+ Antworten
Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    Steifbein
    Gast

    Standard Haben Jogging Schuhe ein MHD?!

    Hallo, liebe Jogging Gemeinde!

    Ich war mit meinen Jogging-Schuhen all die Jahre sehr zufrieden! Ich hatte
    mir damals extra keine Aldi-Schuhe gekauft. Sondern Profi-Schuhe aus
    dem Fachgeschäft bei uns in der Stadt.

    Seit einiger Zeit habe ich aber den Eindruck, dass die Sohlen sehr hart
    geworden sind. Manchmal gehen die Stöße auch voll durch und ich merke
    meinen Ischias.

    Kennt jemand den Effekt? Oder ist das ein Produktionsfehler?

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steifbein:

    DrProf (24.10.2020)

  3. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.510
    'Gefällt mir' gegeben
    743
    'Gefällt mir' erhalten
    2.427

    Standard

    Jeder Schuh ist anders und manchmal ändern sich die Eigenschaften bei der Weiterentwicklung einer "Linie". Wie Cumulus 20 zu 21 oder Kayano 20 zu 21. Und sehr viel hängt auch vom Läufer ab.

    Ergo, deine Überschriftsfrage bekommt von mir ein klares Nein.

    Und wenn du "Profischuh" schreibst, wundere ich mich schon sehr, dass du da überhaupt eine Antwort auf deine Frage erwartest

    Gruss Tommi

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    dkf (22.10.2020), klnonni (22.10.2020), kpi1402 (22.10.2020)

  5. #3
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.267
    'Gefällt mir' gegeben
    2.811
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    "Haben Jogging Schuhe ein MHD?!"

    Wie sollen die Hersteller von Schuhen ein Mindesthaltbarkeitsdatum angeben?
    Sie wissen nicht wo ihre Schuhe benutzt werden
    Sie wissen nicht wie ihre Schuhe benutzt werden
    Sie wissen nicht von wem ihre Schuhe benutzt werden
    ....
    ....
    usw.

    Was Du wohl eher meinst ist ein Verfallsdatum
    Da die meisten Schuhe mehr oder weniger aus Kunststoffbestandteile bestehen, werden zumindest die Kunststoffteile mit der Zeit altern.

    Nichts ist für die Ewigkeit - wenn Du meinst neue zu brauchen, dann besorg Dir neue Treter.

    Wozu braucht man für eine solche Frage die Schwarmintelligenz eines Laufforums?

  6. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    dkf (22.10.2020), kpi1402 (26.10.2020), Major_Healey (22.10.2020)

  7. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.094
    'Gefällt mir' gegeben
    787
    'Gefällt mir' erhalten
    1.727

    Standard

    Gibt es überhaupt Kleidungsstücke mit MHD? Ich kenne keines.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  8. #5
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.267
    'Gefällt mir' gegeben
    2.811
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Gibt es überhaupt Kleidungsstücke mit MHD? Ich kenne keines.
    Bei einem Kleidungsstück aus Leder wäre dies möglich,
    falls der Träger des Kleidungsstück mangels Alternativen auf die Idee kommt das gute Stück zu Grillen und zu verspeisen.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Major_Healey (22.10.2020)

  10. #6
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    8.312
    'Gefällt mir' gegeben
    2.927
    'Gefällt mir' erhalten
    2.079

    Standard

    Zitat Zitat von Steifbein Beitrag anzeigen
    Kennt jemand den Effekt? Oder ist das ein Produktionsfehler?
    Welcher Schuh ist es denn? Steife Sohle ist jetzt nicht wirklich ein Alleinstellungsmerkmal und auch Profischuh nicht.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  11. #7
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.267
    'Gefällt mir' gegeben
    2.811
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Welcher Schuh ist es denn? Steife Sohle ist jetzt nicht wirklich ein Alleinstellungsmerkmal und auch Profischuh nicht.
    +1
    Zitat Zitat von Steifbein Beitrag anzeigen
    Ich war mit meinen Jogging-Schuhen all die Jahre sehr zufrieden
    Und wie alt die Treter sind und wieviele km sie schon hinter sich gelassen haben wäre auch hilfreich...
    - ob wohl egal wie alt sie sind, wenn sie unbequem werden kaufe Dir neue.

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    kpi1402 (26.10.2020)

  13. #8

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    93
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Steifbein Beitrag anzeigen
    Hallo, liebe Jogging Gemeinde!

    Ich war mit meinen Jogging-Schuhen all die Jahre sehr zufrieden! Ich hatte
    mir damals extra keine Aldi-Schuhe gekauft. Sondern Profi-Schuhe aus
    dem Fachgeschäft bei uns in der Stadt.
    All die Jahre klingt nach einem relativ altem Schuh. Sollte der Schuh tatsächlich schon einige Jahre auf dem Rücken haben, ggf. mal heißer Heizungsluft, einem heißen Kofferraum oder direkter Sonne ausgesetzt gewesen sein, dann kann das durchaus dazu führen, dass sich der Kunststoff verhärtet.

    Es lässt sich zwar kein MHD angeben, aber die Technologie hat durchaus eine gewisse Halbwertszeit.

    Dein Fall: offensichtlich verhärtete Sohle und dadurch verursache negative Folgen. Gehe wieder in dieses Fachgeschäft, evtl. mit deinem aktuellen/alten Schuh und besorg dir ein neues Paar unter fachkundiger (sofern vorhanden/möglich) Beratung.

  14. #9

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    227
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Vielleicht liegt es ja auch gar nicht an den Schuhen. Das MHD deines Ischias solltest du bei der Gelegenheit auch mal untersuchen, besonders natürlich sofern es kein Profi-Ischias sein sollte.

  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Run4Cake:

    dkf (22.10.2020), JoelH (22.10.2020)

  16. #10
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.232
    'Gefällt mir' gegeben
    77
    'Gefällt mir' erhalten
    627

    Standard

    I love this song - this song. Fergie in ihrer Ansage zu "Sweet Child O' Mine".

    Knippi

  17. #11
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    245
    'Gefällt mir' gegeben
    167
    'Gefällt mir' erhalten
    113

    Standard

    Laufschuhe halten nicht ewig und besonders Schuhe mit einer EVA Zwischensohle verlieren nach 500 - 600 km ca. langsam ihre Dämpfungseingenschaften und Energieaufnahme. Man sieht es den Schuhen nicht an, durch das ausdiffundieren von Phtalaten, der Weichmacher werden die Sohlen auch härter. Es gibt Prüfmethoden beim PFI in Pirmasens https://pfi-germany.de/start/ da werden Tests hierzu durchgeführt für neue Serien. 100 000 Druck Be und Entlastungen und die Verformung , quasi das Schrumpfen dieser Sohlen, plus Verlust der Energieaufnahme sowie Rebound etc. Ich bin dort 3 bis 4 mal im Jahr wegen Prüfungen vor Ort, da schon 30 Jahre in der Branche in der Entwicklung und Produktion tätig. Es gibt da schon grosse Unterschiede zwischen EVA, den aktuellen Rebound Materialien, wie Infinergy oder PU-Zwischensohlen von den Eigenschaften. Damit kann man aber Bücher füllen.
    MHD wird aktuell in den neuen Normen von Sicherheitsschuhen verlangt, die zu allen Eigenschaften auch noch Öl, Benzin und Säurebeständig sei n müssen und noch Kappen enthalten und nach europäischer Norm zertifiziert werden müssen. Für Strassenschuhe oder Sportschuhe sind die firmeninternen eigenen Normen und Werte gültig, diese können sie selbst bestimmen und sind dann auch nicht mit der Konkurrenz vergleichbar !

    Gruss Konrad

  18. #12
    langsam aber sicher Avatar von Gueng
    Im Forum dabei seit
    22.01.2005
    Ort
    Marburg a. d. Lahn
    Beiträge
    3.503
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Steifbein Beitrag anzeigen
    Manchmal gehen die Stöße auch voll durch und ich merke
    meinen Ischias. ... Oder ist das ein Produktionsfehler?
    Es dürfte wohl eher mangelhafte Lauftechnik sein.
    Die Laufschule Marburg

    Video-Anleitung zur Selbsthilfe bei Überpronationsproblemen

    "Barfuß - das ist ehrlich!" (Zuschauer eines Straßenlaufs in Marburg, während ihn eine Barfußläuferin passiert)

    Persönliche Bestzeiten

    5.000 m (Bahn) in 21:39 (barfuß) - Bahnlauf des ASC Breidenbach, 6.9.2013
    10.000 m (Bahn) in 45:14 (barfuß) - Kreismeisterschaften in Eschenburg-Eibelshausen, 09.10.2015
    10 km (Straße) in 46:16 (barfuß) - 31. Marburger Ahrens-Stadtlauf, 29.9.2013
    HM in 1:41:53 (barfuß) - 16. Schottener Stauseelauf, 5.10.2013


  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Gueng:

    JoelH (23.10.2020), klnonni (23.10.2020)

  20. #13

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    227
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von kpi1402 Beitrag anzeigen
    MHD wird aktuell in den neuen Normen von Sicherheitsschuhen verlangt, die zu allen Eigenschaften auch noch Öl, Benzin und Säurebeständig sei n müssen und noch Kappen enthalten und nach europäischer Norm zertifiziert werden müssen.
    Bei Sicherheitsschuhen hatte ich das tatsächlich mal, dass ich die anziehen wollte, nachdem sie mehrere Jahre im Schrank gelegen haben und die Sohle ist einfach weggebröselt. Zum Glück war gerade noch genug Zeit, um vor Beginn der Dienstreise Ersatz zu besorgen, wäre sonst echt peinlich geworden.

  21. #14
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    245
    'Gefällt mir' gegeben
    167
    'Gefällt mir' erhalten
    113

    Standard

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    Bei Sicherheitsschuhen hatte ich das tatsächlich mal, dass ich die anziehen wollte, nachdem sie mehrere Jahre im Schrank gelegen haben und die Sohle ist einfach weggebröselt.
    Das ist aber ein anderer Effekt. Sicherheitsschuhsohlen besten aus Polyestherpolyl und Isocynat, zusammen mit einem Aktivator der die Eigenschaften bestimmt. Diese sind dann auf Öl und Benzinbeständigkeit getrimmt. Polyestherpolyol ist aber anfällig auf Mikroben und hierbei begünstigen Dunkelheit, feuchte dunkle Räume genau diese Mikrobenanfälligkeit. Deshalb nimmt man in Gärtnereien Sohlen an denen zumindestens die Aussensohle aus Gummi ist. Polyesthersohlen kannst im Garten vergraben und nach ca. 3 Wochen sind diese aufgelöst.
    Das verschlechtern der Eigenschaften bei Laufschuhen kommt durch die Zeit. Auch wenn du diese nicht verwendest und ziehst diese nach 5 Jahren das erste Mal an, sind durch den Verlust der austretenden Phtalate, also der Weichmacher der Großteil der Dämpfungseigenschaften flöten gegangen, ohne das du es der Sohle ansiehst !

    Gruss Konrad !

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kpi1402:

    JoelH (23.10.2020)

  23. #15

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    227
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Hast du denn einen Tipp, wie man seine Sicherheitsschuhe am besten lagert, wenn man sie mal längere Zeit nicht benötigt? Ab und zu in die Sonne legen, um die Mikroben zu töten?

    Und Laufschuhe eher kühl, damit nichts ausdiffundiert?

  24. #16
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    245
    'Gefällt mir' gegeben
    167
    'Gefällt mir' erhalten
    113

    Standard

    Sicherheitsschuhe einfach in einem Raum mit normaler Luftfeuchtigkeit lagern. Kein Keller und kein dunkler Schrank das hilft und entspricht dann ähnlich den Lagerbedingung von Lägern der Hersteller. Kannst sie dann auch im Karton lassen.
    Das Austreten von Weichmachern kannst du nicht verhindern, das ist systembedingt. Da diese Weichmacher austreten, dürfen z. B. in der Automobilindustrie Schuhe bei deren Sohlen mit Phtalaten ausgestattet sind nicht in der Produktion verwendet werden, speziell nicht vor den Lackierungen der Karossen, da diese Weichmacher oder andere Substanzen das Auftragen und fehlerfreie Haftung des wasserlöslichen Lacks beeinträchtigen. Hierzu gibt es Lackneutralitätstests für Textilien und Schuhe in der Industrie wo gefordert !

    Gruss Konrad !

  25. #17
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.510
    'Gefällt mir' gegeben
    743
    'Gefällt mir' erhalten
    2.427

    Standard

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    Hast du denn einen Tipp, wie man seine Sicherheitsschuhe am besten lagert, wenn man sie mal längere Zeit nicht benötigt? Ab und zu in die Sonne legen, um die Mikroben zu töten?

    Und Laufschuhe eher kühl, damit nichts ausdiffundiert?
    Bei uns ist das Kollegen bei "neuen" Sicherheitsschuhen passiert. Die lagen einfach ein paar Jahre rum, ehe sie ausgehändigt wurden Eventuell Hersteller fragen oder guhgeln, was mit der Gummimischung über die Zeit und in diversen Umgebungen passiert. Gibt ja nicht die EINE Mischung.

    Und Laufschuhe würde ich eventuell inner Plastetüte, also luftdicht verschließen, in der Hoffnung, dass da wenig Weichmacher entweicht. Aber ewig wird das auch nicht halten. Bisher hab ich meine Schuhe immer platt gelaufen, ehe sie so alt wurden

    Hab erst kürzlich gelernt, dass auch normale Autoreifen in der Regel nur 6 Jahre benutzt werden sollten, wenn man sie so wenig fährt und das Profil noch gut ist.

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  26. #18
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.094
    'Gefällt mir' gegeben
    787
    'Gefällt mir' erhalten
    1.727

    Standard

    Als die Produktion meines früheren Lieblingsschuhes Asics Alliance in den 1990er Jahren eingestellt wurde, habe ich mir das letzte erhältliche Paar geholt und es nur noch selten genutzt. Die sind nun ungefähr 25 Jahre alt und sehen noch sehr gut aus. Da bröselt und verhärtet sich nichts. Früher war doch vieles besser.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. #19
    Steifbein
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    +1


    Und wie alt die Treter sind und wieviele km sie schon hinter sich gelassen haben wäre auch hilfreich...
    - ob wohl egal wie alt sie sind, wenn sie unbequem werden kaufe Dir neue.
    Wieviele km?! Das ist eine lustige Frage. Hin und wieder bei und in den Wald
    raus und die übliche Runde. Ich kann das schwer abschätzen. Vielleicht so in etwa 400km. Der Schuh heißt
    Asics Nimbus 12.

  28. #20
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    8.312
    'Gefällt mir' gegeben
    2.927
    'Gefällt mir' erhalten
    2.079

    Standard

    Der Schuh ist 10 Jahre alt. Wenn man davon ausgeht, dass du jeweils 5km joggen gehst, dann waren das für 400km 80 Läufe. Das ist dann alle 45 Tage einmal 5km.

    Echt jetzt?
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    klnonni (27.10.2020), kpi1402 (26.10.2020)

  30. #21
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    245
    'Gefällt mir' gegeben
    167
    'Gefällt mir' erhalten
    113

    Standard

    Zitat Zitat von Steifbein Beitrag anzeigen
    Wieviele km?! Das ist eine lustige Frage. Hin und wieder bei und in den Wald
    raus und die übliche Runde. Ich kann das schwer abschätzen. Vielleicht so in etwa 400km. Der Schuh heißt
    Asics Nimbus 12.

    Aktuell laufe ich seit einem Jahr den Nimbus 22, davor den 21ziger. Da bin ich ja wohl echt verschwenderisch im Umgang mit meinen Schuhen. Lauf den Nimbus seit der Version 15, aber im Wechsel mit anderen Schuhen. Meinen Glückwunsch für diese Rarität !

    Gruss Konrad !

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2017, 16:08
  2. Jogging ua zum Abnehmen
    Von Socki83 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.01.2015, 11:59
  3. Jogging Einlegesohlen
    Von handymann1977 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 21:11
  4. Essen vor dem Jogging ?
    Von allucinox im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 00:19
  5. Nordic Jogging
    Von Butzen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 18:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •