+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    21.01.2021
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Laufband für Anfänger

    Hallo,

    ich bin der Neue und grüße euch alle.

    Ich möchte mit einem Laufband meine Senioren-knochen -muskeln usw. ein wenig fitter machen. Ich habe keine hohen Ansprüche, möchte mich aber ein bisschen mehr bewegen. Ich wohne in Schweden und möchte mir dort ein Gerät zulegen.

    Nun habe ich mir Angebote von Laufbändern angesehen und bin eher verwirrt von der Vielzahl der möglichen Spezifikationen. Das Gerät sollte also kein Mercedes unter den Laufbändern sein. Dennoch möchte ich später nicht den Kauf bereuen, weil ich wichtige Kriterien nicht beachtet habe. Insofern hoffe ich von euch Hilfestellung bei der Auswahl des Gerätes zu erhalten.

    Mir war aufgefallen, dass sich die Lauffläche (Länge + Breite) unterscheiden, sowie die Leistung in KW. Von der Belastung sollten 100 Kg reichen. Der Puls sollte auch angezeigt werden.

    Auf welche Parameter sollte ich besonders achten?

  2. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.275
    'Gefällt mir' gegeben
    3.379
    'Gefällt mir' erhalten
    2.625

    Standard

    - Wie schnell willst du laufen?
    - Wie lange willst du laufen?
    - Wie schwer bist du?

    Breite ist ein wichtiger Faktor, 50cm sollten es sein, dann kann man auch mal einen ungeraden Schritt machen, schmaler als 40cm würde ich nicht in Betracht ziehen.

    Die Länge des Bandes ist nicht ganz so wichtig wie die Breite. Aber zu kurz sollte es auch nicht sein. Kommt auch auf deine geplanten Geschwindigkeiten an.

    Die Leistung deines Gerätes sollte deinem geplanten Pensum standhalten. Also kein Gerät kaufen welches dann immer Anschlag laufen muss, dann lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und das nächst größere kaufen.

    Wenn du lange laufen magst, dann auf die Dauerleistung schauen. Wenn du eher schnell und kurz laufen magst, dann ist das nicht ganz so wichtig.

    Geplanten Stellplatz ausmessen, denn der limitiert auch oft und wird eventuell übersehen. Direkt hinter dem Band sollte nicht die Wand kommen, das könnte böse enden. Bei der Breite beachten, dass das Band nicht mit der Breite der Lauffläche endet, sondern oft nochmal so breit ist über alles.

    Eigenes Gewicht berücksichtigen, das muss getragen werden können

    GANZ ZUM SCHLUSS auf den Geldbeutel schauen, nicht umgekehrt. Das Laufband ist eine Investition die sich lange auszahlen sollte, da nicht am falschen Ende sparen, denn wenn es gar nicht genutzt wird, weil es seinen Zweck nicht erfüllt, weil am falschen Ende gespart wurde, dann war das kleine Geld komplett für die Katz.
    Über mich

  3. #3
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.789
    'Gefällt mir' gegeben
    1.001
    'Gefällt mir' erhalten
    2.069

    Standard

    Falls vorhanden, die anderen Hausbewohner vorwarnen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    klnonni (21.01.2021)

  5. #4
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.887
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    735

    Standard

    https://forum.runnersworld.de/forum/...52#post2677052

    Mercedes hat schon was. Meine Heizungsanlage ist von WOLF, man meint "der Mercedes" - ja, passt scho. Seit 1994.

    Ich habe kein Band, aber wenn ich eins haben wollte: Tiedje, in der Nachbargemeinde, oben am Kudamm, da könnte ich probetreten.

    Knippi

  6. #5
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.851
    'Gefällt mir' gegeben
    880
    'Gefällt mir' erhalten
    1.231

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    - Wie schnell willst du laufen?
    [...]
    Noch paar Punkte von mir:
    • Wie wichtig sind dir Steigungen und deren elektrische Einstellbarkeit?
    • Welche Erfahrungen hast du mit regelmäßigem Laufen auf dem Laufband?
    • Wie sicher bist du, dass du nicht draußen laufen kannst/willst? (Gegen Dunkelheit helfen Stirnlampen, gegen den Schweinehund bei Dreckswetter das Arbeiten an der inneren Einstellung)

    Ich habe mir vor fast 20 Jahren, als ich beruflich sehr stark eingespannt war, mal ein Laufband gekauft. Bin aber dann doch lieber draußen gelaufen, selbst nach Mitternacht mal oder nach Transatlantikflügen. Jetzt ist das Teil halb kaputt (Drehzahlsensor spinnt), aber ich könnte mit Einschränkungen (ohne die Regelgenauigkeit) noch drauf laufen. Tue ich aber seit Jahren nicht, weil ich mich einfach daran gewöhnt habe, unter allen Bedingungen (außer Gewitter oder Blitzeis) draußen zu laufen. Wenn du keine Erfahrungen mit Laufbandlaufen hast, könnte es enttäuschte Erwartungen geben.


    P.S.: Sicher hast du die Forensuche schon bemüht und längst diesen Faden gefunden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...aufband-Thread

  7. #6
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.493
    'Gefällt mir' gegeben
    3.323
    'Gefällt mir' erhalten
    896

    Standard

    Zitat Zitat von attusa Beitrag anzeigen
    Der Puls sollte auch angezeigt werden.
    Meine Empfehlung, die Pulsmessung sollte über Brustgurt funktionieren.

    Zum einen funktioniert bei mir die Pulsmessung über Handsensoren am Gerät überhaupt nicht,
    zum andern wäre das ständige festhalten an einem Sensorkontakt auch nicht gerade dem Laufen förderlich.

    Die meisten Laufbänder können mit handelsüblichen Brustgurtsensoren gekoppelt werden.

    Wenn also Hf.-Messung erwünscht unbedingt darauf achten, wie das Gerät die Herzfrequenz überwacht/überwachen kann.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (21.01.2021 um 12:30 Uhr)

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    RunningPotatoe (21.01.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anfänger sucht Anfänger für Runtastic Gruppe
    Von winzi78 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.2019, 17:41
  2. Studio-Laufband versus semiprofessionellem Heim-Laufband
    Von MB1963 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.11.2018, 09:30
  3. Für Anfänger - Laufen auf dem Laufband empfehlenswert?
    Von lehninger im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 17:04
  4. Bis wann ist ein Anfänger ein Anfänger
    Von Silla-Silla im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 16:05
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 07:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •