+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von Sopp
    Im Forum dabei seit
    05.09.2008
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Halbmarathon Probleme mit Atmung

    Hallo Foris!

    Ich habe gestern einen Halbmarathon (virtuellen Wettkampf mit GPS Uhr) absolviert.

    Mein Ziel war unter 1:20 h zu bleiben, mein sicheres Ziel war 1:24 h. Die 1. Hälfte verlief in knapp unter 40 min genau nach Plan. Bei Kilometer 12 bekam ich Seitenstechen welches ich aber wieder in den Griff bekam für 2 km. Danach musste ich fast jeden Kilometer eine Gehpause für ein Paar Sekunden einlegen. Somit verlor ich 3 Minuten auf der 2. Hälfte.

    Ich muss dazu sagen, dass ich ein erfahrener Läufer bin. Allerdings habe ich dieses Jahr erst 1000 km absolviert, da ich die ganze Sommersaison mit dem Rennrad unterwegs war und somit nur auf durchschnittlich 35 Laufkilometer pro Woche kam.

    Meint ihr die fehlenden Km könnten die Ursache für die Atemprobleme sein?
    PB:
    10 km in 34:48
    HM in 1:18:23

    Ziele 2008:
    Marathon sub 2:48

  2. #2
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.175
    'Gefällt mir' gegeben
    625
    'Gefällt mir' erhalten
    242

    Standard

    Als erfahrener Läufer weißt Du natürlich das 35WKM für eine HM-Vorbereitung nicht grad viel sind. Da können ja kaum wirklich lange Läufe dabei gewesen sein. Klar hast Du auch vom Radeln ne Grundlagenausdauer, aber ist halt doch ne andere Sportart. Finde es extrem schwer wenn die Seitenstiche erst mal da sind, wieder den lockeren unverkrampften Stil zu finden den braucht um einen Halben im 4er Schnitt durchzubringen.
    Was waren denn Deine langen Läufe?
    Z

  3. #3
    Avatar von Sopp
    Im Forum dabei seit
    05.09.2008
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für deine Antwort! Ja, ich weiß natürlich, dass 35 Wochenkilometer viel zu wenig sind für sub 1:20. 🙈 Aber ich wollte einfach mal in der ersten Hälfte riskieren und schauen was raus kommt. Durchs Radfahren (April-September 5000 km) habe ich eine wirklich sehr gute Grundlagenausdauer. Aber ich habe gemerkt, dass sich die Sportarten muskulär stark unterscheiden. Vielleicht hatte ich auch Seitenstechen weil ich zu flott angegangen bin. Wie du schon sagst, wenn die Probleme da sind kommst du fast nicht mehr raus aus dem Dilemma. Grundsätzlich bin ich mit 1:23 zufrieden. Meine Bestzeit von 1:18 stammt aus 2008. Zu dieser Zeit habe ich ca. 110 km pro Woche absolviert. Nach 10 Jahren Pause habe ich erst 2019 wieder langsam mit dem Laufen begonnen.

    Meine langen Läufe waren 1-2 x pro Monat ein HM und sonst immer ca. 10-12 km Dauerlauf bzw Intervalltraining mit Ein- und Auslaufen.
    Zuletzt überarbeitet von Sopp (04.10.2020 um 10:01 Uhr)
    PB:
    10 km in 34:48
    HM in 1:18:23

    Ziele 2008:
    Marathon sub 2:48

  4. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.758
    'Gefällt mir' gegeben
    1.217
    'Gefällt mir' erhalten
    3.184

    Standard

    Zitat Zitat von Sopp Beitrag anzeigen
    Meint ihr die fehlenden Km könnten die Ursache für die Atemprobleme sein?
    Ja.

  5. #5
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Standard

    Zitat Zitat von Sopp Beitrag anzeigen
    Meint ihr die fehlenden Km könnten die Ursache für die Atemprobleme sein?
    Nein,
    Du wirst kein Atemproblem haben sondern ein Konditionsproblem.

    Ein HM in 1:23 mal so ebend ohne Vorbereitung alle Achtung

    Ich glaube Du bist erfahren genug um selbst zu Wissen was zu tun ist um die sub 1:20 anzugreifen.

  6. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.056
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von Sopp Beitrag anzeigen
    Meine Bestzeit von 1:18 stammt aus 2008. Zu dieser Zeit habe ich ca. 110 km pro Woche absolviert. Nach 10 Jahren Pause habe ich erst 2019 wieder langsam mit dem Laufen begonnen.
    Viele haben ihr Päckchen zu tragen . Bei mir ist es eher eine Speditionslieferung Bordsteinkante, weil, "erst" mit 54 Jahren überhaupt mit dem Laufen begonnen. Der Sport davor: naja, Schwamm drüber.

    Mein Wahlspruch: das Laufen nach dem Leben ausrichten - nicht umgekehrt. Wenn es im April n.J. in Berlin eine 2:15 +/- 5 Min. wird, dann gibt es diese hier:
    https://apps-cloud.n-tv.de/img/21105...o00306513h.jpg

    Knippi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Update: Probleme mit der Atmung
    Von Distanzschnecke im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 14:53
  2. Probleme mit der Atmung :-(
    Von Distanzschnecke im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2016, 09:39
  3. Probleme mit der Atmung
    Von SheeRah im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 19:29
  4. Probleme mit der Atmung
    Von Schiese im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 20:15
  5. Probleme mit der Atmung
    Von Franca im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 14:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •