+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 31
  1. #1
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.552
    'Gefällt mir' gegeben
    149
    'Gefällt mir' erhalten
    188

    Standard Backyard-Ultra

    Hallo

    Wer Interesse an einem solchen Format hat, kann hier mal reinschauen.

    https://www.timingmonkey.co.uk/resul....html#0_5C4795

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20210608-185214_Facebook.jpg 
Hits:	65 
Größe:	691,3 KB 
ID:	80928

    Gruss Stefan
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  2. #2
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Vollkommen unfassbar. Sie sind wohl in Runde 79. Unvorstellbar!
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  3. #3
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.552
    'Gefällt mir' gegeben
    149
    'Gefällt mir' erhalten
    188

    Standard

    Hallo

    NEUER WELTREKORD!!!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20210608-224126_Facebook.jpg 
Hits:	72 
Größe:	677,6 KB 
ID:	80933

    Gruss Stefan
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Leissprecher:

    todmirror (08.06.2021)

  5. #4
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.576
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    220

    Standard

    Absoluter Wahnsinn diese erneute Leistungssteigerung für dieses Format.

    Gestern hat mich Michael Ohler angeschrieben wegen dem BBU in Kandel. Aktuell sind 20 Teilnehmer genehmigt + X mit 3 G.

    Bis zum 16.07. erfülle ich dieses Kriterium. Freu mich schon und hoffe das Marina K. am Start ist. Diese Motivationsqueen wieder erleben zu dürfen wäre das Highlight.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,

    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,
    (22.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail 66 km gecancelt)

  6. #5

    Im Forum dabei seit
    23.10.2018
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Gesund ist das aber auch nicht mehr.....;)

    Spaß beiseite: krasses Ding!!!

    Wie lange kann man eigentlich wach bleiben, bis man stirbt???

  7. #6

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    315
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Wie lange kann man eigentlich wach bleiben, bis man stirbt???
    Der Weltrekord liegt bei 266 Stunden.
    https://www.welt.de/gesundheit/artic...eiben-auf.html

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    737
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen

    Wie lange kann man eigentlich wach bleiben, bis man stirbt???
    Natürlich schläft man bei einem solchen Wettkampf, aber polyphysisch. Es gab doch vor einigen Monaten diesen deutschen Segler, der bei einem mehrmonatigen Wettkampf gut abgeschnitten hatte, ich glaube 4. wurde. Er berichtete in einem Interview, dass er polyphysisch schläft, also mehrmals am Tag für 20 Minuten. Das scheint zu klappen, wenn man es übt. Florian Reus schreibt auf seiner Homepage auf einem Bericht zu seinem 48h Lauf, dass er immer wieder mal für kürzere Zeit schlief. Und rückblickend sagt er, dass 20 Minuten Schlaf genauso erholsam ist wie ein längerer Schlaf. Beim Backyard Ultra läuft man die Distanz in 50 Minuten, pennt für 20 Minuten und läuft die nächste Runde wieder in 50 Minuten...ganz ohne Schlaf geht das natürlich nicht, bei einem 24h Lauf schon aber nicht bei mehreren Nächten....
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  9. #8

    Im Forum dabei seit
    23.10.2018
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Ah interessant. Ich dachte immer, man muss pünktlich zur vollen Stunde an der Startlinie sein und hat so eher 10 min Zeit bis es wieder los geht. Bei 20min verstehe ich das

  10. #9
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Nein, das stimmt so doch nicht. Zu jeder vollen Stunde muss man an der Startlinie stehen. Selbst bei sehr diszipliniertem Laufen und guter Planung bleiben einem kaum mehr als 5 Minuten für einen Powernap.

    Selbst wenn du die Runde in 45 Minuten läufst (nach 2 Tagen und 320 km schon ambitioniert), hast du, mit steifen Gliedern, mangelnder Denkfähigkeit und extrem verlangsamter Handlungsfähigkeit genau 12 Minuten, um:
    - zu deinem Stuhl zu gehen
    - etwas zu essen und zu trinken
    - dich bequem hinzusetzen (das kann dauern!)
    - einzuschlafen
    - wach zu werden
    - aufzustehen
    - in die Startzone zu laufen.

    Da bleibt nicht viel "Napping" über! Klar ist das besser als nichts. aber von 20 Minuten Schlaf brauchen wir zu keiner Zeit des Rennens zu sprechen! Ich finde es unfassbar, was die da aushalten!

    Wer schon mal lange Wettkämpfe gelaufen ist, weiß, wie sich einfachste Tätigkeiten nach vielen Stunden in die Länge ziehen können. Dinge, für die ich im ersten Viertel eines Rennens am VP vielleicht 2 Minuten brauche, brauchen am Ende bis zu 10 oder mehr Minuten. einfach weil die Denkfähgkeit und die Koordination abnimmt.

    Und bedenkt: in dieser Stunde musst du ALLES erledigen - laufen, Ver- und Entsorgung, Umziehen, Ausruhen, Schlafen... wie gesagt: polyphasischer Schlaf ist nett, aber ich würde das hier nicht als solchen bezeichnen!

    Gruß,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  11. #10
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.537
    'Gefällt mir' gegeben
    3.950
    'Gefällt mir' erhalten
    3.307

    Standard

    Darf man sich da eigentlich wecken lassen, im Fall des Falles? Oder wie sieht es da mit externer Hilfe aus? Denn das mit dem Powernapp ist schon eine schöne Sache und funktioniert auch. Mache ich sehr häufig im Zug. Aber ich kann mir vorstellen, dass man auf die lange Dauer dann einfach nicht mehr wach wird, von alleine.
    Über mich

  12. #11

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    737
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Also erst einmal finde ich das auch absoluten Wahnsinn und ehrlich gesagt, dass möchte ich nicht machen. Dass man zur vollen Stunde an der Startlinie stehen muss, wusste ich nicht. Und wecken lassen kann man sich von einem Supporter, oder??
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  13. #12
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmieter Beitrag anzeigen
    Also erst einmal finde ich das auch absoluten Wahnsinn und ehrlich gesagt, dass möchte ich nicht machen. Dass man zur vollen Stunde an der Startlinie stehen muss, wusste ich nicht. Und wecken lassen kann man sich von einem Supporter, oder??
    Das ist ja der Spaß an dem Konzept. Es wird auf die Sekunde genau zur vollen Stunde gestartet. In dieser Zeit muss, wie geschrieben, ALLES erledigt sein. Wer nicht da ist, ist raus! Kein pardon, keine Ausnahmen!

    Und so weit ich weiß ist Support erlaubt, also auch geweckt zu werden.
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    JoelH (14.06.2021), Kerkermeister (14.06.2021)

  15. #13
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.576
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    220

    Standard

    Der Support (sofern man einen hat), kann für den Läufer, bis auf 2 Sachen, alles erledigen. Schlafen und Laufen
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,

    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,
    (22.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail 66 km gecancelt)

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von schauläufer:

    JoelH (14.06.2021)

  17. #14
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.537
    'Gefällt mir' gegeben
    3.950
    'Gefällt mir' erhalten
    3.307

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    Der Support (sofern man einen hat), kann für den Läufer, bis auf 2 Sachen, alles erledigen. Schlafen und Laufen
    Der kann auch für den Läufer aufs Klo? Das ist ja cool.

    SCNR.
    Über mich

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    d'Oma joggt (14.06.2021), heikchen007 (14.06.2021)

  19. #15
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.576
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    220

    Standard

    Glückwunsch Joel, du hast den Fehler gefunden.
    Das Essen und Trinken das es dafür braucht wäre auch so ne Sache die man nicht leichtfertig aus der Hand geben sollte.
    Also statt "bildlich" für die, die meinen Hinweis wortwörlich aufgefaßt haben (auffassen wollen). Gemeint war im weitesten Sinne. Für alle Wehwechen ist ein persönlicher Service, für die, die da was reißen wollen erlaubt. Um mit Verlaub gesagt auch "kriegsentscheidend". Die letztjährige Siegerin des Big Dogs German Team, hatte Wahnsinns Power, aber auch einen der sie versorgt um ihr Zeit zwischen den Runden einzusparen.

    Also abschließend ein ganz triviales Phrasenschwein: Ohne die mentale Einstellung und Härte kannste physisch vorbereitet sein wie de willst. Du bist Mitläufer, wirst maximak Vorletzter und bekommst ein sicherere DNF.

    Backyard Veranstaltungen sind aufgrund ihrer Wertung eigentlich rassistisch und gehören somit verboten. Denn es gibt nur schwarz oder weiß (Achtung Ironie kein politisches Statement betreffend einer bevorzugten Hautfarbe)

    Wer Backyar trotzdem mag. Nicht zu wissen wie lange er laufen will, oder kann, und seine eigenen mentalen Grenzen ausloten will, dem kann ich das Abenteuer Backyard nur wärmstens empfehlen. Eine festgelegte Strategie und Taktik in der Realität umzusetzen habe ich nach 2 Anläufen noch nicht gefunden. Ob ich das je schaffe bei dem Format - ich, als bekennender verpeilter Schauläufer, wage das für mich zu bezweifeln. Aber, gerade das macht es für mich so reizvoll bei diesm Format zu starten. Obwohl ich weiß, dass ich mich abmühen kann wie ich will, am Schluß fange ich mir wieder ein DNF ein. Und das was ich geleistet habe wird noch nicht mal in meiner Statistik für den 100 Marathon Club gezählt.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,

    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,
    (22.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail 66 km gecancelt)

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von schauläufer:

    Hauptmieter (15.06.2021), JoelH (15.06.2021)

  21. #16
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.537
    'Gefällt mir' gegeben
    3.950
    'Gefällt mir' erhalten
    3.307

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    Nicht zu wissen wie lange er laufen will, oder kann, und seine eigenen mentalen Grenzen ausloten will, dem kann ich das Abenteuer Backyard nur wärmstens empfehlen.
    Genau das ist es was mich an dem Format reizt. Genau deshalb würde ich da mal mitmachen, wenn es wieder möglich ist. Das ist noch eine Steigerung zu einem X-Stunden-Lauf. Es gibt einfach so viel mehr Variablen als bei einem Lauf von A nach B.

    Hier ist der Weg das Ziel und dieses ist unbestimmt. Gerade das macht es für mich so reizvoll.
    Über mich

  22. #17

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    737
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Genau das ist es was mich an dem Format reizt. Genau deshalb würde ich da mal mitmachen, wenn es wieder möglich ist. Das ist noch eine Steigerung zu einem X-Stunden-Lauf. Es gibt einfach so viel mehr Variablen als bei einem Lauf von A nach B.

    Hier ist der Weg das Ziel und dieses ist unbestimmt. Gerade das macht es für mich so reizvoll.

    Das schlimmste bei den ganz langen Kanten ist für mich der Wiederanlaufschmerz, von dem her würden bei dem Format die regelmäßigen Pausen mir das Genick brechen......
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  23. #18
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.576
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    220

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmieter Beitrag anzeigen
    Das schlimmste bei den ganz langen Kanten ist für mich der Wiederanlaufschmerz, von dem her würden bei dem Format die regelmäßigen Pausen mir das Genick brechen......
    Probier es einfach aus (ohne Vorbehalte) . Du kannst nur gewinnen Auch als Verlierer (mit DNF) Scheiße, das war wieder so richtig klischeehaft geschrieben und spätesten jetzt müßte ich 5 € ins Phrasenschwein stecken.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,

    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,
    (22.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail 66 km gecancelt)

  24. #19
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.537
    'Gefällt mir' gegeben
    3.950
    'Gefällt mir' erhalten
    3.307

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    (mit DNF)
    Ein ziemlich paradoxer Ausdruck. Denn letztlich ist es ja genau umgekehrt. Alle sind finished wie Flasche leer. Nur einer läuft noch und ausgerechnet der ist dann finished.
    Über mich

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Hauptmieter (16.06.2021)

  26. #20
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.576
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    220

    Standard

    An dem Format ist vieles Crazy. Der mit dem größten Schuss, der das Format verbockt, hat ist so schlau und schaut zu wenn die anderen sich sinnlos den Wolf laufen.

    Drum nennt man ihn auch Lazarus Lake, oder kurz Laz. Jetzt noch ein y dazu kaufen und dann paßt es wie A....auf Eimer. Lazy, crazy
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,

    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,
    (22.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail 66 km gecancelt)

  27. #21
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.198
    'Gefällt mir' gegeben
    2.701
    'Gefällt mir' erhalten
    701

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    An dem Format ist vieles Crazy. Der mit dem größten Schuss, der das Format verbockt, hat ist so schlau und schaut zu wenn die anderen sich sinnlos den Wolf laufen.

    Drum nennt man ihn auch Lazarus Lake, oder kurz Laz. Jetzt noch ein y dazu kaufen und dann paßt es wie A....auf Eimer. Lazy, crazy

    Bester Startschuß der Welt und da meckert keiner rum ;)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	laz_start_procedure.jpg 
Hits:	44 
Größe:	10,5 KB 
ID:	81090

  28. #22
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.576
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    220

    Standard

    Das ist aber doch beim Barkley Marathon, oder?
    Auch ein nettes Läufle
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,

    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,
    (22.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail 66 km gecancelt)

  29. #23
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.198
    'Gefällt mir' gegeben
    2.701
    'Gefällt mir' erhalten
    701

    Standard

    japp, richtig
    und beim Backyard gibt es kein Startprozedere, da wird auf die Sekunde eine Eigenständigkeit erwartet.
    Ist der mittlere & große Zeiger ab eine vorher bestimmt Uhrzeit auf der 12, geht´s halt los....

  30. #24
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.198
    'Gefällt mir' gegeben
    2.701
    'Gefällt mir' erhalten
    701

    Standard

    @ JoelH
    Jetzt aber ran ;)
    Da wird das Teilnehmerfeld nochmals aufgestockt und eine bessere Möglichkeit wird es in D kaum mehr geben.

    https://schindertrail.de/backyard-ultra/
    Anmeldung https://my.raceresult.com/160123/registration?lang=de

  31. #25
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.537
    'Gefällt mir' gegeben
    3.950
    'Gefällt mir' erhalten
    3.307

    Standard

    Ich denke darüber nach.
    Über mich

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Kerkermeister (22.06.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan Backyard Ultra
    Von Stebbins im Forum Ultralauf
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: Gestern, 15:10
  2. Big Dog`s Backyard World Championship 17.10. - 19.10.2020
    Von schauläufer im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.12.2020, 08:21
  3. Backyard Ultras in Deutschland
    Von nachtzeche im Forum Ultralauf
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.02.2020, 14:08
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2014, 19:05
  5. Ultras: To be ultra or not to be ultra
    Von Toronto21 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.12.2003, 13:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •