+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 168
  1. #76
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Himmel, ich habe heute so eine kleine Miniblackroll ausprobiert und bin mit meinem Fuß darüber gerollt. Da musste ich erstmal fast ein paar Tränen trocknen
    Ist es normal, dass die Teile so weh tun? Ich bin mit sowas noch nie in Berührung gekommen und überlege jetzt, mir vielleicht doch so eine kleine anzuschaffen?
    Passt ja auch so herrlich in die Handtasche

    Liebe Grüße
    Efi

  2. #77
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.074
    'Gefällt mir' gegeben
    1.265
    'Gefällt mir' erhalten
    3.386

    Standard

    Jub, tut weh, wenn die Sehne und/oder Faszien das nicht gewöhnt ist/sind. Das "bessert" sich schon mit der Zeit. Machs regelmäßig und mit großer Wahrscheinlichkeit bist du bald die Fußseuche los.

    Gruss Tommi

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    StarChild251 (24.06.2021)

  4. #78
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Jub, tut weh, wenn die Sehne und/oder Faszien das nicht gewöhnt ist/sind. Das "bessert" sich schon mit der Zeit. Machs regelmäßig und mit großer Wahrscheinlichkeit bist du bald die Fußseuche los.

    Gruss Tommi
    Dann werde ich mir so ein kleines Folterteil mal zulegen

    Good mooooorning
    Habe eben eine kleine Morgenrunde gedreht. Habe versucht (noch) langsamer zu laufen. Nach den ersten 3-5 Minuten habe ich den Fuß auch gar nicht mehr bemerkt. Der hat brav mitgemacht. Auch das Sprunggelenk hat sich nicht gemeldet.
    Hab nach dem Aufstehen erstmal Gedehnt und die Übungen genacht.
    Was vermisse ich die längeren Strecken. Es fehlt mir total, einfach mal wieder ne Stunde durch die Gegend zu laufen. Einiges an Kondition habe ich wohl auch eingebüßt. Naja, für heute bin ich erstmal ganz zufrieden

    Liebe Grüße
    Efi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von StarChild251:

    vinchris (25.06.2021)

  6. #79
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.666
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Gut zu hören, dass sich bei dir langsam Fortschritte einstellen. Mit Betonung auf "langsam", weil diese Sehnengeschichten immer langwierig sind. Das liegt daran, dass die Sehnen selbst nicht durchblutet werden und ihre Versorgung mit Nährstoffen immer etwas schwierig ist, so dass die Erneuerungsrate der Zellen wesentlich schlechter ist als z.B. bei Muskelgewebe. Von daher ist Geduld angesagt und in der Hinsicht scheinst du ja alles richtig zu machen. Jetzt bloß nicht zu schnell steigern!

    Gute Besserung weiterhin!

  7. #80
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Danke Dir

    Wenn bis Sonntag keine akute Verschlechterung Eintritt, werde ich dann nochmal eine entspannte Runde wagen. Ich freue mich jetzt schon. Es ist verrückt, wie sehr einem das Laufen fehlen kann.
    Gerade beim Fuß massieren, habe ich mich mal an die sonst sehr schmerzende Stelle an der Ferse gewagt. Wenn ich dort drauf gedrückt habe, tat es höllisch weh (beim Gehen, bzw auftreten nicht. Da schmerzte nur der mittlere Teil des Fußes) jedenfalls tut dort gerade gar nichts mehr weh, auch nicht beim drauf drücken.
    Heute Abend wird nochmal ausgiebig gedehnt
    Toll, dass es so ein Forum gibt. Die ganzen Tipps hier haben mir schon sehr gut geholfen

    Liebe Grüße
    Efi

  8. #81
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Hello again

    Lasse nochmal ein kurzes Update da. Die Sehne zickt immer noch etwas, aber schon weniger und nicht mehr über den ganzen Tag verteilt. Nach dem aufstehen schmerzt es noch am meisten, dass "vertritt" sich dann abet relativ schnell. Ich dehne weiter fleißig und mache meine Übungen

    Also bin ich Sonntag 7km gelaufen mit einer Pace von 6:50
    Da hat sich aber wieder nach den ersten paar km mein Sprunggelenk gemeldet
    Heute morgen bin ich eine kleine Runde gelaufen. 4km mit Pace 6:05
    Zwei Dinge sind mir da aufgefallen

    1. Wenn ich so "schnell" laufen, tut mir überhaupt nichts am Fuß weh
    2. Ich kann nicht lange so schnell laufen und muss immer wieder Pausen machen

    Was soll ich jetzt am besten machen? Weiter kürzere und flottere Runden (mit einigen Pausen)?
    Oder versuchen langsamer zu laufen, dafür aber mit Schmerzen?

    Kann es sein, dass ich bei mehr Tempo einfach sauberer und irgendwie runder laufe?

    Hier der Lauf von heute morgen
    Ein bisschen stolz bin ich ja

    Liebe Grüße
    Efi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  9. #82
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.255
    'Gefällt mir' gegeben
    1.442
    'Gefällt mir' erhalten
    2.814

    Standard

    Zitat Zitat von StarChild251 Beitrag anzeigen

    Was soll ich jetzt am besten machen? Weiter kürzere und flottere Runden (mit einigen Pausen)?
    Oder versuchen langsamer zu laufen, dafür aber mit Schmerzen?

    Kann es sein, dass ich bei mehr Tempo einfach sauberer und irgendwie runder laufe?
    Beides. Also ja und ja.

    Ja.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. #83

    Im Forum dabei seit
    02.11.2017
    Beiträge
    57
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    ja, so langsames dahinschleichen produziert gerne einen schlechten Laufstil - und wer schneller läuft, läuft automatisch mehr Mittel und Vorfuß. Es könnte sogar sinnvoll sein, einmal die Woche walk-run-walk zu machen. D.h. Intervalle noch deutlich schneller Richtung 5 min/km (auch wenns nur ein paar hundert Meter sind) und das eben im Wechsel mit Gehen zum erholen.

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von spacy:

    StarChild251 (06.07.2021)

  12. #84
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Guten Morgen zusammen

    Die letzten Läufe liefen recht gut. Bewege mich jetzt bei Pace 6:10 bis 6:30, allerdings immernoch mit Pausen. Das durchlaufen will mir einfach nicht mehr gelingen.
    Es fällt mir schwer, langsamer zu laufen (verrückt, vor ein paar Wochen war 7:15 bis 7:30 meine schnelle Pace)

    Heute bekomme ich meinen zweiten Pieks. Dann habe ich 2 Tage Pause geplant und will am Donnerstag einen wirklich langsamen Lauf probieren
    Die 10km scheinen immer noch so weit weg :(

    Dem Fuß geht es unverändert. Ist nicht schlimmer geworden. Dafür scheine ich mir irgendwas am Poppes gezerrt zu haben. Das zieht ganz schön übel, besonders wenn ich mein Bein Richtung Brust hochziehen, oder nach innen drehe. Autsch
    Naja, irgendwas ist ja immer

    Liebe Grüße
    Efi

  13. #85
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.666
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Zitat Zitat von StarChild251 Beitrag anzeigen
    Dafür scheine ich mir irgendwas am Poppes gezerrt zu haben. Das zieht ganz schön übel, besonders wenn ich mein Bein Richtung Brust hochziehen, oder nach innen drehe.
    Mal nach Piriformis-Syndrom kuhgeln.

    Gute Besserung!

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    StarChild251 (06.07.2021)

  15. #86
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Mal nach Piriformis-Syndrom kuhgeln.

    Gute Besserung!
    Danke Dir!
    Das könnte sogar passen

    Der Mensch ist zum Laufen geboren... Ich wohl nicht

  16. #87
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.666
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Sorry, ich war heute morgen etwas kurz angebunden, da knapp in der Zeit. Wollte aber deine Denke schon mal auf die vermutlich richtige Schiene setzen.

    Wenn's bei Läufern im Po zwickt, kann man "Piriformis" fast blind diagnostizieren. Der musculus piriformis ist ein kleiner, tiefer liegender Muskel im Beckenbereich, der vordergründig für die Außenrotation der Beinachse sorgt, aber durchaus auch mit einspringt, wenn andere Muskeln im Poppes zu schwach und damit überfordert sind. Und das kann dann schnell dazu führen, dass auch der Piriformis überlastet wird, dabei anschwillt (z.T. auch sich entzündet) und den in seiner unmittelbaren Nähe vorbeilaufenden Ischiasnerv abklemmt (was dann das Symptomgemenge deutlich verkompliziert).

    Wenn der Piriformis nicht gerade akut entzündet ist, kann man sich mit geeigneten Dehnübungen und einem Massageball (eher die kleinere als die größere Version, da man wirklich tief in die Gesäßmuskulatur eindringen muss) kurzfristig etwas Linderung verschaffen. Allerdings ist das nur Herumdoktern am Symptom. Ursächlich gilt es eigentlich immer die Schwäche des Piri zu beheben, d.h. Kraftausdauertraining für den Hüftbereich. Ich denke, das Internet quillt über von mehr oder weniger guten Vorschlägen dazu. Ein Besuch beim Physio mit Einweisung in die für dich richtigen Übungen wäre ratsam. Ebenso wie eine Mäßigung im Steigern des Trainingsprogramms.

    Da der Tommi hier mitliest, kann er dir vielleicht noch weitergehende Tipps geben - er ist (leider für ihn) so etwas wie unser "Mister Piriformis".

  17. #88
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.255
    'Gefällt mir' gegeben
    1.442
    'Gefällt mir' erhalten
    2.814
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  18. #89
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.074
    'Gefällt mir' gegeben
    1.265
    'Gefällt mir' erhalten
    3.386

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Da der Tommi hier mitliest, kann er dir vielleicht noch weitergehende Tipps geben - er ist (leider für ihn) so etwas wie unser "Mister Piriformis".
    Kleines Problem, bin im Urlaub und daher nur sporadisch am Lesen und "nicht in der Lage", längere Texte zu schreiben

    Nur soviel, man muss auf jeden Fall Einiges aktiv tun und das regelmäßige, soll das nachhaltig besser werden.

    Gruss Tommi

  19. #90
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Guten Morgen zusammen

    Die Schmerzen im Popo sind wieder verschwunden, vllt doch nur etwas gezerrt. Habe mir aber alle Infos abgespeichert, man weiß ja nie

    Samstag konnte ich wieder einen längeren Lauf durchhalten, 9km.
    Eben habe ich mich dann wieder an einen Intervall Lauf getraut. Fuß und Sprunggelenk haben brav mit genacht, ich bin zufrieden

    Ein bisschen schneller war ich auch wieder

    Liebe Grüße
    Efi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  20. #91
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    830
    'Gefällt mir' gegeben
    302
    'Gefällt mir' erhalten
    170

    Standard

    Das sieht doch gut aus: einmal sehr lange und einmal flott gelaufen.
    Gehst Du jetzt weiterhin 4x/ Woche laufen?

  21. #92
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    Das sieht doch gut aus: einmal sehr lange und einmal flott gelaufen.
    Gehst Du jetzt weiterhin 4x/ Woche laufen?
    Ich bin jetzt gerade wieder bei 3x die Woche angekommen. Hab ja alles zurückgeschraubt, wegen den Wehwehchen. Jetzt habe ich aber das Gefühl, ich kann wieder steigern
    Also mache ich jetzt
    1x Intervall/Fahrtspiel
    1x zügiger Lauf
    1x langer, langsamer Lauf

    Wenn ich so auf das kommende Wetter schiele, hoffe ich, dass ich überhaupt die 3 Einheiten unter bekomme. Es soll wieder eine Woche über 30Grad werden. Da fällt laufen für mich einfach flach
    Bis zum Herbst will ich aber unbedingt wieder bei 4x die Woche angekommen sein und vllt mal einen ersten Wettkampf mitlaufen
    Bis dahin ist aber noch ein weiter Weg, denke ich

    Liebe Grüße
    Efi

  22. #93
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    830
    'Gefällt mir' gegeben
    302
    'Gefällt mir' erhalten
    170

    Standard

    Mit der Hitze habe ich auch meine Probleme, vor allem bei schwülem Wetter (Hohe Luftfeuchtigkeit).
    Es hat sich herausgestellt, dass es für mich dann besser ist, locker zu laufen und regelmässige Gehpausen einzulegen.
    Ambitionierte Laufziele kann ich bei Hitze nicht mehr anstreben.

  23. #94
    Avatar von mtbfelix
    Im Forum dabei seit
    05.02.2014
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.049
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Super Tempo!!

    Wegen der Beschwerden am Fuß/Sprunggelenk: Bist Du da auch mit dem Ball dran?
    Die anfängliche Empfindlichkeit sollte sich bald legen, dann kann man etwas härter rangehen.

    Und es gibt schöne Steigerungen zu dem Mini-Blackroll-Ball:

    Lacrosse-Ball: Noch einmal kleiner, perfekt für Fußsohle.
    Flossing: Oder "Medical Flossing". Sehr effektiv für den ganzen Bereich Knie und darunter. Aber nur mit Einweisung durch Physio!

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mtbfelix:

    StarChild251 (12.07.2021)

  25. #95
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Zitat Zitat von mtbfelix Beitrag anzeigen
    Super Tempo!!

    Wegen der Beschwerden am Fuß/Sprunggelenk: Bist Du da auch mit dem Ball dran?
    Die anfängliche Empfindlichkeit sollte sich bald legen, dann kann man etwas härter rangehen.

    Und es gibt schöne Steigerungen zu dem Mini-Blackroll-Ball:

    Lacrosse-Ball: Noch einmal kleiner, perfekt für Fußsohle.
    Flossing: Oder "Medical Flossing". Sehr effektiv für den ganzen Bereich Knie und darunter. Aber nur mit Einweisung durch Physio!
    Genau, bin immer noch mit dem Massageball und Wasserflasche bewaffnet. Von dem LaCrosse Ball habe ich auch schon gelesen. Den packe ich mit auf meine Liste, danke
    Bisher bin ich ja schon sehr glücklich, dass es nicht schlimmer geworden ist
    Heute wurde ich übrigens angerufen, meine Einlagen sind fertig
    dümdümdüm

    Liebe Grüße
    Efi

  26. #96
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    Mit der Hitze habe ich auch meine Probleme, vor allem bei schwülem Wetter (Hohe Luftfeuchtigkeit).
    Es hat sich herausgestellt, dass es für mich dann besser ist, locker zu laufen und regelmässige Gehpausen einzulegen.
    Ambitionierte Laufziele kann ich bei Hitze nicht mehr anstreben.
    So ist es bei mir auch. Wenn ich dann gelaufen bin, musste ich gefühlt tausend Pausen machen. Das war einfach nur ätzend. Leider habe ich hier keinen schattigen Waldweg um die Ecke.
    Im Winter zu laufen fande ich zig mal angenehmer, auch bei - 10 Grad (das ich sowas mal sagen würde)
    Trotzdem will ich meinen Körper auch irgendwie dran gewöhnen, bei höheren Temperaturen ein bisschen Leistung zu bringen
    Ab Montag sollen die 30Grad kommen und erstmal bleiben. Mal sehen, was ich da anstelle

    Liebe Grüße
    Efi

  27. #97
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    830
    'Gefällt mir' gegeben
    302
    'Gefällt mir' erhalten
    170

    Standard

    Zitat Zitat von StarChild251 Beitrag anzeigen
    So ist es bei mir auch. Wenn ich dann gelaufen bin, musste ich gefühlt tausend Pausen machen. Das war einfach nur ätzend. Leider habe ich hier keinen schattigen Waldweg um die Ecke..i
    Naja, 1000 Pausen gerade nicht.
    Bei mir waren es heute 3 Gehpausen zu je 5min.

    110 min laufen, aber nur 12km zurückgelegt.
    Allerdings auf einem schattigen Waldweg.

  28. #98
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.666
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Ich fühle mich getröstet.

  29. #99
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich getröstet.
    Warst Du denn traurig?

  30. #100
    Avatar von StarChild251
    Im Forum dabei seit
    27.05.2021
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Puh, heute brauche ich mal Motivation

    Auf meinem Plan steht, ein zügiger Lauf (hatte so 4-5km gedacht)
    Es regnet seit heute Nacht wie verrückt, einige Straßen sind schon überflutet. Irgendwie würde ich trotzdem gerne nachher los, aber irgendwie auch nicht
    Wenn ich heute nicht laufen gehe, habe ich wieder 2 Tage Pause zum letzten Lauf und musste dann Fr und Sa los
    Ich kann es nicht leiden, wenn meine Pläne nicht funktionieren
    Also, scheucht mich bitte raus

    Liebe Grüße
    Efi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nur 48 Stunden und weiter, weiter... immer weiter – denn abgerechnet wird zum Schluß
    Von schauläufer im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 11.09.2021, 20:40
  2. Schneller oder weiter. Aber wie ...
    Von Unheard im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 17.04.2018, 18:28
  3. Immer weiter oder immer schneller?
    Von WupperRoller im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 21:47
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 10:43
  5. "Schneller, höher, weiter" auf arte
    Von harriersand im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 12:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •