+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    27.03.2021
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Laufsport bei Sinuatrialer Block mit Pausen bis 2,8 sek.

    Hallo Zusammen,

    vor 20 Jahren wurde bei mir eine Sinusbradykardie festgestellt (Ruhepuls von 42-50/min). Da mir zuletzt immer wieder schwindlig war, mit kribbeln in Händen und Beinen, Ruhepuls < 40/min, war ich beim Hausarzt, Kardiologen und Neurologen. Nach vielen Untersuchen wurde keine strukturellen Veraenderungen am Herzen festgestellt. Doch wurde diagnostiziert: Geringe Mitralklappeninsuffizienz und sinuatrialer Block mit Pausen bis 2,8 Sekunden.

    Im ersten Moment ein Schock und große Verunsicherung. Fuer den Kardiologen keine grosse Sache, so hatte ich das Gefuehl. Ich solle sofort wieder kommen, sollte ich ohnmaechtig werden oder argen Schwindel spueren. Ansonsten alle 4 Monate zum Holter-EKG. Nicht besonders beruhigend.

    Warum teile ich hier meine Krankengeschichte? Ich hoffe auf Gleichgesinnte, die wie ich sportlich aktiv sind, gerne laufen und eine
    aehnliche Diagnose bekommen haben. Viele Fragen und wie diese Diagnose zu werten ist. Was kann ich meinem Herzen zumuten. Sind Kraftsport und längere Läufe noch möglich etc.

    Freue mich auf den Austausch.

    Viele Gruesse
    Alex

    Hintergrund/Sport: Ich treibe seit Jahren Sport: Rennrad (Sommermonaten teilweise 50-70 Kilometer pro Ausfahrt) und 2-3 Mal pro Wochen Laufsport zwischen 7-15 Kilometer, Wandern im Sommer und etwas Kraftsport. Es scheint, als würde dieses Pensum ausreichen, um den Ruhepuls zu - für mich - deutlich zu senken. Vllt. waren die Aerzte deshalb weniger besorgt ?? Ich finde, mit dieser Diagnose wird man als Patient auch alleine gelassen.
    Zuletzt überarbeitet von Alexander1234 (27.03.2021 um 20:36 Uhr)

  2. #2
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.494
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    610

    Standard

    Zitat Zitat von Alexander1234 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe auf Gleichgesinnte, die wie ich sportlich aktiv sind, gerne laufen und eine
    aehnliche Diagnose bekommen haben. Viele Fragen und wie diese Diagnose zu werten ist. Was kann ich meinem Herzen zumuten. Sind Kraftsport und längere Läufe noch möglich etc.
    Das kannst du nicht wirklich ernst meinen!? Das Herz von irgendwem, auch wenn sich die Diagnosen gleichen sollten, schlägt nicht wie deins. Und was mich noch mehr befremdet: Wieso stellst du diese für dein Wohl wichtige Frage nicht einem Kardiologen oder auch Sportmediziner? Ärzte studieren und sammeln Erfahrungen über Jahre, damit sie Herzen wie deins befunden können und schützen.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  3. #3
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    1.202
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    @Udo, es gibt für Alles Selbsthilfegruppen zum Austausch, auch virtuell. Wenn es dabei bleibt, ist es doch ok. Gibts hier doch auch für Laufen mit Hüft-TEP.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  4. #4
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.494
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    610

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    @Udo, es gibt für Alles Selbsthilfegruppen zum Austausch, auch virtuell. Wenn es dabei bleibt, ist es doch ok. Gibts hier doch auch für Laufen mit Hüft-TEP.
    Das reicht leider nicht, um mein Befremden einzudämmen.

    Dir persönlich frohe Ostern
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    27.03.2021
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für deinen Nachricht. Was ist daran befremdlich, wenn ich mich mit Freizeitsportler zu diesem Thema austauschen möchte? Anyway, einem schönen Abend. Alles gute

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    294
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Alexander1234 Beitrag anzeigen
    Was ist daran befremdlich, wenn ich mich mit Freizeitsportler zu diesem Thema austauschen möchte?
    Nichts, aber deine Frage war, was kannst du deinem Herzen zumuten und von anderen wirst du erfahren was die ihrem Herzen zumuten. Daraus mag natürlich ein interessanter Austausch entstehen, aber wie willst du beurteilen, ob die Situation des anderen auf deine Situation übertragbar ist?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.06.2020, 07:26
  2. GPS alle 2 sek anstatt 1 sek = Problem?
    Von gerhard_73 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 05:46
  3. Wie trainirt man optimal, Pausen oder bis ans Limit auspowern?
    Von taalsperre im Forum Trainingspläne
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 11:05
  4. 18,28 M (60 feet) in 10,55 sek
    Von ottoerich im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 11:47
  5. 10 km in 57min und 23 sek.
    Von pedinordschnecke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 18:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •