+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 48
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard Der Kreislauf der Kekse

    Ich hab mich ja eben gefragt, ob ich als Neuling überhaupt ein Tagebuch eröffnen "darf" - aber warum nicht. Ihr müsst es ja nicht lesen. Aber ihr dürft es gerne lesen.

    in meiner Vorstellung hatte ich ja schon geschrieben, dass ich "früher" - bis 2015 - super sportlich war. Ich war keine Langstreckenläuferin, aber alles so bis 10 - 15km war gut möglich, in einer für mich angemessenen Zeit. Ich war eine Rennschnecke. Parallel hab ich Kraftsport gemacht - im Kraftausdauerbereich.

    Seit Ende 2019/ Anfang 2020 darf ich wieder uneingeschränkt Sport machen - würde ich ja auch, wenn da nicht *Ausredenliste folgt*

    Was mich wirklich hindert - muskuläre Probleme. Sprunggelenk bis Lendenwirbel rechts ist regelmäßig verspannt und schmerzt und daraus folgt eine Laufpause.

    Was ich möchte (bis irgendwann mal)
    - 10km laufen
    - 15kg abnehmen
    - besonders die Mitte meines Körpers wieder straffen

    wie ich das erreichen möchte:
    - Zauberei

    Wie ich das erreichen werde:
    - laufen
    - anderen Sport machen (derzeit ist Bodyweight, leichtes Kurzhanteltraining und Yoga im Wechsel dran)
    - Gesunde kalorienreduzierte Ernährung


    Aber wenn hier vorhanden: aber wenn da: auch Zauberer und Hexen dürfen mir da gerne ein Angebot machen.

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Haferkekse:

    DrProf (22.05.2021), Lilly* (19.05.2021)

  3. #2
    Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    471
    'Gefällt mir' gegeben
    94
    'Gefällt mir' erhalten
    240

    Standard

    Keine Sorge, da lesen schon genügend Leute mit
    Ob auch Zauberer und Hexen mitlesen, dazu muss ich erst mal meine Glaskugel befragen!

  4. #3
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.492
    'Gefällt mir' gegeben
    1.036
    'Gefällt mir' erhalten
    1.477

    Standard

    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen
    wie ich das erreichen möchte:
    - Zauberei
    Schon mal Hafer-Haschkekse probiert? Die lösen das Problem auch irgendwie - zumindest zeitweise.


    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen
    Wie ich das erreichen werde:
    - laufen
    - anderen Sport machen (derzeit ist Bodyweight, leichtes Kurzhanteltraining und Yoga im Wechsel dran)
    - Gesunde kalorienreduzierte Ernährung
    Klingt doch super (vor allem die Verwendung des Futur "werde" statt des üblichen Konjunktivs "würde" ). Mach's einfach, aber bleib' geduldig mit dir. Du wirst dich sicher noch daran erinnern, dass deine Form von 2015 auch nicht über Nacht vom Himmel gefallen ist. Da folgte auch ein Schritt auf den anderen. Also fang an, vor allem erstmal wieder Regelmäßigkeit zu etablieren - zu Beginn wäre 3x die Woche Laufen ideal. Der Schweinehund kommt erstmals ins Bootcamp und wird danach immer jaulend 3 Schritte hinter dir her schleichen...

    Berichte hier ruhig sehr regelmäßig, was du planst und wie's so läuft. Mich selbst hat die bange Frage "Wie soll ich das meinem Forentagebuch erklären?" schon manches Mal davon abgehalten, dem inneren Schweinehund (meiner heißt übrigens Horst) allzu leichtfertig zu folgen. Ich jedenfalls werde hier gerne mitlesen - ich mag Schreibstile, die erkennen lassen, dass der Autor / die Autorin auch mal über sich selbst schmunzeln kann. Deine ersten Leseproben versprechen dahingehend einiges.

    Auf jeden Fall wünsch ich dir viel Erfolg beim Wiedereinstieg und sehr bald auch wieder ganz viel Freude am Laufen bzw. an der Bewegung an sich. Zeigen wir's dem blöden Virus - dieses elende Weichei kann ja nicht mal 2 mm auf eigenen Beinen laufen.

  5. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.887
    'Gefällt mir' gegeben
    1.239
    'Gefällt mir' erhalten
    3.254

    Standard

    Natürlich dürfen Neulinge ein Tagebuch führen. Da hatten wir hier schon einige, die zum Selbstläufer wurden. Wortspiel Eine lockere Schreibe und Witz machen es noch besser Und in der Tat, die (eventuell auch eingebildete) soziale Kontrolle ist immer mal wieder eine gute zusätzliche Motivation

    Gruss Tommi

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    feu92 (19.05.2021)

  7. #5
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.895
    'Gefällt mir' gegeben
    2.209
    'Gefällt mir' erhalten
    1.647

    Standard

    Die beste Überschrift für ein Lauftagebuch überhaupt

    Wünsche ein Schönes durch die Weltgeschichte krümeln.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  8. #6

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Na prima, an dieses komische Ding mit der sozialen Kontrolle hab ich natürlich wieder mal nicht gedacht - aber nun ist es wohl zu spät.

    Ich werde nun mal eine kleine Testlaufrunde drehen. Einfach um heute mal einen Startpunkt zu haben, auf dem ich aufbauen kann. Abbauen wäre blöd. Und da ich ab morgen wieder arbeiten darf, mach ich das mal "schnell" - eigentlich wollte ich ja bis Pfingsten warten...

    Außerdem hat der Postbote mir vorhin zwei Trainingskartensets geliefert - Tiefenmuskulatur und Stabilität... Aber wusstet ihr, dass man diese nicht nur kaufen, sondern auch benutzen muss? So etwas sagt einem ja auch niemand...

    Und das mit den Haferhaschkeksen... da werde ich noch einmal drüber nachdenken müssen.

    Bis später

  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Haferkekse:

    feu92 (19.05.2021), Lilly* (19.05.2021)

  10. #7

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Um mich der sozialen Kontrolle mal hinzugeben... Meine "Vergleichsstrecke" ist 3,51km lang und ich habe 28min 46sek gebraucht. Wobei ich nach dem ersten Kilometer Schmerzen bekam und dann mehr gewalkt, als gelaufen bin. Ich denke, dass meine 15kg nicht förderlich sind. Aber die werde ich bis zum Sommer nicht loswerden - zumindest nicht bis zu diesem.
    Ich habe dann vorhin noch ein wenig gedehnt und mit dem Tennisball das Bein bearbeitet und beschäftige mich gerade ein wenig mit der Massagepistole. Ich will immer Maschinenpistole schreiben... aber so intensiv möchte ich das Bein doch nicht bearbeiten (meins zumindest nicht).

    Mein Wochenplan (für die Kontrolle):
    Donnerstag: Coretraining
    Freitag: Yoga
    Samstag: Vergleichsstrecke laufen oder Alternative walken
    Sonntag: faul sein (nicht das ich das verlerne. )

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Haferkekse:

    Lilly* (19.05.2021)

  12. #8
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.492
    'Gefällt mir' gegeben
    1.036
    'Gefällt mir' erhalten
    1.477

    Standard

    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen
    Wobei ich nach dem ersten Kilometer Schmerzen bekam und dann mehr gewalkt, als gelaufen bin.
    Dann würde ich mit einem Wechsel aus Laufen und Gehpausen beginnen. Die Laufabschnitte zunächst so kurz halten, dass die Schmerzen nicht auftreten.

    Wie schrieb doch ein kluger Forist hier mal so treffend:

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    ... aber bleib' geduldig mit dir.

  13. #9

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen

    Wie schrieb doch ein kluger Forist hier mal so treffend:
    Diese weise Forist sprach kluge Worte... Ich hoffe, dass mein Geist ausreicht, um diese Worte zu verinnerlichen und dem Rat zu folgen - aber auch da gibt es hier sicherlich eine soziale Kontrolle.

    So, nun muss ich kochen!

  14. #10

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Moin,

    habe ich mal erzählt, dass ich wunderbare Pläne schmieden kann?

    Ich fang anders an - das Schlimme am Urlaub ist der erste Arbeitstag. Den hatte ich ziemlich gut durchgeplant - ich war früh (6:00Uhr) da - um früh Feierabend machen zu können und bis 14:00 Uhr sah auch alles super gut aus! Und dann brach das Chaos über mich, was mich dann gestern bis 21:30 beschäftigte. Und dann war ich so platt, dass ich einfach nur beim Glas Wein auf dem Sofa eingeschlafen bin...

    Aktuell habe ich gerade ein bisschen Mittagspause, werde gleich eine Minirunde Stabilität (für gestern vorgesehen) machen, dann noch ein bisschen arbeiten und den Lauf/ das Walken auf morgen verschieben.

    Ich bin gerade ein bisschen genervt... aber... der Mann hat meine Recherche zu den Maschinenpistolen, Bazookas und Massagepistolen mitbekommen. Da er Angst hatte, dass ich die falsche kaufe, hat er mir mal eine zu Testzwecken leihweise vorbeigebracht (eine Massagepistole - nichts anderes). Pfingsten wird getestet, nun wird stabilisiert und dann gearbeitet...

    Und heute Abend Wein getrunken....

    Bis denn *kekse verteil*

  15. #11
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.492
    'Gefällt mir' gegeben
    1.036
    'Gefällt mir' erhalten
    1.477

    Standard

    Mit Benzin, Drehstrom oder mit Pressluft betrieben? Wenn Männer anfangen, für technisches Gerät Entscheidungstabellen zu erstellen... au weia!

    Im Ernst - eine grundsätzliche Frage bei diesen Dingern ist wohl, wie viel Kraft sie wo entfalten sollen und das hängt m.E. davon ab, was mit ihnen bearbeitet werden soll. Ich wende sie bisher vorrangig im Bereich um die Achillessehne und auf den Waden an. Und da bin ich eigentlich ganz froh, dass das Teil (die "Flow Mini") nur 10 mm Hub hat, fast wäre noch weniger wünschenswert. Und für diese Anwendungen reicht ihre Kraft auch vollkommen aus. Wenn ich mal größere Muskelpartien wie Oberschenkel oder Gesäß durchschütteln möchte, tut sie sich aber schon merklich schwer. Da wäre dann vermutlich die Pro-Variante angebracht. (Und "Pro" sind dann aber auch gleich Preis und Gewicht.). Bei dir hört sich das aber so an, dass keine großen, frei wabbelnden Muskeln im Spiel sind, sondern dass da wohl immer ziemlich bald irgendwelche Knochen in die Quere kommen, richtig?. Da wären dann die 16 mm Hub einer Pro-Version vermutlich tödlich. Wenn viel gegen Knochen (mit wenig Polster dazwischen) massiert werden muss, könnte es eher sinnvoll sein, auf einen voluminöseren, weichen Massageball zu achten bzw. diesen als Zubehör dazu zu kaufen, damit das erträglich bleibt.

    Weniger wichtig finde ich persönlich, wie viele Geschwindigkeitsstufen das Gerät bietet. Ich nutze immer nur die schnellste Stufe und reguliere die Intensität ausschließlich über den Anpressdruck. Langsamere Gänge führen nur dazu, dass das Gerät zu hoppeln beginnt, was ich eher unangenehm finde. Das könnte bei 'ner Pro etwas weniger ausgeprägt sein, aber das läge dann an ihrem höheren Gewicht, was ja auch nicht Jedermanns Sache ist.

  16. #12

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Mein Testgerät ist die Rova Massagepistole

    Ich habe gerade mal gesucht, ob ich die mm Hub finde - aber bisher nicht gefunden. Ich habe natürlich die Frage an den Mann* weiter gegeben. Der ist das Wochenende im Dienst - hatte ich vergessen - und meldete zurück: Keine Ahnung. Nun gut.

    Ich habe sie gerade getestet. Es gibt drei Geschwindigkeitsstufen und ich habe sie auch alle ausprobiert. Bearbeitet habe ich meinen Oberschenkel mit der großen Kugel. Es war schon während der Physiotherapie so, dass ich merkte, wie sich meine Verspannungen am Kiefer, aber auch im Schulter- Nackenbereich lösten, wenn sie die Muskulatur meines Oberschenkel massiert hat.
    Diese Auswirkungen hatte ich mit dem Tennisball nie. Möglicherweise ist es Zufall - ich werde es beobachten.

    Jetzt im Nachhinein spüre ich keine negativen Folge (nichts schmerzt "ungesund", ich spüre - und ich weiß nicht, ob ihr versteht, was ich meine - lediglich, wie meine Verspannungen arbeiten und sich entspannen wollen.

    Ich werde das jetzt unterstützen und bin nun auf dem Sofa - das Heizkissen an, das Glas Wein steht bereit und ich muss mich nachher nur entscheiden, ob ich lesen will oder lieber eine Film/ Serie was auch immer gucken möchte.





    *der Mann ist nicht abwertend gemeint, er ist ein wichtiger Mensch für mich in meinem Leben, wir sind uns nur so schrecklich unsicher, ob unsere Lebensumstände wirklich kompatibel sind...

  17. #13
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.492
    'Gefällt mir' gegeben
    1.036
    'Gefällt mir' erhalten
    1.477

    Standard

    Da das ein ziemlich leichtes Gerät ist, vermute ich mal, es hat nur 10 mm Hub.

    Ist aber letztlich auch egal - da du es ja bereits probeweise zur Verfügung hast, kannst du ja einfach ausprobieren, wie sich das Teil sowohl auf voluminösen Muskeln als auch auf eher knöchernen Bereichen anfühlt.

    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen
    Jetzt im Nachhinein spüre ich keine negativen Folge (nichts schmerzt "ungesund", ich spüre - und ich weiß nicht, ob ihr versteht, was ich meine - lediglich, wie meine Verspannungen arbeiten und sich entspannen wollen.
    Hört sich doch prima an.

    Als ich mit dem Teil zum ersten Mal meine Waden auch nur ganz leicht berührte, hätte ich - an einem ganz bestimmten Triggerpunkt - geradeswegs an die Decke gehen können. Dabei hielt ich so viel Abstand, dass die Haut nur mit einer Amplitude von vielleicht 1 mm vibrierte. Nach ein paar Tagen ließ der Schmerz mehr und mehr nach, so dass ich den Druck langsam erhöhen konnte. Nach ein oder zwei Wochen konnte ich meistens volle Möhre draufhalten. Dabei hatte ich mit den Waden vorher eigentlich gar keine Probleme. Das zeigt aber doch, wieviel Verspannungen man so mit sich herumschleppt und oft gar nicht mehr bewusst wahrnimmt.

  18. #14

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Der frühe Vogel mag Kekse - und die Ruhe vor dem Sturm.

    Ich dachte heute morgen: lieber direkt einmal los - bevor Schweinehündin Gabi wach wird. Hat funktioniert - hab aber auch meine Uhr vergessen, deswegen kann ich zur Zeit nichts sagen. Ich habe aber versucht, ins Walken zu wechseln, bevor der Schmerz zu groß wurde. Das hat ganz gut geklappt, Schmerzen im Oberschenkel kamen, die Wade blieb ruhig. Das fand ich erfreulich.

    So, und nun werde ich frühstücken und dann furchtbare und schlimme Dinge tun - Hausarbeit.

  19. #15
    Avatar von DrProf
    Im Forum dabei seit
    11.05.2016
    Beiträge
    542
    'Gefällt mir' gegeben
    713
    'Gefällt mir' erhalten
    120

    Standard

    hilft dein Mann wenigstens.......
    Ich will "Laufen Aktuell" zurück...

  20. #16

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Nein, niemand hilft mir... alles muss ich alleine machen *jammer schimpf motz jammer*
    Nein, so ist es nicht, wenn er da ist, hilft er mit, aber wir wohnen nicht zusammen und dieses Wochenende ist er auswärts im Dienst und wird wohl Pfingsten weder in seiner, noch in meiner Wohnung verbringen. Was echt doof ist.

    Zum Thema Hausarbeit: Ich habe ja in meinem Leben zahlreiche Frauenzeitschriften gelesen (und werde das auch in Zukunft machen). Da wird ganz oft vorgeschlagen, dass man die Hausarbeit ja den sportlichen Aspekt sehen soll. Und ich stelle immer wieder fest: das ist für mich der absolute Blödsinn. Ich bin auch niemand, der beim Zähneputzen Kniebeugen macht. Sport ist für mich etwas, was ich ganz exklusiv mache und konzentriert mache.

    Und wenn ich rausgucke bin ich wirklich froh, dass ich heute morgen schon kurz laufen war. Es windig, es ist dunkel, es regnet immer mal wieder - es ist Sofa, Decke, Tee - Wetter. Ende Mai... Aber wenigstens in einer sauberen Wohnung - und mit einem Frühlingsblumenstrauß - den habe ich mir eben gegönnt.

    Und nachdem die Nacht kurz war, bin ich jetzt echt müde - und nutze die Zeit für einen Mittagsschlaf.

  21. #17

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Ich bin heillos begeistert von dieser Massagepistole. Ich habe sie ja erst den zweiten Tag und nutze sie morgens und abends, aber ich merke Veränderungen. Ich bin ja ein arg verspanntes Etwas, Entspannung fällt mir schwer - nicht nur vom Kopf, sondern eben auch körperlich. Die Selbstmassage mit dem Tennisball hat das nicht geschafft. Ich merke gerade meinen ganzen Körper - vom Fuß bis Kopf löst es sich, arbeitet nach. So mein Eindruck.
    Ich habe vorhin den Wipp- bzw. Hüpftest gemacht - ich glaube neudeutsch wird das auch bouncen - genannt. Es fällt mir sonst schwer, fühle mich blockiert - das klappte deutlich besser, auch da fühlte ich mich einfach "freier".
    Das ich so ein Gerät kaufen werde ist somit klar - und ich überlege ob ich einfach auch eine rova kaufe oder die Flow Mini. Die Mini vibriert pro Minute bis zu 200mal mehr. Aber das muss ich nicht heute entscheiden.

    Ich habe dann heute morgen ca. 20 Minuten Beinachsentraining und dann noch mal 15 Minuten Coretraining. Ich bin da echt recht wackelig. Aber ich habe gerade ersteres in der Vergangenheit echt vernachlässigt.
    Dienstag Abend werde ich noch einmal meine Teststrecke laufen. Zumindest sieht mein Plan so aus - mal sehen, was der Arbeitstag sagt.

    Ansonsten habe ich hier im Forum noch etwas gelernt - wenn ihr über SUB sprecht/ schreibt meint ihr gar nicht euren Stapel ungelesener Bücher. Ich versuche nun meinen SUB zu verkleinern.

    Schönen Pfingstsonntag

  22. #18
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.492
    'Gefällt mir' gegeben
    1.036
    'Gefällt mir' erhalten
    1.477

    Standard

    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen
    Ich bin heillos begeistert von dieser Massagepistole.
    Kann man damit auch Haferkörner zu Haferflocken verarbeiten?

  23. #19

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Das ist eine ziemlich gute Frage - ich werde es ausprobieren... Das würde den Kreislauf noch runder machen - oder so.


    Ich war heute Morgen mit einer Bekannten walken... wir haben uns ein wenig verlaufen... Diese Touren haben nicht wirklich einen sportlichen Charakter. Wir sind damit gestartet, als es unter Coronabedingungen immer schwieriger wurde, uns mal zum reden zu treffen.
    Wir werden es beibehalten - weil wir beim spazieren/ walken besser reden können und analysieren und überhaupt es uns beiden ziemlich gut tut.

    So, gleich mache ich noch ein wenig Yoga - und dann gehe ich wieder an meinen SUB.

    Die Arbeitswoche wird anstrengend, aber das gute ist ja: Auch die geht vorbei!

  24. #20
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.942
    'Gefällt mir' gegeben
    1.338
    'Gefällt mir' erhalten
    2.620

    Standard

    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen
    Ich versuche nun meinen SUB zu verkleinern.
    Wer ist das denn?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  25. #21

    Im Forum dabei seit
    18.05.2021
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Wer ist das denn?

    das ist mein Stapel ungelesener Bücher (über die Höhe habe ich leider den Überblick verloren... )

  26. #22
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.942
    'Gefällt mir' gegeben
    1.338
    'Gefällt mir' erhalten
    2.620

    Standard

    Ein gutes Buch und dazu etwas aus dem SVW......herrlich.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. #23
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.492
    'Gefällt mir' gegeben
    1.036
    'Gefällt mir' erhalten
    1.477

    Standard

    Zitat Zitat von Haferkekse Beitrag anzeigen
    Ich war heute Morgen mit einer Bekannten walken... wir haben uns ein wenig verlaufen... Diese Touren haben nicht wirklich einen sportlichen Charakter. Wir sind damit gestartet, als es unter Coronabedingungen immer schwieriger wurde, uns mal zum reden zu treffen.
    Ich hingegen finde es immer schwieriger, unter Coronabedingungen nach draußen zu gehen. Ich wohne ja eigentlich schon am A...llerwertesten der Welt und mein Standardlaufrevier (direkt ab Haustür) liegt noch dahinter. Außer den immer gleichen zwei Hanseln mit Hund sehe ich da eigentlich niemals jemanden. Und Fahrräder prinzipiell gar nicht, wegen der Hügel. Aber heute war die Hölle los, überall brachen Wanderer und Radfahrer aus dem Unterholz, einmal wäre ich fast umgenietet worden. Im Coronafieber haben anscheinend alle - aber auch wirklich alle! - aufgerüstet auf fette eBikes.

    Leute, macht endlich die Clubs und Boutiquen auf, damit ich wieder freie Bahn habe!

  28. #24
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.962
    'Gefällt mir' gegeben
    99
    'Gefällt mir' erhalten
    452

    Standard

    Ich wäre dafür, den Führerschein für E-Bikes einzuführen... Viel zu viele haben eines ohne damit umgehen zu können. Das Nachsehen haben dann meist unschuldige Verkehrsteilnehmer, die nichts dafür können.

  29. #25
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.492
    'Gefällt mir' gegeben
    1.036
    'Gefällt mir' erhalten
    1.477

    Standard

    Das Problem dieser Dinger ist ihr hoher Preis. Für eine Klingel reicht's dann oft nicht mehr.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kreislauf nach Marathon
    Von Usain Bolt für Arme im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 07:45
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 20:21
  3. Laufen und Kekse
    Von Chris. im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 12:55
  4. Ausstechform für Tretroller-Kekse
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 15:48
  5. Laster (Schoki, Kekse) besiegen, aber wie????
    Von Rainman1983 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 21:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •