+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 34 von 34
  1. #26
    1977
    Gast

    Standard

    Ich habe mich in der Vergangenheit immer wieder für die Werbeversprechen anfällig gezeigt und zu Nahrungsergänzungsmittel gegriffen. So habe ich z.B. längere Zeit nach dem laufen flüssiges l-Carnitin zu mir genommen, oder Aminosäurekapseln. Wenn ich mich aber dann doch mal genauer mit dem Thema beschäftigt habe, habe ich es wieder abgesetzt. Das meiste bekommt der Körper ja doch selbst hergestellt oder mit abwechslungsreicher Nahrung auch zugeführt. Für einige Leute machen solche Nahrungsergänzungsmittel eventuell auch Sinn. Für den normalen Hobbyläufer wie meinereiner dann eher doch nicht. Zur Erholung gönne ich dann meinen Beinen eher eine schöne warme Dusche und wenn ich beim nächsten lauf merke das die Beine noch müde sind so gehe ich es langsamer an. Ich habe auch nie wirklich einen Unterschied gemerkt, ob ich nun Lebensmittelergänzungen genutzt habe oder nicht. Ich war weder fitter noch kränker.

    Naja wenn ich ganz ehrlich bin… Ganz abgesetzt habe ich dann doch nicht alles. Ich trinke nach dem laufen Eiweißshakes. Das mache ich aber weil ich leider längere Zeit das Laufen an den Nagel gehangen habe mir mir eine janz schöne Wampe angefuttert habe. Der Shake hilft mir beim Abnehmen, da ich nach dem für eine recht lange Zeit satt bin. Da ich zusätzlich noch etwas mit einem Tennisellenbogen zu kämpfen habe mische ich mir da aus Aberglauben noch Braunhirsemehl und so nen Kollagenpulver unter. Ob ich mir das Kollagen noch mal nachkaufen werde weiß ich noch nicht. Wahrscheinlich eher nicht.

  2. #27
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.783
    'Gefällt mir' gegeben
    998
    'Gefällt mir' erhalten
    2.066

    Standard

    Zitat Zitat von 1977 Beitrag anzeigen
    Da ich zusätzlich noch etwas mit einem Tennisellenbogen zu kämpfen habe....
    Das einzige was hilft (zumindest war es bei mir so):


    http://www.eccentrictraining.com/6.html
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #28
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.273
    'Gefällt mir' gegeben
    3.378
    'Gefällt mir' erhalten
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von holym.oli Beitrag anzeigen
    Das Thema beschäftigt mich, neben vielen anderen Themen, sehr. Z.B. was konsumierten einige nach dem Training, vor dem Training etc. Ich habe schon eine eigene Routine entwickelt, die sich gerade gut anfühlt, aber man ist ja kein Profi und kann auch immer etwas dazu lernen.
    Vor dem laufen immer eine Minitafel Rittersport Ist aber auch eher Ritual. Und nach dem Laufen am liebsten eine ausgiebige Badewannensession. Oder auch gerne Sauna zur Entspannung.

    Nach dem Laufen auch gerne nicht alkoholische isotonische Getränke, ich bevorzuge da, vor allem im Sommer, Radler. Aber auch gerne kohlehydratreiche Energietrinks, es gibt da ganz viele leckere Sachen. Es tut aber auch einfach eine Johannisbeerschorle. Wir sind ja keine Profis.
    Über mich

  4. #29
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.175
    'Gefällt mir' gegeben
    995
    'Gefällt mir' erhalten
    2.788

    Standard

    Nach dem Läufchen gerne ein Bier, das erste oft alkoholfrei, sonst knallt es zu gut rein Ansonsten kümmere ich mich gar nicht um irgendwelche spezielle Nahrung oder Getränke.

    Gruss Tommi

  5. #30
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.356
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    565

    Standard

    Zitat Zitat von holym.oli Beitrag anzeigen
    ich weiß ja wirklich nicht was hier schon alles vorgefallen ist.
    Es gibt nicht viel, was virtuell geht und hier noch nicht vorgefallen wäre

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    Rauchzeichen (19.01.2021)

  7. #31
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.356
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    565

    Standard

    Zitat Zitat von holym.oli Beitrag anzeigen
    Aber mich interessiert, ob ihr zu diesen Maßnahmen und offensichtlich ausruhen, auch noch kleine Hilfsmittel einsetzt, wie Kalt-oder Wärmebandagen, Salben, Nahrungsergänzung etc.
    Hallo Oli,

    es gibt eine Form der Regenerations-Unterstützung, die ich seit Jahrzehnten praktiziere und ohne die nicht leben möchte, weil sie mir echte Lebensqualität, vor allem als Läufer, bietet. Ich schreibe von Saunaanwendungen. Ich bin mir meiner privilegierten Situation bewusst, weil ich eine eigene im Keller habe und sie in der gegenwärtigen Situation nutzen kann, da alle öffentlichen Saunen geschlossen sind. Ich nutze die Sauna zweimal pro Woche und zwar ungeachtet der Jahreszeit. Ich hocke mich da zur "Wärme-/Hitzebehandlung" auch rein, wenn draußen Sommer und 30°C die Regie übernommen haben. Meine Langzeiterfahrungen mit (finnischer) Sauna laufen darauf hinaus, dass sie mir insbesondere nach harten/sehr langen Trainings, einiges an muskulären Schmerzen erspart hat. Was die Ertüchtigung des Immunsystems angeht, lässt sich natürlich der Einfluss des Ausdauertrainings nicht von jenem der Sauna trennen. Beides zusammen hält mich seit Jahren nahezu unanfechtbar gegen Infekte. Ausnahme: Wiedereinstieg in belastende Trainingseinheiten nach langer erzwungener Trainingspause.

    Ich sollte hinzufügen, dass ich neben "gehäuftem" Laufen auch Krafttraining (Schwerpunkt auf Übungen für Läufer) und Dehnübungen regelmäßig betreibe. Allerdings nicht zur Regeneration, sondern zur Kräftigung/Festigung/Flexibilisierung des Halte- und Bewegungsapparates.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  8. #32
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    782
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    In dieser kalten Zeit bekomme ich richtig Sehnsicht nach Sauna und Thermalbad, zumal ich das Glück habe, die an die klinik in der ich arbeite angeschlossene Therme gratis nutzen zu können- was aber alles nichts nützt, wenn sie geschlossen ist. So kann ich sie nur von außen aus meinem Fenster betrachten.

  9. #33
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.356
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    565

    Standard

    Zitat Zitat von Vögelchen Beitrag anzeigen
    In dieser kalten Zeit bekomme ich richtig Sehnsicht nach Sauna und Thermalbad, zumal ich das Glück habe, die an die klinik in der ich arbeite angeschlossene Therme gratis nutzen zu können- was aber alles nichts nützt, wenn sie geschlossen ist. So kann ich sie nur von außen aus meinem Fenster betrachten.
    Kann dich gut verstehen Vögelchen ... Bei mir war es so, dass ich über viele Jahre in öffentliche Saunen ging, meist den großen Saunabereich einer Therme nutzte. Was mir dort aber extrem auf den Senkel ging, war das blöde Geschwätz anderer Saunagäste. Einerseits inhaltlich, oft aber auch nur die Tatsache der Ruhestörung an sich. Ich gehe in die Sauna zur Entspannung und der inneren Einkehr wegen. Beides geht nur sehr eingeschränkt, wenn Leute sich dort unterhalten. Also habe ich mir eine Sauna im Keller eingebaut, was für einen Nicht-Handwerker durchaus Situationen suizidaler Verzweiflung heraufbeschwörte. Ich bin aber extrem dankbar, dass mir diese Verzweiflungstat seinerzeit auferlegt wurde. Ich litte unter der Covid-19-Situation - und das sage ich ohne jede Ironie - wirklich viel stärker, wenn ich mich nicht zweimal die Woche zum Schwitzen in den Keller verdrücken könnte ... Und meine Homeoffice-geschundene Frau* weiß die Einrichtung durchaus auch zu schätzen.

    Gruß Udo

    *) Sie genießt es nicht fahren zu müssen, den Hund zu Füßen liegen zu haben und auch sonst weniger Aufwand treiben zu müssen, um ihre Arbeit ausüben zu können. Dafür fehlen ihr die mit der Anwesenheit im Büro verbundenen sozialen Kontakte enorm. Und privat kann sie die natürlich auch nicht nachholen.
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  10. #34
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.356
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    565

    Standard

    Aber da fällt mir ein ... ich sollte jemandem, der in einer Klinik arbeitet, derzeit nichts vorjammern. Nirgendwo sonst, von Pflegeheimen mal abgesehen, herrscht derzeit mehr "Land unter" ...
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Recovery Boots von YOURBOOTS, wie REBOOTS
    Von meikeh im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2019, 10:49
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2019, 11:17
  3. Hilfsmittel bei Otternase
    Von snow crawler im Forum Trollwiese: Für Threads, die so "speziell" sind, dass sie eigentlich nur noch nerven
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 22:15
  4. Bringen Energy/Recovery Drinks etwas???
    Von ralph19086 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 07:20
  5. Hilfsmittel bei Ischiasbeschwerden
    Von oehdp im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2003, 08:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •