+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 44
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Auf der Suche nach Ausdauer

    Hallo an alle Foris,

    ich habe da mal ne Frage:

    Ich habe seit Corona nur im HomeOffice und auf der Couch gesessen, und bin nun dementsprechend unfit.

    Würde gerne wieder sportlicher werden.

    Ich würde nun 3xWoche in nem Tempo in dem ich noch quatschen kann laufen und das so 2 Monate.

    1) Wie lange sollten diese Einheiten sein?

    2) Wäre es besser, wenn ich 1xWoche nen schnelleren Lauf habe? Also sowas wie Intervalle

    P.S. Ich kann in lockerem Tempo (7:30min/km) schon so 45min laufen, ohne dass ich sehr angestrengt bin.

    Gruß Thorsten

  2. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.200
    'Gefällt mir' gegeben
    3.334
    'Gefällt mir' erhalten
    2.565
    Über mich

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Giesemer (14.01.2021)

  4. #3
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    560
    'Gefällt mir' gegeben
    908
    'Gefällt mir' erhalten
    650

    Standard

    Und damit Thorsten, solltest du falls du weiter Interesse hast, in den von Joel empfohlenen Faden wechseln. Und zwar erst lesen und wenn noch etwas offen ist, dort deine weiteren Fragen stellen. Das hilft etwas die Sache zu bündeln.

  5. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.755
    'Gefällt mir' gegeben
    993
    'Gefällt mir' erhalten
    2.055

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen

    Ich würde nun 3xWoche in nem Tempo in dem ich noch quatschen kann laufen und das so 2 Monate.

    1) Wie lange sollten diese Einheiten sein?

    2) Wäre es besser, wenn ich 1xWoche nen schnelleren Lauf habe? Also sowas wie Intervalle
    Just do it.

    1. 45 Minuten
    2. Besser wofür? Für allgemeine Finess reichen 3 - 4mal joggen in der Woche.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.144
    'Gefällt mir' gegeben
    973
    'Gefällt mir' erhalten
    2.769

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Ich habe seit Corona nur im HomeOffice und auf der Couch gesessen, und bin nun dementsprechend unfit.
    Was hattest du denn für einen Job, der dich fit gehalten hat?


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  7. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.881
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Was hattest du denn für einen Job, der dich fit gehalten hat?
    Den selben, nur da lief ihm gelegentlich die Chantal über den Weg .

    Knippi

  8. #7
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.144
    'Gefällt mir' gegeben
    973
    'Gefällt mir' erhalten
    2.769

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Den selben, nur da lief ihm gelegentlich die Chantal über den Weg .

    Knippi
    Die hies doch Schantalle?

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  9. #8
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.293
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.137
    'Gefällt mir' erhalten
    2.464

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Just do it.

    1. 45 Minuten
    2. Besser wofür? Für allgemeine Finess reichen 3 - 4mal joggen in der Woche.
    "reichen"? Schon.
    Besser ist das aber nicht.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Um paar Fragen zu beantworten:

    Ich bin eigentlich im Bereich Eventmanagement/Eventplanung tätig. Dort gehe ich im Schnitt pro Tag locker meine 10-15k Schritte an den Eventorten. Das hält einen schon gut fit. Dazu nebenbei mit paar Kumpels regelmäßig Volleyball.
    Das fällt halt nun alles weg...

    Ziel ist es eine gute GA aufzubauen. Die ist nämlich kaum noch vorhanden.

    Würde gerne im Herbst bei nem Firmenlauf (10km) mitmachen können

  11. #10
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.200
    'Gefällt mir' gegeben
    3.334
    'Gefällt mir' erhalten
    2.565

    Standard

    Dann geht einfach locker laufen. Wie oben im verlinkten Thread mehrfach beschrieben. Wie immer Regelmäßigkeit geht über Geschwindigkeit. Einmal powern bringt weniger als dreimal locker. und 2-3 dreimal die Woche sollten es schon sein, ansonsten fängst du jede Woche neu an.
    Über mich

  12. #11
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    555
    'Gefällt mir' gegeben
    959
    'Gefällt mir' erhalten
    821

    Standard

    Hi Thorsten,

    wenn du dir Anleitung wünscht, könntest du auch die Trainingspläne von Lauftipps ch befolgen. Erst von 30 auf 60min joggen, dann von 60 auf 90. Statt Puls halt das Schnaufometer aus dem oben verlinkten Faden.
    Flex60 von 30 auf 60 Minuten Joggen › Lauftipps - das grosse Laufportal
    Der Firmenlauf ist ein prima Ziel und dass du schon 45min schaffst, ist auch prima.

  13. #12
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.881
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2656840

    Solltest Du jetzt einwenden, dass wir bereits Anfang 2021 hatten, gibt es was hinter die Ohren!

    Hau rein!

    Knippi

  14. #13

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Danke euch Dann fang ich mal fleißig an zu laufen.

  15. #14
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.881
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Danke euch Dann fang ich mal fleißig an zu laufen.
    Viel Erfolg - auch im Kampf gegen den "internal pig-dog" .

    Knippi

  16. #15
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.200
    'Gefällt mir' gegeben
    3.334
    'Gefällt mir' erhalten
    2.565

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Danke euch Dann fang ich mal fleißig an zu laufen.
    In der Schule haben mich die verschiedenen Zeitforen nie interessiert. Der Plusquamperfekt war mein Liebling einfach nur des Namens wegen, den fand ich lustig.

    Hier im Forum kann man aber sehr gut die Zeitformen gebrauchen. Denn weisst du was der häufigste Unterschied zwischen Läufern und den Anderen ist?

    Der Läufer nutzt in seinen Beiträgen zumeist Vergangenheitsformen. Wie eben den guten alten Plusquamperfekt: Ich hatte heute einen guten Lauf.

    Andere nutzen dagegen zumeist eine Form des Futur bei ihren Berichten: Ich werde laufen.

    Und bei den meisten bleibt es dann bei dieser Zeitform und sie werden nie wieder gesehen.
    Über mich

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    klnonni (15.01.2021)

  18. #16
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.881
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Jetzt ahnt man, was der Unterschied zwischen einem Turbolader und einem Biturbolader ist .

    Knippi (leider nur ein gewöhnlicher Anschieber)
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (15.01.2021 um 11:56 Uhr)

  19. #17
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.838
    'Gefällt mir' gegeben
    876
    'Gefällt mir' erhalten
    1.225

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Der Läufer nutzt in seinen Beiträgen zumeist Vergangenheitsformen.
    Meine Laufberichte sind im Präsens verfasst. (Und trotzdem nicht unterwegs diktiert.)


    Aber wenn wir schon bei sprachlichen Spitzfindigkeiten sind:
    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Dann fang ich mal fleißig an zu laufen.
    Statt mit dem Laufen immer wieder fleißig anzufangen würde ich mal anfangen, fleißig zu laufen.

  20. #18
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.496
    'Gefällt mir' gegeben
    2.720
    'Gefällt mir' erhalten
    4.448

    Standard

    Immer noch besser als "eigentlich wollte ich laufen gehen, aber...".

    Aber das Laufen hat einen Riesenvorteil: Die Neujahrsvorsätze bescheren einem keinen 24-Monats-Vertrag.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  21. #19

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Warum wird man hier so wegen einer Zeitform in der Luft zerissen und mit Fitnessstudio Abo-Fallen Opfern verglichen

    Sehr motivierend

  22. #20
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.881
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Sehr motivierend
    Na bitte, passt doch!

    Spürst Du das hintere Brennen? Das ist der Pfeffer in Deines Gesäßes Ritze, gestreut von den einschlägig bekannten Hobbypüschologen.
    Mach mal - in ein paar Monaten ist das nur noch ein vages Gefühl!

    Knippi

  23. #21

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    256
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    57

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Warum wird man hier so wegen einer Zeitform in der Luft zerissen
    Ach was, zerreißen sollte man lieber den Joel, weil er in der Schule nicht aufgepasst hat.

    Ich hatte einen guten Lauf gehabt, das wäre Plusquamperfekt.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Run4Cake:

    Rauchzeichen (15.01.2021)

  25. #22
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.202
    'Gefällt mir' gegeben
    3.465
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Warum wird man hier so wegen einer Zeitform in der Luft zerissen
    https://www.youtube.com/watch?v=VTcuPCV8l7c

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Bewapo (15.01.2021)

  27. #23
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.343
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    561

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Ich würde nun 3xWoche in nem Tempo in dem ich noch quatschen kann laufen und das so 2 Monate.
    1) Wie lange sollten diese Einheiten sein?
    2) Wäre es besser, wenn ich 1xWoche nen schnelleren Lauf habe? Also sowas wie Intervalle
    P.S. Ich kann in lockerem Tempo (7:30min/km) schon so 45min laufen, ohne dass ich sehr angestrengt bin.
    Hallo Thorsten,

    ich ignoriere jetzt mal alle gewesenen Vorschläge und grammatikalischen Einwände und gebe meinen Senf dazu.

    Wenn du bei 7:30 min/km 45 min laufen kannst ohne danach wirklich müde zu sein, dann ist dieses Tempo zu niedrig. Wobei ich davon ausgehe, dass es sich dabei um eine aktuelle Angabe von dir handelt, damit also nicht deine Vor-Corona-Form beschrieben ist.

    Wichtig ist natürlich zunächst die Regelmäßigkeit des Trainings, also ebenjene 3 x pro Woche, die du dir vorgenommen hast. Dabei wäre allerdings der Übergang von null (= gar nicht laufen über Monate) auf 3 x 45 min ermüdend laufen ziemlich heftig. Ich schlage dir vor, dass du es in der ersten Woche bei 3 x 30 min belässt und das Tempo so erhöhst, dass du nach dem Training "was spürst". Vielleicht 6:30 min/km für den Anfang. In der Folgewoche, dann einen von drei Läufen über 45 min, wieder eine Woche weiter 30/45/45 min und schließlich in Woche vier die anvisierten 3 x 45 min. Wenn dir das gut vom Fuß geht und keine Probleme auftreten, wiederholst du Woche 4 noch zweimal und in Woche 7 versuchst du dann einen der Läufe deutlich schneller zu laufen, verkürzt ihn aber auf folgendes Muster: 10 min im üblichen Tempo einlaufen, 20 min schnell, 5 min sehr langsam auslaufen. Auch diese Woche wiederholst du mehrmals ...

    Ich wünsche dir Erfolg

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  28. #24

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Hallo Thorsten,

    ich ignoriere jetzt mal alle gewesenen Vorschläge und grammatikalischen Einwände und gebe meinen Senf dazu.

    Wenn du bei 7:30 min/km 45 min laufen kannst ohne danach wirklich müde zu sein, dann ist dieses Tempo zu niedrig. Wobei ich davon ausgehe, dass es sich dabei um eine aktuelle Angabe von dir handelt, damit also nicht deine Vor-Corona-Form beschrieben ist.

    Wichtig ist natürlich zunächst die Regelmäßigkeit des Trainings, also ebenjene 3 x pro Woche, die du dir vorgenommen hast. Dabei wäre allerdings der Übergang von null (= gar nicht laufen über Monate) auf 3 x 45 min ermüdend laufen ziemlich heftig. Ich schlage dir vor, dass du es in der ersten Woche bei 3 x 30 min belässt und das Tempo so erhöhst, dass du nach dem Training "was spürst". Vielleicht 6:30 min/km für den Anfang. In der Folgewoche, dann einen von drei Läufen über 45 min, wieder eine Woche weiter 30/45/45 min und schließlich in Woche vier die anvisierten 3 x 45 min. Wenn dir das gut vom Fuß geht und keine Probleme auftreten, wiederholst du Woche 4 noch zweimal und in Woche 7 versuchst du dann einen der Läufe deutlich schneller zu laufen, verkürzt ihn aber auf folgendes Muster: 10 min im üblichen Tempo einlaufen, 20 min schnell, 5 min sehr langsam auslaufen. Auch diese Woche wiederholst du mehrmals ...

    Ich wünsche dir Erfolg

    Gruß Udo
    Moin Udo,
    danke für deine Nachricht. Würdest du dann sagen, ich soll schneller laufen, als ich mich unterhalten könnte?

  29. #25

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    War heute 40min laufen und bin nach dem hier vorgeschlagenen "schnauf-o-meter" gelaufen: 07:00min/km ; 5.8km
    War in nem Tempo in dem ich reden hätte können.

    Soll ich schneller laufen?

    PS: der puls der garmin sagt einfach durchschnittlich 173, da sieht man wie wenig man sich als Anfänger darauf verlassen kann

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nach 8 Wochen Lauftraining, keine Ausdauer mehr
    Von Julikus im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.06.2018, 13:59
  2. Schnelligkeit und Ausdauer nach 2 Jahren pause wieder aufbauen?
    Von Afg001 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.2017, 12:46
  3. Ausdauer nach Wiedereinstieg
    Von Ivy_2017 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 10:23
  4. Wiedereinsteiger nach 1,5 Jahren auf der Suche nach Rat
    Von Sacklzement im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 07:42
  5. Krafttraining vor oder nach Ausdauer?
    Von haile09 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 11:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •