+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 41 von 41
  1. #26
    Avatar von burny
    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    6.045
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    330

    Standard

    Zitat Zitat von tuluWuhu Beitrag anzeigen
    Wie schafft ihr es, dass ihr eine Pace ziemlich genau haltet?
    Die Antwort ist ziemlich uninteressant. Bei dem Niveau, bei dem du startest, reicht es, so loszulaufen, dass du dich einigermaßen okay fühlst. Nach dem Lauf kannst du das mal auswerten und wenn das Tempo arg schwankt, kann es sinnvoll sein, an einer Verstetigung zu arbeiten. Zunächst mal macht es aber mehr Sinn, ein Laufgefühl zu entwickeln, bei dem du während des Laufes und erst recht am Ende das Gefühl hast: "Das war gut und hat Spaß gemacht." Das kann gern auch ein bisschen fordernd sein.

    Ich halte deinen verlinkten Daniels-Plan am Anfang auch für wenig hilfreich. Lerne lieber erstmal "Laufen in angenehmem (d. h. von dir als angenehm empfundenen) Tempo". Man muss da - gerade am Anfang - keine Wissenschaft draus machen.

    Ambitionen wie 20 min/5 km in 2021 sind beim jetzigen Stand sowieso nicht realistisch.

    Bernd
    Das Remake

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

  2. #27
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    26

    Standard

    Zitat Zitat von burny Beitrag anzeigen
    Die Antwort ist ziemlich uninteressant. Bei dem Niveau, bei dem du startest, reicht es, so loszulaufen, dass du dich einigermaßen okay fühlst. Nach dem Lauf kannst du das mal auswerten und wenn das Tempo arg schwankt, kann es sinnvoll sein, an einer Verstetigung zu arbeiten. Zunächst mal macht es aber mehr Sinn, ein Laufgefühl zu entwickeln, bei dem du während des Laufes und erst recht am Ende das Gefühl hast: "Das war gut und hat Spaß gemacht." Das kann gern auch ein bisschen fordernd sein.

    Ich halte deinen verlinkten Daniels-Plan am Anfang auch für wenig hilfreich. Lerne lieber erstmal "Laufen in angenehmem (d. h. von dir als angenehm empfundenen) Tempo". Man muss da - gerade am Anfang - keine Wissenschaft draus machen.

    Ambitionen wie 20 min/5 km in 2021 sind beim jetzigen Stand sowieso nicht realistisch.

    Bernd
    Hallo.
    Auch ich bin ja "Wiedereinsteiger", aber das obere kann ich so unterstreichen. Vor etwa dreieinhalb Wochen bin ich wieder angefangen mit dem laufen.
    Aufwärmen immer mit Lauf-ABC und in der ersten Trainingswoche:

    1. Einheit: 3 Minuten laufen --> 2 Minuten gehen ~8,5Km
    2. Einheit: 3 Minuten laufen --> 1:30 Minuten gehen ~8,5Km
    3. Einheit: 3 Minuten laufen --> 1 Minute gehen ~8,5Km

    Dann jede weitere Woche die Laufeinheit eine Minute erhöhen, dass Gehpausenmuster habe ich so weiter behalten.
    Am Freitag starte ich mit der 7ten Minute laufen am Stück. Dabei sollte dann nach dem Warmlaufen die ersten reelen Paces zu ermitteln sein
    Meine aktuellen Laufrunden liegen zwischen 9,5 - 11,3Km.
    Nachdem ich die Woche mit der 8ten Laufminute hinter mir habe, werde ich die Laufeinheiten im 2 Minuten Takt erhöhen bei gleichbleibendem Gehpausenmuster. Mal sehen wie dann ab der 20ten Minute verfahren wird, geplant habe ich eine Erhöhung um jeweils drei Minuten.
    Mein Ziel soll es werden, ab Mai die 10Km wieder locker laufen zu können, danach geht es mit Steigerungsläufen ins Tempotraining.

    Ach ja... nach den Trainingsläufen dehnen nicht vergessen.

    Ähnlich könntest du ebenfalls verfahren, je nach deiner Grundkondition, aber die scheint ja eher nicht sehr ausgeprägt zu sein zum jetzigen Zeitpunkt.
    Dein Ziel ist schon ambitioniert wie ich finde, aber machbar. Du bist schließlich noch jung. Finde aber zuerst dein Wohlfühltempo und steigere dich nach dem Konditionsaufbau.

    Grüße Jens

  3. #28

    Im Forum dabei seit
    12.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke euch!

    Ist es echt ratsam eine Mischung aus Laufen + Gehpausen zu machen? Fühl mich da irgendwie, ultra unspirtlich, wenn ich nicht durchlaufe. Aber das bin ich ja wohl auch 😅

  4. #29

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.937
    'Gefällt mir' gegeben
    3.636
    'Gefällt mir' erhalten
    1.664

    Standard

    Laufpausen kommen einem sehr komisch vor, kann ich persönlich gut nachvollziehen.
    Auf der Bahn ist das normal. So auf Radwegen etc sieht man Laufpausen eher bei den vermeintlich unsportlichen Leuten, daher macht mam das wohl nicht so gerne.
    Prinzipiell spricht aber nichts gegen Laufpausen.
    Du darfst es nicht so sehen, dass man z.B. durch Laufpausen die Ausdauer nicht mehr so gut trainierst. Das ist Quatsch.

    Am Anfang kannst du eigentlich nur einen Fehler machen: dich verletzen und dich arg überfordern.
    Egal, was du am Anfang machst. Wenn du regelmäßig läufst, 2 bis 3 x pro Woche, dann wirst du dich eh verbessern. Und dabei ist es fast egal, was du da so machst.

    Wenn dir egal ist, was andere über dich denken, dann ruhig auchmal kurze Abschnitte sehr schnell laufen und Gehpausen machen.
    In einer anderen Einheit in der Woche gaaanz entspannt nach Gefühl laufen. So, dass es dir Spass macht.
    Eine weitere Einheit 'halbschnell', aber zeitlich gesehen nicht so lange wie die ganz lockere Einheit.

    Oder was auch immer ;-)
    Die Feinheiten des Trainings kommen schon rechtzeitig. Da kannst du ganh entspannt bleiben.

    Ich habe im Nachhinein gesehen auch nicht optimal angefangen, drauf gesch...

    Hab Spaß beim Laufen und erwarte nicht sofortige Verbesserungen innerhalb der ersten 2 Wochen. Wenn du ein paar Monate dranbleibst, kommen die Verbesserungen von alleine. Da kannst du sicher sein.

  5. #30

    Im Forum dabei seit
    12.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dann werd ich das heute mal testen mit den Gehpausen, mal schaun ob mir das liegt

  6. #31
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.173
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    2.541

    Standard

    Zitat Zitat von tuluWuhu Beitrag anzeigen
    Dann werd ich das heute mal testen mit den Gehpausen, mal schaun ob mir das liegt
    Vergiss Gehpausen, das braucht kein Mensch. Lauf so, dass du durch kommst. Gehpausen verleiten nur dazu vorher zu überziehen, weil man dann ja ganz rausnehmen kann.
    Über mich

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    DoktorAlbern (14.01.2021)

  8. #32

    Im Forum dabei seit
    09.09.2020
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Habe vorhin nochmal nach ein paar Plänen gesucht und bin auf den "Flex 90" und den "Flex 10" von lauftipps.ch gestoßen. Denke einen der beiden Pläne werde ich jetzt machen. Danach dann nach JD einen Plan, wenn ich eine gewisse Grundlage habe.

    Mache heute auf der Ebene einen vernünftigen Einstufungslauf und beginne danach mit einem der Pläne.

    Danke an alle Tipps, v.a. das "Schnauf-o-Meter" war ein super Tipp, an den ich mich nun erstmal halten werde. (Die Pläne geben zwar Puls vor, den werde ich aber gekonnt ignorieren, da ich keinen Plan habe, wie hoch/niedrig mein Maximalpuls ist)

    Und jetzt genug der Recherche etc. und ran ans laufen

  9. #33
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.719
    'Gefällt mir' gegeben
    983
    'Gefällt mir' erhalten
    2.043

    Standard

    Zitat Zitat von Lugge27 Beitrag anzeigen
    Habe vorhin nochmal nach ein paar Plänen gesucht und bin auf den "Flex 90" und den "Flex 10" von lauftipps.ch gestoßen. Denke einen der beiden Pläne werde ich jetzt machen. Danach dann nach JD einen Plan, wenn ich eine gewisse Grundlage habe.

    Mache heute auf der Ebene einen vernünftigen Einstufungslauf und beginne danach mit einem der Pläne.

    Danke an alle Tipps, v.a. das "Schnauf-o-Meter" war ein super Tipp, an den ich mich nun erstmal halten werde. (Die Pläne geben zwar Puls vor, den werde ich aber gekonnt ignorieren, da ich keinen Plan habe, wie hoch/niedrig mein Maximalpuls ist)

    Und jetzt genug der Recherche etc. und ran ans laufen
    Jetzt haste aber gepennt beim Einloggen......
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    klnonni (14.01.2021)

  11. #34

    Im Forum dabei seit
    12.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Jetzt haste aber gepennt beim Einloggen......
    Wusste ganricht dass da noch ein Account ist.

  12. #35
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.719
    'Gefällt mir' gegeben
    983
    'Gefällt mir' erhalten
    2.043

    Standard

    Muß ein Zwilling von Dir sein. Gleich alt, groß und schwer. Probleme sind auch gleich. Aber die Foris müssen ja beschäftigt werden.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  13. #36
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.881
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Quatsch, hier baumeln zu viele Fäden rum. Habe mich auch mal vertan, da dachte sicher der eine oder andere mehr als gewöhnlich, jetzt sei es so weit .

    Knippi

  14. #37

    Im Forum dabei seit
    12.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Cool

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Muß ein Zwilling von Dir sein. Gleich alt, groß und schwer. Probleme sind auch gleich. Aber die Foris müssen ja beschäftigt werden.
    Klar hab nix besseres zu tun

  15. #38
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.719
    'Gefällt mir' gegeben
    983
    'Gefällt mir' erhalten
    2.043

    Standard

    Sieht so aus.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    JoelH (14.01.2021)

  17. #39
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.719
    'Gefällt mir' gegeben
    983
    'Gefällt mir' erhalten
    2.043

    Standard

    Zitat Zitat von Lugge27 Beitrag anzeigen
    Habe vorhin nochmal nach ein paar Plänen gesucht und bin auf den "Flex 90" und den "Flex 10" von lauftipps.ch gestoßen. Denke einen der beiden Pläne werde ich jetzt machen. Danach dann nach JD einen Plan, wenn ich eine gewisse Grundlage habe.

    Mache heute auf der Ebene einen vernünftigen Einstufungslauf und beginne danach mit einem der Pläne.

    Danke an alle Tipps, v.a. das "Schnauf-o-Meter" war ein super Tipp, an den ich mich nun erstmal halten werde. (Die Pläne geben zwar Puls vor, den werde ich aber gekonnt ignorieren, da ich keinen Plan habe, wie hoch/niedrig mein Maximalpuls ist)

    Und jetzt genug der Recherche etc. und ran ans laufen
    Zitat Zitat von Lugge27 Beitrag anzeigen
    Habe mir jetzt einen 5km unter 22min Trainingsplan 5FelxPlus von lauftipps.ch erstellen lassen.

    Der zeigt nun sowohl Puls, als auch Pace an.
    Nachdem was ich hier so gelesen habe, lass ich die Pulsgeschichte einfach bei Seite und Laufe den Plan einfach in der vorgegebenen Pace, richtig?
    Oder sollte ich die Pulswerte quasi in den "Schnauf-o-mat" umwandeln und dann so nach Gefühl laufen. Wobei ich glaube, dass das mit den Pace Werten eh gut hinkommen sollte.
    Alle paar Monate erneut auf Flex Pläne und das Schnaufometer stossen.....chapeau
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  18. #40

    Im Forum dabei seit
    12.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Alle paar Monate erneut auf Flex Pläne und das Schnaufometer stossen.....chapeau
    Mein Zwilling der Ehrenmann

  19. #41
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.173
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    2.541

    Standard

    Über mich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was ist möglich?
    Von AlterSack44 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 20.12.2016, 14:08
  2. Was ist möglich??
    Von melli... im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 21:43
  3. Was ist möglich?
    Von zappenduster im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 21:23
  4. Was ist möglich??
    Von alwinesrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 17:17
  5. 10 km - Was ist möglich
    Von LukasLäufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 19:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •