+ Antworten
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 411121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 326 bis 350 von 401

Thema: Covid Impfung

  1. #326
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.611
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    688

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Nach der fast nebenwirkungslosen Impfung im Mai mit J&J nun 4 Tage nach der Ergänzung mit Biontech wieder nüscht. Vielleicht habe ich kein Immunsystem, das reagieren könnte.
    Hatte immer schon den Verdacht, es könnte sich bei dir um ein Exemplar der hienieden seltenen Spezies Alien handeln
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  2. #327
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.611
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    688

    Standard

    Zitat Zitat von GeorgSchoenegger Beitrag anzeigen
    Als Ausdauersportler würde ich auf Vollblutspenden verzichten, das ist tatsächlich eine ziemliche Belastung für den Körper
    Hallo ihr,

    der Hinweis von Georg ist berechtigt. Zugleich kann man aber nicht alle Ausdauersportler/Läufer über einen Kamm scheren. Zum einen geht es um die individuelle Sensibilität des Kreislaufs, die sich ja zum Beispiel auch darin manifestiert, dass die einen nach einer Blutspende die zur Sicherheit vom Personal verlangte Ruhezeit vor Ort brauchen, weil es sie sonst umhaut, die anderen nicht. Für Läufer kommt es dann sicher noch darauf an, wie sie ihr Hobby ausleben. Da gibt es gewaltige Unterschiede vom Gesundheitslangsamspaßläufer bis hin zum hoch ambitionierten, nach persönlicher Bestleistung strebenden Wettkampfsportler. Zu ersterer Personengruppe zählte ich mich bevor ich auf meinen ersten Marathon trainierte und ging bei jedem Aufruf zur Blutspende (allerdings nur bis wir uns wegen dann und wann durchgeführter exotischer Reisen diverse Impfungen, z.B. gegen Gelbfieber, verpassen ließen, danach gab es eine Wartezeit, in der keine Spende akzeptiert wurde). Nachdem dann läuferisch bei mir sozusagen die Post abging, verabschiedete ich mich vom Spendegedanken. Ich trainierte seitdem stets leistungsorientiert und nach dem Übergang zu Ultradistanzen, die letztlich dazu führten, dass ich in zeitlich geringen Abständen von oft nur einer Woche sehr weite Distanzen als Training zurücklegte. Ich tat das guten Gewissens, da ich über mehrere Jahrzehnte die von mir so empfundene soziale Pflicht des Blutspendens erfüllte und diverse Liter des Saftes bereitstellte.

    Gruß Udo

    PS: Noch eine Info in anderer Spendesache, da ich mich vor ein paar Jahren über den Umstand fehlender Vorinformation heftig ärgerte: Ich stellte mich nach einem lokalen Aufruf zur Typisierung in Sachen "Rückenmarkspende" in eine sehr lange Warteschlange, nachdem ich etliche Kilometer mit dem Auto gefahren war. Nur um dann bei der abschließenden ärztlichen Befragung zu erfahren, dass ich als Spender gar nicht infrage käme, da ich bereits über 60 Jahre alt sei ...
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  3. #328
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.902
    'Gefällt mir' gegeben
    1.150
    'Gefällt mir' erhalten
    1.602

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Hatte immer schon den Verdacht, es könnte sich bei dir um ein Exemplar der hienieden seltenen Spezies Alien handeln
    Diejenigen, die auf der Erde in Katzengestalt auftreten, nennt man übrigens "Feliens" - in Anlehnung an "Felis catus".

  4. #329
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.822
    'Gefällt mir' gegeben
    1.867
    'Gefällt mir' erhalten
    3.343

    Standard

    Alle hatten einen Kater nach der Impfung.....nur ich nicht.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  5. #330
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.804
    'Gefällt mir' gegeben
    2.792
    'Gefällt mir' erhalten
    3.081

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Alle hatten einen Kater nach der Impfung.....nur ich nicht.


    War nicht in Niedersachsen diese Krankenschwester, die Kochsalzlösung spritzte? Vl. war sie ja auch bei dir aktiv?
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  6. #331
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.822
    'Gefällt mir' gegeben
    1.867
    'Gefällt mir' erhalten
    3.343

    Standard

    Im Impfzentrum durften auch Sanitäter und Hilfskräfte die Spritze verabreichen, in der Hausarztpraxis machen das nur die Ärzte persönlich. Gilt aber nur für Corona. Die Grippeimpfung machen auch die Helferinnen. Und nein, ich war nicht in Bayern.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  7. #332
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.804
    'Gefällt mir' gegeben
    2.792
    'Gefällt mir' erhalten
    3.081

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Und nein, ich war nicht in Bayern.

    Nach Bayern musste man nicht wegen dem Impfskandal. Niedersachsen hatte seinen eigenen.

    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...kandal110.html

    So hättest du noch deine Aufwandsentschädigung kassieren können. Immerhin. Wirklich dumm gelaufen.
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  8. #333
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.822
    'Gefällt mir' gegeben
    1.867
    'Gefällt mir' erhalten
    3.343

    Standard

    Die Krankenschwester ist ja Geschichte. Ich meinte den hier:

    https://www.augsburger-allgemeine.de...d60713056.html
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  9. #334

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.762
    'Gefällt mir' gegeben
    1.435
    'Gefällt mir' erhalten
    1.155

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Im Impfzentrum durften auch Sanitäter und Hilfskräfte die Spritze verabreichen, in der Hausarztpraxis machen das nur die Ärzte persönlich. Gilt aber nur für Corona. Die Grippeimpfung machen auch die Helferinnen.
    Wer was injizieren darf, ist offenbar sehr unterschiedlich geregelt. Bestimmte invasive Maßnahmen können auch durch MTA gemacht werden, andere nicht. Beispiel aus der Familie: Grippeschutzimpfung geht auch, während der Arzt im Urlaub ist (erledigt MTA), Gürtelrose-Impfung nein (muss Arzt machen). Von der Verfügbarkeit dieses speziellen Grippeimpfstoffs für ältere Menschen oder davon, in welchen Regionen auch Apotheken welche Patienten (grippe-)impfen können, fang' ich gar nicht erst an.

    Bin übrigens gerade in Frankreich, und (jedenfalls aus meiner persönlichen Erfahrung) sind die Unterschiede bei den Zertifikats-Kontrollen enorm. In DE wird häufig kurz auf den QR-Code in der CovPass-App geguckt, in FR wird er sehr viel öfter mit einer App (dem frz. Gegenstück zu CovPass Check) geprüft. Ja, bietet auch keine hundertprozentige Sicherheit, aber ich hab' immerhin den Eindruck, dass die "Infrastruktur" rund um die Zertifikate auch tatsächlich genutzt wird.

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    bones (21.10.2021)

  11. #335
    Avatar von burny
    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    6.231
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    612

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Bin übrigens gerade in Frankreich, und (jedenfalls aus meiner persönlichen Erfahrung) sind die Unterschiede bei den Zertifikats-Kontrollen enorm. In DE wird häufig kurz auf den QR-Code in der CovPass-App geguckt, in FR wird er sehr viel öfter mit einer App (dem frz. Gegenstück zu CovPass Check) geprüft. Ja, bietet auch keine hundertprozentige Sicherheit, aber ich hab' immerhin den Eindruck, dass die "Infrastruktur" rund um die Zertifikate auch tatsächlich genutzt wird.
    Das wurde gestern in einem Artikel der RP auch angesprochen -> hier (Absatz zu Frankreich ganz unten).

    Und das wird als mögliche Erklärung genannt: "Nach Ansicht vom Europäischen Verbraucherzentrum könnte die digitale Nutzung viel mehr einen ganz konkreten Hintergrund haben: 'Unserer Meinung nach könnt es mit den höheren Strafen in Frankreich zusammenhängen', teilt ein Sprecher mit. Tatsächlich droht bei mehrfachem Verstoß gegen die Kontrollpflicht sogar eine Freiheitsstrafe von einem Jahr."

    Bernd
    Das Remake

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von burny:

    vinchris (21.10.2021)

  13. #336

    Im Forum dabei seit
    26.07.2020
    Beiträge
    37
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Am Freitag den Biontech Booster (von Arzthelferin gespritzt) bekommen.
    Seitdem leicht erhöhte Temperatur zwischen 37.4-38,2, Knochenschmerzen wie bei Grippe und starkes "Was bin ich platt" Gefühl.
    Aber ab morgen sollte es ja schon besser werden. Hoffe ich mal.

  14. #337
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    280
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    146

    Standard

    Hatte am letzten Donnerstag meinen Booster. 3 mal Biontech. Am nächsten Tag an der Einstichstelle und darum etwas Schmerzen, aber nur bei Berührung. Das war es, hatte ich bei den letzten Malen auch, nur beim ersten mal kam noch so ein Müdigkeitsschub dazu am zweiten Tag. Naja, warten wir es mal ab.

    Gruss Konrad

  15. #338
    läuft und läuft und läuft ... Avatar von GeorgSchoenegger
    Im Forum dabei seit
    23.04.2012
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.477
    'Gefällt mir' gegeben
    662
    'Gefällt mir' erhalten
    1.112

    Standard

    Ich hatte letzte Woche tatsächlich Beschwerden nach der 3. Moderna ... ein Tag groggy und leichte Temperatur, und der Lymphknoten unter der Stichschulter war vier Tage lang geschwollen. Nach der ersten hatte ich überhaupt nichts und nach der zweiten einen Tag Temperatur. Dabei bekommt man bei der dritten ja nur die halbe Dosis, scheint trotzdem reinzuhauen!
    "Only that day dawns to which we are awake." - H.D.Thoreau
    Meine Wettkämpfe in der km-Spiel Tabelle
    Meine Lauf-Fotoalben (mit vielen Tiroler Laufstrecken)

  16. #339

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.762
    'Gefällt mir' gegeben
    1.435
    'Gefällt mir' erhalten
    1.155

    Standard

    Zitat Zitat von GeorgSchoenegger Beitrag anzeigen
    Dabei bekommt man bei der dritten ja nur die halbe Dosis, scheint trotzdem reinzuhauen!
    Ja, ich hatte bei den ersten beiden Impfungen Vaxzevria (AstraZ.) und jetzt Spikevax (Moderna), und erst diese dritte hat sich bei mir über das "normale" (leichte Schmerzen/Schwellung rund um die Einstichstelle) hinaus bemerkbar gemacht. Dieser Effekt - ebenfalls in Form ausgeprägter Schlappheit - war nach gut einem Tag vorbei. Witzig war nur, das hatte ich im Corona/Sport-Thema schon erwähnt, dass meine Garmin-Uhr emsig Intensitätsminuten zählte - und das selbst als ich horizontal und nahezu bewegungslos war. Lerneffekt? Willst Du IntMins, treib' Sport oder lass Dich boostern.

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Steffen42 (29.11.2021)

  18. #340
    läuft und läuft und läuft ... Avatar von GeorgSchoenegger
    Im Forum dabei seit
    23.04.2012
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.477
    'Gefällt mir' gegeben
    662
    'Gefällt mir' erhalten
    1.112

    Standard

    Blutdruck und Puls waren tatsächlöich erhöht, die ganze Woche - stimmt.
    "Only that day dawns to which we are awake." - H.D.Thoreau
    Meine Wettkämpfe in der km-Spiel Tabelle
    Meine Lauf-Fotoalben (mit vielen Tiroler Laufstrecken)

  19. #341
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    222
    'Gefällt mir' gegeben
    1.021
    'Gefällt mir' erhalten
    610

    Standard Booster USA

    Heute habe ich mich mal nach einer möglichen Booster-Impfung hier in den USA für nicht Staatsangehörige erkundigt.
    Stellt generell kein Problem dar, wird auch in so gut wie jeder medizinischen Einrichtung durchgeführt (selbst in der Walmart-Apotheke) und wer nicht möchte braucht auch seinen Ausweis nicht vorzulegen.

    Also habe ich mal prompt einfach einen Termin vereinbaren wollen, was dort --> Vaccines.gov - Find COVID-19 vaccine locations near you recht einfach klappt... fast.
    Dabei muss man ein paar Sachen ausfüllen und leider wird erst ziemlich zum Schluss die Berechtigung geprüft, welche laut CDC ab 180Tagen nach der letzten Spritze mit BioNTech oder Moderna liegt, 60Tage sind es bei Johnson & Johnson's.

    Schade eigentlich, denn vom Ablauf her, Terminvergabe und Durchführung könnten man sich in Deutschland davon eine Scheibe abschneiden.
    Bei uns im Mühlenkreis soll laut dem örtlichen Käseblatt das Impfzentrum wieder reaktiviert werden. Bleibt nur zu hoffen das die zügig sind und es nicht erst öffnet wenn die meisten ihren Booster bereits erhalten haben.

    Grüße Jens

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    vinchris (30.11.2021)

  21. #342
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.822
    'Gefällt mir' gegeben
    1.867
    'Gefällt mir' erhalten
    3.343

    Standard

    Auch nach der Boosterimpfung am Freitag mit Moderna klagt Frau Bones über keinerlei Nebenwirkungen. Was ist nur mit ihr los?
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  22. #343
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    16.581
    'Gefällt mir' gegeben
    13.444
    'Gefällt mir' erhalten
    10.059

    Standard

    Ich dachte, dass es beim Booster *definitiv* kein Kochsalz mehr gibt? Merkwürdig

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bones (05.12.2021)

  24. #344

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.762
    'Gefällt mir' gegeben
    1.435
    'Gefällt mir' erhalten
    1.155

    Standard

    Zitat Zitat von RedDesire Beitrag anzeigen
    Schade eigentlich, denn vom Ablauf her, Terminvergabe und Durchführung könnten man sich in Deutschland davon eine Scheibe abschneiden.
    Die Idee, dass sogar in Drugstores (bzw. deren Apotheken-Ecken) geimpft werden kann, ist sicherlich gut. Aber auch in den USA ist es mitunter so (Großraum Los Angeles), dass Du nur die Wahl hast "in meiner Nähe, oder einige Zeit später?" Mag sein, dass sich das nun, ähnlich wie hier, allmählich ändert. Denn spätestens seit "Omikron" auch in den USA gefunden wurde, gibt es bei den Boostern einen Schub ...

    In Aachen hat es an diesem Wochenende (Langstreckenläufer aufgepasst ) einen Impfmarathon gegeben: In der Innenstadt konnte man sich von Freitagmorgen bis Sonntagabend durchgehend impfen lassen - ab 5 Monate nach der letzten Dosis. Da sind immerhin 8.000 Leute gekommen.
    Zuletzt überarbeitet von vinchris (05.12.2021 um 23:50 Uhr)

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    RedDesire (06.12.2021)

  26. #345
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    5.048
    'Gefällt mir' gegeben
    1.530
    'Gefällt mir' erhalten
    826

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Auch nach der Boosterimpfung am Freitag mit Moderna klagt Frau Bones über keinerlei Nebenwirkungen. Was ist nur mit ihr los?
    Bei meiner und Sohnemanns Boosterimpfung schmerzte nur der Chip unter der Haut 2-3 Tage
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  27. #346
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.282
    'Gefällt mir' gegeben
    1.333
    'Gefällt mir' erhalten
    3.606

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Auch nach der Boosterimpfung am Freitag mit Moderna klagt Frau Bones über keinerlei Nebenwirkungen. Was ist nur mit ihr los?
    Eine Impf-Nebenwirkungs-Leugnerin!

    Gruss Tommi

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    bones (06.12.2021), vinchris (06.12.2021)

  29. #347
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.924
    'Gefällt mir' gegeben
    4.274
    'Gefällt mir' erhalten
    1.133

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Auch nach der Boosterimpfung am Freitag mit Moderna klagt Frau Bones über keinerlei Nebenwirkungen. Was ist nur mit ihr los?
    Meine Frau wurde letzte Woche Donnerstags geboostert.
    Nach dem 1. & 2. Moderna - Injektion völlig ohne Impfreaktion und Nebenwirkungen verliefen,
    bekam meine Frau bereits Stunden nach der Booster um die Einstichstelle eine Rötung.
    An sich nichts ungewöhnliches aber aus dieser Rötung um die Einstichstelle, wurde von Tag zu Tag
    eine größere Entzündung.
    Heute früh war ihr gesamter Oberarm von der Schulter bis zum Ellbogen geschwollen, gerötet und extrem empfindlich bei Berührung.
    Sie kann noch nicht einmal ein Hemd mit Ärmel über den Arm ziehen, so extrem angespannt ist dieser.
    Die Bewegung des Armes ist aber an sich nicht eingeschränkt.

    Heute wird sie den Arm bei unserem Hausarzt vorzeigen, ich tippe mal auf einen bakteriellen Infekt.

  30. #348
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.804
    'Gefällt mir' gegeben
    2.792
    'Gefällt mir' erhalten
    3.081

    Standard

    Mein Mann und ich wurden jeweils am Freitag geboostert. Bisher komplett alle 3 Impfungen jeweils mit Biontech. Außer großer Müdigkeit und ziemlich matschig 2 Tage lang, verlief bisher die Boosterimpfung bei uns uns Probleme.

    Mein Sohn wurde am Donnerstag geboostert. 1. Impfung AZ, 2. Impfung Biontech und nun die 3. mit Moderna. Er bekam alle drei Impfungen in der Uniklinik wo er selbst tätig ist. Ich kann nur hoffen, dass sie wissen was sie machen. Unsere Hausärztin meinte bereits, so sollte nicht geimpft werden.
    Highlights bisher:
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
    03.10.2021 SIX STAR Finisher






  31. #349
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.850
    'Gefällt mir' gegeben
    99
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Meine Frau wurde letzte Woche Donnerstags geboostert.
    Nach dem 1. & 2. Moderna - Injektion völlig ohne Impfreaktion und Nebenwirkungen verliefen,
    bekam meine Frau bereits Stunden nach der Booster um die Einstichstelle eine Rötung.
    An sich nichts ungewöhnliches aber aus dieser Rötung um die Einstichstelle, wurde von Tag zu Tag
    eine größere Entzündung.
    Heute früh war ihr gesamter Oberarm von der Schulter bis zum Ellbogen geschwollen, gerötet und extrem empfindlich bei Berührung.
    Sie kann noch nicht einmal ein Hemd mit Ärmel über den Arm ziehen, so extrem angespannt ist dieser.
    Die Bewegung des Armes ist aber an sich nicht eingeschränkt.

    Heute wird sie den Arm bei unserem Hausarzt vorzeigen, ich tippe mal auf einen bakteriellen Infekt.
    Auweia, war die Spritze nicht richtig steril? Das hört sich echt böse an. Hofentlich gibts schnelle Hilfe, gute Besserung!

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von harriersand:

    vinchris (06.12.2021)

  33. #350
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    222
    'Gefällt mir' gegeben
    1.021
    'Gefällt mir' erhalten
    610

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    In Aachen hat es an diesem Wochenende (Langstreckenläufer aufgepasst ) einen Impfmarathon gegeben: In der Innenstadt konnte man sich von Freitagmorgen bis Sonntagabend durchgehend impfen lassen - ab 5 Monate nach der letzten Dosis. Da sind immerhin 8.000 Leute gekommen.
    Sehr gut durchgezogen von der Stadt Aachen finde ich gut so.


    @Klnonni Oh je... das hört sich nicht gut an. Gute Besserung jedenfalls und Toi, Toi, Toi das es nichts schlimmeres wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Covid-19 und Sport Fragebogen
    Von bones im Forum Meinungsumfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2020, 12:22
  2. FSME-Impfung und Laufen
    Von Ray im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 22:07
  3. Tipp: Grippe-Impfung und Tote Hosen
    Von Phönix im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 21:24
  4. Zecken-Impfung? Ja oder nein?
    Von Ulrike01 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.05.2003, 21:24
  5. Laufen nach Impfung
    Von Lara im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2003, 19:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •