+ Antworten
Seite 44 von 45 ErsteErste ... 344142434445 LetzteLetzte
Ergebnis 1.076 bis 1.100 von 1113
  1. #1076
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.348
    'Gefällt mir' gegeben
    10.246
    'Gefällt mir' erhalten
    6.009

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    @heikchen007
    Danke fürs wachrütteln. Schneckenhaus hilft ja auch nix.
    EINEXTRADAUMENHOCHDAFÜR

    ER ist wieder da
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable

    Limerick der Woche... (Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier)

    Einem Läufer (ich glaube aus Waterloo)
    stand urplötzlich das Wasser im rechten Schuh.
    Denn; statt zu nehmen den Bus,
    lief er quer durch ’nen Fluss !
    So und nicht anders kam es dazu



  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    JoelH (06.07.2022), Jogging-Rookie (06.07.2022)

  3. #1077
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    780
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    [...]dass meine maximale Schrittfrequenz bei 232 lag! Das sind fast vier Schritte pro Sekunde. Entsprechend kurz können die dann nur sein, wobei 1,80m für mich schon sehr lang ist. Wie sieht dass den bei euch so aus?
    Vor ein paar Wochen habe ich die gleiche Einheit auf der Bahn abgespult (i.M 23.6s/150m)...
    Laut Garmin mit einer mittleren Schrittfrequenz von 215s/m, bei einer mittleren Schrittlänge von 1,77m...
    Da spielt natürlich auch die Körpergröße, bzw. die Beinlänge eine nicht unwichtige Rolle - meine Beinlänge habe ich noch nicht ermittelt, ich bin ca. 178cm groß...

    Edit:
    Mir kommt allerdings die Schrittfrequenz etwas arg hoch vor... Die 1,77m Schrittlänge hatte ich z.B. auch bei meinen letzten beiden 1.500m WK's - da hätte ich zumindest vermutet, dass bei 150m Läufen die Schrittlänge etwas länger wäre... Wobei die Schritte zu Beginn wohl etwas kürzer sind und man erstmal Tempo gewinnen muss - also im Mittel könnte es dann auch wieder hinkommen...

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    dkf (06.07.2022), JoelH (06.07.2022)

  5. #1078
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Vor ein paar Wochen habe ich die gleiche Einheit auf der Bahn abgespult (i.M 23.6s/150m)...
    Laut Garmin mit einer mittleren Schrittfrequenz von 215s/m, bei einer mittleren Schrittlänge von 1,77m...
    Da spielt natürlich auch die Körpergröße, bzw. die Beinlänge eine nicht unwichtige Rolle - meine Beinlänge habe ich noch nicht ermittelt, ich bin ca. 178cm groß...
    Die 1,80 waren die maximale Schrittlänge, die durchschnittliche schwankt zwischen 160cm und 170cm, aber das ist dann doch recht ungenau, weil die Strecke sehr kurz ist. So groß bin ich übrigens auch, Beinlänge kenn ich auch nicht. Wüsste nicht mal wie man die genau misst. Also von wo bis wo.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  6. #1079
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    1.153
    'Gefällt mir' gegeben
    2.884
    'Gefällt mir' erhalten
    2.428

    Standard

    Es gibt zwei Möglichkeiten.
    Innenbeinlänge. Ist klar, also unten auf das Maßband stellen und oben das Ende in den Schritt halten.
    Außen. Das obere Ende vom Hüftknochen. Sofern der noch ertastbar ist.

    Schön wenn du schreibst. Und ja. Auf. Hol die Werte ab.

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    dkf (06.07.2022), JoelH (06.07.2022)

  8. #1080
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.348
    'Gefällt mir' gegeben
    10.246
    'Gefällt mir' erhalten
    6.009

    Standard

    dkf => Innenbeinlänge => 68,5cm-chen => Schrittfrequenz & Schrittlänge (long, long ago )

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gaaaanz schnell.JPG 
Hits:	46 
Größe:	151,2 KB 
ID:	87618
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable

    Limerick der Woche... (Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier)

    Einem Läufer (ich glaube aus Waterloo)
    stand urplötzlich das Wasser im rechten Schuh.
    Denn; statt zu nehmen den Bus,
    lief er quer durch ’nen Fluss !
    So und nicht anders kam es dazu



  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    JoelH (06.07.2022)

  10. #1081
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Es gibt zwei Möglichkeiten.
    Innenbeinlänge. Ist klar, also unten auf das Maßband stellen und oben das Ende in den Schritt halten.
    Außen. Das obere Ende vom Hüftknochen. Sofern der noch ertastbar ist.
    Aha, der Knochen ist, an guten Tagen, sogar mit bloßem Auge sichtbar.
    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Schön wenn du schreibst. Und ja. Auf. Hol die Werte ab.
    Irgendwie war da bisher der Wurm drin, Auto kaputt, Arzt im Urlaub, Öffnungszeiten wenn ich nicht im Homeoffice. Und natürlich keine Lust. Denn mich würde es nicht verwundern, wenn sich nichts feststellen lässt, das will ich aber gar nicht hören, denn dann bin ich so nass wie vorher. Bzw. dass würde dann vielleicht doch auf Übertraining hindeuten, was ja total fatal wäre.
    Auf der anderen Seite geht man ja nie gerne zum Arzt, weil man oft noch kränker wieder heim geht
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  11. #1082
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    dkf => Innenbeinlänge => 68,5cm-chen
    Okay, das ist ein Anhaltspunkt. Ich werde messen gehen. Heute Abend.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  12. #1083
    Geschüttelt, nicht gerührt Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    715
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Was mir aufgefallen ist, ich bin ein Kurzschrittiger, nichts was ich nicht vorher schon gewusst hätte, aber sicher auch ein Ding warum ich kein Sprinter bin. Denn bei der Einheit sagte der Stryd, dass meine maximale Schrittfrequenz bei 232 lag! Das sind fast vier Schritte pro Sekunde. Entsprechend kurz können die dann nur sein, wobei 1,80m für mich schon sehr lang ist. Wie sieht dass den bei euch so aus?
    Ich habe mal geschaut. Bei meiner schnellsten Steigerung ever hatte ich als beste Pace 2:59 und dabei eine maximale Schrittfrequenz lt. Stryd von 200 (bei einer Körpergröße von 172 cm und recht langen Beinen). Da sind deine 232 Schrittfrequenz ja schon deutlich mehr...


    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ich müsste endlich mal meine Blutwerte abholen gehen.
    Typisch Mann. LOS JETZT!


    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    PS
    @heikchen007
    Danke fürs wachrütteln. Schneckenhaus hilft ja auch nix.
    Da nicht für...
    5 km - 23:40 (08.08.2021 - The Great 10k)
    10 km - 47:57 (08.08.2021 - The Great 10k)
    HM - 1:40:37 (10.10.2021 - S 25 Berlin)
    25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)

  13. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von heikchen007:

    dkf (06.07.2022), JoelH (06.07.2022)

  14. #1084
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard 06.07.2022 - Ist euch auch kalt?

    Was war denn da los? Plötzlich standen Wolken über der Bahn und in Shirt und Hose bekam man bei Wind ein leichtes frösteln. Perfekter Bahntag, wil ich mal sagen. Ich fühlte mich direkt wieder besser.

    Auf dem Programm standen ein 6 Min. Tempolauf, mit der Vorgabe so viele Meter wie möglich zu erreichen. Und danach gab es noch einen moderaten 15 minütigen 200m/200m Tempowechsellauf in 48/58 Sek. für mich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-07 08_15_18-Greenshot.png 
Hits:	12 
Größe:	749,9 KB 
ID:	87620

    Bei der Distanzchallenge erreichte ich 1640m, ich bin da im Winter auch schon 60m weiter gelaufen, aber da war es natürlich noch angenehmer bei knapp über 0°Grad. Von daher will ich mich nicht beschweren. Zumindest kann ich sagen, dass ich wieder besser Luft bekam und sich das 3:40er Tempo wieder einen Tacken leichter anfühlte. Noch ein Stück entfernt von normal, aber zumindest nicht mehr bei brutal schnell. Und der Puls wollte auch mal wieder bis nach oben gehen. 147 ist schon sehr hoch für mich, da geht kaum selten mehr.

    Der Tempowechsellauf war dann wie immer fordernd aber auch gut machbar.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-07 08_16_14-Greenshot.png 
Hits:	9 
Größe:	328,7 KB 
ID:	87621

    Von daher endlich mal wieder etwas Spass gehabt. Klar. waren nur kurze Distanzen. Aber trotzdem wichtig für die Seele.
    Zuletzt überarbeitet von JoelH (07.07.2022 um 07:41 Uhr)
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  15. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    heikchen007 (07.07.2022), HTS (07.07.2022), Jogging-Rookie (07.07.2022), klnonni (07.07.2022)

  16. #1085
    Geschüttelt, nicht gerührt Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    715
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Von daher endlich mal wieder etwas Spass gehabt.
    Und DAS ist doch das allerwichtigste...
    5 km - 23:40 (08.08.2021 - The Great 10k)
    10 km - 47:57 (08.08.2021 - The Great 10k)
    HM - 1:40:37 (10.10.2021 - S 25 Berlin)
    25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von heikchen007:

    JoelH (07.07.2022)

  18. #1086

    Im Forum dabei seit
    28.12.2021
    Beiträge
    245
    'Gefällt mir' gegeben
    68
    'Gefällt mir' erhalten
    185

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Von daher endlich mal wieder etwas Spass gehabt. Klar. waren nur kurze Distanzen. Aber trotzdem wichtig für die Seele.
    DAS ist schön zu lesen!

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    06.07.2022 - Ist euch auch kalt?
    Und ja – das kann ich nur bestätigen!
    Zuerst jammert man über die Hitze und dann friert man, wenn sie (endlich) mal Pause macht.
    Warte nur, in ein paar Tagen werden wir uns das Frösteln zurück wünschen …

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von deluxe71:

    JoelH (07.07.2022)

  20. #1087
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard

    Zitat Zitat von deluxe71 Beitrag anzeigen
    Warte nur, in ein paar Tagen werden wir uns das Frösteln zurück wünschen …
    daran will ich noch gar nicht denken und hoffe darauf, dass die Wetterfrösche daneben liegen.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  21. #1088
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard 07.07.2022 - Wenn die Daumengelenke schmerzen ...

    ... was habe ich dann wohl gemacht?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	plot (72).png 
Hits:	10 
Größe:	59,4 KB 
ID:	87637

    ich habe mir professionelle Hilfe geholt, um etwas Startblocktraining zu bekommen. Was soll ich sagen? Ich bin alt und ungelenk, hüftsteif, mit verkürzten Sehnen in den Beinen, die eine Streckung gerade so im Stand hinbekommen, aber sicher nicht wenn der Oberkörper nach vorne gebeugt ist. Von daher, ich bin nicht sicher ob ein Startblock mir echte Vorteile gegenüber einem Hochstart bringen werden.

    Getrackt habe ich leider nur die letzten drei Startversuche, danach gab es noch etwas Oberschenkelkraftübungen, denn daran mangelt es natürlich ganz besonders. Wie soll ein Longdistance-Hamstring die Kraft entwickeln um den Körper aus dem Startblock zu katapultieren? Immerhin bin ich hoch gekommen und nicht gestürzt. Aber die Kraft ist definitiv nicht vorhanden

    Immerhin habe ich die Technik verstanden, nur mit dem Koordinieren war es noch so eine Sache. Wobei es immer am besten funktioniert hat wenn wir einen echten Start simulierten und ich nicht wusste wann es los geht, dann habe ich nicht so sehr nachgedacht, sondern auf das Signal geachtet. Das stimmt mich immerhin etwas positiv.

    Insgesamt habe ich das so eine gute Stunde lang gemacht. Immer wieder aufs Knie, volle Belastung auf die Finger und vor allem den Daumen und dann ab dafür. Richtig anstrengend war das nicht. Dafür war das rechte Knie ziemlich schnell ungehalten wegen der dauernden Hautirritationen. Und die Daumengelenke, die den meisten Druck bekamen, den sie nie zuvor kannten.

    Und so habe ich heute in beiden Gelenken Schmerzen, wie Muskelkater, tatsächlich. Und da ist es ganz gut, dass ich kein 10 Fingersystem beherrsche und die beiden Daumen beim Tippen zumeist einfach nur auf der Tastatur liegen dürfen, denn die haben heute keine Lust auf Bewegung.
    Aber auch die Oberschenkel möchten heute geschont werden. Die Beinkraftübungen Nordic Hamstrings war zwar nur kurz, aber intensiv
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  22. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (08.07.2022), heikchen007 (08.07.2022), Jogging-Rookie (09.07.2022), klnonni (08.07.2022), Rennschnecke 156 (08.07.2022)

  23. #1089
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.369
    'Gefällt mir' gegeben
    5.154
    'Gefällt mir' erhalten
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    ...? Ich bin alt und ungelenk, hüftsteif, mit verkürzten Sehnen in den Beinen, die eine Streckung gerade so im Stand hinbekommen, aber sicher nicht wenn der Oberkörper nach vorne gebeugt ist. Von daher, ich bin nicht sicher ob ein Startblock mir echte Vorteile gegenüber einem Hochstart bringen werden.
    Aber genau darin liegt doch der Reiz, von wegen was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr...
    Okay, vielleicht reicht es nicht mehr für eine zweite Karriere aber zumindest hält es Geist und Körper fit, sich neue Herausforderungen zu suchen.

    Ich überlege ernsthaft das Kraulen zu lernen.
    Bisher kann ich nur Brust- und Rückenschwimmen und das auch nur mehr Recht als schlecht.
    Aber vor kurzem traf ich beim Schwimmen einen alten Mann, der trotz seiner 20 zusätzlichen Jahre durch das Becken kraulte, dass ich das Gefühl hatte im Wasser zu stehen..
    Im Gespräch sagte der Alte zu mir, es läge nur am Schwimmstil, im Brustschwimmen hätte er keine Chance, da wäre er froh überhaupt eine halbe Stunde durch zu halten...
    Nun, wenn das Kraulen so effizient ist, vielleicht sollte ich doch noch versuchen diese Schwimmtechnik zu lernen?
    Dann könnte ich auch beim Schwimm- und Laufwettbewerb, welches jedes Jahr bei uns in Brandenburg statt findet, teilnehmen.
    Da wird immer abwechselnd gelaufen und geschwommen.
    Reizen würde mich das schon -
    Mal sehen, wenn ich irgendwo einen günstigen Neoprenanzug sehe und kaufe, dann muss ich ja die Investition auch durch Trainingsfleiß rechtfertigen....


    Dir auf jedenfall weiterhin viel Spass auf neuen Distanzen

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    dkf (08.07.2022), JoelH (08.07.2022)

  25. #1090
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    909
    'Gefällt mir' gegeben
    93
    'Gefällt mir' erhalten
    165

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ich bin alt und ungelenk, hüftsteif, mit verkürzten Sehnen in den Beinen, die eine Streckung gerade so im Stand hinbekommen, aber sicher nicht wenn der Oberkörper nach vorne gebeugt ist.
    Ausdauer wie ein Pferd, aber steif wie ein Brett wir sind verwandt
    Gruß RS

  26. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rennschnecke 156:

    dkf (08.07.2022), JoelH (08.07.2022), klnonni (11.07.2022)

  27. #1091
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard 10.07.2022 - Bis ans Limit

    Eigentlich sollten es heute vergnügliche Laktatspiele geben 3*300m oder so mit je 10 Min. Pause. Aber leider fand auf dem Platz ein Fussballjugendturnier statt und ständig lagen Leute auf der Laufbahn rum.

    Also suchte ich mir die abgelegene Seite der Bahn und lief dort 3*150m + 300m mit je 5 Min. Pause und nach 10 Min. Pause nochmal 3*150m.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-10 20_33_22-Greenshot.png 
Hits:	11 
Größe:	72,5 KB 
ID:	87711
    Aufgrund der Situation, dass die eine Gegengerade unpassierbar war, musste ich jeweils auf die Kurve, bzw. sogar beide Kurven ausweichen, was die eine Wade doch merklich mehr belastete. Und natürlich nicht unbedingt dazu betrug, dass ich mich schneller bewegen konnte als üblich

    Wie auch immer, 150m sind einfach ziemlich weit. Und dreihundert Meter fast unmöglich zu schaffen. Doch echt, oder würde ein Herz lügen?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-11 07_42_30-Greenshot.png 
Hits:	11 
Größe:	277,1 KB 
ID:	87712

    HF über das Ziel hinausgeschossen Okay ich gebe zu, das liegt natürlich an meinen Einstellungen Ich habe als HF-max. bei Runalyze nur 145 eingestellt. Über diesen Wert komme ich bei normalem Langstreckentraining nicht hinaus. Das funktioniert nicht, weil ich ja immer noch weiterlaufen muss.
    Aber bei diesen Wiederholungsläufen heute, da ist das natürlich anders. Da geht es darum die Laktattoleranz zu erhöhen. Und das verursacht offenbar dann doch etwas mehr Stress als üblich. Und so erreichte ich max. 163 sogar. Das liegt dann tatsächlich dort wo ich Runalyze früher stehen hatte, bei 165 Schlägen. Aber das ergab bei mir dann immer komplett absurde Werte in den Prognosen, weil ich diese HF eben gar nicht abrufen kann, üblicherweise.

    Doch heute ging das. Und ich habe es definitiv gespürt. Na ja, zumindest indirekt, denn gespürt habe ich vor allem das Laktat, welches versuchte meine Beine zu lähmen, aber auch der Rest war am Limit, denn auf dem Rückweg, gehend, war ich so in Gedanken oder weggetreten, dass ich die halbe Kurve gar nicht wahrnahm. Nach 70m Gehen musste ich mich regelrecht orientieren und umschauen um auszuloten wo ich denn genau bin. So weggetreten war ich. Also alles richtig gemacht!!

    Jetzt muss das alles nur noch schneller werden.

    Übrigens, Nachtrag zum Startblocktraining. Ich hatte tatsächlich auch noch am Samstag Muskelkater in den Fingern und den Schultern. Krass.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  28. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Albatros (11.07.2022), dicke_Wade (13.07.2022), dkf (11.07.2022), heikchen007 (11.07.2022), Jogging-Rookie (11.07.2022), klnonni (11.07.2022)

  29. #1092
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    780
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Und so erreichte ich max. 163 sogar. Das liegt dann tatsächlich dort wo ich Runalyze früher stehen hatte, bei 165 Schlägen. Aber das ergab bei mir dann immer komplett absurde Werte in den Prognosen, weil ich diese HF eben gar nicht abrufen kann, üblicherweise.
    Aber wer kann schon seine Hf. max. im normalen Training abrufen?
    Mir jedenfalls gelingt das nicht. Hab mal nachgeschaut - die höchste Hf. max erreiche ich bei 1.000ern oder sowas wie DL mit hintendrauf nochmal 1km all out - da liege ich bei ca. 95%. Bei 300ern komme ich auf maximal 92%

  30. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    Fjodoro (11.07.2022), JoelH (11.07.2022)

  31. #1093
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Aber wer kann schon seine Hf. max. im normalen Training abrufen?
    Darum habe ich HF-Max ja auch auf 165 stehen gehabt Für mich ist das sowieso nur ein imaginärer Wert mit dem ich generell nicht arbeite. Zumal ich eine sehr schmale Range habe, durch den niedrigen HF-Max. und deshalb die Prozentwerte bei mir extrem stark von der aktuellen Form abhängen.

    vgl. dazu

    Meine Form im April, ich weiss nicht wo sie hin ist

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-11 09_35_30-Greenshot.png 
Hits:	12 
Größe:	596,2 KB 
ID:	87713
    bei 10°C

    und dazu das Auslaufen zur aktuellen Einheit

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-11 09_30_34-Greenshot.png 
Hits:	10 
Größe:	490,9 KB 
ID:	87714

    als wäre ein anderer Mensch unterwegs, bei ca. 25°C vermute ich, in der Sonne der Laufbahn. Komplett ohne Form.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  32. #1094
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    780
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    Nunja, die Temperaturen können einem schon sehr zusetzen - das geht mir auch so. Daher "genieße" ich auch das MD-Training, das ich seit Ostern durchziehe - da sind die Läufe relativ schnell wieder vorbei und bei Wettkämpfen ist die Temperatur nicht entscheidend.
    Künftig werde ich vermeiden im Hochsommer ein 10k/HM-Training mit PB Ambitionen durchzuziehen - ist bei mir eh zwecklos...

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    JoelH (11.07.2022)

  34. #1095
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard 16.07.2022 - Südwestdeutscher Seniorenmeister M45

    So darf ich mich nun tatsächlich nennen! Auf welcher Distanz? 200m! Und warum? Weil ich ich teilgenommen habe und der schnellste war von denen die auch teilgenommen haben. Die Zeit? Nebensache, aber mit 31.45 Sek. bin ich tatsächlich sehr zufrieden. Für einen Langstreckler sicher nicht schlecht. Aber gegen echte Sprinter sieht man da richtig alt aus. In meinem Lauf war ein M30er der lief 23,xx und startete eine Bahn weiter innen. Bis ich aus den Startblock raus war, war er schon neben mir Da ist also noch sehr viel Spielraum nach oben, vor allem was die Technik angeht. Ich bin eben nicht wirklich schnell. Aber ich mache das ganze ja auch eher an der Freude an der Sache und nicht wegen den Zeiten. Na ja, zumindest fast.

    Fakt war, ich werde so oder so 3 PBs erreichen. Denn 100m, 200m und 400m bin ich noch nie offiziell gelaufen.


    Aber fangen wir vorne an, alles begann bereits am Freitag mit der Anreise. Professionell nimmt man sich natürlich ein Hotel in Stadionnähe, damit man ausgeschlafen zum Start kommen kann.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Saarlouis1.jpg 
Hits:	15 
Größe:	285,6 KB 
ID:	87758 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Saarlouis2.jpg 
Hits:	19 
Größe:	808,1 KB 
ID:	87759 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Dachterasse.jpg 
Hits:	24 
Größe:	207,4 KB 
ID:	87757 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sonnenuntergang.jpg 
Hits:	13 
Größe:	425,3 KB 
ID:	87756

    Und es hat sich gelohnt, in Saarlouis kann man eine schöne kleine Runde am Altsaararm drehen und danach gab es den Sonnenuntergang auf auf der Dachterasse des Hotels.

    Dann ging es am Morgen nach Dillingen ins Parkstadion.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Dillingen.jpg 
Hits:	21 
Größe:	205,4 KB 
ID:	87760

    Vor gut 25 Jahren war ich dort letztmals gewesen. Damals noch als American-Footballer. Zweite Liga wurde damals dort gespielt und wir (Vierer Fahrgemeinschaft) konnten und die Anreise, zwei Mal die Woche zum Training, noch leisten. Heute ein Ding der Unmöglichkeit bei den aktuellen Spritpreisen. Das Stadion hat sich nicht verändert, die Katakomben auch nicht, aber das Wasser war warm, das ist die Hautsache.

    Beim obigen Bild war noch alles gut, wir waren früh da, da die 5000m Läufe als erstes angesetzt waren. Die Crew für die Zeitnahme fängt gerade an.

    Doch nur wenig später wäre der Tag schon fast gelaufen gewesen. Denn es kam zu einem medizinischen Notfall. Ausgerechnet den Hauptzeitnehmer traf es und da die Zeitnahmeanlage noch nicht komplett aufgebaut war hatte der Veranstalter ein Problem. Der Mann musste mit Notarzt ins Krankenhaus, gute Besserung an dieser Stelle, und es war kein Ersatz da. Nach einigem Hin und her wurden dann die 5000m Läufe mit Handzeitnahme gestartet. aber alle anderen Laufwettbewerbe verzögerten sich. Nach fast 2 Stunden war die Anlage dann startbereit. Und wir schon gut 4 Stunden auf der Anlage. Zum Glück hat das Stadion ein schönes Dach und die Sonne stand günstig, so dass es dort genug Schatten gab.
    Also wenn es einen Kritikpunkt and er Veranstaltung gab, dann, dass für diese wichtigen Posten nur eine Person zur Verfügung steht, die sich mit der Anlage auskennt.

    Aber egal, es ging dann ja los. 100m, nein, ich habe kein K vergessen Meine schwächste Disziplin, vermute ich. Ich bin eben einfach langsam. Trotz 2m Rückenwind nur 15.25 Sek. Ich bin halt einfach langsam. Das ist so. Damit kann ich gut leben, aber ich vermute die 100m nehme ich tatsächlich wieder aus meinem Programm raus. Das macht mir keinen rechten Spass.

    Danach folgten die 800m. Endzeit 2:40,01. Da war ich vor einigen Wochen noch 8 Sekunden schneller. Keine Ahnung, vielleicht hatte ich die falsche Taktik gewählt. Ich bin die erste Runde diesmal nicht volle Lotte angegangen, sondern wollte einige Körner sparen für die zweite Runde. Aber das hat nicht wirklich funktioniert. Die zweite Runde war auch noch langsamer als vor vier Wochen in Edenkoben. Da muss ich sagen, war ich durchaus enttäuscht mit dem Ergebnis.

    Schlag auf Schalg ging es weiter. Anstatt einer Stunde Pause wurde der Takt von Veranstalter etwas erhöht und die Pause zu den 200m wurde etwas kleiner. Und tatsächlich merkt man das. Man möchte es nicht glauben, aber der Körper spürt auch diese Belastungen. Faszinierend. Und ein Indiz dafür, dass ich zumindest schnell unterwegs bin im Pace-Bereich von Wiederholungsläufen.

    Wie auch immer, das war mein Goldlauf. 31.45 Sek. Für mich eine echt tolle Zeit, bei 0,7m Gegenwind! Da geht noch was. Damit war ich total zufrieden.

    Wieder war die Pause nur kurz und es gab zum Abschluss 400m. War ich bei den 100m noch recht nervös, so war ich nun tiefenentspannt. Es sollte nur noch eine Zugabe werden. Mit 72,04 Sek. bin ich aber nicht zufrieden. Da geht deutlich mehr. Aber der Tag war lang, ich habe wieder die Schultern verbrannt, weil ich das Trikot ohne Ärmel erst anzog, nachdem ich mich mit Ärmeln eigecremt hatte Von daher ist die Zeit okay, aber ich wollte schon unter 70 Sekunden bleiben. Das habe ich auf jeden Fall drauf.

    Aber es ist eben wie es ist. Wüsste man vorher wie es ausgeht, dann würde es keiner machen.
    Insgesamt holten wir so einen ganzen Medaillensatz mit nach Hause. Einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Medaillen.jpg 
Hits:	28 
Größe:	257,1 KB 
ID:	87755

    Und übrigen, woran erkennt man im Ziel sofort ob es sich bei dem Finisher um einen Langstreckenläüfer oder einen Kurz-/Mittelstreckenläufer handelt?

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Der Langstreckler drückt seine Uhr ab, der Mittelstreckler schaut auf die mitlaufende Uhr an der Ziellinie.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  35. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Catch-22 (21.07.2022), dkf (17.07.2022), feu92 (18.07.2022), heikchen007 (17.07.2022), Jogging-Rookie (17.07.2022), klnonni (17.07.2022), RedDesire (17.07.2022), schneapfla (18.07.2022)

  36. #1096
    Geschüttelt, nicht gerührt Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    715
    'Gefällt mir' gegeben
    1.208
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Und übrigen, woran erkennt man im Ziel sofort ob es sich bei dem Finisher um einen Langstreckenläüfer oder einen Kurz-/Mittelstreckenläufer handelt?

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Der Langstreckler drückt seine Uhr ab, der Mittelstreckler schaut auf die mitlaufende Uhr an der Ziellinie.
    Kann ich mir sehr gut vorstellen.

    Und Glückwunsch zum Seniorenmeister.
    5 km - 23:40 (08.08.2021 - The Great 10k)
    10 km - 47:57 (08.08.2021 - The Great 10k)
    HM - 1:40:37 (10.10.2021 - S 25 Berlin)
    25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)

  37. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von heikchen007:

    dkf (18.07.2022), JoelH (18.07.2022)

  38. #1097
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.733
    'Gefällt mir' erhalten
    4.311

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Der Langstreckler drückt seine Uhr ab, der Mittelstreckler schaut auf die mitlaufende Uhr an der Ziellinie.
    Hihi , könnte glatt ich gewesen sein

    Herzlichen Glückwunsch zum Meistertitel und den weiteren Medaillen

    Gruss Tommi

  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    JoelH (19.07.2022)

  40. #1098
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard

    Danke euch.

    Schade finde ich, dass so wenige Sportler in dem Alter den Weg ins Stadion finden.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  41. #1099
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard 18.09.2022 - Manchmal kommen sie wieder

    Ich habe mich ja schon einige Male darüber ausgelassen, dass nicht alle Waldwege auf den Karten verzeichnet sind und es tendenziell immer weniger werden. Doch manchmal kommen kommen sie wieder.

    Keine Ahnung woran das liegt, ich bilde mir einfach mal ein, dass ich eventuell sogar etwas damit zu tun haben könnte

    Um was geht es?

    Hier in diesem Thread findet sich unter anderem diese Karte

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-19 08_18_48-Greenshot.png 
Hits:	9 
Größe:	1.006,8 KB 
ID:	87800

    Die ist etwas mehr als ein Jahr alt, wie man sehen kann, enden die eingekreisten Wege angeblich. btw. die dunkelgrüne Linie ist eine Höhenlinie.

    Heute war ich dort mal wieder unterwegs und was sahen meine trüben Augen bei Runalyze?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-19 08_21_30-Greenshot.png 
Hits:	8 
Größe:	194,9 KB 
ID:	87801

    Er ist wieder da! Der Weg hat zurück auf die Karte gefunden. Vielleicht hatte er sich einfach nur verlaufen?

    Aber wie kommt das? Ernsthafte Frage an euch, ich habe keine Ahnung, aber eine Theorie. Ich vermute viele Kartenbetreiber arbeiten auch mit Heuristiken und was ist da besser geeignet als die Schwarmintelligenz von Läufern? Okay, schlau müssen die Läufer nicht sein, sie brauchen einfach nur GPS und gute Beine, die die GPS-Uhr durch die Gegend tragen. Und schon finden die Wege Eingang auf irgendwelchen Heatmaps. Eine Sache die man Ameisen oder Bienen kennt, wobei die natürlich Duftstoffe verwenden um die Wege zu finden.

    Und meine Heatmap des Bereichs sieht so aus

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-19 08_26_39-Greenshot.png 
Hits:	11 
Größe:	296,9 KB 
ID:	87802

    Der Weg ist nicht meine Hauptroute, aber doch eine gern genommene Nebenstrecke. Und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Karten anhand solcher "Hitzekarten" angepasst werden, denn wo Menschen unterwegs sind, so sollte man meinen, sind auch Wege!

    Aber aufgepasst! Keine Regel ohne Ausnahme. Am Abend war ich dann noch beim Lauftreff unterwegs und mussten kurz eine Querfeldeineinlage machen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-19 09_31_12-Greenshot.png 
Hits:	6 
Größe:	24,3 KB 
ID:	87803

    der linke "Weg" wieder den Berg hinauf, der war durch Unterholz ohne erkennbaren Weg. Aber die Heatmap wird auch nicht weiter erhitzt werden, vermute ich

    btw. heute also 2 Einheiten mit insgesamt ca. 18 km. Wieder etwas Volumen in die Beine bekommen, Frankfurt steht vor der Tür.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  42. #1100
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.348
    'Gefällt mir' gegeben
    10.246
    'Gefällt mir' erhalten
    6.009

    Standard wzbw...

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Und meine Heatmap des Bereichs sieht so aus

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022-07-19 08_26_39-Greenshot.png 
Hits:	11 
Größe:	296,9 KB 
ID:	87802

    Der Weg ist nicht meine Hauptroute, aber doch eine gern genommene Nebenstrecke. Und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Karten anhand solcher "Hitzekarten" angepasst werden, denn wo Menschen unterwegs sind, so sollte man meinen, sind auch Wege!
    genau da wo der obere Pfeil beginnt, geht doch in Laufrichtung nach links ein weiteren ungenutztes Sackgässchen ab

    einfach öfter mal da lang, und dann die Entwicklung in der weiten Welt der Kartographie beobachten, ob ob der kleine Pfad irgendwann auftaucht

    PS noch herzliche Glückwünsche zum Medaillensegen
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable

    Limerick der Woche... (Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier)

    Einem Läufer (ich glaube aus Waterloo)
    stand urplötzlich das Wasser im rechten Schuh.
    Denn; statt zu nehmen den Bus,
    lief er quer durch ’nen Fluss !
    So und nicht anders kam es dazu



  43. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    JoelH (20.07.2022)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Streakrunning
    Von Lunedi im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 12:42
  2. Le Challenge des Seigneurs
    Von KN im Forum Ultralauf
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 07:05
  3. Streakrunning Erfahrung
    Von savi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 12:48
  4. Von suboptimalem Streakrunning und Würmern
    Von katzie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 17:19
  5. Challenge Roth
    Von Indy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 08:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •