+ Antworten
Seite 12 von 18 ErsteErste ... 29101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 276 bis 300 von 427
  1. #276
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Hab gehört, dass durch den aktuell deutlich eingeschränkten Flugverkehr deutlich weniger Messdaten vorliegen und deswegen die Vorhersagen ungenauer sind.
    Das hört sich logisch an, macht Sinn.
    Über mich

  2. #277
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard Tag 272 - 3884 km - 17.02.2021

    Gegen den Wind

    Wir hatten ja früher nix. Stimmt nicht ganz, wir hatten ganz viele aufwendig produzierte Vorabendserien in ARD und ZDF. Nicht so wie heute. Eine davon war "Gegen den Wind". Da ging es um Surfer in St. Peter Ording. Es ist doch verwunderlich an was man sich so alles erinnert und vor allem in welchem Zusammenhang. Denn die Serie kam mir heute in den Sinn als ich mich auf den Weg machte um unser Auto bei der Werkstatt abzuholen. Der TÜV war mal wieder fällig. Die Werkstatt ist mindestens 10km entfernt, auf einer nach oben hin offenen Distanzskala Aber da ich einen Termin hatte musste ich mich etwas ranhalten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gegendenwind.jpg 
Hits:	51 
Größe:	186,5 KB 
ID:	78726

    Und da kam es mir nicht wirklich Gelegen, dass ich gegen den Wind laufen musste. Die Strecke führt direkt Richtung Westen und bei uns kommt von dort fast immer der Wind. So auch heute und das nicht so knapp. Trotzdem wurde es ein recht flotter Lauf, hatte meine Newton Distance untergeschnallt, wegen des trockenen Wetters. Und die wollen einfach nicht langsam. Alles in allen war ich auf allen Teilabschnitten schon schneller, aber oft je nur einmal. Und es ist nicht so, dass ich die Strecke nie laufe. Ich bin da doch schon relativ oft unterwegs. Dennoch lief es heute wieder wie am Schnürchen. Langsam mache ich mir echt Gedanken um meine Form die ich haben könnte wenn ich ein sinnvolles Training absolvieren würde anstatt jeden Tag irgendwas zusammen zu laufen

    Ich denke immer ich bin im Wohlfühltempo unterwegs und die Uhr sagt ich bin im Verhältnis zu sonst flott, flott, flott, flott.

    Trotzdem war ich froh, dass das Auto ohne Beanstandung durchgewunken worden war und ich damit heimfahren konnte

    Wie es weiter geht mit meiner Form? Ich werde berichten.
    Über mich

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (20.02.2021), Jogging-Rookie (18.02.2021)

  4. #278
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.443
    'Gefällt mir' gegeben
    1.069
    'Gefällt mir' erhalten
    2.952

    Standard

    Na du bringst mich ja auf Ideen! Wenn unser Auto das nächste Mal in die Werkstatt muss, könnte ich es doch hinbringen und zurück laufen Hab gerade mal "ridewithgps" rechnen lassen und das kommt auf 18,6 km

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  5. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    dkf (20.02.2021), JoelH (19.02.2021)

  6. #279
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Na du bringst mich ja auf Ideen! Wenn unser Auto das nächste Mal in die Werkstatt muss, könnte ich es doch hinbringen und zurück laufen Hab gerade mal "ridewithgps" rechnen lassen und das kommt auf 18,6 km

    Gruss Tommi
    Bei schönem Wetter ein praktischer Longrun.
    Über mich

  7. #280
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard Tag 273 - 3898 km - 18.02.2021

    Erschöpft

    Heute war einer dieser Tage wo man erschöpft aus der Arbeit kommt und sich das in den Lauf rüber rettet. Ich war einfach erschöpft. Im Prinzip genau das Gegenteil zum Vortag. Die Schritte fühlten sich schwerer an, die Zeit verging langsamer und irgendwie war kein Zündfunke vorhanden um das Feuer der Freude am Laufen zu entfachen.

    Passiert, ist nicht das erste Mal und wird nicht das letzte Mal sein. Dennoch habe ich mich zu 14 km durchringen können, 2*2 km davon sogar in 10k RT. Also kein absoluter Null-Tag.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2mal2k.jpg 
Hits:	20 
Größe:	170,3 KB 
ID:	78792

    Aber die schnellen Passagen gingen schwer. Ich will es nicht direkt auf die Schuhe schieben, aber irgendwie hatte ich das Gefühl ich muss deutlich mehr arbeiten als am Tag zuvor.

    Gestern war ich mit den Newton Distance 9 unterwegs. Heute waren die Hoka Evo Rocket am Start. Irgendwie fehlte mir da heute die Dynamik. Keine Ahnung ob es wirklich am Schuh lag, oder an meinen matten Beinen. Auf jeden Fall ging es zäh, auch wenn man das an den beiden Intervallen gar nicht herauslesen kann, die sind ganz gut.

    Kommen wir dann noch zur Studie des Evo. Nach 73 km sehen die Schuhe so aus

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	alles.jpg 
Hits:	42 
Größe:	193,8 KB 
ID:	78793 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Vorne.jpg 
Hits:	47 
Größe:	162,1 KB 
ID:	78794 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hinten.jpg 
Hits:	33 
Größe:	166,5 KB 
ID:	78795

    zum Vergleich zum letzten Lauf, siehe
    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2678061

    Also die Spitzen geben schon Anlass zur Sorge. Dort lösen sich alle meine Schuhe als erstes auf, aber einen solch starken Abrieb bereits nach nicht ganz 75 km ist schon sehr heftig.

    Ob es morgen wieder besser geht oder sich die Schuhe unter meinen Füßen auflösen werden? Ich werde berichten.
    Über mich

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    klnonni (19.02.2021)

  9. #281
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard Tag 274 - 3908 km - 19.02.2021

    Tour de Crown - Lady's Edition

    Es war am 12.07.2020, Tag 52 der Streak. Es war ein warmer, sonniger Sonntagvormittag. Ich hatte mir ein Segment-Fahrtspiel, es war das Erste dieser Art, zurecht gelegt mit recht vielen Segmenten auf recht kurzer Strecke. Anstatt Intervall-Trainings wollte ich eine Runde ballern.

    Das habe ich auch gemacht. Ich bin also kreuz und quer durch Hochspeyer geflitzt und am Ende war ich zufrieden. Dann lud ich die Daten meiner Polar Vantage hoch und explodierte fast ob des Ergebnisses. Denn Strava zeigte kein einziges Segmentergebnis an. Denn die Uhr hatte diesen Lauf erfasst

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	irgendwoimgelaende.png 
Hits:	12 
Größe:	402,4 KB 
ID:	78802

    völlig an der Realität vorbei verlegte mir die Uhr den Lauf einfach in den Wald, einige Kilometer nördlicher als wirklich gelaufen. Am liebsten hätte ich die Uhr feierlich verbrannt.

    Nachdem der Ärger verflogen war, nahm ich zwei Tage später die Strecke noch mal unter die Füße

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tourzweiteedition.png 
Hits:	11 
Größe:	926,5 KB 
ID:	78804

    und diesmal funktionierte die Technik

    Ich habe bis heute keine Ahnung wie diese technische Fehlleistung zustande kommen konnte, aber es war der erste Samen der gesät war um die Uhr abzulösen.

    Spulen wir jetzt auf heute vor. Meine Holde hatte Lust auf etwas Tempo, ich aber nicht auf schnödes Intervalle laufen. Also liefen wir das Fahrtspiel, auf leicht abgewandeltem Kurs, in ihrem Tempo noch mal.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tdcle.png 
Hits:	9 
Größe:	116,1 KB 
ID:	78805

    Die schnellen Teile sind in ~4:10 - 4:25 Pace gelaufen.

    War mal eine Abwechselung, ich finde Fahrtspiele mittlerweile richtig gut, sie bilden etwas besser die Realität ab als Intervalle auf der Bahn. Trotzdem vermisse ich die Bahn schon ganz schön. Denn da hat man so tolle Laborbedingungen, die man sonst nirgendwo finden kann. Na ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Und jetzt ab ins Wochenende. Was ich vorhabe? Ich werde berichten.
    Über mich

  10. #282
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard Tag 275 - 3922 km - 20.02.2021

    Ist denn schon Sommer?

    Holla die Waldfee, was ist denn das? Letzte Woche noch Minusgrade mit zweistelligen Spitzen, und heute? Durstgefühl unterwegs! Hatte ich schon lange nicht mehr. Ich bin ja der Typ, der auch bei langen Läufen nur ein Hydrogel oder so mitnimmt, wenn überhaupt. Durst kann man auch nach dem Lauf löschen. Also ist es echt warm, wenn ich unterwegs plötzlich Durst bekomme. Heute war dies der Fall. Schon auf dem ersten Kilometer. Die Sonne bin ich ja gar nicht mehr gewohnt. Schwitzen ohne Bewegung.

    So ergab sich so etwas wie der erste Hitzelauf des Jahres.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Husarensattel.png 
Hits:	9 
Größe:	978,4 KB 
ID:	78821

    Rauf und runter durch den schönen Pfälzerwald. Insgesamt wieder 380hm gesammelt auf den 14 km. Nach der Erschöpfungsphase vor zwei Tagen ging es heute wieder locker von der Hand. Mal sehen wie es Morgen wird, da planen wir wieder einen langen Sonntagsausflug, bei dem Wetter werden wir was zum Trinken einpacken müssen, denke ich.

    Ich bin nicht gerade der Hitzefan, wie ihr seht, oder bestimmt schon wisst. Auch wenn ich immer über kalte Hände klage, eigentlich mag ich sie

    Auf der anderen Seite konnte ich nach dem Lauf noch eine Runde auf der Terrasse abhängen und die Beine, bei Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen, baumeln lassen. Das hat dann schon was gutes. Aber unterwegs brauch ich sie nicht, die Hitze. Da hab ich schon Bammel was im Sommer geboten sein wird.

    Ob Morgen das Wetter wieder so gut sein wird? Ich werde berichten.
    Über mich

  11. #283
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.443
    'Gefällt mir' gegeben
    1.069
    'Gefällt mir' erhalten
    2.952

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Bei schönem Wetter ein praktischer Longrun.
    Vor allem mal durch ne neue Gegend


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    dkf (20.02.2021), JoelH (20.02.2021)

  13. #284
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard Tag 276 - 3947 km - 21.02.2021

    Sunday is Longrunday

    Sonntags werden die Kilometer gemacht. So auch heute. Wir arbeiteten beide lange in Neustadt und darum war es immer mal der Plan von dort nach Hause zu laufen. Irgendwie ist es aber nie dazu gekommen. Ich habe es bereits zweimal alleine getan, aber zusammen hat es nie geklappt. Und jetzt hänge ich im Homeoffice und sie in einer anderen Stadt. Also haben wir heute beschlossen es in Angriff zu nehmen. Allerdings von hier nach dort und dann wieder mit der Bahn heim.

    Denn das Streckenprofil ist nicht ganz ohne.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	plot (11).png 
Hits:	13 
Größe:	134,3 KB 
ID:	78838

    Aber so rum gelaufen ist es etwas leichter. Bei bestem Wetter ging es also quer durch den Pfälzerwald.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	longrunnw.jpg 
Hits:	14 
Größe:	213,3 KB 
ID:	78839

    Die Sonne kam mir nicht so stark vor wie gestern, aber das lag wohl auch daran, dass wir etwas früher unterwegs waren und es an den "dunklen" Stellen noch Minustemperaturen hatte. Wir kamen auch noch an zugefrorenen Bachläufen vorbei, wo sich das Resteis weiter tapfer hält. An Stellen wo, außer im Sommer, nie die Sonne scheint.

    Alles in allem eine leicht anstrengende aber tolle Einheit.

    Und zudem eine Punktlandung, was die Zeit angeht, wie es besser nicht funktionieren konnte. Denn wir kamen am Bahnhof an, konnten noch frische Brötchen kaufen und flux kam schon die S-Bahn nach Hause. Innerhalb von 10 Minuten. Bei einer Laufzeit von 2:22 Std. über 24 km. Und man muss wissen, dass wir einfach los gelaufen sind, ohne auf die Uhr zu schauen. Die Bahn fährt alle halbe Stunde, wir hätte also sowieso nie wirklich lange warten müssen, aber dass es so genau funktioniert hätten wir nicht gedacht. Hätten wir es geplant, es hätte sicher nicht funktioniert

    Ach ja und dann warn wir am Bahnhof und nicht zuhause. Das sind dann noch 1,7 km auslaufen. Waia, ganz gemein. Wenn man die Beine 30 Minuten nicht bewegt hat und dann plötzlich wieder laufen soll? Ganz übel. Plötzlich tun die Knie weh, dann die Füße usw. man hat zuviel getrunken und der Müsliriegel meldet sich plötzlich auch noch mal.

    Das war der weniger gute Part des Laufs, darum mag ich Auslaufen eigentlich auch gar nicht. Und unterlasse es zumeist, denn mir ist eine warme Dusche lieber!

    Morgen beginnt dann der virtuelle Lauf von Athen nach Sparta beim km-Spiel. Ich werde berichten.
    Über mich

  14. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dicke_Wade (21.02.2021), dkf (22.02.2021), klnonni (22.02.2021)

  15. #285
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.670
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    410

    Standard

    Hast du nicht auch mal einen gewissen Erschöpfungszustand erreicht, wenn du wirklich jeden Tag läufst?

  16. #286
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Hast du nicht auch mal einen gewissen Erschöpfungszustand erreicht, wenn du wirklich jeden Tag läufst?
    So ganz verstehe ich die Frage nicht. Bezieht sich das auf einzelne Tage oder auf den Gesamtzustand? Es gibt einzelne Tage da fällt mir das Laufen schwer, da ist der Körper einfach Müde, siehe z.B. Tag 273. Das kommt schon mal vor.

    Insgesamt würde ich es eher umgekehrt erklären wollen. Ich bin nie ganz frisch! Ich könnte aktuell sicher keine Wettkämpfe laufen. Aber Erschöpfung würde ich das nicht wirklich nennen.

    Ebenso sieht es mental aus. Manchmal habe ich keinen Bock. Das äußert sich meist darin, dass ich mich nicht auf eine Strecke festlegen kann. Jede ist mir dann zuwider. Aber auch da muss man durch, wenn man dann los gelaufen ist, dann ist alles gut, es ist mitunter aber eine gewisse Überwindung nötig.
    Über mich

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (22.02.2021), Zemita (24.02.2021)

  18. #287
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    642
    'Gefällt mir' gegeben
    1.301
    'Gefällt mir' erhalten
    1.103

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ist denn schon Sommer?



    So ergab sich so etwas wie der erste Hitzelauf des Jahres.
    Genau so kam mir das gestern auch vor! Was machen wir bloß im Sommer!?

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    dkf (22.02.2021), JoelH (22.02.2021)

  20. #288
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Was machen wir bloß im Sommer!?
    Davonlaufen
    Über mich

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (22.02.2021), Jogging-Rookie (22.02.2021)

  22. #289
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.670
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    410

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    So ganz verstehe ich die Frage nicht. Bezieht sich das auf einzelne Tage oder auf den Gesamtzustand?
    SOWOHL ALS AUCH!
    Es gibt einzelne Tage da fällt mir das Laufen schwer, da ist der Körper einfach Müde, siehe z.B. Tag 273. Das kommt schon mal vor.

    Insgesamt würde ich es eher umgekehrt erklären wollen. Ich bin nie ganz frisch!
    JA, DAS MEINTE ICH! :-)

    Ich könnte aktuell sicher keine Wettkämpfe laufen. Aber Erschöpfung würde ich das nicht wirklich nennen.

    Ebenso sieht es mental aus. Manchmal habe ich keinen Bock. Das äußert sich meist darin, dass ich mich nicht auf eine Strecke festlegen kann. Jede ist mir dann zuwider. Aber auch da muss man durch, wenn man dann los gelaufen ist, dann ist alles gut, es ist mitunter aber eine gewisse Überwindung nötig.
    Ich stelle immer wieder fest, dass ich, wenn ich meinen Arbeitsweg zu Fuß zurücklege, von Tag zu Tag müder und langsamer werde. Das meinte ich mit "Erschöpfung".
    Ja, in Wettkampfform käme ich auch nicht, wenn ich täglich laufen würde. Das bekommt vielleicht ein Profi hin...

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    JoelH (23.02.2021)

  24. #290
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard Tag 277 - 3973 km - 22.02.2021

    Nach dem Longrun ist vor dem Longrun

    Heute kam es mal wieder über mich. Irgendwie hatte ich Lust. Das Wetter war ideal, es ist wieder lange genug hell, ein neues Shirt wollte ausgeführt werden. Und ich hatte Lust. Das sagte ich ja bereits. Also machte ich mich heute in die andere Richtung auf, zu einem Longrun nach Kaiserslautern.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ktownlong.png 
Hits:	10 
Größe:	932,1 KB 
ID:	78877

    Frankenstein liegt sozusagen im Zentrum dreier Städte, jeweils so ca. 16-17km entfernt lt. Straßenbeschilderung. Also Läufer muss man immer mal wieder Umwege gehen, denn leider gibt es nur nach Kaiserslautern einen durchgehenden Radweg. Von Bad Dürkheim aus hört er ca. 4km vor Frankenstein mitten im Wald auf und nach Neustadt ist die Lücke zwischen Weidenthal und Neidenfels.

    Keine Ahnung warum sie es ausgerechnet in der Pfalz nicht schaffen diese Radwege fertig zu stellen um die Leute noch mehr in die Natur zu locken. Denn Fakt ist, ich würde mich mit dem Rad nicht auf diese Bundesstraßen trauen, gerade nach NW viel zu gefährlich. Da lauern etliche enge Bahntunnels wo dir die 40 Tonner mittig entgegen kommen, weil die Tunnelbögen nur in der Mitte die 4m erreichen. Und das natürlich alles in Kurvenlage. Aber das ist eine andere Geschichte.

    Auf jeden Fall trieb es mich heute nach Kaiserslautern, nachdem es uns gestern nach Neustadt getrieben hat. Eigentlich wollte ich, in den 150 Minuten die ich Zeit hatte, 30 km machen. Doch irgendwie mangelte es an dem vorhergesagten Ostwind und ich musste doch wieder gegen den Wind laufen. Und pendelte mich so bei einer 5:15 er Pace ein, was etwas zu langsam war. In KL hatte ich dann noch einige Hügel in meinem Plan und so kürzte ich die Strecke letztlich auf 26km ein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Daten1.png 
Hits:	8 
Größe:	121,2 KB 
ID:	78878 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rundendaten.png 
Hits:	4 
Größe:	172,2 KB 
ID:	78879

    Alles in allem ein recht lockerer Lauf, der erstaunlich gut von der Hand ging. Meine Beine waren zum Ende hin zwar müde und ich auch etwas erschöpft auf den letzten zwei Kilometern, aber es wäre auch verwunderlich wenn es nicht so gewesen wäre. Was allerdings dazu führte, den verrückten Ideen in meinem Kopf neue, entzündliche Nahrung zu unterbreiten.

    Zum Beispiel könnte ich das Trio ja vervollständigen und morgen dann den Longrun nach Bad Dürkheim in Angriff nehmen

    Ob ich wirklich nach Bad Dürkheim gelaufen bin? Ich werde berichten.
    Über mich

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (24.02.2021)

  26. #291
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard Tag 278 - 3993 km - 23.02.2021

    War ja klar

    War ja klar, dass ich auch die dritte Stadt in drei Tagen anpeile und ablaufe. Letztlich ist das auch gar nicht so weit und es geht vor allem, fast die gesamte Strecke, bergab.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	plot (12).png 
Hits:	5 
Größe:	119,1 KB 
ID:	78887

    Auf der Grafik sieht das noch etwas übertriebener aus als es wirklich ist, dennoch ist es eine sehr angenehme Strecke. Und das Wetter war auch sehr gut. Einige kalte Ecken zum abkühlen und auch mal Sonne zum aufwärmen. Sehr angenehm.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	didit.png 
Hits:	17 
Größe:	443,7 KB 
ID:	78888

    Heute war also die blaue Strecke dran. Ich musste noch einen Ort weiter laufen, da ich dort einen besseren Anschluss an die Bahn hatte. Ansonsten hätte ich so lange warten müssen. So hatte ich gerade mal 10 Minuten. Das war so mein Toleranzfenster das ich mir offen gelassen hatte. Man weiß ja nie was unterwegs so passiert. Des Weiteren ist es gut für den Kopf wenn man noch Zeit hat. Denn, wie üblich, dachte ich schon ab und an nach ob ich auch rechtzeitig kommen werde. Ich hatte mir vorher zurecht gelegt, dass eine Pace von 5:26 genügt. Ich war mit 5:00 unterwegs. Also absolut Save. Aber man verschätzt sich da dann sowas von mit den Entfernungen. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber wenn ich so über eine Ebene schaue, dann denke ich empfinde ich es meist viel größer, als es dann wirklich ist.

    Apropos Größe, manche werden sich ja wundern, drei Städte in drei Tage? So lange brauch ich alleine um aus meiner Stadt raus zu kommen. Dazu habe ich mal einen Größenvergleich erstellt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FStone_20k_B.png 
Hits:	29 
Größe:	758,6 KB 
ID:	78890

    Tommi kann da bestimmt was mit anfangen. Ich hätte gedacht in Berlin kommt man da nicht mal bis in den nächsten Stadtbezirk, aber ich habe mich getäuscht. Ich komme ja doch fast quer durch. Von dkf's Heimatstadt bin ich hingegen überrascht, ich dachte da kommt man bis Leipzig, aber das ist doch eine Ecke weiter weg.

    So, nach Norden gibt es ja bekanntlich keine Straße, sondern nur Wald, deshalb ist der Frankensteiner-Dreizack vollständig. So nenne ich das für mich. Und die nächste verrückte Idee hatte ich bei der Zugfahrt auch schon im Kopf. Es wäre ja mal lustig, das ganze an einem Tag zu machen. Also morgens nach NW, von dort mit dem Zug nach KL und dann laufen bis DÜW. Ein kleiner Ultra.

    Ob ich den kleinen Ultra in Angriff nehmen werde? Ich werde berichten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Über mich

  27. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (24.02.2021), klnonni (24.02.2021)

  28. #292
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.644
    'Gefällt mir' gegeben
    5.048
    'Gefällt mir' erhalten
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Apropos Größe, manche werden sich ja wundern, drei Städte in drei Tage? So lange brauch ich alleine um aus meiner Stadt raus zu kommen. Dazu habe ich mal einen Größenvergleich erstellt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FStone_20k_B.png 
Hits:	29 
Größe:	758,6 KB 
ID:	78890

    Tommi kann da bestimmt was mit anfangen. Ich hätte gedacht in Berlin kommt man da nicht mal bis in den nächsten Stadtbezirk, aber ich habe mich getäuscht. Ich komme ja doch fast quer durch. Von dkf's Heimatstadt bin ich hingegen überrascht, ich dachte da kommt man bis Leipzig, aber das ist doch eine Ecke weiter weg.
    Zwischen LPZG & HLES reicht es immerhin für einen Marathon
    (bisher 1x mit dem Pseudominiaturrendrahtesel gefahren & 2x gelaufen)

    Apropos Größe;
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schattenspiele.jpg 
Hits:	22 
Größe:	564,9 KB 
ID:	78891
    wenn man einen Riesen schaut, beachte man erst den Stand der Sonne,
    dass es nicht der Schatten eines Pygmäen ist
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Dorsten.
    (ich glaube sein Name war Thorsten)
    Der rasierte sich nie,
    und vom Bauch bis zum Knie,
    sprossen Haare, die sah’n aus wie Borsten

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    JoelH (24.02.2021), klnonni (24.02.2021)

  30. #293
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Apropos Größe;
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schattenspiele.jpg 
Hits:	22 
Größe:	564,9 KB 
ID:	78891
    wenn man einen Riesen schaut, beachte man erst den Stand der Sonne,
    dass es nicht es der Schatten eines Pygmäen ist
    Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich diese Schattenbilder liebe? Wir machen unterwegs eigentlich immer welche, wenn es möglich ist.
    Über mich

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (24.02.2021)

  32. #294
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.603
    'Gefällt mir' gegeben
    3.533
    'Gefällt mir' erhalten
    946

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ich hätte gedacht in Berlin kommt man da nicht mal bis in den nächsten Stadtbezirk, aber ich habe mich getäuscht. Ich komme ja doch fast quer durch.
    20km Radius sind schon ganz schön viel, da hat man sich nie große Gedanken gemacht
    Von meiner Haustür aus würde ich sogar mit 20km bis zum ehemaligen Flughafen Berlin-Tegel und zum Olympia-Stadion kommen - allerdings nur Luftlinie

    20km sind ebend doch weiter als man es sich heute in unserer motorisierten Welt vorstellt.


    PS
    Berlins Mitte liegt übrigens nicht am Brandenburger Tor - aber so ungefähr stimmts
    https://www.bz-berlin.de/berlin/frie...t-in-kreuzberg

  33. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    dkf (24.02.2021), JoelH (24.02.2021)

  34. #295
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.644
    'Gefällt mir' gegeben
    5.048
    'Gefällt mir' erhalten
    3.651

    Standard is alles relativ ;-)

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    20km sind ebend doch weiter als man es sich heute in unserer motorisierten Welt vorstellt.
    dkf (moi) pendelt ja normalerweise dienstlich zwischen HLES <-> LPZG...., Zeit ca. 1e Stunde -+ je Strecke....

    Wenn frau das dann irgendwo erzählt, dann heißt es oft;
    WAAAAAS, da musst du jeden Tag so weit fahren

    Meine Standardantwort darauf;
    Es gibt Leute, die wohnen in Berlin UND arbeiten in Berlin, UND DIE sind länger unterwegs als ich

  35. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    JoelH (24.02.2021), klnonni (24.02.2021)

  36. #296
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    20km Radius sind schon ganz schön viel, da hat man sich nie große Gedanken gemacht
    Von meiner Haustür aus würde ich sogar mit 20km bis zum ehemaligen Flughafen Berlin-Tegel und zum Olympia-Stadion kommen - allerdings nur Luftlinie

    20km sind ebend doch weiter als man es sich heute in unserer motorisierten Welt vorstellt.


    PS
    Berlins Mitte liegt übrigens nicht am Brandenburger Tor - aber so ungefähr stimmts
    https://www.bz-berlin.de/berlin/frie...t-in-kreuzberg
    Oha, ja das Tor habe ich genommen, weil es jedem bekannt sein dürfte.

    btw.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	brieselang.png 
Hits:	12 
Größe:	129,1 KB 
ID:	78892

    Mein Wald ist doch ganz schön viel größer als deiner

    Und was die motorisierte Welt angeht. Das ist ein guter Punkt, darüber habe ich vor einer Woche nachgedacht, als wir den langen Lauf an der Bahnstrecke gemacht haben. Wenn man sich vorstellt, dass die Menschen früher das zu Fuß zurück legen mussten, der Wahnsinn. Heute schaffen es die meisten ja nicht mal mehr 2km zum Bahnhof zu gehen. Da werden ja schon die Rufe nach Bussen laut. Aber damals? 20km einfach bis zur nächst größeren Siedlung? Eine Tagesreise, einfach! Ja, mittlerweile ist die Welt nur noch ein Dorf.
    Über mich

  37. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (24.02.2021), klnonni (24.02.2021)

  38. #297
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.603
    'Gefällt mir' gegeben
    3.533
    'Gefällt mir' erhalten
    946

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Meine Standardantwort darauf;
    Es gibt Leute, die wohnen in Berlin UND arbeiten in Berlin, UND DIE sind länger unterwegs als ich
    Das hat aber in Berlin nicht immer was mit der Distanz zu tun.
    Meine Schwägerin in Berlin hat es 4km bis zu ihrer Arbeitsstelle braucht dafür 45min. mit ihrem Auto um dann noch 20min. einen Parkplatz zu suchen

    Ihre Erklärung: "Nein mit dem ÖPNV fahre ich nicht, da sind mir zuviele Leute ...." , "Das Rad nehme ich nicht dafür ist mir die Strecke zuweit.... "

  39. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    dkf (24.02.2021), JoelH (24.02.2021)

  40. #298
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.603
    'Gefällt mir' gegeben
    3.533
    'Gefällt mir' erhalten
    946

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Mein Wald ist doch ganz schön viel größer als deiner
    Da beneide ich Dich auch drum, wenn ich es mir aussuchen könnte, dann wäre ich am liebsten irgendwo tief in Schweden in einer einsamen Waldgegend mit nur einer zubringer Strasse.
    30 Jahre Großstadt hat mich die Einsamkeit lieben gelernt - wobei eine Großstadt vor der Haustür, ist ausserhalb des Lockdowns manchmal auch ganz angenehm

    Wobei ich vor der Haustür ja auch noch das Naturschutzgebiert Döberitzer Heide habe - sehr zu empfehlen - aber im Sommer etwas sonnenlastig
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Döberitzer Heide-092153-24022021.png 
Hits:	25 
Größe:	340,9 KB 
ID:	78894
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (24.02.2021 um 10:28 Uhr)

  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    dkf (24.02.2021), JoelH (24.02.2021)

  42. #299
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.825

    Standard Tag 279 - 4004 km - 24.02.2021

    Just another day at the office

    Nach drei Tagen Feuerwerk, gab es heute nur Hausmannskost. Eine Runde über unseren Hausberg, eine Runde die wir schon oft gedreht haben, in der einen oder anderen Variation. Aber letztlich geht es links hoch und rechts kommt man wieder runter

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hausbeg.png 
Hits:	7 
Größe:	264,8 KB 
ID:	78910

    auch das gehört zum Streakrunning dazu. Jeder Tag muss mit Leben gefüllt werden. Heute also keine wirklich bahnbrechenden neuen Erkenntnisse auf der Strecke.

    Dafür gab es neue Schuhe

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	neueSchuhe.jpg 
Hits:	9 
Größe:	187,5 KB 
ID:	78911 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	neuneschuhe2.jpg 
Hits:	16 
Größe:	186,0 KB 
ID:	78912


    Da sich die Schuhe ziemlich ähnlich sind, habe ich die Farben deutlich unterschiedlich gewählt In schwarz mein Neuer, der Endorphin Pro und in weiß, mein noch nicht ganz so alter, Endorphin Speed.

    Das mein Highlight des Tages.

    Ob morgen der Pro eingeweiht wird? Ich werde berichten.
    Über mich

  43. #300
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.443
    'Gefällt mir' gegeben
    1.069
    'Gefällt mir' erhalten
    2.952

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Apropos Größe, manche werden sich ja wundern, drei Städte in drei Tage? So lange brauch ich alleine um aus meiner Stadt raus zu kommen. Dazu habe ich mal einen Größenvergleich erstellt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FStone_20k_B.png 
Hits:	29 
Größe:	758,6 KB 
ID:	78890

    Tommi kann da bestimmt was mit anfangen. Ich hätte gedacht in Berlin kommt man da nicht mal bis in den nächsten Stadtbezirk, aber ich habe mich getäuscht. Ich komme ja doch fast quer durch. Von dkf's Heimatstadt bin ich hingegen überrascht, ich dachte da kommt man bis Leipzig, aber das ist doch eine Ecke weiter weg.
    Die Kleene aus Halle war da schneller, für mich hat es damals allerdings nur für den Halben mit Start am Flugplatz gereicht.

    Und natürlich kann ich damit was anfangen. Einerseits ist die Ausdehnung von Berlin groß, etwas über 40 km, wenn man die Zipfel mitnimmt. Aber es ist halt Stadtgebiet, nicht immer einladend für lange Läufe Und ja, läuferisch gesehen würde ich doch hin und wieder gern ländlicher wohnen. Andererseits hab ich "meinen" Grunewald Und heute hab ich mich beim Spaziergang doch geirrt

    Gruss Tommi

  44. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    JoelH (26.02.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Streakrunning
    Von Lunedi im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 13:42
  2. Le Challenge des Seigneurs
    Von KN im Forum Ultralauf
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 08:05
  3. Streakrunning Erfahrung
    Von savi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:48
  4. Von suboptimalem Streakrunning und Würmern
    Von katzie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 18:19
  5. Challenge Roth
    Von Indy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 09:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •