hoch gewählter Sprengung. Ruhig mal im Laden deines Vertrauens die Schuhe anziehen, Marathonschnürung machen, aber vor dem Festschnüren, jeweils ein bis zweimal mit dem Hacken auf den Boden klopfen und dann Schnürung abschliessen. Blasen oder blaue Zehennägel hatte ich bisher noch nicht !

    Gruss Konrad

  17. #17
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    350
    'Gefällt mir' gegeben
    455
    'Gefällt mir' erhalten
    402

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Wie sehr darf der Vorfuß denn im Schuh rutschen? Der Vorfuß wird doch fast gar nicht im Schuh fixiert. Dieses Mesh am Vorfuß stützt ja gar nicht.
    Ich habe nur sehr geringe Erfahrung mit bisher 3 Modellen. Da allerdings rutscht GAR NICHTS. Jüngst war ich im Laufschuhladen und als ich auf dem Karton Adizero Pro las, den die Profis hier gerade besprechen, hatte ich Herzchen in den Augen und der war quasi schon gekauft. Allerdings fühlte der sich dann vorne zu weit an, dachte, das schreit doch nach Blasen, wenn die Ballen rutschen...
    Wiedehopf, als Student kannst du nicht jedes Quartal 150€ für neue Schuhe hinblättern, das ist total nachvollziehbar und um so löblicher ist deine Einstellung, dich nicht beraten lassen, wenn du eh nicht die Kaufabsicht zum UVP hast. Du kommst ja auch aus dem Ruhrgebiet und bei Bunert ist es so, dass du 30€ für Analyse (und Beratung und Anprobe) bezahlst und diese dann beim Kauf (auch wenn der später stattfindet) angerechnet werden. So sind die Personalkosten bei Beratung-Abgreifern und im-Internet-Bestellern gedeckt. Vielleicht ein Kompromiss für dich?

  18. #18
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    489
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Ist die Beratung bei Brunert denn wirklich so gut? Brunert ist, wenn ich mich nicht irre, eine Kette. Kommt dann vermutlich auf den jeweiligen Standort und die dortigen Mitarbeiter an. Für mich ist eigentlich nur der Standort Essen relevant.

  19. #19
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    350
    'Gefällt mir' gegeben
    455
    'Gefällt mir' erhalten
    402

    Standard

    Mangels Ahnung möchte ich mich da zurückhalten. Für einen Blinden mit Krückstock (me) jedenfalls besser als Runn...Poi.. damals.

  20. #20
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    489
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Also der Hinweis mit dem Rutschen im Vorfuß ist glaube ich genau mein Problem. Das merke ich beim Rennen um enge Kurven auch, dass ich dann im Schuh rutsche. Ich habe es jetzt mal beim GT 2000 8 probiert. Wenn ich die Sohle festhalte und meinen Fuß nach außen rotiere, dann passt zwischen Knöchel und Sohle noch mein Zeigefinger. Bei den Cumulus 20 ist das ähnlich. Möglicherweise passt Asics also wirlich nicht zu meinem Fuß. o.O

    Das würde man aber auch auf dem Laufband nicht testen können. Da rennt man ja nur gerade aus.

    Neben dem GT 2000 habe ich hier gerade noch den Adrenalin GTS 20 in 44,5. Der fühlt sich echt gut an. Aber der Vorfoß hat ein ähnliches Problem. Der wurde aber auch in 2E (=weit) geliefert. Online stand nix zu der Weite

  21. #21
    Avatar von Sportbekloppt
    Im Forum dabei seit
    03.07.2019
    Beiträge
    29
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Bei Bunert (Dortmund) gibt es im Laden eine kleine Laufbahn auf dem Boden, die anschließende Analyse der Videoaufnahme ist wirklich gut. Also kein Schuhtest auf dem Laufband.
    Zur Passform können dich die Mitarbeiter dort gut beraten.
    Zusätzlich kannst du jeden Schuh auch draußen testen und somit auch um die nächste Straßenecke laufen. Bei Bunert in Essen war ich noch nicht, aber dort geht das bestimmt auch.

  22. #22
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.492
    'Gefällt mir' gegeben
    732
    'Gefällt mir' erhalten
    2.411

    Standard

    Mist, Text weg

    Also nochmal...

    Die Blasen an den Zehen sind sicher vom Krallen. Das kann man sich nicht abgewöhnen, ich jedenfalls nicht. Lass die Hornhaut da und gut iss.

    Was das Rutschen nach vorn im Schuh angeht, ja das kann vom schlechten Laufstil kommen. Außer beim bremsenden Bergablaufen, da hatte ich in sonst perfekt passenden Schuhen meinen ersten blauen Zehennagel.

    Gruss Tommi

  23. #23
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    489
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Kann es sein, dass es bei Schuhen auch irgendwie eine Serienstreuung gibt? Ich war in nem Laden, um zu gucken, was es sonst noch so für Modelle gibt.

    Ich habe (jeweils abends) Asics Gt-2000 8 45 zu Hause und eine andere Farbe im Laden probiert. Die im Laden waren nochmal einen Tick größer. Bei den 44,5 war ich mir nicht sicher (Ich stieß im Laden vorne mir dem Zeh leicht gegen). Ich habe aber eh noch auf die Lieferung der 44,5er gewartet und die scheinen jetzt gut zu passen. Natürlich ist der Fuß auch "tagesformabhängig". Trotzdem scheint es mir so, als würde es eine Serienstreuung geben.

    Was mir noch aufgefallen ist, ist dass beide Farben unterschiedliches Mesh haben, obwohl das Modell das selbe ist. Evtl liegt es daran?!

  24. #24
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.051
    'Gefällt mir' gegeben
    769
    'Gefällt mir' erhalten
    1.699

    Standard

    Eh Du zu Potte kommst, sind die sowieso schon 2 Modelljahrgänge weiter.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  25. #25
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.606
    'Gefällt mir' gegeben
    500
    'Gefällt mir' erhalten
    748

    Standard

    ...es gibt von dem 2000 8 eine Knit Variante, diese dürfte insgesamt enger am Fuss anliegen!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Übersensibilisiert? Laufschuhe zu groß?
    Von Gigandi im Forum Laufschuhe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2019, 17:30
  2. Laufschuhe zu groß?
    Von Viriditas13 im Forum Laufschuhe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2016, 12:02
  3. Laufschuhe groß und breit
    Von malte.h im Forum Laufschuhe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 11:00
  4. Hilfe, meine Schuhe sind zu groß!!!
    Von kunstwally im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 09:30
  5. ärger mit DPD oder wo sind meine laufschuhe!
    Von kitty im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 06:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •