+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 62
  1. #1
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.024
    'Gefällt mir' gegeben
    131
    'Gefällt mir' erhalten
    903

    Standard Der Ultra-Stammtisch

    Ultrafreundliche Grüße miteinander,

    der letzte Beitrag in dieser Sektion des Forums ist mittlerweile fast 2 Monate alt, was ich sehr schade finde. Ich freue mich immer, ultra-spezifische Themen und Posts zu lesen, mit Gleichgesinnten zu klönen, schnacken und fabulieren, von Heldentaten zu hören, über Läufe informiert zu werden und über Ausrüstung zu diskutieren.

    Und dann habe ich mir gedacht: versuchen wir es doch mal mit einem zwanglosen Stammtisch! Wenn wir uns gerade schon nicht in der Realität auf den Laufstrecken der Republik treffen können, dann doch wenigstens hier. Und wer weiß, ob sich da mal, im Rahmen des einen oder anderen Laufes, mehr daraus entwickelt!

    Meine Vorstellung wäre, das hier einfach alles Platz hat, was irgendwie mit dem Ultralauf zu tun hat - aber eben auch die Beziehungs- und Kontaktpflege unter uns Ultras!

    Also, wer hat Lust? Die erste Runde würde auf mich gehen...

    Beste Grüße,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hallo bereite mich gerade auf meinen ersten backyard ultra vor ziel + 50k

  3. #3
    Avatar von holli1
    Im Forum dabei seit
    12.04.2006
    Ort
    Klingenstadt
    Beiträge
    442
    Blog Entries
    60
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Kilometer sammeln

    Hallo liebe Ultras..
    wer seine Kilometer sammeln und in einem virtuellen Wettstreit mit anderen Läufern einbringen möchte..
    Es gibt für Ultras ein eigenes Team innerhalb der kmspiele, welches noch dringend Unterstützung bräuchte
    Wir krebsen dem Abstieg entgegen..
    Ja ich weiß, dass das Forum schon durch ein Team vertreten ist, aber vielleicht kann ich doch jemanden überreden in diesem Team mitzulaufen.
    Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen.
    Danke.. schönes WE und bleibt gesund
    Viele Grüße
    Tom


    Mein Leben, mein Alltag, mein Sport, mein Blog!

  4. #4
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.016
    'Gefällt mir' gegeben
    2.955
    'Gefällt mir' erhalten
    4.881

    Standard

    Ich hoffe, Ultra-sein verjährt nicht.
    Im Moment fühle ich mich mit meinen maximal 12km kaum als Ultra...

    Nachdem der 24-h-Burginsellauf in Delmenhorst wie zu erwarten abgesagt wurde, sammeln wir gerade im Starter-Faden die Teilnehmer für den 25.-26.6.2022 zusammen.

    Falls jemand Lust hat, das war 2019 wirklich eine tolle Truppe und ein wirklich schönes Event. Von sportlich ambitioniert die Nacht durchgemacht bis zu gemütlich im Hotel gefrühstückt und den nächten Tag in Jeans im Liegstuhl begangen war alles dabei.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    dkf (26.04.2021)

  6. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.599
    'Gefällt mir' gegeben
    1.152
    'Gefällt mir' erhalten
    3.092

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, Ultra-sein vrrjährt nicht.
    Im Moment fühle ich mich mit meinen maximal 12km kaum als Ultra...
    Mein letzter Marathon liegt 5 Jahre zurück...geht mir also nicht viel anders *soiftz* Das wieder herankämpfen an längere Distanzen fällt mir derzeit sehr schwer, körperlich gesehen. Soll heißen, im Kopf werde ich wohl Ultra bleiben, ob der Kadaver mir das noch einmal erlaubt...

    Dennoch eine nette Idee der Fred, gerne lese ich hier mit und werde sicher hier und da mal in Erinnerungen schwelgen. Und meiner Motivation kann das sicher nur gut tun

    Gruss Tommi

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    dkf (26.04.2021), ruca (23.04.2021)

  8. #6
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.944
    'Gefällt mir' gegeben
    3.707
    'Gefällt mir' erhalten
    3.035

    Standard

    Bin auch Ersttäter und nur einmal weiter als 60km gelaufen. Alle weiteren Ideen und Pläne wurden seither gewaltsam untersagt.

    Ich werde also vom Nachbartisch lauschen was die Cracks hier so zum Besten geben an Anekdoten.

    Und um Fachwissen aufzusaugen. Ich habe da eine völlig verrückte Idee die gerade in mir Gefechte mit dem Vernunft gesteuerten Teil meines Kopfes austrägt.
    Über mich

  9. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (26.04.2021), Kerkermeister (26.04.2021), ruca (23.04.2021)

  10. #7
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.016
    'Gefällt mir' gegeben
    2.955
    'Gefällt mir' erhalten
    4.881

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ich habe da eine völlig verrückte Idee die gerade in mir Gefechte mit dem Vernunft gesteuerten Teil meines Kopfes austrägt.
    Bei sowas ist die Frage doch eigentlich nur wann die verrückte Idee gewinnt, nicht ob.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  11. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    dkf (26.04.2021), JoelH (23.04.2021), Kerkermeister (26.04.2021), nachtzeche (26.04.2021)

  12. #8
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.119
    'Gefällt mir' gegeben
    4.066
    'Gefällt mir' erhalten
    2.455

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    ... bis zu gemütlich im Hotel gefrühstückt und den nächten Tag in Jeans im Liegstuhl begangen war alles dabei.
    Na, danke für den Seitenhieb



  13. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Kerkermeister (26.04.2021), ruca (23.04.2021)

  14. #9
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.016
    'Gefällt mir' gegeben
    2.955
    'Gefällt mir' erhalten
    4.881

    Standard

    Was kann ich dafür, dass Du Dich outest?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  15. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    dkf (26.04.2021), JoelH (23.04.2021), Kerkermeister (26.04.2021), klnonni (26.04.2021), todmirror (23.04.2021)

  16. #10

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Heute Abend kann ich mal mit ner Geschichte Anfangen über meinen ersten Ultra

  17. #11

    Im Forum dabei seit
    14.01.2021
    Beiträge
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    So das hier mal wieder was los ist im Ultralauf Forum
    mein erster Ultra:
    Ich weis Intelligent wars nicht aber Geil

    Es sollte eigentlich nur ein vorbereitungslauf für den mozart light werden 31km mit 1100+ und 1200 - hm
    mitte Juni
    da ich aber das Flair von einem Stundenlauf mal miterleben wollte war ich für Anfang Juni bei einem 6h lauf angemeldet.
    Der Plan war zwischen hm und 25k zu laufen und dann auszusteigen. Da ich davor auf Wintersaison war (gastro) bis ersten Mai und da das Training schwierig war arbeitstechnisch, wettertechnisch und streckenmäßig
    nun zum Rennen natürlich recht schnell angelaufen den hm ca in 6:10 schnitt dann bewusst mal 5 min pause gemacht da es Sehr heiß wurde und der start um 10 Uhr war Ab km 35 wurde es dann hart mit länger VP pausen bei ca km 38 habe ich dann die schuhe gewechselt um noch mal frische reinzubringen und so kämpfte ich mich auf 47 km nach den 6 h

    Beim eigentlichen Hauptlauf konnte ich leider mein ziel dann nicht erreichen die Zeit vom Vorjahr verbessern aber das lag wohl eher daran das es an dem tag 38 Grad dann hatte und noch heißer war als bei den 6 h und es viel taktischer angelaufen bin da ich halt bis Mai nicht so viel trainieren konnte wie im Vorjahr

    sozusagen bin ich beim 6 h aus versehen meinen ersten Ultra gelaufen
    Im momment bereite ich mich auf meinen 2 ten vor einen backyard ultra mit ziel + 50k im Sommer und einen Herbstmarathon (fals einer statdfindet) den habe ich noch nicht gemacht ausser im ultra

  18. #12
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.176
    'Gefällt mir' gegeben
    2.583
    'Gefällt mir' erhalten
    679

    Standard

    Tach zusammen und Prost @Chris

    Ein paar Ultras habe ich ja schon auf dem Konto und im Juni/Juli kommt wieder ein Paar dazu.
    Am 15. Mai geht es für mein Laufmündel und mich auf die M-Piste, damit sie wenigstens ihren ersten M vor dem ersten U läuft

    @ JoelH
    Rück mal Munition rüber, damit wir das bevorstehende Gefecht bewerten können.
    Mach es, bist imo top drauf!

  19. #13
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.944
    'Gefällt mir' gegeben
    3.707
    'Gefällt mir' erhalten
    3.035

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    @ JoelH
    Rück mal Munition rüber, damit wir das bevorstehende Gefecht bewerten können.
    Mach es, bist imo top drauf!
    Ist ein echter Langzeitplan.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Bei sowas ist die Frage doch eigentlich nur wann die verrückte Idee gewinnt, nicht ob.
    Die Idee setzt sich aus zwei Faktoren zusammen.

    Einmal kreiseln um meine Straße, in der ich wohne, sind ziemlich genau 2 km. Des Weiteren hatte ich gerade Geburtstag und werde in 2 Jahren dann 50.

    Zufällig fällt der Tag auf einen Sonntag. Also was könnte da für ein Ultra rausspringen?

    Das ist die verrückte Idee.
    Über mich

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (26.04.2021)

  21. #14
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.016
    'Gefällt mir' gegeben
    2.955
    'Gefällt mir' erhalten
    4.881

    Standard



    Ich werde ja in letzter Zeit schön öfters schief angeschaut, wenn ich (weil mir die Parks coronabedingt zu voll sind) hier im Zickzack auf einer 10k-Runde durch die 30er-Zonen laufe und manchen Spaziergängern oder Anwohnern 2-3x begegne.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  22. #15
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.024
    'Gefällt mir' gegeben
    131
    'Gefällt mir' erhalten
    903

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ist ein echter Langzeitplan.



    Die Idee setzt sich aus zwei Faktoren zusammen.

    Einmal kreiseln um meine Straße, in der ich wohne, sind ziemlich genau 2 km. Des Weiteren hatte ich gerade Geburtstag und werde in 2 Jahren dann 50.

    Zufällig fällt der Tag auf einen Sonntag. Also was könnte da für ein Ultra rausspringen?

    Das ist die verrückte Idee.
    Das klingt, als müsste ich dafür einen meiner vier freien Sonntage im Jahr opfern... (wenn ich denn kommen darf... )

    ich werde dieses Jahr ja erst 40, und vor dem 43. Geburtstag brauchen wir Ultras an solche Späße ja gar nicht denken. lohnt ja nicht...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    JoelH (26.04.2021)

  24. #16
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.119
    'Gefällt mir' gegeben
    4.066
    'Gefällt mir' erhalten
    2.455

    Standard

    Ich vermute ja eher, dass JoelH für jedes Lebensjahr eine Runde laufen will ... Dann könntest Du auch mit 40 mitlaufen.



  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    JoelH (26.04.2021)

  26. #17
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.024
    'Gefällt mir' gegeben
    131
    'Gefällt mir' erhalten
    903

    Standard

    Das wird ja immer attraktiver...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    JoelH (26.04.2021)

  28. #18
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.176
    'Gefällt mir' gegeben
    2.583
    'Gefällt mir' erhalten
    679

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    und vor dem 43. Geburtstag brauchen wir Ultras an solche Späße ja gar nicht denken. lohnt ja nicht...
    Was redest du, denn mit 43 habe ich noch schwergewichtig und mit Bierplauze keine Ahnung gehabt, was ich mit 44 dann für einen Blödsinn anfangen werde laufen ....

    @ Joel
    Den 100er würde ich Tauberntal laufen, der taugt dir sicher und nicht im Kreis durch den Ort.
    Das soll letztendlich ja richtig krachen!


    Dann haben wir ja noch Geschichten.
    Ich Laufanfänger, meinen ersten 30er ums Steinhuder Meer laufen wollen, mit den damaligen Forumskollegen der OG-Hannover und nach nur 4 Monaten "Training". Stehe da wie ein Frischling - richtiger Newbee, weitester Lauf vorher war EINS mit 22km
    Wir laufen so los und die Jungs fangen an sich easy zu unterhalten und ich voll die Panik, wie soll ich 5:30-5:45/km nur überstehen und die quatschen und quatschen, ich schon bei 170er Puls. Ja HF und damals habe ich dieser wichtigen und unverzichtbaren HF noch Aufmerksamkeit geschenkt, war ja Anfänger, brauchte Mann schliesslich

    Der eine so "Naja, im Mai den Bambinilauf bei der TorTourdeRuhr laufen", nächstes Jahr die 100 Meilen und Mauerweg probieren....", von was zum Teufel redet der hier.
    Der andere so "Nächste Woche den oder den M und 2 Wochen später den U.....".
    Häääääää, man kann so kurz hintereinander sowas laufen?
    Alle erzählen sich einen, wie toll es doch ist im Sommer zum Sonnenaufgang oder im tiefsten Winter zur Mittwinterwende ums Meer zu rennen, oder mal einen B2B, alle bescheuert hier.


    Ok und der Rest war 5 Jahre später dann Geschichte, wenn man selber einen Triple M läuft, dafür 3:45 Uhr aus dem Bett hüpft, 6 Tage später sich 80km durch den Heidesand wühlt oder seine SilberHochzeit alleine auf dem Mauerweg verbringt


    Bei all dem bescheuerten Lauf/Trainingskram kann ich für mich nur immer wieder meiner besten Ehefrau der Welt danken, dass ich das so machen kann/darf/durfte. Natürlich auch mit dem Hintergrund, dass unser "Junior" damals schon 20 war

    Genug erzählt, next One....

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    dkf (26.04.2021)

  30. #19
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.944
    'Gefällt mir' gegeben
    3.707
    'Gefällt mir' erhalten
    3.035

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    @ Joel
    Den 100er würde ich Tauberntal laufen, der taugt dir sicher und nicht im Kreis durch den Ort.
    Das soll letztendlich ja richtig krachen!
    Ich habe ja nicht gesagt, dass das mein erster 100er werden soll

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Ich vermute ja eher, dass JoelH für jedes Lebensjahr eine Runde laufen will ... Dann könntest Du auch mit 40 mitlaufen.
    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Das klingt, als müsste ich dafür einen meiner vier freien Sonntage im Jahr opfern... (wenn ich denn kommen darf... )
    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Das wird ja immer attraktiver...
    In der Tat so etwas schwebt mir tatsächlich vor. Jeder kann vorbei kommen und mitlaufen. Soviel wie er will. Einfach zusammen das tun was man sowieso gerne tut. Ganz ungezwungen.

    Das würde mir echt Freude bereiten. Und es wäre eines runden Geburtstags würdig wie ich finde. Und es wäre etwas, was nicht jeder macht.
    Über mich

  31. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    dkf (26.04.2021), klnonni (26.04.2021), todmirror (26.04.2021)

  32. #20
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.599
    'Gefällt mir' gegeben
    1.152
    'Gefällt mir' erhalten
    3.092

    Standard

    Das halte ich für ne großartige Idee JoelH und da wäre ich gerne dabei *soiftz* Wünsche dir viele Mitläufer und schonmal viel Spaß bei der Vorbereitung.

    Kleine Anregung: Jeder Teilnehmer bringt was Leckeres für den VP mit

    Gruss Tommi

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    JoelH (26.04.2021)

  34. #21
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.176
    'Gefällt mir' gegeben
    2.583
    'Gefällt mir' erhalten
    679

    Standard

    Pro Runde muß ein kleines Pils oder Schnaps geschüttet werden.
    Da bekommt der Begriff LastManStanding eine ganz andere Bedeutungund nicht den Joe K. einladen

  35. #22
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.125
    'Gefällt mir' gegeben
    1.070
    'Gefällt mir' erhalten
    976

    Standard

    Im September 18 bin ich in der Vorbereitung zum 1. Marathon beim Kraichgau Lauf mitgelaufen.

    Aufgrund der ungewohnten Höhenmeter und der Länge des Laufes gab es natürlich ein paar oder sogar viele Gehpausen.

    Der Lauf bleibt mir aber in absolut toller Erinnerung. Gerade am Samstag habe ich wieder meiner Freundin davon vorgeschwärmt. Warum? Die Ultras sind irgendwie ein anderes Läufervolk.
    Da war z.B. folgende Situation: es ging den Berg hoch und nach einer Schleife wieder runter. Ich bin schön gegangen da ich nicht mehr konnte und von vorne kamen natürlich die anderen Läufer (50 km und 33 km) mir entgegen und haben einen angefeuert. Ja richtig angefeuert mit Worten wie: auf weiter das schaffst du, komm nicht aufgeben, super tolle Leistung. Das war für mich einfach großartig zu sehen und sowas mitzuerleben. Muss sagen jetzt wo ich schreibe bekomme ich gerade wieder Gänsehaut weil das für mich irgendwie echt ergreifend war. Es war vom Start ab irgendwie ein echter Zusammenhalt.

    Gerne würde ich mal wieder bei diesem Lauf mitlaufen aber bis dahin ist es noch ein steiniger Weg!
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  36. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    dkf (26.04.2021), JoelH (27.04.2021), klnonni (27.04.2021), ruca (27.04.2021)

  37. #23
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.724
    'Gefällt mir' gegeben
    5.547
    'Gefällt mir' erhalten
    3.884

    Standard



    @die Läufer der Stammmtischrunde;
    dkf wird um Einlass bitten, sobald selbige es geschafft hat, ihre persönliche 42,195km Runde um Halle wieder zu laufen

    @den alten Schweden;

    ich trag den Tag schonmal im Kalender ein
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  38. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    JoelH (27.04.2021)

  39. #24

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    673
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    100

    Standard

    Also einen Geburtstagslauf zu machen finde auch ich eine super Idee und bei Rundläufen kann jeder so viel mitlaufen wie er will. Ich gebe zu bedenken, dass 50 x 2 km Runden eine Riersenherausforderung sind. Mein erster 100er war in Winschoten, es waren 10 km Runden und schon das war grenzwertig, weil ich bei zunehmender Erschöpfung ständig am Ziel vorbei kam.
    Solltest du JoelH einen 100er laufen wollen, würde ich den WHEW empfehlen, ein super organisierter Landschaftslauf auf einer alten Eisenbahnstrecke mit ctoller Sicht und vielen Tunneln....
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  40. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    JoelH (27.04.2021)

  41. #25
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.016
    'Gefällt mir' gegeben
    2.955
    'Gefällt mir' erhalten
    4.881

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    Muss sagen jetzt wo ich schreibe bekomme ich gerade wieder Gänsehaut weil das für mich irgendwie echt ergreifend war. Es war vom Start ab irgendwie ein echter Zusammenhalt.
    Stimmt. Wenn ich an die Runde mit dem 100km-Fähnchen in Delmenhorst denke (irgendwann morgens gegen 7), bei der es so unfassbar viel Jubel, Anfeuerung und Glückwünsche gab, dann bekomme ich wieder unfassbare Gänsehaut und will sofort wieder - obwohl meine Haxen derzeit dazu nicht ansatzweise in der Lage wären.
    Oder mit wievielen Leuten man einfach Gruppen gebildet und gequatscht hat...
    (und dann noch die "eigenen" Leute dazu).

    Das werden lange 14 Monate, bis es wieder so weit ist.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  42. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Friemel (27.04.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie steht ihr zum "Stammtisch-Humor"?
    Von kobold im Forum Trollwiese: Für Threads, die so "speziell" sind, dass sie eigentlich nur noch nerven
    Antworten: 6725
    Letzter Beitrag: 07.03.2018, 13:34
  2. Triathlon Stammtisch
    Von Kaya90 im Forum Triathlon & Duathlon
    Antworten: 6360
    Letzter Beitrag: 07.08.2017, 17:11
  3. Laufen-aktuell.de - der Stammtisch
    Von Martinwalkt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 10:34
  4. Runnersworld.de - der Stammtisch
    Von Marató im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:44
  5. Debutanten und -onkels Frühjahr 2008 - Stammtisch
    Von Max Power im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 11:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •