+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 50
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    10.04.2021
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Woran erkennt man "echte" Laufschuhe?

    Hallo ins Forum,
    um der Home-Office bedingten Verfettung vorzubeugen, möchte ich nach längerer Pause wieder angefangen zu laufen. Dafür brauche ich neue Schuhe. Da der Markt ja gigantisch und vollkommen unübersichtlich ist, habe ich überlegt, woran man bei den einzelnen Herstellern eigentlich erkennt, ob das ein ernsthafter Laufschuh ist oder nur ein modischer "Sneaker". Der Preis allein ist da ja nicht immer ausschlaggebend.

    Gibt es Konstruktionsmerkmale, die man erkennen kann, ob sich ein Schuh wirklich fürs joggen eignet?

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.351
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.329

    Standard

    Du kannst auch mit Hallen-, Tennis-, Ballet- oder Fußballschuhen joggen. Die Hersteller geben normalerweise die Sportart an, für deren Einsatz der Schuh gedacht ist.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.942
    'Gefällt mir' gegeben
    3.705
    'Gefällt mir' erhalten
    3.032

    Standard

    Zitat Zitat von Uniball Beitrag anzeigen
    Gibt es Konstruktionsmerkmale, die man erkennen kann, ob sich ein Schuh wirklich fürs joggen eignet?
    Nein. Man kann in allem laufen. Sogar ohne Schuhe laufen einige. Andere haben sich auf Rennen in Highheels spezialisiert. Das ist das gute am Laufen, dem Feld sind keine Grenzen gesetzt.

    Aber wenn du ernsthaft einsteigen willst, geh zu einem Fachhändler, am besten Inhaber geführt, denn der will dir nichts verkaufen, der will dich im Idealfall als Kunde binden.
    Über mich

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    302
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    128

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Aber wenn du ernsthaft einsteigen willst, geh zu einem Fachhändler, am besten Inhaber geführt, denn der will dir nichts verkaufen, der will dich im Idealfall als Kunde binden.
    +1

    wird dir jeder hier raten...

  5. #5
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.287
    'Gefällt mir' gegeben
    1.108
    'Gefällt mir' erhalten
    1.566

    Standard

    Berechtigte Frage und würde mich auch interessieren, zumal die Grenze "Laufschuh - Sneaker" ja oft fliessend ist (nicht wahr Herr Bones) und die Produktbeschreibungen in der Regel nichtssagendes Marketing-Gerede sind! Und erschwerend kommt hinzu auf den meisten sog. Hersteller-Seiten kann man sich die Schuhe ja auch nur nach Farbe und Größe, vielleicht noch nach Geschlecht aussuchen ...
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (10.04.2021 um 13:59 Uhr)

  6. #6
    Dilettantin Avatar von rationalite
    Im Forum dabei seit
    15.08.2020
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Wobei die Frage jenseits des konkreten Falles schon nicht uninteressant ist.

    Was macht einen Laufschuh zum Laufschuh?

  7. #7
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.351
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.329

    Standard

    Ein Schuh in dem man läuft ist ein Laufschuh. Dann gibt es Schuhe, die fürs Laufen konzipiert sind. Die unterscheiden sich dann wieder.....aber lies selbst:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Laufschuh


    https://de.wikipedia.org/wiki/Sneaker
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    10.04.2021
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Von diesen kleinen Fachgeschäften bin ich nicht so begeistert. Meist sitzt einem der frustrierte Inhaber im Nacken und wird sauer, wenn man nicht direkt ein paar Schuhe mitnimmt. Ich bestelle lieber, und probiere in Ruhe zuhause.

    Es ist schon interessant, dass die meisten Hersteller es nicht schaffen, die Unterschiede zwischen ihren Schuhe vernünftig zu erklären. Aber vlt. auch Absicht, damit die "schlechten" Laufschuhe/Sneaker nicht so deutlich zu erkennen sind.

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    744
    'Gefällt mir' gegeben
    304
    'Gefällt mir' erhalten
    634

    Standard

    Klar ist persönliche Beratung nicht verkehrt. Aber meiner Meinung nach wird Schuhen allgemein viel zu viel Bedeutung geschenkt. Abgesehen jetzt vielleicht von Carbonschuhen, die ja wirkliche Vorteile im WK bringen. Wenn Anfänger nur halb so viel laufen würden, wie sie sich Gedanken um Schuhe machen, gäbe es hier weniger Schuhthreads und mehr Laufberichte. Ich kaufe meine Schuhe immer Online und immer billig, manche sind glaube ich nicht mal als "richtige" Laufschuhe klassifiziert. Sammelwut schön und gut, aber wenn ich hier lese, wie einige Leute Schuhe verehren oder denen irgendwelche quasi magischen Fähigkeiten zuschreiben, halte ich das für Hokuspokus. Ich habe mir am Anfang auch von Orthopäden und Schuhexperten einreden lassen, was alles bei mir schief ist und wie ich das mit Schuhen ausgleichen soll. Das hat dann 140 Euro gekostet und nachhaltig auch nicht geholfen. Der einzige Tipp, den ich in Sachen Schuhen geben würde, ist regelmäßig zu wechseln. Lieber die drei Einheiten pro Woche in drei unterschiedlichen Paaren Billigschuhe machen als alle drei in einem für 150 Euro.
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    10.04.2021
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ein Schuh in dem man läuft ist ein Laufschuh
    Nein, denn dann wäre der Begriff sinn- und inhaltslos und man könnte auch einfach "Schuh" sagen.

  11. #11
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.351
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.329

    Standard

    Wer weiß, was er braucht, kann sich aus seiner Erahrung heraus Schuhe bestellen. Wer keine Ahnung hat und nur nach Vorlieben anderen Leute kauft, kann mit Glück gute Schuhe erwischen, hat aber die besseren nicht anprobiert.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    10.04.2021
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @hbef: da hast du wahrscheinlich recht, ich bin allerdings eher schwer und die meisten günstigen Schuhe (aber auch einige teure, zB Boost von Adidas) haben mir eine zu lasche Dämpfung. Aber es stimmt schon, diese fetischhafte Verehrung von Schuhen und die absurden Preise für manche sind schon übertrieben.

  13. #13
    Dilettantin Avatar von rationalite
    Im Forum dabei seit
    15.08.2020
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ein Schuh in dem man läuft ist ein Laufschuh. Dann gibt es Schuhe, die fürs Laufen konzipiert sind. Die unterscheiden sich dann wieder.....aber lies selbst:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Laufschuh
    Das ist jetzt nicht wirklich erhellend.

  14. #14
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.351
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.329

    Standard

    Zitat Zitat von Uniball Beitrag anzeigen
    Nein, denn dann wäre der Begriff sinn- und inhaltslos und man könnte auch einfach "Schuh" sagen.
    Tja, es gibt auch Laufschuhe, die wären für mich keine Laufschuhe. Andere laufen da gerne drin.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    10.04.2021
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich denke, der beste Weg, das herauszufinden, ist eben so viele "ernsthafte" Laufschuhe wie möglich zu probieren. Und das geht über Bestellung am besten, weil auch der Fachhändler nicht alle Marken und Modelle immer haben wird. Und dazu wäre es eben gut zu wissen, woran man die echten Laufschuhe von dem modischen Kram unterscheiden kann.

  16. #16
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.127
    'Gefällt mir' gegeben
    934
    'Gefällt mir' erhalten
    1.339

    Standard

    Ich empfehle einen Volkshochschulkurs "Internet für Anfänger". Da lernt man dann, was eine Suchmaschine ist und wie man dort Suchwörter wie "Laufschuhe" oder "Running Shoes" eingeben kann. Und schon staunt man Bauklötze über die vielen Suchergebnisse.


  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    bones (10.04.2021), ruca (10.04.2021)

  18. #17
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.631
    'Gefällt mir' gegeben
    4.085
    'Gefällt mir' erhalten
    3.124

    Standard

    Zitat Zitat von Uniball Beitrag anzeigen
    Ich denke, der beste Weg, das herauszufinden, ist eben so viele "ernsthafte" Laufschuhe wie möglich zu probieren. Und das geht über Bestellung am besten, weil auch der Fachhändler nicht alle Marken und Modelle immer haben wird. Und dazu wäre es eben gut zu wissen, woran man die echten Laufschuhe von dem modischen Kram unterscheiden kann.
    Wie wäre es mit Lesen? Wenn man schon online bestellen will, sollte man eben auch die Produktbeschreibungen durchlesen, dort steht dann auch drin, ob es ein Laufschuh ist. Wenn es keine Angaben gibt, dann ist es vermutlich auch kein Laufschuh. zu mindest auf den Herstellerseiten kannst du dich danach richten, dort kann man auch fast immer nach Sportart sortieren.

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    bones (10.04.2021), Rennschnecke1 (10.04.2021)

  20. #18
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.287
    'Gefällt mir' gegeben
    1.108
    'Gefällt mir' erhalten
    1.566

    Standard

    Zitat Zitat von Uniball Beitrag anzeigen
    @hbef: da hast du wahrscheinlich recht, ich bin allerdings eher schwer und die meisten günstigen Schuhe (aber auch einige teure, zB Boost von Adidas) haben mir eine zu lasche Dämpfung. Aber es stimmt schon, diese fetischhafte Verehrung von Schuhen und die absurden Preise für manche sind schon übertrieben.
    ...naja woher weißt du, ob eine Dämpfung zu lasch oder eben genau richtig ist? Tipp: Geh zu einem Anbieter wo Du eine kostenpflichtige Lauf-Analyse machen kannst. Die geben dir auch eine Empfehlung für Schuhe nach der du dich richten kannst. Es gibt auch "Ketten", die das anbieten (zB. Bunert) und den Preis der Analyse dann beim Kauf verrechnen! Oder geh zu Online-Anbietern, wo du nach verschiedenen Kriterien dir Schuhe aussuchen kannst - was du auch meist bei den meisten Herstellern kannst! Zur Not machste eben Trial & Error, denn oft merkt man ob ein Schuh zu einem passt oder eben nicht - erst beim Laufen.

  21. #19

    Im Forum dabei seit
    10.04.2021
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @catch-22: wie weiter oben schon erwähnt ist das Marketing blabla der Hersteller da nicht wirklich hilfreich und auch nicht die Sortierfunktion. Ich dachte halt, es gibt vielleicht Merkmale, die man selber auf den Fotos erkennen kann, um dann eine Auswahl zu treffen.

  22. #20
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.287
    'Gefällt mir' gegeben
    1.108
    'Gefällt mir' erhalten
    1.566

    Standard

    Zitat Zitat von Uniball Beitrag anzeigen
    @catch-22: wie weiter oben schon erwähnt ist das Marketing blabla der Hersteller da nicht wirklich hilfreich und auch nicht die Sortierfunktion. Ich dachte halt, es gibt vielleicht Merkmale, die man selber auf den Fotos erkennen kann, um dann eine Auswahl zu treffen.
    Ironie erkennst Du nicht, oder?

  23. #21

    Im Forum dabei seit
    10.04.2021
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Ich empfehle einen Volkshochschulkurs "Internet für Anfänger". Da lernt man dann, was eine Suchmaschine ist und wie man dort Suchwörter wie "Laufschuhe" oder "Running Shoes" eingeben kann. Und schon staunt man Bauklötze über die vielen Suchergebnisse.

    Danke für deinen humoristischen Beitrag. Ich empfehle dir im Gegenzug den Vorschulkurs "Lesen und verstehen". Denn das Problem liegt nicht darin, dass man sich im Internet 3 Millionen Treffer zu "Laufschuhe" oder "Running Shoes" anzeigen lassen kann, sondern darin, dass unter diesen Suchbegriffen und auch auf den Herstellerseiten haufenweise modisches Schuhwerk, dass aber nicht speziell fürs Rennen konstruiert wurde, aufgeführt wird.

  24. #22
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.942
    'Gefällt mir' gegeben
    3.705
    'Gefällt mir' erhalten
    3.032

    Standard

    Zitat Zitat von Uniball Beitrag anzeigen
    Marketing blabla der Hersteller
    aber genau dieses Marketing-Blabla ist der Unterschied zwischen Laufschuh und Sneaker.

    Ansonsten schau nach Schuhen mit Carbonplatte. Das sind garantiert Laufschuhe

  25. #23
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.631
    'Gefällt mir' gegeben
    4.085
    'Gefällt mir' erhalten
    3.124

    Standard

    Erstaunlich, dass die ganzen ernsthaften Läufer hier gar kein Problem mit der Produktbeschreibungen der Hersteller haben, aber einem Newcomer diese Infos nicht genügen um einen Laufschuh von einem Sneaker zu unterscheiden.

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    bones (10.04.2021)

  27. #24
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.127
    'Gefällt mir' gegeben
    934
    'Gefällt mir' erhalten
    1.339

    Standard

    Zitat Zitat von Uniball Beitrag anzeigen
    Ich denke, der beste Weg, das herauszufinden, ist eben so viele "ernsthafte" Laufschuhe wie möglich zu probieren. Und das geht über Bestellung am besten, weil auch der Fachhändler nicht alle Marken und Modelle immer haben wird. Und dazu wäre es eben gut zu wissen, woran man die echten Laufschuhe von dem modischen Kram unterscheiden kann.
    Unsinn.

    Wenn ein guter Fachhändler dir einen Schuh empfiehlt, der deine speziellen Bedürfnisse erfüllt, bist du schon einen großen Schritt weiter - egal wie viele andere geeignete Schuhe es sonst noch auf dem Markt gäbe. Und wenn der Fachhändler dir auch noch hilft, die richtige Größe zu wählen, damit der Schuh fest sitzt, aber den Zehen genügend Bewegungsraum bietet, dann ist das schon die halbe Miete. Und wenn der Schuh nach 50 km Laufen immer noch das hält, was er beim ersten Anprobieren versprochen hat, dann hast du einen Volltreffer gelandet. Ein guter Fachhändler wird dir sogar ein Rückgaberecht einräumen, weil er sich auf seine Beratungsfähigkeiten verlassen kann.

    Wenn du tatsächlich regelmäßig bei der Stange bleibst, kaufst du dir auf demselben Weg ein zweites Paar Schuhe zum Abwechseln - und zwar vorzugsweise von einem anderen Hersteller. Auch dabei hilft dir der Fachhändler.

    Erst wenn ein Schuh, der sich für dich 100%ig bewährt hat, wegen Verschleiß/Überalterung ausgemustert werden muss, schießt du dir genau dieses Modell - in exakt derselben Version und Größe - im Internet. Da dieses Modell dann marketingtechnisch schon längst nicht mehr "aktuell" ist, winken dann regelmäßig auch richtige Schnäppchen.

    Solange du aber den Unterschied zwischen einem Sneaker und einem Laufschuh erklärt bekommen musst, ist ein reiner Internetkauf für dich ein Roulette. Da trudeln 100 Paar Schuhe ein und du stehst wie der Ochs' vorm neuen Scheunentor. Wenn man dann noch die falsche Kategorie erwischt (gestützt, wo man neutral bräuchte oder eine Dämpfungsauslegung, die nicht zum Laufstil passt), dann kann dieses Roulette auch ganz schnell "russisch" werden.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    bones (10.04.2021)

  29. #25
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.595
    'Gefällt mir' gegeben
    1.151
    'Gefällt mir' erhalten
    3.090

    Standard

    Als ich noch klein war, gab es noch keine Sneakers. Internet aber auch nicht. An meinen Laufschuhen stand am Karton manchmal "running shoe"

    Gruss Tommi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 13:38
  2. woran erkennt man kaputte dämpfung?
    Von kid-a im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 00:51
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 17:02
  4. Woran man erkennt, dass die Tri-Saison begonnen hat
    Von Toronto21 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 18:26
  5. [Abt. Humor] Woran erkennt man ...
    Von Jublu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 07:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •