+ Antworten
Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 157
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard 5 km unter 16 Minuten.

    Hallo liebe Leute,
    Ich habe das Ziel in den nächsten 8 Wochen die 5 km unter 16 Minuten zu laufen, aktuelle 5 Km PB liegt bei 16:46 gestern im Training auf der Bahn gelaufen.
    Ertsmal zu meiner Person, bin 31 Jahre alt, 170, 72 kg.
    Seit 20 Jahren sport treibend Fussball, und Fitnesstraing überwiegend.
    Seit 6 Jahren laufe ich mit Unterbrechungen, 2020 bin ich auf knapp 3100 Jahreskilometer gekommen.

    Da ich aktuell beruflich bedingt sehr viel Zeit habe,investiere ich diese Zeit überwiegend in mein Lauftraining.
    Habe somit auch Mittags die Möglichkeit mich für ne Stunde hinzulegen, da ich nur 3 bis 4 Std arbeiten muss am Tag und das von zuhause aus.

    Mein aktueller Traingsplan sieht folgendermaßen aus, ich weiß die meisten werden wahrscheinlich sagen das ist zu viel und ich komme ins Übertraining, aber ich muss sagen ich habe den Plan bisher relativ gut verkraftet.

    Dienstag
    AM 10 km 5:00
    PM 10 Km 4:40

    Mittwoch
    AM 3x6 Minuten /3:20
    PM 5x800 / 3:15

    Donnerstag
    AM 8 Km 5:20
    PM 11 Km 4:30


    Freitag
    AM 6 km Fartlex spielerisch
    AM 8 Km 5:15

    Samstag
    AM 4km 3:35/ 4 Min G. P /5 Km 3:45/4 Min G. P / 6 km 3:55.

    Sonntag

    AM 20-25 km 4:50 - 5:15

    110 bis 125 Wochenkilometer.


    Was hält ihr davon, und freue mich natürlich über Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge.

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    714
    'Gefällt mir' gegeben
    289
    'Gefällt mir' erhalten
    590

    Standard

    Beschreib doch noch mal ein bisschen deine Leistungsentwicklung über verschiedene Distanzen. Wie sieht es mit Verletzungen aus? Verkraftest du die vielen KM aktuell gut?

    Schöne 5KM PB auf jeden Fall und gute Einheiten dabei. Was mir direkt auffiel, sind die zwei QTE an einem Tag. Würde ich doppeln, würde ich VM locker und NM intensiv.
    Ansonsten finde ich den Plan nicht schlecht, eher nichts auf Dauer, aber für einen kurzfristigen Schub sicherlich brauchbar. Warum willst du Sub16 in zwei Monaten erreichen? Da du ja schon einigermaßen trainiert bist und viele KM auf dem Buckel hast, ist so ein Sprung schwierig. Aber unmöglich ist es sicherlich auch nicht.
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  3. #3
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    813
    'Gefällt mir' gegeben
    222
    'Gefällt mir' erhalten
    278

    Standard

    In welcher Einheit trainierst Du die angestrebte Zielpace von 3:12, bzw. müssten die 800er nicht etwas schneller gelaufen werden?
    Ansonsten gar keine (kürzeren) IV - oder hab ich die übersehen?

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    https://ibb.co/kBRzkwP

    Um die Zeit zu bestätigen, da es ja einige gibt die vieles behaupten.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    @Albatros, das war meine beispiel woche für die sub 16.
    Für die sub 15 werde ich die Zeiten etwas korrigieren, also is 3x6 Minuten IV versuchen in 3:18-3:14 zu laufen.
    Und die 5x 800 in 3:10 zu laufen.
    Alternativ mache ich auch alle 2 Wochen 5-6 x 1000 und 10 x400
    Anstatt die 3x6 Minuten und 5x 800 Intervallen.

    @hbef
    Will die sub 16 laufen da es ein Persönliches Ziel von mir ist.
    Den Double IV Tag habe ich mir von den Ingerbringsten Brüdern abgeschaut, die machen den Tag allerdings auch 2 mal wöchentlich.
    Ist natürlich ne ganz andere Liga, aber warum nicht auch mal was von den Profis kopieren soweit es geht natürlich.

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

  7. #7
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.669
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.257
    'Gefällt mir' erhalten
    2.721

    Standard

    Ich finde Dein Ziel durchaus machbar und Dein Plan OK, aber...
    Wenn Du schneller werden willst musst Du schneller laufen. Es fehlen einfach die Einheiten die schneller als Zieltempo ist. Im Plan habe ich 5x800m in 3:15 (also schneller als aktuell) gefunden. Wenn das progressiv aufgebaut werden soll, ist das OK, trotzdem ist das Tempo um 3:10 zu wenig angesprochen.

    Ich bin auch der Meinung dass Schnelligkeitstempo im Form von Sprints und Sprintausdauer in jeden Plan hingehören.

    Die nächste Sache ist, dass Du mit Deinem Training Deine Umfänge (3100km?) fast verdoppelst. Gefährlich... !!! Plane mal dringend eine Entlastungswoche, auch wenn Du glaubst, alles läuft gut.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    @Rolli,mache die IV abwechselnd alle 14 Tage 10x400 in 2:58 mit1:30 G. P
    und 5-6 x 1000 in derzeit 3:15 mit 2 min geh Pause.
    Ich habe gemerkt das wenn ich die Gehpause kurz halte, und keine Trabpause mache, es mir wesentlich besser bekommt.
    Ja den Umfang fahre ich derzeit schon ziemlich hoch, werde aber auch Entlastungswochen mit etwa nur 60 bis 80 km mit einbauen.
    Und Sprinttraining sollte und werde ich in Zukunft auch mit einstreuen, in Form von kurzen Bergsprints und 100 m Wiederholungen.
    Danke dir für deine Meinung ☺️

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    714
    'Gefällt mir' gegeben
    289
    'Gefällt mir' erhalten
    590

    Standard

    Glaub du bist auf dem richtigen Weg. Berichte gerne regelmäßig über deine Wochen hier, würde mich interessieren. Dürften ungefähr auf gleichem Niveau sein.
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    @hbef, klar werde ich machen.
    Wie sieht es denn bei dir dezeit aus vom Umfang her?
    Und was hast du für Ambitionen dieses Jahr bezüglich deiner 5er und 10 er Zeit?

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    714
    'Gefällt mir' gegeben
    289
    'Gefällt mir' erhalten
    590

    Standard

    Aktuell etwa 70KM die Woche. Ambitionen auf 10K habe ich nicht wirklich, auf 5K peile ich mal 16:30 an. Wichtiger sind mir die Mittelstrecken. Bestimmt auch was für dich ;)
    Schau mal hier vorbei: https://forum.runnersworld.de/forum/...stanzen-gehen)
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  12. #12
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.669
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.257
    'Gefällt mir' erhalten
    2.721

    Standard

    Zitat Zitat von Blackmozart89 Beitrag anzeigen
    Und Sprinttraining sollte und werde ich in Zukunft auch mit einstreuen, in Form von kurzen Bergsprints und 100 m Wiederholungen.
    Danke dir für deine Meinung ☺️
    Versuche reine Sprinttraining, flach, Bahn, was alleine natürlich etwas schwer ist. Bergsprints haben wenig mit Grundschnelligkeit sondern mehr mit Kraft was zu tun.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    @ hbef, bin bisher nur die 3000 mal im Training gelaufen, lag vor 4 Wochen bei einer 9:41.
    1500 und 800 interessieren mich eher weniger, aber ist natürlich auch hilfreiche sich in der Mittelstrecke zu verbessern für die 5er und 10 Zeiten.

    @Rolli,
    Ja, werde da das Wetter es endlich wieder erlaubt mal auf die Bahn gehen und dort bissl was für die Schnelligkeit machen.

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Was denkt ihr ist mit einer 400 er Zeit von 53, 5 Sekunden auf den 800 und 1500 drinnen?

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    714
    'Gefällt mir' gegeben
    289
    'Gefällt mir' erhalten
    590

    Standard

    Sub2 machbar! Vielleicht sogar irgendwann Sub4/1500. Mitteldistanz wird dir liegen, glaub mir. Für Fußballer genau das richtige, ich spreche aus Erfahrung.
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Handgestoppt keine offizielle Zeit, wird wahrscheinlich ne 54 oder 55 sein.

  17. #17
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.669
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.257
    'Gefällt mir' erhalten
    2.721

    Standard

    Zitat Zitat von Blackmozart89 Beitrag anzeigen
    Handgestoppt keine offizielle Zeit, wird wahrscheinlich ne 54 oder 55 sein.
    Für einen 31-Jährigen ist das schon sehr gut, wenn aus kalten Hose ohne spezifische Vorbereitung.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Wie wichtig findet ihr ist ein langer Lauf im Wochentraining für die 5 km?
    Wollte morgen mal etwas länger gehen bis vielleicht etwa 25 km in 4:50 rum.

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.242
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    184

    Standard

    Halte ich für dich mit deinem vollen Plan für völlig unnütz. Du hast genug Ausdauer durch Doppeln, bleib bei 10-15km max für einen Lauf. Zu viel Regeneration, zu wenig spezifisch für 5km. Kannst du nach den 8 Wochen immer noch machen wenn du die Intensität dann rausnimmst aus den Wochen.

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Werde 22 km in 4:50 bis 5:15 machen.
    Somit komme ich für diese Woche auf etwa 108 km,die ich bisher relativ gut verkraftet habe.
    Werde morgen einen kompletten Ruhetag einlegen, und dann Dienstag wieder loslegen.

  21. #21

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Wurden 20 km 5:12
    130 Puls gute Einheit, und morgen wird entspannt, gedehnt und ein paar Stabis werden gemacht.

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

  23. #23
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.669
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.257
    'Gefällt mir' erhalten
    2.721

    Standard

    Zitat Zitat von Blackmozart89 Beitrag anzeigen
    Das sind schon sehr kurze Schritte.
    Wie hoch ist Dein HFmax?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Max Hf liegt bei 197
    Die Schritte wurden bei dem Lauf nicht ganz richtig aufgezeichnet, den das ist wirklich zu kurz.
    Hier zum Vergleich bei den 400 er Intervallen.

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    19.02.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    5

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 5 KM unter 20 Minuten
    Von Daniel29 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2019, 18:43
  2. 5km unter 40 Minuten ?
    Von Schleichi71 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 10:12
  3. 10 km unter 60 Minuten
    Von Gregor_2345 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 11:21
  4. 10 km unter 45 Minuten?
    Von Nightrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 16:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •