+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    03.04.2021
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Einsteigerroller für Schwergewichte gesucht

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne etwas aktiver werden und auch mehr mit meinen Kids draußen unternehmen. Die Kids fahren sehr gerne Roller und Fahrrad. Fahrrad fahren war noch nie so meins, daher würde ich gerne mal einen Roller austesten. Gefahren wird bei uns meistens auf Asphalt und sehr gut befestigen Feldwegen.

    Ich selber bin 187 cm groß und wiege ca. 140 kg. Aufgrund der Größe und des Gewichts fallen die meisten Roller ja leider raus.

    Da ich absoluter Einsteiger bin möchte ich noch nicht all zu viel investieren und dann lieber auf einen höherwertigen sparen - daher kann ich mir auch gut vorstellen einen gebrauchten Roller zu kaufen. Mein Budget wäre so 250 - 300 €.

    Bisher habe ich vorallem folgende Roller ins Auge gefasst: Yedoo mezeq, Yedoo Mula, Kostka Uni und Kostka Tour Max.

    Hat jemand Erfahrungen mit einem oder mehreren der genannten Roller? Vorallem auch im Hinblick auf meine Größe und meinen Gewicht.
    Oder habt ihr eine andere Alternative für mich?

    Ich würde mich über eure Vorschläge und Anregungen sehr freuen.

    Grüße Ruwen

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    03.04.2021
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Was mich noch interessieren würde. Welche Art von Bremsen wären für mich sinnvoll? Reichen normale Bremsen oder benötige ich auf jeden Fall einen Tretroller mit Scheibenbremsen?

  3. #3
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.129
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Der Mibo Malaga - müsste gebraucht noch zu kriegen sein - trägt wie alle anderen Mibos auch 150 kg.
    M.E. reichen Felgenbremsen aus. Hatte mit Urlaubsgepäck - kurzfristig auch mal 40 kg - zusammen 120 kg drauf, und ich hatte nie Bremsprobleme.
    Ach ja: Die großen Mibos sind insbesondere auch für größere Menschen bis 2 Meter gemacht und tauglich.

    Bei eBay werden immer mal wieder Mibos verkauft. Die halten ewig.

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    03.04.2021
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für den Hinweis. Aktuell finde ich gerade keinen Mibo Malaga. Aber ich hab einen Mibo Express gesehen, der angeboten wird. Wäre der auch was?

    Wie sieht es mit den anderen genannten Rollern aus? Hat da jemand Erfahrung.

    Grüße

  5. #5
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.129
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Alle Mibos sind für 150 kg gut.
    Zum alten 12/12er Mastr hier ein Video, wohl, um die Haltbarkeit zu demonstrieren:
    https://www.mibo.cz/en/mastr
    Hier vielleicht direkter: https://www.youtube.com/watch?v=9m_lMIJ0Ot4

    Viel Spaß

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    03.04.2021
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    So, jetzt habe ich ein wenig getstöbert und ein paar interessante Angebote für gebrauchte Roller gefunden.

    Zur Auswahl steht jetzt ein

    - Yedoo Mezeq (20/20 Zoll Reifen) 100.-
    - Kostka Max Hill (20/20 Zoll Reifen) 250.-
    - Kostka Tour Cross (26/20 Zoll Reifen) 220.-

    Bisher habe ich noch keine Tendenz. Der Tour Cross hat 26/20 Zoll Reifen (inkl. Schutzblech, Ständer, ...). Meint ihr der größere Vorderreifen ist besser für einen Anfänger? Ich denke hier wäre auch die Ausrüstung gleich etwas besser als bei den beiden anderen. Spricht etwas für den Tour Cross oder etwas dagegen - vorallem auch in Bezug auf Gewicht und Größe des Fahrers?

    Nach einem Mibo habe ich auch gesucht, allerdings finde ich aktuell gerade keinen in meiner Umgebung. Aber ich denke, dass die anderen Hersteller hoffentlich auch die Qualität liefern, welche mit dem Mibo mithalten.

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    744
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    242

    Standard

    Von den 3 en würde ich mir den K. Tour Cross holen , obwohl ich keinen Kostka fahre. Ich fahre einen Yedoo Trexx (26x20) und einen Kickbike Cross Max (26x20). Den Yedoo benutze ich als Tourenroller (Asphalt, Feldwege Waldwege) , den Kickbike als Crossroller (Wald, Trails, Wurzelwege)
    Aber egal was du holst, viel Spaß, viel Erfolg ( wenn du regelmäßig fährst wirst du Erfolg Haben ), und unfallfreie Km

    Grüße aus Salmtal, Peter

  8. #8
    Kickbikerin Avatar von KarinB
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.292
    'Gefällt mir' gegeben
    489
    'Gefällt mir' erhalten
    220

    Standard

    Ich würde auch den Kostka Tour Cross kaufen, weil ich denke dass für einen großen Menschen ein größerer Roller besser ist.

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    29.04.2021
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Falls Du noch suchst, auch der Roller Crussis Urban 4.2 mit 26/20 Reifen hat eine Traglast bis 150 kg. Mein Mann fährt ihn sehr gerne, war auch Mal Platz 1 unter den Rollern. Mein Mann 1,90 m hat sich eine Lenkererhöhung (universell) sowie ein breiteres Trittbrett (vom Hersteller für das Modell) gekauft. Wir fahren Wald- und Schotterwege. Selten auch Mal asphaltierte Radwege. Neu kostet der Roller 400 Euro, vielleicht siehst du den auch Mal gebraucht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einsteigerroller gesucht
    Von Undis42 im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.2020, 22:08
  2. Anderer Plan für HM gesucht für lahme Ente
    Von Tigertier im Forum Trainingspläne
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 22:05
  3. Pronationsschuh für Schwergewichte
    Von Laufpirat im Forum Ultralauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 14:20
  4. Alle Brooks Modelle für Schwergewichte???
    Von Laufpirat im Forum Laufschuhe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 07:57
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 21:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •