+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    14.12.2018
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage Trainingsaufzeichnung Apple Watch

    Hallo zusammen,

    ich bin vor kurzer Zeit von einer Garmin auf die Apple Watch 6 umgestiegen. Mir ist klar, dass die Watch sich an eine andere Zielgruppe richtet und keine "richtige" Laufuhr ist. Meine Garmin hatte ein paar Funktionen, die ich jetzt doch misse und von denen ich mir vorstellen könnte, das die Watch sie auch hat. Womöglich nur versteckt oder mit einer anderen Laufapp. Daher die Frage: Welche Apps nutzt ihr, um euere Läufe mit der App aufzuzeichnen? Die normale Training App oder eine andere?
    Um welche Funktionen es mir zum Beispiel geht: Die Garmin hat automatisch die schnellste Zeit für einen Kilometer, eine Meile, 5 Kilometer und so weiter erkannt und das dann als Erfolg/Rekord angezeigt. Geht sowas auch bei der Watch?
    Die Garmin hat außerdem die Belastung angezeigt. Inwiefern das verlässlich oder überhaupt aussagekräftig ist sei mal dahingestellt, ein schönes Feature war es trotzdem. Kann die Watch etwas ähnliches (Belastung, Erholung etc.) mit einer passenden App auch?

    Sofern ihr sonst Tipps & Tricks bzgl. Training mit der Watch auf Lager habt, gerne her damit

    Grüße

  2. #2
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.921
    'Gefällt mir' gegeben
    7.924
    'Gefällt mir' erhalten
    6.275

    Standard

    Mir reicht runalyze dafür. Kannst mit RunGap oder HealthFit Deine Läufe hin synchronisieren.

    Bin aber kein richtiger Läufer. Laufe nur 7 mal die Woche 80-100km. ;-)

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    leviathan (09.02.2021)

  4. #3
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    69
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Hi,

    bin schon 2018 von Garmin auf eine Apple Watch 3 (und jetzt 5) gewechselt und damit schon über 50 Wettkämpfe gelaufen.
    Natürlich fehlen da (noch) einige Funktionen, aber dafür hat man eine Uhr, die man auch Tagsüber gut verwenden kann.
    Endlich habe ich auch einen günstigen LTE-Tarif. Da kann ich auch erreicht werden, ohne ein Handy mitzunehmen. Und ich kann meinen Standort freigeben, so dass man mich zur Not auch finden kann.

    Ich hatte 2018 viele Apps ausprobiert und mich dann für iSmoothRun entschieden, da man dort auch einen Korrekturfaktor eingeben konnte mit dem ich die Streckenlängen an die durch Garmin gemessene Längen anpassen konnte. Hoffe aber, dass die AW6 da besser ist.

    Bei iSmoothRun kannst du mehrere AW Seiten konfigurieren und auch verschiedene Mittelwerte anzeigen.

    Außerdem kann man auch Schrittzähler integrieren, auch den Stryd.

    Die Daten werden lokal gespeichert, es stehen aber auch Zugriffe für Online-Dienste zur Verfügung. Auch zu Garmin Connect kann man die Daten hochladen.
    Das würde übrigens auch mit Healthfit funktionieren. Garmin scheint da keine Probleme mit Fremdgeräten zu haben.

    Nutze seit einem Jahr die Stryd-App und habe iSmoothRun gerade geöffnet und festgestellt, dass es nun leider auch ein Abo-Modell ist. Die Entwickler und Apple wird es freuen. Ich hatte noch einmalig 5 Euro gezahlt. Aber ich denke für einen ersten Test stehen dir zwei Seiten auf der Watch zum Konfigurieren zur Verfügung. Da kannst du dann ausprobieren, ob du die Datenfelder findest, die du dir wünscht.

    Es ist halt nicht die bekannteste App und vielleicht ein bisschen Ood-fashioned, aber sie scheint konstant weiterentwickelt zu werden und du kannst bei Bedarf bei einer komplett lokalen Datenspeicherung bleiben.

    Dann solltest du dir auf jeden Fall noch Workoutdoors ansehen.

    Das ist so eine Killer-App für Kartenanwendungen und Sportaufzeichnungen.
    Fantastisch, konstant in Weiterentwicklung und so vielseitig konfigurierbar, dass man schon viel Zeit für eine Einarbeitung braucht.
    Verwende die App zum Wandern, da man auch die Karten vorab herunterladen kann.
    Hatte zwischendurch für einen Ultra mal eine Fenix 6 plus gekauft. Und da merkt man doch den Unterschied zwischen den Kartenanwendungen und die Bedienbarkeit der Anwendung.
    Leider hat die App bei mir einen großen Nachteil: Die Laufstrecken waren mir immer viel zu lang. Hatte den Entwickler schon angeschrieben, der meinte aber andere hätten das Problem nicht. Ansonsten ist er sehr hilfsbereit bei Fragen.
    Außerdem ist hier die Stryd Integration für das nächste Release geplant. Dann wären die GPS-Fehler nicht mehr relevant.
    Solltest du dir auf jeden Fall mal ansehen und ausprobieren.

    Viel Spaß

  5. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tram-love:

    centerxo (13.02.2021), leviathan (09.02.2021), Steffen42 (07.02.2021)

  6. #4

    Im Forum dabei seit
    14.12.2018
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Top, danke für die Antworten und Anregungen

  7. #5

    Im Forum dabei seit
    14.12.2018
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe mir jetzt Runalyze, Rungap und ismoothrun mal angeschaut. Natürlich ergeben sich da noch so ein paar Fragen bezüglich Einstellungen und Bedienung. Wäre nett wenn ihr mir da kurz helfen könntet.
    Während eines Trainings zeigt der Bildschirm der Apple Watch bei der Nutzung von Ismoothrun die Uhrzeit und der Hintergrund (Zeit, Distanz etc.) wird ausgeblendet, erst durch deutliches Drehen des Handgelenks wacht die App wieder auf. Das ist während eines Trainings etwas unpraktisch und bei der Apple Trainings App besser gelöst. Gibt es hierzu eine Einstellmöglichkeit?
    Wenn ich mit ismoothrun einen Lauf oder anderes Training aufzeichne erscheint die Einheit aber nicht in meiner Apple Fitness App, richtig? Kann man das irgendwie einstellen, oder exportieren?
    Kann ich vergangene mit der Apple Fitness App aufgezeichnete Trainings mit Runalyze syncronisieren? Habe bei Rungap Apple Health als Quelle ausgewählt, es wurden auch über 300 Einheiten erkannt, die tauchen bei Runalyze aber nicht auf.
    Und nur fürs Verständnis: Rungap ist ein Tool zum exportieren/syncen von ismoothrun (oder anderen Apps) mit Runalyze. Während Runalyze quasi als Haupttool zum analysieren der Trainings fungiert?

    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe und Geduld

  8. #6
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.921
    'Gefällt mir' gegeben
    7.924
    'Gefällt mir' erhalten
    6.275

    Standard

    1. Das Always On Feature gibt es nur für die Apple eigene Fitness App. Drittanbieter wie iSmoothrun können das nicht nutzen.

    2. Du musst iSmoothrun erlauben, Trainings in Apple Health einzustellen. Health App->Rechts oben Dein Profil anklicken -> Apps -> iSmoothrun -> iSmoothrun darf Daten schreiben -> Alle anhaken

    3. Du musst die alten Workouts in RunGap auswählen und nach Runalyze sparen (Aktivität öffnen in RunGap, drei Punkte rechts oben -> share)

    4. RunGap dient nur der Synchronisation (ok, Basisauswertungen kann es auch, aber eher uninteressant). Runalyze ist das Mittel der Wahl zur Analyse

    Wenn Du iSmoothrun nutzt, kannst Du auch ohne Umweg über RunGap direkt nach Runalyze synchronisieren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche App für die Apple Watch 2?
    Von Yvonne1989 im Forum Ausrüstung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2018, 22:11
  2. Apple Watch Series 2
    Von Steffen42 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 30.09.2017, 13:40
  3. Suche App für Apple Watch 2
    Von Silberstein83 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 20:43
  4. Laufen mit der Apple Watch
    Von sai im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2017, 17:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •