+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 64
  1. #26
    Steifbein
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MP2019 Beitrag anzeigen
    Wie geht ihr mit der Situation um? Wie haltet ihr die Motivation dennoch aufrecht? Was sind eure Strategien, alternativen Vorschläge usw..... ?
    Ich bin nicht motiviert. Die Kalte jahreszeit macht es auch nicht leichter.
    Auf dem Sofa-Sitzen, Sauna mache und Kuchen-Essen macht aktuell einfach
    mehr Spaß. Aber ich finde das eigentlicha uch nicht schlimm. Manchmal ist
    es besser, auf sein Bauchgefühl zu hören. Warum soll man sich zu etwas
    zwingen wenn die Motivation fehlt?

  2. #27
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.687
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.269
    'Gefällt mir' erhalten
    2.733

    Standard

    Zitat Zitat von Steifbein Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht motiviert. Die Kalte jahreszeit macht es auch nicht leichter.
    Auf dem Sofa-Sitzen, Sauna mache und Kuchen-Essen macht aktuell einfach
    mehr Spaß. Aber ich finde das eigentlicha uch nicht schlimm. Manchmal ist
    es besser, auf sein Bauchgefühl zu hören. Warum soll man sich zu etwas
    zwingen wenn die Motivation fehlt?
    Der Demotivator.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. #28
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.921
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    Zitat Zitat von Steifbein Beitrag anzeigen
    Warum soll man sich zu etwas zwingen wenn die Motivation fehlt?
    https://www.youtube.com/watch?v=6ohStJVzYZ4

    Knippi

  4. #29
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.880
    'Gefällt mir' gegeben
    1.427
    'Gefällt mir' erhalten
    1.216

    Standard

    Zitat Zitat von Steifbein Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht motiviert. Die Kalte jahreszeit macht es auch nicht leichter.
    Auf dem Sofa-Sitzen, Sauna mache und Kuchen-Essen macht aktuell einfach
    mehr Spaß. ...

    Warum soll man sich zu etwas
    zwingen wenn die Motivation fehlt?
    Zum Beispiel um sich nicht in einem Laufforum über die im Herbst/Winter verloren gegangene Fitness wg. Laufpause beklagen und Rat suchen zu müssen?!

    Fit bleiben zu wollen kann eine wunderbare Laufmotivation sein, die einen auch dann raustreibt, wenn es grau und nass und kalt ist. Und hinterher ist noch genug Zeit für Sauna, Sofa und Kuchen. Dieser Dreiklang macht mir nach ein bis zwei Stunden Laufen - mit gutem Gewissen - sogar noch mehr Spaß.

  5. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Jogging-Rookie (18.10.2020), klnonni (19.10.2020), Rolli (18.10.2020)

  6. #30
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.694
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Es gibt nichts Schöneres als nach einer Tour durch Laub oder Schnee vom Laufen zu kommen, warm zu duschen und sich dann gemütlich auf das Sofa zu knautschen, oder?

  7. #31
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.068
    'Gefällt mir' gegeben
    919
    'Gefällt mir' erhalten
    1.311

    Standard

    Zitat Zitat von Steifbein Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht motiviert. Die Kalte jahreszeit macht es auch nicht leichter.
    Auf dem Sofa-Sitzen, Sauna mache und Kuchen-Essen macht aktuell einfach
    mehr Spaß. Aber ich finde das eigentlicha uch nicht schlimm. Manchmal ist
    es besser, auf sein Bauchgefühl zu hören. Warum soll man sich zu etwas
    zwingen wenn die Motivation fehlt?


    Yep, dann lass' es einfach. Keiner hier wird dich zwingen oder auch nur bequatschen wollen.

  8. #32

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    971
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    "Manchmal ist es besser, auf sein Bauchgefühl zu hören." Ja, das stimmt. Und je mehr Bauch, um so mehr Bauchgefühl ist machbar.

  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    kobold (18.10.2020), Rolli (18.10.2020)

  10. #33
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.921
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Yep, dann lass' es einfach. Keiner hier wird dich zwingen oder auch nur bequatschen wollen.
    Wie sollte das "hier" auch möglich sein? Im wahren Leben artet das gelegentlich in Terror () aus: wer nicht zum Lauftreff erscheint wird "Sturmklingeln" der widerlichsten Art ausgesetzt. Wir stehen angeblich bereits unter Beobachtung. Ein Laufkollege meinte, hin und wieder in der Nähe unseres Treffpunktes einen PKW mit "B-KA" gesehen zu haben. Da sieht man mal wieder .......

    Knippi

  11. #34
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.068
    'Gefällt mir' gegeben
    919
    'Gefällt mir' erhalten
    1.311

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Ein Laufkollege meinte, hin und wieder in der Nähe unseres Treffpunktes einen PKW mit "B-KA" gesehen zu haben.
    Achtung! Bayern leistet Amtshilfe mit dem Kennzeichen "STA-SI 007".

  12. #35
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.689
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    303

    Standard

    Zitat Zitat von MP2019 Beitrag anzeigen
    Weiter trainieren, ok. Laufen der Freude wegen, ok. 5/10km oder Bahn ist nix für mich. Mit einem "kleinen" Halbmarathon könnte ich mich hin und wieder anfreunden.
    Aber geht niemand ein großer Lauf ab wie Hamburg, Berlin, München, Wien .... ? Warum beteiligen sich dann jährliche Zehntausende daran?

    Oder brauchen wir - ähnlich wie bei Konzerten, Kabarett etc. - die Veranstalter nicht mehr, weil ja alles virtuell funktioniert ???
    Wer jemals vor dem Start das Rennsteiglied mitsingen musste, der lernt kleine Läufe ohne viel TamTam zu schätzen
    https://www.youtube.com/watch?v=tBgbmkMfK_I

    Im Ziel in Schmiedefeld ist auch nicht beseer:
    https://www.youtube.com/watch?v=t6jlcKLlAUk

    You don´t stop running, when you get old.
    You get old, when you stop running.

  13. #36

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    971
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Da ist man ja außer Puste und Form, noch bevor es losgeht. Vor ein paar Monaten ("dank Corona" ist das gefühlt Jahre her) gab's bei+nach dem Essener Silvesterlauf auf Zollverein das Konzert einer Rock-Cover-Band; hat mir gefallen. Dann kam das Steigerlied - klar, gehört irgendwie dazu. Nur sangen das zwei Mädels ... zwar gut, aber sehr hoch. Vielleicht hätten mehr mitsingen sollen, aber bei der Tonlage war's schwierig.

    Klar, bei langen Läufen in der Stadt ist das Volk am Straßenrand eigentlich ein motivierendes Element. Aber das wird es vorerst sicherlich nicht geben.

  14. #37

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel um sich nicht in einem Laufforum über die im Herbst/Winter verloren gegangene Fitness wg. Laufpause beklagen und Rat suchen zu müssen?!

    Fit bleiben zu wollen kann eine wunderbare Laufmotivation sein, die einen auch dann raustreibt, wenn es grau und nass und kalt ist. Und hinterher ist noch genug Zeit für Sauna, Sofa und Kuchen. Dieser Dreiklang macht mir nach ein bis zwei Stunden Laufen - mit gutem Gewissen - sogar noch mehr Spaß.
    Im Herbst/ Winter bekomme ich erst so richtig Lust zu laufen. Ich habe im Juli-August immer ein kleines Sommerloch, wenn es heiß ist und gerade Urlaub ist. Nach dem Urlaub stelle ich mich auf die Waage und mehr Motivation brauch ich nicht

  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Laufralle:

    RunningPotatoe (19.10.2020), schloddzr (20.10.2020)

  16. #38
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.496
    'Gefällt mir' gegeben
    298
    'Gefällt mir' erhalten
    303
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  17. #39
    Dilettantin Avatar von rationalite
    Im Forum dabei seit
    15.08.2020
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Ich würde mich über mehr Sachlichkeit freuen.
    Bleiben wir mal beim Statistischen Bundesamt.

    Sonderauswertung der Sterbefallzahlen 2020 - Daten zur Einordnung einer zeitweisen Übersterblichkeit im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. zur Nieden et al. in Wirtschaft und Statistik 4/2020.


    Der Blick in andere Länder zeigt auch, dass die Corona-Pandemie in Deutschland bisher vergleichsweise geringe Auswirkungen im Hinblick auf eine etwaige Übersterblichkeit hatte. Ein Zusammenhang der erhöhten Sterbefallzahlen mit dem gleichzeitigen Auftreten von COVID-19-Todesfällen in gleicher Größenordnung ist zwar naheliegend, jedoch wurden beispielsweise die Dimensionen der Grippewelle 2018 nicht erreicht. Dieses Bild sieht in vielen Ländern völlig anders aus. Das statistische Amt Frankreichs (Insee) beispielsweise weist für die Monate März und April 2020 eine gegen-über 2019 um 26 % erhöhte und gegenüber 2018 um 16 % erhöhte Sterblichkeit aus (Insee, 2020). Das nationale statistische Amt Italiens (Istat) berichtet sogar von einer um 49 % erhöhten Sterbefallzahl für März 2020 im Vergleich zum Durchschnitt der Jahre 2015 bis 2019 (Istat, 2020). Für den Ballungsraum Stockholm meldet das nationale statistische Amt Schwedens (SCB) für die Kalenderwochen 14 bis 16 sogar doppelt so hohe Sterbefallzahlen wie im Durchschnitt dieser fünf Vorjahre (SCB, 2020). Auch in anderen Ländern war die Sterblichkeit regional teilweise noch wesentlich deutlicher erhöht als im jeweiligen Landesdurchschnitt .Aus den bislang vergleichsweise geringen Auswirkungen der Pandemie in Deutschland lässt sich deshalb keineswegs schließen, dass das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ungefährlich sei oder weniger gefährlich als die Grippe. Vielmehr deutet die Entwicklung in Deutschland darauf hin, dass Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen vergleichsweise effizient eingesetzt wurden. Modellrechnungen gehen von 370 000 bis 770 000 zusätzlichen Sterbefällen in Deutschland aus, wären diese Maßnahmen nicht ergriffen worden und hätte sich das Verhalten der Menschen nicht geändert (Flaxman und andere, 2020)

  18. #40
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.880
    'Gefällt mir' gegeben
    1.427
    'Gefällt mir' erhalten
    1.216

    Standard

    Kleine Bitte: Könntet ihr die Grundsatzdiskussion über Corona dort weiterführen, wo sie seit Längerem bereits stattfindet: https://forum.runnersworld.de/forum/...-und-der-Sport ?! Dann könnten wir in diesem Faden beim Thema "Laufmotivation in Zeiten ohne Wettkämpfe" bleiben und das Forum bliebe übersichtlicher. Dankeschön!

  19. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    bones (19.10.2020), d'Oma joggt (20.10.2020), dkf (19.10.2020), Laufralle (20.10.2020), vinchris (19.10.2020)

  20. #41

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    971
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Hatte mich gerade gewundert, ob ich im falschen Thema gelandet bin. Danke für den Hinweis!

  21. #42
    Avatar von runningbaron
    Im Forum dabei seit
    27.10.2020
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo zusammen,
    meine Motivation ist meine Gesundheit. Ich war in meiner Jugend sportlich sehr aktiv und habe dann im "Erwachsenenalter" immer weniger und weniger gemacht bis ich gar kein Sport mehr machte. Seit der Corona Zeit bin ich im Home-Office und erst seitdem merke ich, wie schlecht es mir und meinem Körper eigentlich ging. Rückenschmerzen, fehlende Beweglichkeit und den ganzen Tag so ein träges Gefühl. Habe mir dann endlich gesagt, dass ich unbedingt wieder Sport machen muss und habe dann angefangen regelmäßig laufen zu gehen. Und tada, es geht mir hervorragend. Ich fühle mich gesund und habe power. Natürlich bin ich noch weit davon entfernt, bei einem Marathon mitzulaufen, daher kann ich deine Situation vielleicht nicht ganz nachvollziehen. Dennoch, wie andere hier auch schon gesagt haben, du tust es für dich und deine Gesundheit.

  22. #43

    Im Forum dabei seit
    28.10.2020
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich werde auch weiter machen und auf keinen Fall mit dem lauf und meinen Zielen aufhören. Nur weil was abgesagt wird bedeutet es nicht das man seine eigene Ziele nicht verfolgen kann. Wir sollen uns nicht so einschränken, nur weil jetzt die Pandemie herrscht. Es ist schade wenn noch Sport drunter leiden muss. Ich trainiere weiter regelmäßig und wer weiß wann alles wieder zu Normalität zurück kehrt.

  23. #44
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.068
    'Gefällt mir' gegeben
    919
    'Gefällt mir' erhalten
    1.311

    Standard

    Ich laufe, weil ich das will und weil ich zwei Beine habe, die mich noch immer tragen, auch wenn's nicht mehr ganz so schnell ist, wie's schon mal war.

    Wer oder was ist eigentlich Corona? Ein NEM? Aus welchen Löchern kommen all die Influenzas, die mir das seit 10 Monaten 24/7 anpreisen? Gibt's das bei Arschmazon? Sind Marken-Coronas besser als die Nonames? Muss man das haben, um den Spaß am Laufen zu erhalten? Macht das schneller?

    Oder kann ich einfach aus Spaß weiterlaufen, bis eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird? Aber wann kommt die endlich? In der nächsten Folge von "Bauer sucht Sau"?

    Fragen über Fragen

  24. #45
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.490
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Also ich war ja vor 4 Wochen beim Big Dog's Backyard in Kandel. Die Siegerin ist in Laufsandalen 51 Stunden lang die 6,7 km Runde gelaufen und hat die nach und nach schlapp machenden Männer lachend mit der Worten "Laufen macht Spaß" versucht möglichst lange bei der Stange zu halten.
    Und so profan das klingt. Genau das ist der Schlüssel. Laufen an und für sich muß einem Spaß machen. Um denn Schweinehund regelmäßig und auch bei widrigen Umständen von der Couch nach draußen zu locken ist es hilfreich Ziele zu verfolgen. Seither war für mich die beste Motivation mein Wettkampfkalender.

    Dieses Jahr bin ich noch richtig gut auf meine Kosten gekommen. Einiges viel Corona zu Opfer, das tat schon ein bißchen weh. Dafür habe ich Alternativen entdeckt die mir sonst entgangen wären und die haben mich sehr bereichert. Es bleibt spannend wie das 2021 sein wird. Normalerweise mache ich vor Jahresende die Eintragungen in meinen Kalender was ich machen möchte und schaue dann mich rechtzeitig anzumelden. Ich habe ja keine richtigen Trainingsplan sondern schaue halt dass ich die Vorbereitungswettkämpfe für meine läuferischen Highlights entsprechend platziere.

    Dazu kommt das es die Rahmenbedingungen wie Wettkämpfe und das Drumherum unter Corona-Bedingungen stattfinden können den Charakter einzelner Veranstaltungen massiv verändern werden. Als Teilnehmer der die Bestzeitenjagd eingestellt hat war es mir wichtiger bei den Wettkämpfen bekannte Gesichter wieder zu sehen oder wieder neue Gleichgesinnte kennen zu lernen und sich vor und nach den Rennen Zeit zum gemütlichen Plausch zu nehmen.

    Durch den Wegfall der Infrastruktur in dem Bereich ist das nicht mehr so spontan und ausgiebig möglich.
    Es wird auf jeden Fall weniger Wettkämpfe bei mir geben, da das Angebot ausgedünnt wird und die verbleibenden teils rasend schnell ausgebucht sind. Gestern wollte ich z.B. den Schinder Backyard Ultra 2021 melden und musste feststellen, dass der schon ausgebucht ist.

    Um neben dem "normalen Training" etwas außergewöhnliches zu erleben bin ich am überlegen ob ich nächstes Jahr in Eigenregie lange Strecken laufe werde (anstatt es bei langen Läufen bei max. 30 km zu belassen). Eigentlich liegt mir das autonome Laufen nicht so. Aber es nützt ja nichts. Denn Corona wird uns noch einige Zeit erhalten bleiben. Aber wie sagte mir Klaus N. (der schon ca. 1200 Marathons gesammelt hat) so schön als ich ihn fragte wie in das dünne momentan Angebot an Laufwettbewerben aus dem Konzept bringe. "Es gibt schlimmeres"

    Eben. Denn ein Leben ohne Wettkampf ist möglich, aber.....
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,

    April: 09.04. Frauenkopf Marathon 05:18:47, 11.04. RuR Runde um Rutesheim 04:42:16 , 13.04. Frauenkopf Marathon 04:59:42 17.04. LIWA Marathon 04:46:59
    25.04. Naabtal Ultra oder RuR Ultra
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon, Schwalbach/Frankf. 09.05. RuR Ultra, 12.05.Frauenkopf Marathon, 13.05. Grüntal Ultra 50 km 21.05. e2h10k 100 km Ultrarace Calw? 29.05. HOWUT, Hochwald Ultra Trail 65 km
    Juni: 12.06.-13.06. Harte Mann Bundle 20.06. RuR Mara, 25.06. Morgenspaziergang BU (Warteliste) 27.06. Losheimer Trailfest 75 km
    Juli: 03.07. Thüringen Ultra 100 km, 17.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 24.07. Heuchelberg Trail, 31.07. Last wo(man) standing Essen
    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 15.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 31.10. Röntgenlauf 100 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km

  25. #46
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.183
    'Gefällt mir' gegeben
    1.113
    'Gefällt mir' erhalten
    2.215

    Standard

    Zitat Zitat von run90addicted Beitrag anzeigen
    Ich werde auch weiter machen.....
    .....und als 11. Beitrag den Spamlink raushauen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  26. #47
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.031
    'Gefällt mir' gegeben
    8.210
    'Gefällt mir' erhalten
    6.434

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    .....und als 11. Beitrag den Spamlink raushauen.
    ... und damit mindestens 5 Foris triggern die schon warten, den Meldeknopf zu drücken und sich danach High-Five im Praktikantenfaden zu geben.

  27. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bones (03.11.2020), Rolli (03.11.2020)

  28. #48
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.921
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    .....und als 11. Beitrag den Spamlink raushauen.
    Wobei weiter machen auf Schuster oder Änderungsschneiderei schließen lässt.

    Knippi

  29. #49

    Im Forum dabei seit
    09.10.2019
    Beiträge
    133
    'Gefällt mir' gegeben
    149
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Ich laufe auch 2021, weil ich auch 2021 einen Vorwand brauche, um Quatsch ins Internet schreiben zu können. Ausserdem brauchen die ganzen Laufapps Datenfutter, sonst verhungern die. Möchte kein Unmensch sein.

  30. #50
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.472
    'Gefällt mir' gegeben
    1.074
    'Gefällt mir' erhalten
    2.964

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    ... und damit mindestens 5 Foris triggern die schon warten, den Meldeknopf zu drücken und sich danach High-Five im Praktikantenfaden zu geben.
    Und den Schnellsten feiern!

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Steffen42 (03.11.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 47. Berlin Marathon 2021
    Von Alcx im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 31.03.2021, 10:07
  2. Hannover Marathon am 18.04.2021
    Von bones im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2021, 15:48
  3. Brockenlauf 04.09.2021
    Von Lareia im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.10.2020, 10:23
  4. Atomausstieg bis 2021
    Von Vessertaler im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 19:48
  5. Motivation wieder finden
    Von cazir im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 14:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •