+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 119
  1. #51
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.168
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.438
    'Gefällt mir' erhalten
    3.000

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ds hilft was gegen: Granufink

    Gruss Tommi

    Geändert...
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  2. #52
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.828
    'Gefällt mir' gegeben
    1.227
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen

    Geändert...
    Yeah Mein Zitat kannste nicht ändern

    Manche Vertippsler kannste dir halt nicht ausdenken

    Gruss Tommi

  3. #53
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.072
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Welche Maßeinheit bestimmt denn über gesund und ungesund?
    Weil's hier ein reine Männerrunde zu sein scheint: Grad (Winkel) .

    Knippi

  4. #54
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.168
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.438
    'Gefällt mir' erhalten
    3.000

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Yeah Mein Zitat kannste nicht ändern

    Manche Vertippsler kannste dir halt nicht ausdenken

    Gruss Tommi
    Wollte ich gar nicht. Sonst hättest Du nichts zum Lachen gehabt, oder?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  5. #55
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.981
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Zumindest ist mir das nicht bekannt, was aber nichts heißen soll.

    Hast du hierfür einen Link/eine Quelle, wo das Phänomen/Problem beschrieben ist?
    Mich würde interessieren, was in diesem Kontext "übermäßig" bedeutet. Das müsste in der Quelle ja auch definiert werden.
    Übermäßig = Geschwindigkeit der Tempoabschnitte deutlich schneller als das geplante Renntempo

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  6. #56

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.452
    'Gefällt mir' gegeben
    4.432
    'Gefällt mir' erhalten
    2.019

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Übermäßig = Geschwindigkeit der Tempoabschnitte deutlich schneller als das geplante Renntempo
    Und wer behauptet das?

    Und wo ist die Quelle von dir, die belegt, dass übermäßiges Intervalltraining schlecht fürs Herz sei?
    Bitte, du hast hier etwas behauptet, dass viele anders sehen als du.
    Das muss nicht automatisch bedeuten, dass du unrecht hast. Aber es fehlen bislang einfach Quellen, wissenschaftliche Studien oder zumindest Fachbeiträge zu diesem Thema.
    Daher nochmal die Frage: wie kommst du zu solchen Behauptungen?

  7. #57
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.981
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von elva Beitrag anzeigen
    Na, wenn du das sagst....
    Solltest du einmal der gesamten Sportwissenschaft einmal mitteilen, dass seit Emil Zatopeks Zeiten alle auf einem fürchterlichen, mörderischen Holzweg sind.
    Reicht hier nicht ein Blick auf Bestzeiten, z.B. 800 m Lauf?
    Deutscher Rekord: Willi Wülbeck – 1:43,65 min am 9. August 1983
    Sogar die 1:46,6 min von Rudolf Harbig vom 15. Juli 1939 würden heute noch für mindestens eine Endlaufteilnahme bei einer DM reichen, meistens sogar für mehr.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  8. #58
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.168
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.438
    'Gefällt mir' erhalten
    3.000

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Reicht hier nicht ein Blick auf Bestzeiten, z.B. 800 m Lauf?
    Deutscher Rekord: Willi Wülbeck – 1:43,65 min am 9. August 1983
    Sogar die 1:46,6 min von Rudolf Harbig vom 15. Juli 1939 würden heute noch für mindestens eine Endlaufteilnahme bei einer DM reichen, meistens sogar für mehr.
    Na und?
    Alle haben Intervall- und Schnelligkeit-Training gemacht. Harbig sogar ausschließlich Intervalle.

    Also informiere Dich zuerst richtig.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    JoelH (30.04.2021)

  10. #59
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.478
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Reicht hier nicht ein Blick auf Bestzeiten, z.B. 800 m Lauf?
    Deutscher Rekord: Willi Wülbeck – 1:43,65 min am 9. August 1983
    Sogar die 1:46,6 min von Rudolf Harbig vom 15. Juli 1939 würden heute noch für mindestens eine Endlaufteilnahme bei einer DM reichen, meistens sogar für mehr.
    Nur wenn du die detaillierten Pläne der Herren offenlegst. Denn das ist die Quelle. Ansonsten sind es, wie immer nur irgendwelche Zeiten die du mit deinen kruden Phantasien verbindest und das dann als deine Wahrheit verkaufen willst.

    Hast du schon mal überlegt bei Tim anzufragen ob er dich in Trump umbenennt?
    Über mich

  11. #60
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.786
    'Gefällt mir' gegeben
    1.309
    'Gefällt mir' erhalten
    2.549

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Übermäßig = Geschwindigkeit der Tempoabschnitte deutlich schneller als das geplante Renntempo
    Dann darf ein Walker gar nicht laufen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  12. #61
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.805
    'Gefällt mir' gegeben
    4.274
    'Gefällt mir' erhalten
    3.300

    Standard

    Wenn ich als ganz unbedarfte in die ewigen deutschen Bestenlisten gucke, sehe ich dass die Rekorde auf den kürzeren Strecken älter sind als auf längeren. Müsste man daraus nicht den Schluss ziehen, dass in der Zwischenzeit der Fokus zu sehr Richtung Ausdauer verschoben hat Tempo/Intervallen vernachlässigt wurden?
    Wenn der Fokus fälschlicherweise auf Intervallen als auf Ausdauer liegen würde, dann müsste doch die Zeit auf den langen Strecken besonders drunter gelitten haben

  13. #62
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.478
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Wenn ich als ganz unbedarfte in die ewigen deutschen Bestenlisten gucke, sehe ich dass die Rekorde auf den kürzeren Strecken älter sind als auf längeren. Müsste man daraus nicht den Schluss ziehen, dass in der Zwischenzeit der Fokus zu sehr Richtung Ausdauer verschoben hat Tempo/Intervallen vernachlässigt wurden?
    Wenn der Fokus fälschlicherweise auf Intervallen als auf Ausdauer liegen würde, dann müsste doch die Zeit auf den langen Strecken besonders drunter gelitten haben
    Es könnte aber auch daran liegen, dass Santander aus einer Zeit stammt als Doping noch ein Kavaliersdelikt war und es zum guten Ton gehörte irgendwelche Muskelaufbau-NEMs zu nehmen. Da braucht man natürlich kein Schnelligkeitstraining mehr,
    Über mich

  14. #63
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.786
    'Gefällt mir' gegeben
    1.309
    'Gefällt mir' erhalten
    2.549

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Reicht hier nicht ein Blick auf Bestzeiten, z.B. 800 m Lauf?
    Deutscher Rekord: Willi Wülbeck – 1:43,65 min am 9. August 1983
    Sogar die 1:46,6 min von Rudolf Harbig vom 15. Juli 1939 würden heute noch für mindestens eine Endlaufteilnahme bei einer DM reichen, meistens sogar für mehr.
    Die Jugend heute trainiert zu lasch. Das müßte Dir doch gefallen.

    PS. Der Paul Schmidt in dem Zitat war der Trainer von Willi W.

    "„Während in anderen Ländern 17-jährige zur erweiterten Weltklasse gehören verordnen wir unseren Athleten oft Schonprogramme verbunden mit der trügerischen Hoffnung, das auch nach dem 22. Lebensjahr noch Chancen bestehen sich im Mittelstreckenlauf entwickeln zu können. Mit aufgezwungener Zurückhaltung und spielerischen Wettkampfprogrammen wird man in Deutschland die Defizite zur Weltklasse nicht überlisten können. "

    https://germanroadraces.de/das-400-m...thar-poehlitz/
    Zuletzt überarbeitet von bones (30.04.2021 um 11:15 Uhr)
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Rolli (30.04.2021)

  16. #64
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.478
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die Jugend heute trainiert zu lasch. Das müßte Dir doch gefallen.
    Wahrscheinlich hat er seinen Finger mit im Spiel.
    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    (Hatte mich als "Professionelle Trainer und Betreuungspersonal" angemeldet. Ich hoffe, dass geht klar)
    Hervorhebung von mir.
    Über mich

  17. #65
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.072
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    .............. Da braucht man natürlich kein Schnelligkeitstraining mehr
    Ab jetzt wird's lustig, aber ganz doll.

    Den alten weißen Mann aus dem Graben des Rheins habe ich so verstanden:
    Bsw. 1500-m-Tempo. 5 x 300 m sind ok - 3 x 500 m sind übermäßig. Und seine Formulierungen sind etwas "zickig" gewählt, weil er sich angepisst fühlt.

    Allles wird gut., weil, auf ein paar Meter, auf ein paar Sekunden, kommt es nicht an. Bei den Meisten. Und ja, wer oder was die Meisten sind, darüber habe ich den finalen link nicht auf der Hand.

    Knippi

  18. #66
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.981
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Stimmt! Ich kann es auch bestätigen. Meine Leistung wird immer schwächer und schwächer... und sterben werde ich wahrscheinlich auch.

    Dagegen wird Santa immer schneller und schneller, und er stirbt bestimmt NIE!!!!
    Nehmen wir als Beispiel mal einen Läufer Anfang 40. 400 m Bestzeit 56,20 min.
    Bei optimal entwickelter Ausdauer müsste er eigentlich nach der Regel 400 m Bestzeit mal 2 plus 8 Sekunden = 800 m Bestzeit irgendetwas knapp unter 2:01 min laufen.
    Auf Grund falschen Trainings schafft er aber nur eine Bestzeit von 2:04,54 min. Da ist ärgerlich für den Läufer und ein schlechtes Zeugnis für seinen Trainer.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  19. #67
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.981
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Wenn ich als ganz unbedarfte in die ewigen deutschen Bestenlisten gucke, sehe ich dass die Rekorde auf den kürzeren Strecken älter sind als auf längeren.
    Äh, nein.
    Ewige deutsche Bestenliste 5000 m:
    12:54,70 Dieter Baumann 1965 TSV Bayer Leverkusen 13.8.1997 Zürich
    13:03,76 Stephane Franke 1964 LG Sala. Kornwestheim 16.8.1995 Zürich
    13:10,40 Hansjörg Kunze 1959 SC Empor Rostock 09.9.1981 Rieti
    13:10,94 Richard Ringer 1989 VfB LC Friedrichshafen 18.7.2015 Heusden
    13:12,50 Arne Gabius 1981 LAV asics Tübingen 13.7.2013 Heusden
    13:12,54 Werner Schildhauer 1959 SC Chemie Halle 18.8.1982 Zürich
    13:12,78 Thomas Wessinghage 1952 ASV Köln 18.8.1982 Zürich
    13:13,69 Klaus-Pet. Hildenbrand 1952 ASC Darmstadt 05.7.1976 Stockholm
    13:13,88 Karl Fleschen 1955 SV Bayer Leverkusen 05.7.1977 Stockholm
    13:14,54 Peter Weigt 1948 LAC Quelle Fürth 05.7.1977 Stockholm


    Ewige deutsche Bestenliste 10 000 m:
    27:21,53 Dieter Baumann 1965 TSV Bayer Leverkusen 05.4.1997 Barakaldo
    27:24,95 Werner Schildhauer 1959 SC Chemie Halle 28.5.1983 Jena
    27:26,00 Hansjörg Kunze 1959 SC Empor Rostock 02.7.1988 Oslo
    27:36,52 Richard Ringer 1989 VfB LC Friedrichshafen 19.5.2018 London
    27:36,8 Karl Fleschen 1955 SV Bayer Leverkusen 28.4.1979 Troisdorf
    27:41,94 Carsten Eich 1970 LAC Quelle Fürth/Mün. 05.4.1997 Barakaldo
    27:42,09 Detlef Uhlemann 1949 LGJ Bonn/Troisdorf 05.7.1977 Stockholm
    27:42,8 Frank Zimmermann 1955 SCC Berlin 28.4.1979 Troisdorf
    27:43,89 Frank Heine 1963 ASK Potsdam 31.5.1986 Jena
    27:43,93 Arne Gabius 1981 LT Haspa.Mar. Hamburg 29.5.2015 Eugene
    https://www.leichtathletik.de/filead...estenliste.pdf

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  20. #68
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.168
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.438
    'Gefällt mir' erhalten
    3.000

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Nehmen wir als Beispiel mal einen Läufer Anfang 40. 400 m Bestzeit 56,20 min.
    Bei optimal entwickelter Ausdauer müsste er eigentlich nach der Regel 400 m Bestzeit mal 2 plus 8 Sekunden = 800 m Bestzeit irgendetwas knapp unter 2:01 min laufen.
    Auf Grund falschen Trainings schafft er aber nur eine Bestzeit von 2:04,54 min. Da ist ärgerlich für den Läufer und ein schlechtes Zeugnis für seinen Trainer.

    Nehmen wir einen Läufer, der 9,58 über 100m laufen kann und 800m in 2:07 gelaufen ist.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Usain_Bolt

    Das muss so enttäuschend sein. Ich würde den Trainer erschlagen!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  21. #69
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    985
    'Gefällt mir' gegeben
    368
    'Gefällt mir' erhalten
    431

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Auf Grund falschen Trainings ...
    Wenn das Training speziell - und möglicherweise entsprechend seiner individuellen Stärke - auf eine optimale 400m Zeit abzielte, warum soll das Training dann falsch sein wenn er die 400m Zeit nicht entsprechend auf einer längeren Distanz umsetzen kann?
    Das ist doch (mal wieder) Blödsinn!
    Zuletzt überarbeitet von Albatros (30.04.2021 um 12:21 Uhr)

  22. #70
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.168
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.438
    'Gefällt mir' erhalten
    3.000

    Standard

    Übrigens Santa, Du bist mit Deinem sensationellen Training bestimmt super schnell. Wie schnell läufst Du die 800m, oder wie schnell bist Du jeweils die Strecke gelaufen?

    Komm aber nicht mit der Ausrede: noch nie... dann laufe es doch noch heute oder morgen. Ich denke, da soll schon locker sub2 drin sein.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  23. #71
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.478
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Äh, nein.
    Ewige deutsche Bestenliste 5000 m:

    Ewige deutsche Bestenliste 10 000 m:
    Ähm, kurze Strecken sind aber was anderes als 5000m. Du wisst schon, dass das beides Langstrecke ist.

    Kurz ist eher

    400 m:
    44,33 Thomas Schönlebe 1965 SC Karl-Marx-Stadt 03.9.1987 Rom
    44,50 Erwin Skamrahl 1958 SV Union Groß-Ilsede 26.7.1983 München
    44,66 Ingo Schultz 1975 LG Olympia Dortmund 05.8.2001 Edmonton
    44,70 Karl Honz 1951 VfB Stuttgart 21.7.1972 München
    [..]

    29. Platz 45,56 Thomas Schneider 1988 SC Potsdam 31.5.2011 Ostrava

    Die einzige Zeit unter den Top 30 die nicht älter als 10 Jahre ist.

    800 m:
    1:43,65 Willi Wülbeck 1954 TV Wattenscheid 09.8.1983 Helsinki
    1:43,84 Olaf Beyer 1957 ASK Potsdam 31.8.1978 Prag
    1:43,91 Nico Motchebon 1969 LAC Quelle Fürth/Mün. 31.7.1996 Atlanta
    1:44,03 Peter Braun 1962 LG Tuttlingen/Fridingen 06.8.1986 Koblenz
    [..]
    12. Platz 1:44,83 Harald Schmid 1957 TV Gelnhausen 13.8.1987 Koblenz
    [..]
    17. Platz 1:44,93 Marc Reuther 1996 LG Eintracht Frankfurt 14.8.2020 Monaco

    sogar der 400m Hürdenmann Schmid war anno dazumal schneller als der aktuell beste 800m Spezialist.

    Soviel zu deinen Theorien und deinen Beweisketten

    Die Zahlen sind aus dem Link, btw. aber die konntest du ja nicht lesen, sie hätten ja nicht in dein Weltbild gepasst.

    Du erinnerst mich an einen zweijährigen beim Versteckspiel. Augen zu und schon ist man versteckt
    Über mich

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Catch-22 (30.04.2021)

  25. #72
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.168
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.438
    'Gefällt mir' erhalten
    3.000

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Nehmen wir als Beispiel mal einen Läufer Anfang 40. 400 m Bestzeit 56,20 min.
    Bei optimal entwickelter Ausdauer müsste er eigentlich nach der Regel 400 m Bestzeit mal 2 plus 8 Sekunden = 800 m Bestzeit irgendetwas knapp unter 2:01 min laufen.
    Auf Grund falschen Trainings schafft er aber nur eine Bestzeit von 2:04,54 min. Da ist ärgerlich für den Läufer und ein schlechtes Zeugnis für seinen Trainer.
    Übrigens, Deine Quelle ist etwas falsch, weil seine 800m PB ist 2:03,38, was damals nur 1s hinter dem DR in M45 war. Und Deine?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  26. #73
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.478
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    sub2
    Stunden
    Über mich

  27. #74
    Avatar von burny
    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    6.195
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    525

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Nehmen wir als Beispiel mal einen Läufer Anfang 40. 400 m Bestzeit 56,20 min.
    Bei optimal entwickelter Ausdauer müsste er eigentlich nach der Regel 400 m Bestzeit mal 2 plus 8 Sekunden = 800 m Bestzeit irgendetwas knapp unter 2:01 min laufen.
    Auf Grund falschen Trainings schafft er aber nur eine Bestzeit von 2:04,54 min. Da ist ärgerlich für den Läufer und ein schlechtes Zeugnis für seinen Trainer.
    Das ist ein Beispiel der Art "Nachts ist es kälter als draußen." oder "Zu Fuß ist es weiter als über den Berg."

    Kannst du mal erläutern, welchen Zusammenhang dein Beitrag zu deinen gewagten Thesen hat?

    Bernd
    Das Remake

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von burny:

    Catch-22 (30.04.2021), JoelH (30.04.2021)

  29. #75
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.805
    'Gefällt mir' gegeben
    4.274
    'Gefällt mir' erhalten
    3.300

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ähm, kurze Strecken sind aber was anderes als 5000m. Du wisst schon, dass das beides Langstrecke ist.

    Kurz ist eher

    400 m:
    44,33 Thomas Schönlebe 1965 SC Karl-Marx-Stadt 03.9.1987 Rom
    44,50 Erwin Skamrahl 1958 SV Union Groß-Ilsede 26.7.1983 München
    44,66 Ingo Schultz 1975 LG Olympia Dortmund 05.8.2001 Edmonton
    44,70 Karl Honz 1951 VfB Stuttgart 21.7.1972 München
    [..]

    29. Platz 45,56 Thomas Schneider 1988 SC Potsdam 31.5.2011 Ostrava

    Die einzige Zeit unter den Top 30 die nicht älter als 10 Jahre ist.

    800 m:
    1:43,65 Willi Wülbeck 1954 TV Wattenscheid 09.8.1983 Helsinki
    1:43,84 Olaf Beyer 1957 ASK Potsdam 31.8.1978 Prag
    1:43,91 Nico Motchebon 1969 LAC Quelle Fürth/Mün. 31.7.1996 Atlanta
    1:44,03 Peter Braun 1962 LG Tuttlingen/Fridingen 06.8.1986 Koblenz
    [..]
    12. Platz 1:44,83 Harald Schmid 1957 TV Gelnhausen 13.8.1987 Koblenz
    [..]
    17. Platz 1:44,93 Marc Reuther 1996 LG Eintracht Frankfurt 14.8.2020 Monaco

    sogar der 400m Hürdenmann Schmid war anno dazumal schneller als der aktuell beste 800m Spezialist.

    Soviel zu deinen Theorien und deinen Beweisketten

    Die Zahlen sind aus dem Link, btw. aber die konntest du ja nicht lesen, sie hätten ja nicht in dein Weltbild gepasst.

    Du erinnerst mich an einen zweijährigen beim Versteckspiel. Augen zu und schon ist man versteckt
    Danke, genau das meinte ich. Zwischen 1983 (800m) und 1997 liegen auch 14 Jahre in denen sich die Langstrecke nach den Zahlen besser weiter entwickelt hat. -> Verschiebung Richtung Ausdauer, Vernachlässigung von Tempo wäre meine Deutung. Wenn man dann den nachkommenden Läufern weiter Tempo vorenthält, kann dann auch nichts Schnellers mehr nach kommen, daher dann auch nach 97 auch auf Langstrecke eher stagnierend.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Update der Forensoftware am 23. Januar zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr
    Von Tim im Forum Organisatorisches & Feedback
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 24.04.2018, 09:12
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2017, 16:59
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 12:06
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 10:01
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 08:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •