+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 56

Thema: Auf zum Trail

  1. #26
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Was man beim Trailtraining auch nicht vergessen sollte... je nachdem wie ambitioniert man auf eine fordernde Strecke geht, heißt Trail laufen auch Trail lesen.
    Neben dem Laufen selbst, gehört auch dazu die Strecke zu verstehen, zu sehen wohin man auftreten kann und wo evtl. nicht.
    Was bergauf vielleicht nur Rutschen und zusätzlichen Kraftaufwand bedeutet kann bergab den Unterschied zwischen Sturz und "nur" Straucheln machen.

    Dieses Verständnis und vor allem die Sicherheit kommt vor allem mit der entsprechenden Lauferfahrung im jeweligen Gelände.

    Auch den Körper zu kennen und abschätzen zu können, wann gehen evtl. effektiver als laufen ist, gehört zum Traillauf.

    Außerdem beim Traillaufen besteht immer die Gefahr umzuknicken.

    Deswegen würde ich empfehlen soviel Trail wie möglich locker zu laufen um die Erfahrung zu sammeln. Tempo kann man notfalls auch auf dem Laufband ziehen, aber das Verständnis bekommt man nur auf der Strecke.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  2. #27
    Avatar von nniillss
    Im Forum dabei seit
    18.09.2009
    Ort
    Bischofsheim
    Beiträge
    596
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard Wieso sind 100 HM relevant?

    Zitat Zitat von frank2015 Beitrag anzeigen
    habe ich mich für 30km / 100HM angemeldet
    Zitat Zitat von frank2015 Beitrag anzeigen
    Gut der geplante Trail ist etwas speziell, viele Stufen und steile Anstiege.
    Sorry, ich muss doch mal direkt fragen: Sind es wirklich nur hundert Höhenmeter auf 30 km? Bei gleichmäßiger Verteilung von auf und ab wäre das weniger als 1% Steigung; richtig steile Abschnitte könnten dagegen nur 1 km Strecke ausmachen. Beides erschiene mir wenig beängstigend; der Seenland-Marathon dürfte mehr HM haben und ist meiner Erfahrung nach bestzeitentauglich.

    Andererseits habe ich selbst gerade großen Respekt vor dem IATF K42 Ende Mai in Innsbruck; die Corona-Strecke hat 1600 Höhenmeter, wobei es innerhalb von 5 km von 800m auf 1600m geht. Im letzten Herbst hatte ich relativ kurzentschlossen und ohne jedes spezifische Trail- oder Bergtraining 2 Wochen nach dem Bremerhaven-Marathon am IATF K25 mit 600 HM teilgenommen. Diesmal will ich aber definitiv spezifische Trail-Trainingseinheiten mit bis zu 1000 HM einbauen.

    In jedem Fall viel Erfolg bei Deinen Trailläufen!

    Gruß, Nils

  3. #28
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Es sind 1000HM... das ist ein Tippfehler.

  4. #29
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    https://www.trailmarathon-heidelberg...ts-half-trail/

    Ich verlinke Mal die Strecke. Sie ist mit 1300 HM angegeben.
    Die Bilder zeigen auch die Treppeen die es hoch und runtergeht.

    Gestern in der Rheinebene 9km mit immerhin 75 HM gelaufen.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  5. #30
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Vorsicht... beim Halftrail ist die Himmelsleiter nicht inklusive... es geht nur ein kurzes Stück auf der Treppe nach unten... sehr tückisch falls feucht oder nass.

    Als Treppe hast du nur die Thingstätte bei ca. km 5 mit ca. 150 Stufen.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  6. #31
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Zitat Zitat von nniillss Beitrag anzeigen

    Andererseits habe ich selbst gerade großen Respekt vor dem IATF K42 Ende Mai in Innsbruck; die Corona-Strecke hat 1600 Höhenmeter, wobei es innerhalb von 5 km von 800m auf 1600m geht. Im letzten Herbst hatte ich relativ kurzentschlossen und ohne jedes spezifische Trail- oder Bergtraining 2 Wochen nach dem Bremerhaven-Marathon am IATF K25 mit 600 HM teilgenommen. Diesmal will ich aber definitiv spezifische Trail-Trainingseinheiten mit bis zu 1000 HM einbauen.

    In jedem Fall viel Erfolg bei Deinen Trailläufen!

    Gruß, Nils
    Danke Nils,

    wie unterscheidet sich eigentlich die Coronastrecke?

    Ich sehe es auch so. Man kann die Bergtrails auch ohne HM Training machen. Dann mach der Lauf aber weniger Spass und Sinn.
    Ich bin mal eine Teilstrecke des Trails in einem Vorbereitungslauf gelaufen und benötigte für die 9km 1:20 h . Das ist mir für einen Wettkampf zu langsam.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  7. #32
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Welches Teilstück bist du gelaufen?
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  8. #33
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Das war damals die Himmelsleiter. Zwichenzeitlich haben wir im Verein auch mal die Strecke zum Weissen Stein WK gemacht.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  9. #34
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Am Wochenende habe ich die Höhenmeter nach 600 und 750 die letzten Sontage ausgelassen. Stattdessen 12 km im schnelleren Tempo.
    Die Beine waren doch müde. Ich denke so eine Pause muss sein. Ich liege bereits mit meinem WKM über dem letzten Jahr.

    Auf 50HM kam ich aber auch im Flachen.
    Nächsten Sonntag sollen wieder HM rein.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  10. #35
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Heute hat sich beim Wiegen was getan! Für den Trail wären weniger Kg ja gut.

    Nach vielen Einheiten bei moderater Geschwindigkeit geht es auch langsam wieder mit den Intervallen los.
    Heute noch gemütlich 5 * 1000m mit 200m Gehpause.
    4:35
    4:40
    4:34
    4:38
    4:36

    Pause jeweils ca. 2 min. Gemütlich weil ich die % Intervalle durchstehen wollte. Das erste mal dieses jahr. Ich bin sehr zufrieden, dass kein Einbruch kam. Die nächste 5*1000 Einheit will ich dann aber konstant 4:30 laufen. Dazwischen stehen aber wieder kürzere Intervalle an.

    Nächste Einheit am Sonntag sollen 27km flach sein. Ohje hab ich das laut gesagt? Meine längste Eiheit bisher waren 25km. An die 30km im Trail will ich mich im Flachen heranarbeiten.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  11. #36
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Top... an 5x 1000m in 4:35 würde ich momentan vermutlich scheitern.

    Viel Spaß bei der langen Kante... hoffe du hast eine gut zu laufende Strecke... wo läufst du? Käfertaler Wald?

    Was vielleicht auch was für dich sein könnte, wäre am WE zu doppeln, z.B. am Anfang Sa. 17km flach, So. 16km profiliert (500Hm) hin zu später Sa. 17km (400Hm), So 18km (800Hm)?
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  12. #37
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Das wundert mich. Du bist doch schneller als ich unterwegs?
    Ich laufe eher am Rhein entlang nach Ludwigshafen und zurück. Für 27km muss ich noch eine Runde auf der Parkinsel drehen.

    Doppeln klingt gut. nur zweimal HM ist mir von der Anfahrt zu aufwändig.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  13. #38
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Gestern die 27 km gelaufen. In 3h.
    Da habe ich noch viel Training vor mir. Die letzten km waren sehr zäh mit vielen Gehpausen.

    Ich hatte kein Wasser dabei und es war unerwartet warm. Morgen will ich mir einen Trinkrucksack zulegen. mal sehen, ob es dann besser geht.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  14. #39
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Trinkrucksack habe ich - und jetzt auch die vielen Einträge zum reinigen und trocknen gelesen. Test die Version mit dem Kochlöffel.

    Gestern einen langsamen 10 er gemacht. Die Beine sind noch nicht wieder frisch.
    Für Sonntag würde ich gerne die 27km wiederholen.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  15. #40
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Welcher Trinkrucksack ist es denn geworden und wie ist er?
    Wow, 27km laufen ist doch ein Wort! Sehr cool! Mach dir nichts draus wegen der Gehpausen am Ende! Das wird schon! Du hast ja noch Zeit! Wie viele Höhenmeter waren denn inkludiert?

  16. #41
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Wenn du dich nicht ausreichend erholt fühlst, lass' den 27er bleiben... lauf lieber dann am Sonntag eine kurze Runde mit Höhenmetern, z.B. 11-15km mit Start auf dem Königstuhl und dann 2x runter und wieder rauf, gerne auch bergauf intensiv gehend und mach die 27km nochmal am nächsten Wochenende.

    Was dir auch helfen kann sind mittellange Läufe, so ca. 14-18km, mit häufigen Wechseln auf und ab/flach, zur Verbesserung der Regenerationsfähigkeit.

    Hab' dir mal eine Runde zusammen gestellt... die könntest du 2x (oder später auch 3x) laufen... gerne auch einmal im und einmal gegen den Uhrzeigersinn. Da kommst du auf ca. 16 (24) wellige, abwechslungsreiche Kilometer mit einigem Trailanteil:

    https://www.komoot.de/tour/344309487...okBBLH&ref=wtd
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  17. #42
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Welcher Trinkrucksack ist es denn geworden und wie ist er?
    Wow, 27km laufen ist doch ein Wort! Sehr cool! Mach dir nichts draus wegen der Gehpausen am Ende! Das wird schon! Du hast ja noch Zeit! Wie viele Höhenmeter waren denn inkludiert?
    Es wurde der Trinkrucksack von ALDI. Ich habe ihn noch nicht beim Laufen getestet. Nur die Trinkblase gefüllt und wieder getrocknet. Das geht mit Flaschen einfacher. Der Rucksack sieht den billigen bei der Konkurenz oder den Sportdiscountern ähnlich aus. Gut Finde ich Bauch- und Brustgurt. Und endlich Platz für die Essentials wie Schlüssel und später Gel.

    Die Höhenmeter gab es bei den 27km nicht - total flach. Ok nicht ganz es sind zwei Brücken drin. Ich habe es mal als Route erstellt. Auch für Mike:
    https://www.komoot.de/tour/344367178...MvrelnUo9&ref=

    @Mike Danke für deine Route. Die passt tatsächlich gut in meine Planung. Meine Uhr tut sich mit Rundkursen schwer. Da ist nicht zu erkennen was ich schon gelaufen bin und was die nächste Abzweigung ist. In dem Fall an dem Punkt an dem alle 5 Wege gelaufen werden. Geht das mit der Ansage von Komoot besser?

    Viele Grüße
    Frank
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  18. #43
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Ist die Reisinsel momentan nicht gesperrt? Oder verwechsel ich da was?

    Aber nette Strecke!

    Ich laufe nicht mit digitalen Orientierungshilfen, daher kann ich dir leider nicht sagen, wie gut / ob es mit Komoot klappt. Aber eigentlich kannst du dich am Zollstock nicht verlaufen, die Wege sind sowas von klar umrissen, wer sich da verläuft, verläuft sich auch im Supermarkt

    Was mir vorhin beim Laufen noch eingefallen ist... nicht unbedingt am 30.04. die Strecke laufen, weil da ist ab 14 Uhr die Thingstätte gesperrt... kannst zwar außenrum, aber mit Treppe ist es cooler.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  19. #44
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Ab der 3. Reihe Wein sieht für mich alles gleich aus im Supermarkt

    Der Weg verläuft an der Grenze zur Reisinsel . Ab Juli kann man dort nach Westen abbigen und eine 4km Schleife dazunehmen.
    Dieses Jahr war durch Hochwasser der Weg aber sehr verschlammt.

    Das letzte Stück in Ludwigshafen habe ich genommen um die 27km voll zu machen. An der Straße macht das keinen Spass zu laufen.

    Gestern bin ich noch 4*1000m gelaufen, der letzte km in 4:27
    Heute noch 14km gemütlich. Morgen ist Ruhe und Sonntag - mal sehen
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  20. #45
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Heute bin ich Mikes vorgeschlagene Strecke gelaufen. Ich musste mich noch orientieren, da ich noch nicht so oft dort war.

    Es wurden 10km in 1:24:42 bei 225HM.

    Ich muss mur noch mehr Zeit nehmen, dann klappt es auch mit der 2. Runde.
    Bei Höhenmetern fühle ich mich wieder wie ein Anfänger. Ich hoffe das Gefühl geht noch weg.

    Mir fehlt hier echt die Treppe im Fitnessstudio um ohne Aufwand zu ein paar HM zu kommen.

    Meine kurzfristige Planung hängt jetzt erstmal von meinen Terminen ab.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  21. #46
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Habt ihr keine Treppe an einer der (Rhein-)brücken? Einfach hoch und runter bis zum Erbrechen... oder Brücke hoch, rüber, Brücke runter, wenden...
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  22. #47
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    https://www.komoot.de/tour/347700840...aHBMzM&ref=wtd

    Hier ein weiterer Vorschlag für eine wellige mittellange Runde.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  23. #48
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    761
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    In diese Richtung habe ich auch schon gedacht.
    Wenn das Parken nicht so schlecht wäre würde ich vom Neckar aus der Trailstrecke hochlaufen.

    Vielleicht parke ich oben und laufe runter und wieder hoch. Das ist auch besser für die Motivation.

    Ich habe diese Woche Barfußschuhe ausprobiert. Abgesehen davon, dass Barfuß übertrieben ist sind sie zu groß und geben zu wenig Halt.
    Mal sehen, ob ich sie öfter nehme. Oder eher als Sandalen.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  24. #49
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Wenn sie zu groß sind - kannst du die Schuhe nicht umtauschen?

  25. #50
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Parken ist in HD Innenstadt wirklich bescheiden, zumindest in Neckarnähe. Sonntags könntest du am Neckar (Schurmannstraße) oder der Bergheimer Straße Glück haben. Ansonsten gibt's noch ein paar Parkplätze in der Brückenstraße, die unter der Woche zeitlich beschränkt sind, Sonntags soweit ich weiß aber frei verfügbar sind.

    Barfußschuhe nehme ich hin und wieder mal im Frühling/Sommer für vereinzelte Regenerationseinheiten. Wenn's trocken ist, ist der Grip i.d.R. ausreichend. Du könntest schauen, ob sie mit einem Paar Zehensocken besser passen, wenn sie sich zu groß anfühlen.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2015, 12:05
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 23:23
  3. Live Trail - The North Face® Ultra-Trail du Mont-Blanc® - UTMB®
    Von cologne_biel_hawaii im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 10:51
  4. Gran Trail Rensen, ein Berg-Trail über 70km + 4000 Höhenmeter
    Von cologne_biel_hawaii im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •