+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    09.08.2020
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Leistenschmerzem

    Hallo Community,

    bei mir machen sich leider Schmerzen in der Leistengegend bemerkbar. Angefangen hat es aber nicht durchs Laufen, sondern bei meinem Nebenjob beim Kellnern. In den letzten Wochen hatte ich viele und auch lange Schichten, und dann fing es nach dem Arbeiten an. Heute habe ich dann aber zum ersten Mal auch Schmerzen nach dem Laufen bekommen. Nach dem Arbeiten war es immer die rechte Leiste, heute die linke.
    Ist hier noch jemand, der Probleme mit der Leiste hat?
    Soll ich mein Training reduzieren oder ganz einstellen? Oder ist der Nebenjob das Hauptproblem, denn da fing es ja an. Ich muss dazu sagen, dass ich seit 3 Wochen meine Lauffrequenz auf bis zu 15km erhöht habe. Sofern möglich, laufe ich alle 2-3 Tage.
    Danke im Voraus!

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.094
    'Gefällt mir' gegeben
    787
    'Gefällt mir' erhalten
    1.727
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.489
    'Gefällt mir' gegeben
    776
    'Gefällt mir' erhalten
    1.068

    Standard

    Was sagt denn dein behandelnder Arzt? Leistenbruch und Divertikulitis ausgeschlossen? Besteht ein Zusammenhang zu diesem Thema?

    Mit der Frage, ob du besser das Laufen oder den Nebenjob aufgibst, fühle ich mich allerdings überfragt.

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    09.08.2020
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich war noch nicht beim Arzt, werde morgen einen Termin machen. Besorgt bin ich schon😕

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    09.08.2020
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habs grade gegoogelt, herrjee, da muss ich den Arzt mal drauf hinweisen😳

  6. #6
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.094
    'Gefällt mir' gegeben
    787
    'Gefällt mir' erhalten
    1.727

    Standard

    Unbedingt. Vielleicht googelt ihr gemeinsam vor der Untersuchung und der Diagnose.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  7. #7
    Avatar von runner909
    Im Forum dabei seit
    28.05.2015
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Niemals googlen! Da steht doch nur Mist. Such einen guten Arzt auf und lass dir eine professionelle Meinung geben!

  8. #8
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.510
    'Gefällt mir' gegeben
    743
    'Gefällt mir' erhalten
    2.427

    Standard

    Zitat Zitat von runner909 Beitrag anzeigen
    Niemals googlen! Da steht doch nur Mist. Such einen guten Arzt auf und lass dir eine professionelle Meinung geben!
    [Klugscheißmodus]

    Das heißt googeln! https://www.duden.de/rechtschreibung/googeln

    [/Klugscheißmodus]



    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •