+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 76
  1. #51
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.196
    'Gefällt mir' gegeben
    2.694
    'Gefällt mir' erhalten
    701

    Standard

    Mensch Chris,
    der Udo war doch damals bei den oliven Y-Reisen angestellt, da hatte er vor lauter Befehlerei keine Luft mehr für andere Hobbies

    Moment mal, Rauchverbot, wo steht das? Pfff ich bin hier raus.......................

  2. #52
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.044
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    911

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen

    Moment mal, Rauchverbot, wo steht das? Pfff ich bin hier raus.......................
    Kerki, du bist doch lange schon auf die geruchsneutralen, veganen, fair getradeten E-Verdampfer umgestiegen, oder? Dann darfst du bleiben...

    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  3. #53

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    732
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Liebe Ultras
    Habe heute Nacht sehr schlecht geschlafen, weil ich nachdenken musste. Heute Morgen sprach ich dann mit meiner Frau und bekam Ihre Erlaubnis, sie hat an dem Tag nämlich Geburtstag, aber sie macht und fährt mit: Ich werde Anfang Juli in Österreich bei den 24h DM starten (wenn es pandemiiemäßig geht) und jetzt ist es wieder da das Jucken und ich freue mich.
    Habe im Winter mit Neuroathletik stark an meiner Verletzungsanfälligkeit gearbeitet und in den letzten Monaten so trainiert, dass ich jederzeit mit dem spezifischen Ultratraining beginnen kann und jetzt geht es los, hach schön...ihr kennt das Gefühl, oder?

    Grüße

    Cornelius
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    JoelH (07.05.2021), kobold (23.05.2021), todmirror (07.05.2021)

  5. #54
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.828
    'Gefällt mir' gegeben
    1.227
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmieter Beitrag anzeigen
    Liebe Ultras
    Habe heute Nacht sehr schlecht geschlafen, weil ich nachdenken musste. Heute Morgen sprach ich dann mit meiner Frau und bekam Ihre Erlaubnis, sie hat an dem Tag nämlich Geburtstag, aber sie macht und fährt mit: Ich werde Anfang Juli in Österreich bei den 24h DM starten (wenn es pandemiiemäßig geht) und jetzt ist es wieder da das Jucken und ich freue mich.
    Große Klasse, da gibt es endlich wieder ein ordentliches Ziel

    Zitat Zitat von Hauptmieter Beitrag anzeigen
    Habe im Winter mit Neuroathletik stark an meiner Verletzungsanfälligkeit gearbeitet und in den letzten Monaten so trainiert, dass ich jederzeit mit dem spezifischen Ultratraining beginnen kann und jetzt geht es los, hach schön...ihr kennt das Gefühl, oder?
    Kannst du dazu mal bitte einen Link, Video etc. posten? Vielleicht hilfts mir ja auch.

    Gruss Tommi

  6. #55

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    732
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen


    Kannst du dazu mal bitte einen Link, Video etc. posten? Vielleicht hilfts mir ja auch.

    Gruss Tommi
    Habe ehrlich gesagt einen Bericht im Fernsehen gesehen und mir eine Therapeutin gesucht...Ihre Homepage ist https://www.neuro-aktiv.de

    Habe mir in meiner Marathonzeit, wo ich noch nicht dehnte, Athletik übte etc einen krummen Laufstil angewöhnt. Inzwischen habe ich keine muskulären Dysbalancen mehr und war dennoch schief gelaufen und in den Fußsehnen sehr verletzungsanfällig. Die Übungen sind komisch, ich laufe aber erheblich gerader und habe diesen Winter erstmals keine Probleme gehabt...
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    dicke_Wade (07.05.2021)

  8. #56

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    732
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Aufwärmvideo:
    https://www.youtube.com/watch?v=Qov0NQHVmLY
    behebt aber keinen krummen Laufstil, ist aber ein gutes sensorisches Aufwärmprogramm

    Gruß
    Cornelius
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    dicke_Wade (07.05.2021)

  10. #57

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    732
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    @Tim: streng genommen war obige Internetadresse Werbung, fiel mir beim Laufen auf, aber Tommys Wohnort ist 700 km entfernt, habe es als Infobörse gesehen, nicht als Werbung, dennoch Sorry, habe nicht nachgedacht...
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  11. #58
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.828
    'Gefällt mir' gegeben
    1.227
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Vielen Dank Cornelius Ich schaue da mal rein und mal guggen, ob da was für mich dabei ist

    Link kann theoretisch gelöscht werden, habbisch mir gespeichert.

    Gruss Tommi

  12. #59

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    732
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Vielen Dank Cornelius Ich schaue da mal rein und mal guggen, ob da was für mich dabei ist

    Link kann theoretisch gelöscht werden, habbisch mir gespeichert.

    Gruss Tommi
    gern
    bei weiteren Fragen kannst du mir PN schicken, dann können wir uns zum Telefonieren verabreden, könnte was für dich sein......

    Alles Gute dir...

    Grüße
    Cornelius
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    dicke_Wade (07.05.2021)

  14. #60
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.568
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Ich könnte natürlich auch seitenlang Anekdoten zu meinen verblichenen Heldentaten von mir geben, aber bevor das wirre Geschreibsel diesen Faden vereinamt werde ich lieber meine aktuellen Gedanken zum Thema Ultralaufen in diesem Faden einwerfen. Derzeit fehlen mir die ganz langen Kanten etwas, da ist derzeit die Angebotslage aus den bekannten Gründen sehr mau. Anders sieht das ja bei Marathons aus, die über xie 100 Marathon Club Community organisiert werden. So habe ich meine Bilanz, Anzahl Ultras/Marathons etwas ausbauen können und das anteilige Verhältnis bei den Marathons erhöhen können. Wobei immer noch mehr Ultras als Marathons auf dem Kerbholz eingeritzt sind. Und interessant ist auch, dass ich am 05.05 meinen 15 M/U gelaufen bin, soviel Wettkämpfe hatte ich noch nie, seit ich laufe (2009). Es fehlt halt die Abwechslung, da ich viele Sachen schon mehrfach unter die Füße genommen habe. Aber ich will nicht klagen. Viele Ideen musste ich anpassen, weil die abgesagt oder verschoben wurden (unter anderem erneut der PUM, der schon für letztes Jahr gemeldet war). Ich hoffe inständig das die 100 Meilen Berlin nicht auch erneut verschoben werden müssen. Bei allen Schwierigkeiten ein fixes Jahresprogramm durchziehen zu können, finde ich es auch spannend was für Alternativen sich oft ergeben. Ich denke da nur, an das letzte, auch schon schwierige Wettkampf-Jahr zurück. Ich hätte nie in Erwägung gezogen den Bieler XXL oder den Ballon 100 zu laufen. Und das waren ganz tolle Erlebnisse die ich nicht missen möchte.
    Als nächstes werde ich wieder meine Ultra Bilanz aufbessern können. Am Sonntag bei der 3-maligen Rutesheim Umrundung und evtl. am Vatertag in Grüntal bei Thomas
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04
    ,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail,
    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,
    (22.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail 66 km gecancelt)

  15. #61
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.509
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    612

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Warum bist du denn so spät zum Marathonlauf gekommen? Haben dich vorher die Wettkämpfe nicht gereizt? Oder bist du einfach nicht auf die Idee gekommen? Reine Neugier...
    Hallo in die Runde,

    das ist eine Frage, auf die ich - was selten vorkommt - eigentlich selbst keine Antwort kenne. Ich kann nur Indizien nennen. Also zunächst mal war es so, dass ich als Kind, Jugendlicher und junger bis mittelalter Erwachsener Sportallrounder war. Erstens an allem interessiert und bei vielem auch aktiv, wo Leute hinter einem Ball herrennen. In der Schule Handball und Basketball. Später als ich schon bei der Bundeswehr war kam Fußball dazu. Nicht gut aber leidenschaftlich. Ein Kamerad, der mich nach Feierabend mit anderen Kameraden auf dem Fußballplatz in der Kaserne bolzen sah meinte ich solle doch in seinen Verein eintreten. Tat ich dann, mit zarten 24 Jahre fing ich an Vereinsfußball zu spielen. Wie gesagt: Nicht gut aber leidenschaftlich. Das mit dem Laufen hasste ich damals wie die Pest. Einmal im Jahr Pflicht beim Bund: 5.000 m auf Leistung. Ich dachte immer auf 12,5 Runden, dass ich spätestens in der nächsten Runde sterben würde. Hab ich das verflucht ... Heute ziehe ich mir für 5 km nicht mal die Schuhe an ... Beim Bund machte ich andere Leichtathletik gerne: Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen ... so was. War auch später sehr engagiert in der Sportausbildung, machte x Lehrgänge an der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf, Übungsleiter, Fachsportleiter Fußball, Fachsportleiter Orientierungslauf ... hoppla ... da muss irgendwas in der Zwischenzeit passiert sein, weil mir da Laufen im Gelände längst Spaß machte. Das kam, weil mich ein Internist (Gründe würde zu lange dauern) zum "Joggen" schickte. Ich hab das dann mal ausprobiert und stellte fest, dass das Spaß machen kann, wenn man nicht in Runden rennt, sondern irgendwo in der Botanik. Außerdem stellte ich fest, dass wenn ich daheim Kopfschmerzen bekam, die dadurch verschwanden, wenn ich ne Runde laufen ging. Das war Anfang der 1980er-Jahre. Von da an verselbständigte sich das bei mir. Mehr oder weniger oft raus laufen, meist am Wochenende einmal. Dazu zweimal die Woche dienstlicher Sport. War unterdessen auch Sportoffizier in meiner Einheit. Das mit dem Sport bei der Bw war so: Gemäß Vorschrift jeder Soldat zweimal pro Woche. Es gibt sicher wenige Vorschriften, die so wenig eingehalten wurden wie diese. Aber wenn es einer für sich und andere organisierte, dann hatte er die Gelegenheit dazu. Und ich organisierte es zweimal die Woche, nicht nur für mich.

    So ging das bis 2002. Wobei ich meine eigenen Läufe immer häufiger durchführte und zum Teil wohl auch HM lief. Genau kann ich das nicht sagen, weil ich weder auf Zeit noch auf Strecke lief, sondern einfach so lange wie ich jeweils Lust und Zeit hatte. Interesse an Wettkämpfen hatte ich nicht, diese Welt war mir fremd. Sport fand für mich in der Kaserne statt und von mir für mich selbst. Ich war bei Bundeswehrwettkämpfen zwei-, dreimal aktiv. Aber ohne dafür trainiert zu haben. Zu Lauftraining hatte ich damals keinen Zugang, suchte ihn auch nicht. Wozu? Ich konnte laufen, auch lange laufen, das reichte mir.

    Nur spukte in meinem Kopf diese Sache mit dem Marathon rum. Lange, sehr lange nicht konkret. Man mag sich wundern, aber bis zwei Jahre vor meinem ersten Marathon wusste ich nicht mal wie lange ein Marathon ist. Irgendwas an die 40 km!? Ich war auch nicht sicher, ob ich das wirklich wollen soll. 40 km Straße? Macht man sich da nicht die Haxen kaputt. Wo die mir doch vom Fußballspielen vor Jahren ziemlich ramponiert waren. Ich musste aufhören Fußball zu spielen, wegen des konstanten Schmerzes. Damit meine ich, dass morgens die ersten Meter ins Bad vom Bett aus während meiner finalen Fußballerkarriere jeweils die Hölle auf Erden waren ... Dann hab ich im Verein aufgehört. Wenige Jahre danach auch dienstlich kein Fußball mehr. Finito!!! Das beförderte meine Laufbahn als Läufer ...

    Aber vielleicht hätte ich nie zum Marathon gefunden, wenn wir nicht mit einem Paar befreundet gewesen und just nach deren Marathonfinish in Dublin (Irland) zusammen beim Italiener zum Essen gewesen wären (ihr erinnert euch noch? früher konnte man, wenn man Lust hatte einfach in ein Gasthaus seiner Wahl gehen und mit wem auch immer gemeinsam am Tisch sitzen und sich bedienen lassen. Das war in einem anderen Leben ... *seufz*). Jedenfalls äußerte ich a) mein Interesse auch mal Marathon zu laufen und b) meine Bedenken, dass ich c) nicht wüsste wie man sich auf so was vorbereitet außerdem d) Angst hätte mir meine Füße entgültig zu ruinieren. Na ja, die beiden empfahlen mir ein Trainingsbüchlein und damit offenbarte sich mir alles Nötige. Als an der Sportschule ausgebildeter Mensch hatte ich natürlich keine Schwierigkeiten das alles einzuordnen und zu verstehen, was da in dem Buch empfohlen wurde.

    Ich lief zweimal Halbmarathon (ohne Training) in dem Jahr davor und wusste so, wo ich etwa stehe, was ich bei meinem M-Debüt anstreben kann. Es war 3:45 als Zielzeit und es wurde ... mein Gott ... es war ... einfach fantastisch. Es war der Himmel auf Erden. Ein bisschen so, wie wenn man die Liebe seines Lebens sieht und es Peng in der Birne macht. Der unschönste Moment bei diesem ersten Marathon in Berlin war der erste Schritt hinter der Ziellinie, weil es so schade war, dass es vorbei war. Und ich wusste sofort, dass muss ich wieder machen. Und mit jedem Mal wurde es dringender es wieder zu machen.

    Und natürlich wollte ich es immer schneller machen. Klappte ja auch, bis ich dann an die 3h-Marke mehrfach anrannte und kapierte: Das ist mein Limit. Und dann keine Lust mehr hatte immer wieder dasselbe zu versuchen. Also was dann? Nicht schneller sondern weiter. Ja, wie genial ist das denn? Dann kann ich zur Vorbereitung ständig Marathon rennen ... Und genau das tat ich dann.

    Was hinzu kam, war, dass ich begann ungefähr einen "Festmeter" Laufliteratur und allgemein sportfachliche Bücher zur Ausdauerschulung zu fressen ... Wollte wissen wie die Maschine "Körper" funktioniert. Bis ich dann durch Versuch und wenig Error drauf stieß, dass die Hardware "Körper" nur die Voraussetzung für die eigentlichen Ultralaufabenteuer ist. Wenn man die bestehen will, braucht man vor allem eine spezielle Software in der Birne. Und so weiter und so weiter und hier bin ich also.

    Vieles ergab sich zufällig, zum Beispiel auch mein erster Titel als Deutscher Seniorenmeister im 24h-Lauf (das war 2008). Den hatte ich nicht im Sinn. Ich wollte was ganz anderes wissen: Wie weit kann ich laufen, bis es nicht mehr geht? Offen gestanden weiß ich das bis heute nicht. Weil ich den Punkt nie fand. Ich bin auch längst nicht mehr scharf drauf ihn zu finden, dazu bin ich jetzt zu alt. Einfach umkippen könnte jetzt schlimme Folgen für den alten Mann haben.

    Ja, so ungefähr war's.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    Hauptmieter (08.05.2021), Kerkermeister (10.05.2021)

  17. #62
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.568
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen

    ....Wie weit kann ich laufen, bis es nicht mehr geht?...
    Hallo Udo,

    genau das will ich noch herauskriegen (solange es noch geht) und laufe dieses Jahr meine Backyards als mentale Vorbereitung und wenn es möglich ist den 48 h Lauf in Brugg mit. Die 250 km spucken mir noch im Kopf rum und stehen auf meiner To-do-Liste.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04
    ,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail,
    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,
    (22.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail 66 km gecancelt)

  18. #63
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.545
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    652

    Standard

    nachdem auch dies Jahr schon wieder so viele Läufe abgesagt worden sind...

    ... soll hier gleich vor den Toren Hamburgs der erste RUHM stattfinden.

    bin mal gespannt, OB das was wird und dann WAS das wohl wird

  19. #64

    Im Forum dabei seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.611
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    36

  20. #65
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.970
    'Gefällt mir' gegeben
    1.564
    'Gefällt mir' erhalten
    1.322

    Standard

    Der Spiegel berichtet auch ... schrecklich!

    https://www.spiegel.de/panorama/21-t...a-8be40be19a16

  21. #66
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.828
    'Gefällt mir' gegeben
    1.227
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Wetterbericht versagt? Tragische Sache, erinnert mich an den Zugspitzlauf vor ein paar Jahren.

    Gt

  22. #67
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.992
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Ja, diese Stimmung bei Ultra-Läufen ist einzigartig und außergewöhnlich. Das habe ich noch bei keinem Marathon (vor allem nicht bei den "großen" Marathons) oder kürzeren Strecken erlebt.

    Das ist eine ganz eigene Szene, die ich unglaublich schätze. Und das meine ich nicht abwertend gegenüber anderen Läufern, gar nicht. Ultras sind nicht besser. Einfach anders. Wahrscheinlich bekloppter. Daran könnte es liegen...

    Mir fällt gerade der Vergleich zur Musikwelt ein. Meiner Erfahrung nach sind die Metaller das mit abstand entspannteste, liebste und lustigste Völkchen unser den Musikliebhabern. Die sehen zwar machmal echt böse aus, habe aber selten so eine liebevolle Community erlebt. Vielleicht könnte man sagen: Ultras sind die Metaller unter den Läufern...
    Heavy Mental. ...

  23. #68
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.992
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen

    Vieles ergab sich zufällig, zum Beispiel auch mein erster Titel als Deutscher Seniorenmeister im 24h-Lauf (das war 2008). Den hatte ich nicht im Sinn. Ich wollte was ganz anderes wissen: Wie weit kann ich laufen, bis es nicht mehr geht? Offen gestanden weiß ich das bis heute nicht. Weil ich den Punkt nie fand. Ich bin auch längst nicht mehr scharf drauf ihn zu finden, dazu bin ich jetzt zu alt. Einfach umkippen könnte jetzt schlimme Folgen für den alten Mann haben.

    Ja, so ungefähr war's.

    Gruß Udo
    Es gibt ja unendlich viele Erlebnisse und Geschichten, die Udo berichtet hat, aber dieser 24h Lauf mit "amateurhafte" Einzug ins Stadion "nur mit einer Sporttasche an der Hand" als gesamtes Gepäck und der triumphale Auszug mit einer Weltklasseleistung ist ein absolutes Highlight. Was braucht man mehr, wenn man eh die ganze Zeit läuft. Klasse.

  24. #69
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.992
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    ... ich glaube, da gibt's noch den schönen Satz, "meine Tasche durfte ich freundlicherweise im (Wohn-)Zelt eines Mitläufers unterstellen".

  25. #70
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.545
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    652

    Standard

    weiß wer, was mit der DUV-Seite los ist?

  26. #71

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    732
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    weiß wer, was mit der DUV-Seite los ist?
    die haben die Homepage umgestellt, den Server umgezogen und einige Probleme seither.....
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  27. #72
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.545
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    652

    Standard

    Moin,

    gibt es eigentlich schon irgend eine Info ob es auch dies Jahr einen Dromos athanaton geben wird?
    Ich spiele mit dem Gedanken, die letzte Oktoberwoche nach Griechenland zu fliegen... und wenn man schon mal zu der Zeit dort ist...

  28. #73

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    732
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Moin,

    gibt es eigentlich schon irgend eine Info ob es auch dies Jahr einen Dromos athanaton geben wird?
    Ich spiele mit dem Gedanken, die letzte Oktoberwoche nach Griechenland zu fliegen... und wenn man schon mal zu der Zeit dort ist...

    Habe keine Infos, gehe aber davon aus, dass man den Lauf stattfinden lassen will, aber wer weiß jetzt was im Oktober ist?
    Wie momentan bei allem wird kurzfristig entschieden (siehe Udos entsprechenden Laufbericht...)...
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  29. #74
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.545
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    652

    Standard

    Moins'n,

    beim Stöbern nach interessanten Läufen bin ich auf den Heidediplom Ultra gestoßen, der wohl zwei mal im Jahr stattfindet.
    Die Sommerveranstaltung am 14ten August werde ich verpassen weil wir da in Urlaub sind...

    Hat schon wer von dem Lauf gehört oder ist ihn selber gelaufen?

  30. #75
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.196
    'Gefällt mir' gegeben
    2.694
    'Gefällt mir' erhalten
    701

    Standard

    PN @ 6-Ender

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie steht ihr zum "Stammtisch-Humor"?
    Von kobold im Forum Trollwiese: Für Threads, die so "speziell" sind, dass sie eigentlich nur noch nerven
    Antworten: 6725
    Letzter Beitrag: 07.03.2018, 13:34
  2. Triathlon Stammtisch
    Von Kaya90 im Forum Triathlon & Duathlon
    Antworten: 6360
    Letzter Beitrag: 07.08.2017, 17:11
  3. Laufen-aktuell.de - der Stammtisch
    Von Martinwalkt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 10:34
  4. Runnersworld.de - der Stammtisch
    Von Marató im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:44
  5. Debutanten und -onkels Frühjahr 2008 - Stammtisch
    Von Max Power im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 11:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •