+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 44 von 44
  1. #26
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.500
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    610

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    War heute 40min laufen und bin nach dem hier vorgeschlagenen "schnauf-o-meter" gelaufen: 07:00min/km ; 5.8km
    War in nem Tempo in dem ich reden hätte können.

    Soll ich schneller laufen?
    Hallo SFS,

    so zu Laufen, dass man sich beim Laufen noch ohne Atemprobleme zu bekommen unterhalten kann, ist eine Angabe, die ein bestimmtes Tempo beschreibt. Für die meisten Leute wohl ein "Wohlfühltempo", in dem sie sehr weit laufen können. Austrainiert kann ich in diesem Tempo ... keine Ahnung wie weit, aber zuletzt in dieser Form am 1. Nov. letzten Jahres immerhin 140 km weit laufen. Die Angabe "Laufen, dass man dabei noch sprechen kann" ist also lediglich eine Tempoangabe, weil man schlecht jemandem, dessen Trainingszustand man nicht kennt, ein Tempo in min/km vorschlagen kann. Beim Laufen noch reden zu können ist kein Wert an sich, nichts, was im Sinne "guten" oder "richtigen" Laufens besonders erstrebenswert wäre. Es gibt Läufer, die fühlen sich viel wohler, wenn sie von dem bewusst in Kauf genommenen Tempo "richtig rangenommen" werden, dabei allenfalls noch Satzfetzen absondern könnten und deshalb die Geschwindigkeit auch nicht so übermäßig lange durchhalten. Diese Leute (deren Leidenschaft ich schon lange nicht mehr wirklich nachvollziehen kann) brauchen hartes Tempo, um sich gut zu fühlen.

    Dies vorweg, um ggf. Missverständnissen vorzubeugen. Das langsame Wohlfühltempo ist ungeachtet der jeweiligen "Leidenschaft" jedoch die Grundlage im Training für alle Distanzen. Es ist das Tempo, in dem sich die meisten Trainings abspielen. Wenn man aber schneller werden will, dann geht das nur, wenn man mindestens einmal pro Woche auch wirklich auf die Tube drückt. Entweder über eine bestimmte Distanz schnell läuft, oder in Intervallen für 200 bis 1.000 Meter mit noch höherem Tempo.

    Was du willst und, was dir gefällt, kannst du nur selbst wissen. Wenn du Wert drauf legst dein Tempo zu steigern, dann laufe einmal pro Woche schneller und dafür kürzer. Das im Grundsatz, ohne nun einen fertigen Trainingsplan anzubieten.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Hallo SFS,

    [...]

    Gruß Udo
    Ok, verstehe deinen Ansatz, danke dir

    Respekt zu 140km das ist ja der wahnsinn

  3. #28

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Habe heute den zweiten Lauf hinter mir und muss sagen, es wird besser
    40min: 6:30min/km 6km [immer noch in lockerem Tempo]

    Nun eine Frage: Ich wohne auf einem Hügel. Unten ists flach. So hab ich immer das Problem, dass ich mein Tempo im flachen ganz locker laufen kann, aber wenns Richtung Haus geht, wirds hart und meine Waden brennen. Wie handhabt ihr das?

  4. #29
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.983
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    772

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Nun eine Frage: Ich wohne auf einem Hügel. Unten ists flach. So hab ich immer das Problem, dass ich mein Tempo im flachen ganz locker laufen kann, aber wenns Richtung Haus geht, wirds hart und meine Waden brennen. Wie handhabt ihr das?
    Die Antwort stelle ich erst mal zurück und überlasse denen, "die auf dem Hügel wohnen". Ist vornotiert - versprochen.

    Knippi

  5. #30
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.585
    'Gefällt mir' gegeben
    1.141
    'Gefällt mir' erhalten
    3.082

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Nun eine Frage: Ich wohne auf einem Hügel. Unten ists flach. So hab ich immer das Problem, dass ich mein Tempo im flachen ganz locker laufen kann, aber wenns Richtung Haus geht, wirds hart und meine Waden brennen. Wie handhabt ihr das?
    Dann beschleunige einfach noch ein wenig. Das ist bestes Ausdauertraining!

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    SearchingForStamina (21.01.2021)

  7. #31
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.120
    'Gefällt mir' gegeben
    933
    'Gefällt mir' erhalten
    1.339

    Standard

    Ich wohne auch auf 'nem Hügel. Schlafe die ganze Saison über extra auf der Wiese im Talgrund. Meine Frau bringt mir ab und an etwas Futter.

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    dicke_Wade (21.01.2021), SearchingForStamina (21.01.2021)

  9. #32
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.321
    'Gefällt mir' gegeben
    1.160
    'Gefällt mir' erhalten
    2.315

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Ich wohne auf einem Hügel.
    Uiuiui.....nicht schlecht.

    https://www.villahuegel.de/
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. #33

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Uiuiui.....nicht schlecht.

    https://www.villahuegel.de/
    Nicht ganz so pompös, aber vom Grunde auf kommt das schon hin. Würde meinen Hügel aber eher mit Schloss Neuschwanstein vergleichen

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von SearchingForStamina:

    bones (21.01.2021)

  12. #34
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.120
    'Gefällt mir' gegeben
    933
    'Gefällt mir' erhalten
    1.339

    Standard

    Fahren da nicht Pferdekutschen rauf?

  13. #35
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.500
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    610

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    ... und meine Waden brennen. Wie handhabt ihr das?
    Och, das ist einfach zu beantworten: Dann verfluche ich den Sch...hügel, wie ich jede Unbill, die mir das Laufen erschwert in die Hölle wünsche ...

    Doch ja, ich fluche gelegentlich tatsächlich, wenn mir was das Laufen erschwert. Dabei weiß ich aber, dass das nur passiert, weil ich's früher nicht so gemerkt habe, da leistungsfähiger als heute. Und sich damit abzufinden, dass man älter wird und schwächer, auch empfindlicher, ist nicht so leicht. Das willst du aber gar nicht wissen. Du willst dir einen Grund frei Haus liefern lassen, der deinem Drängen am Berg mit dem Laufen aufzuhören Vorschub leisten soll. Den kann ich dir nicht liefern. Es passiert nix, wenn die Beine brennen. So lange du das aushalten kannst, kannst du laufen. Letztlich dürfte das nichts anderes sein als Übersäuerung der betroffenen Muskulatur. Und wenn die zu hoch wird, kannst du sowieso nicht mehr laufen.

    Wenn's weniger brennen soll, dann musst du noch langsamer bergauf laufen, oder du gehst. Schnelles Gehen ist fast so anstrengend wie langsames Laufen.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  14. #36

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Och, das ist einfach zu beantworten: Dann verfluche ich den Sch...hügel, wie ich jede Unbill, die mir das Laufen erschwert in die Hölle wünsche ...

    Doch ja, ich fluche gelegentlich tatsächlich, wenn mir was das Laufen erschwert. Dabei weiß ich aber, dass das nur passiert, weil ich's früher nicht so gemerkt habe, da leistungsfähiger als heute. Und sich damit abzufinden, dass man älter wird und schwächer, auch empfindlicher, ist nicht so leicht. Das willst du aber gar nicht wissen. Du willst dir einen Grund frei Haus liefern lassen, der deinem Drängen am Berg mit dem Laufen aufzuhören Vorschub leisten soll. Den kann ich dir nicht liefern. Es passiert nix, wenn die Beine brennen. So lange du das aushalten kannst, kannst du laufen. Letztlich dürfte das nichts anderes sein als Übersäuerung der betroffenen Muskulatur. Und wenn die zu hoch wird, kannst du sowieso nicht mehr laufen.

    Wenn's weniger brennen soll, dann musst du noch langsamer bergauf laufen, oder du gehst. Schnelles Gehen ist fast so anstrengend wie langsames Laufen.

    Gruß Udo
    Na dann auf weiteres Brennen 😂

  15. #37

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Heute 8km in 50min 🥳 war im angenehmen tempo

  16. #38
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.500
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    610

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Heute 8km in 50min 🥳 war im angenehmen tempo
    Wie man sieht/liest geht es bei dir voran
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  17. #39

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Heute ersten Lauf der Woche gehabt. Musste nach 25 min umkehren weil ich einfach volle Kanne in einen Schneesturm reingekommen bin. Wurde plötzlich spiegelglatt. Schade. Hoffentlich gehts am Donnerstag wieder richtig

  18. #40
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.983
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    772

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    Heute ersten Lauf der Woche gehabt. Musste nach 25 min umkehren weil ich einfach volle Kanne in einen Schneesturm reingegekommen bin. Wurde plötzlich spiegelglatt. Schade. Hoffentlich gehts am Donnerstag wieder richtig
    Anstelle des "gefällt-mir"-Knopfes. Nicht das Du denkst, mir gefiele, dass Du abbrechen musstest .

    Knippi

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    SearchingForStamina (27.01.2021)

  20. #41

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    So mal wieder ein Update:

    Heute 7km mit ner 5:40er Pace gelaufen. Macht richtig Spaß

  21. #42
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.500
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    610

    Standard

    Zitat Zitat von SearchingForStamina Beitrag anzeigen
    So mal wieder ein Update:
    Heute 7km mit ner 5:40er Pace gelaufen. Macht richtig Spaß
    Super!
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  22. #43

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ja moin, dachte es wäre klug nach dem sehr schnellen Lauf am Dienstag (hatte leichte Krämpfe) gleich nochmal schneller zu laufen --> 5:30/km
    Musste bei Km 4 aufhören weil meine Wade an der Innenseite (Übergang Muskel / Knochen) brutal gestochen hat, brennt immer noch.

    Absolut dumm von mir. Habe wohl viel zu schnell gesteigert. Von 3x Woche 45min in 6:20 und Laufbeginn vor 2,5 Wochen.

    Denke ich werde bis Dienstag pausieren und hoffe, dass es dann (wieder in langsamem Tempo) ohne Schmerzen läuft.

  23. #44
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.983
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    772

    Standard

    Gute Besserung.

    Rein forumsmäßig bist Du noch in einer komfortablen Situation. Lästerei wird so ab ca. 6 Wochen geliefert, mit -1/+1 Wochen Toleranz .

    Knippi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nach 8 Wochen Lauftraining, keine Ausdauer mehr
    Von Julikus im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.06.2018, 13:59
  2. Schnelligkeit und Ausdauer nach 2 Jahren pause wieder aufbauen?
    Von Afg001 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.2017, 12:46
  3. Ausdauer nach Wiedereinstieg
    Von Ivy_2017 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 10:23
  4. Wiedereinsteiger nach 1,5 Jahren auf der Suche nach Rat
    Von Sacklzement im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 07:42
  5. Krafttraining vor oder nach Ausdauer?
    Von haile09 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 11:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •