+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 197

Thema: Läuft…

  1. #76
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.015
    'Gefällt mir' gegeben
    99
    'Gefällt mir' erhalten
    461

    Standard

    Klar funktioniert das auch mit der mobilen Ansicht!

    sportliche Ziele 2022: Halbmarathon in 2:10
    10.07. 2021 Stuttgartlauf - virtuell in 2:33 // mein 40. Halbmarathon!
    25.07.2021 gemeinsam run / 11,2 km in 1:17
    19.09.2021 Badenmarathon in 2:35
    10.10.2021 Schwarzwaldmarathon


    Stuttgartlauf 27./28.06.2020 - virtuell / HM in 2:33h f
    Reutlinger Altstadtlauf - virtuell / 10km in 01:07h

    Baden(halb)marathon 20.09.2020 / 2:39h
    Bonn(halb)marathon in Bräunlingen - virtuell - Lareia sei Dank 09.10.2020 / 2:39h

  2. #77
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Waren heute etwa 2,5 h wandern und am Nachmittag fand ich tatsächlich die Zeit laufen zu gehen. Die von mir ausgesuchte Strecke ging leider in einen sehr schmalen Pfad über, sodass ich mir fast die Knochen gebrochen hätte. Als es wieder ungefährlich war zu laufen, endete der Weg abrupt in einem Geröllhang, sodass ich umkehren und zum Schluss die Straße entlang musste. Hier in Südtirol sind die Steigungen für mich zum Teil definitiv nicht im Laufschritt machbar. Besonderer Spaßfaktor: es hat in Strömen geregnet, aber HEY - Hauptsache draußen. Wenn auch nur kurze 40 Minuten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CAE5EE4B-8F10-456B-A03A-80FE0FE1EE4E.png 
Hits:	51 
Größe:	577,6 KB 
ID:	81693
    Viele Grüße, Melon 🍉
    Mein Tagebuch

  3. #78
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.015
    'Gefällt mir' gegeben
    99
    'Gefällt mir' erhalten
    461

    Standard

    Das klingt ja abenteuerlich!
    Es geht doch nichts über strömenden Regen im Urlaub...
    Es ist eine tolle Sache, mal neue Wege zu erkunden, oder?

    sportliche Ziele 2022: Halbmarathon in 2:10
    10.07. 2021 Stuttgartlauf - virtuell in 2:33 // mein 40. Halbmarathon!
    25.07.2021 gemeinsam run / 11,2 km in 1:17
    19.09.2021 Badenmarathon in 2:35
    10.10.2021 Schwarzwaldmarathon


    Stuttgartlauf 27./28.06.2020 - virtuell / HM in 2:33h f
    Reutlinger Altstadtlauf - virtuell / 10km in 01:07h

    Baden(halb)marathon 20.09.2020 / 2:39h
    Bonn(halb)marathon in Bräunlingen - virtuell - Lareia sei Dank 09.10.2020 / 2:39h

  4. #79
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Heute passt das Wetter. Zwar nur 14 Grad, aber teilweise sonnig. Neue Wege erkunden ist tatsächlich toll!

    Sitze gerade im Auto und warte, mit schlafendem Kleinen, auf den Rest der Familie, der sich im Sportgeschäft umsehen will. Bin gespannt wie sich unser Zwerg heute in der Kraxe verhält. Gestern sind wir einen „kinderwagenfreundlichen“ Weg gewandert, was den Nachteil hat, dass man sich wirklich verausgabt bergaufwärts, aber den Vorteil, dass der Kleine darin gut schlafen kann. Hoffe ich verbrenne insgesamt so viele Kalorien wie ich an Knödeln und Kaiserschmarren esse…grins. Denn mit Kind erklimmen wir ja keine Gipfel, sondern spazieren eher von Hütte zu Hütte, von Speckknödel mit Salat zu Mohnstrudel…

  5. #80
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Zitat Zitat von Melon Beitrag anzeigen
    Hoffe ich verbrenne insgesamt so viele Kalorien wie ich an Knödeln und Kaiserschmarren esse…grins. Denn mit Kind erklimmen wir ja keine Gipfel, sondern spazieren eher von Hütte zu Hütte, von Speckknödel mit Salat zu Mohnstrudel…
    Jou, der ständige Salat bringt mächtig Hüftgold - sollte man gar nicht denken.

    Gefällt mir gut, wie du deine Lauferei durchziehst - unspektakulär, aber nachhaltig.

    Wann, denkst du, kannst du denn mal damit beginnen, die Tempovorgaben deiner App nicht mehr zu ignorieren? Allzu viel Respekt solltest du davor nicht haben, vielleicht einfach mal ausprobieren? Ein bisschen Tempo ist wie das Salz in der Suppe. Und wenn du vorher denkst, du schaffst das nie, dann wirst du dich wundern, wie gut es irgendwie doch geht. Und das geile Gefühl hinterher unter der Dusche und für den Rest des Tages ist einfach unbezahlbar.

  6. #81
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Ich habe mir überlegt, dass ich mit der Trainingsapp im September weitermache. Dann sind wir wieder zuhause und ich habe mein recht flaches Terrain zurück. Bis dahin möchte ich mich darauf fokussierten die 6,42km / 7km „Hausstrecke“ bei den Eltern mit den ganzen Hügeln gut laufen zu können. Und jetzt sind wir noch bis Samstag in Südtirol - mal sehen ob ich nochmal dazukomme zu laufen. Aber dafür wandern wir ja jeden Tag mehr oder weniger.
    Viele Grüße, Melon 🍉
    Mein Tagebuch

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Melon:

    RunningPotatoe (03.08.2021)

  8. #82
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Dir "läuft" ja nix weg.

  9. #83
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard „Sie sind aber flott unterwegs!“

    Das hat mir ein entgegenkommender Spaziergänger im Wald zugerufen. Mir hat’s die Sprache verschlagen.
    Doch von Anfang an: wir sind seit gestern Abend aus dem Urlaub zurück bei meiner Schwiegermutter. Ich hatte im Urlaub des nachts den Schuhsüchtigenthread gelesen und mir leise still und heimlich diese Schuhe von ASOS für EUR 33,80 (! dank Neukundenrabatt) bestellt. Ist zwar lächerlich, denn wozu brauche ich Wettkampfschnelllaufschuhe, aber ich dachte es kann ja nicht schaden mal andere Schuhtypen an meine Füße zu lassen. Und offenbar war das ja ein Mega-Schnäppchen. Ich hab sie heute gleich ausprobiert. Ich dachte, ok, mit den Schuhen muss ich mich ein bisschen mehr anstrengen. Das hab ich dann auch versucht und ordentlich gekeucht. Aber ich hab nicht schlapp gemacht. Resultat 6,4km und 95HM mit wahrscheinlich meiner persönlichen Bestzeit.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8F0E2B3A-2D2A-4BA3-8BB5-D0CFBDCE47ED.png 
Hits:	23 
Größe:	696,9 KB 
ID:	81770

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Melon:

    RunningPotatoe (08.08.2021)

  11. #84
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	611E2593-4315-46B4-BA8E-C8ADC215E07D.png 
Hits:	22 
Größe:	647,8 KB 
ID:	81920Wollte heute mal eine neue Strecke erkunden- mit Footpath geplant. Nur dummerweise stand ich teilweise im Feld, im Sommer ist natürlich alles zugewachsen. Erlebte quasi ein kleines Abenteuer und lief auch über Feldwege, Wirtschaftswege, holprige Waldwege und durch verwunschenes Unterholz. Waren 7km und da ich manchmal stehenbleiben musste um mich zu entscheiden wo ich mich nun durchschlage, war es eigentlich gar nicht wirklich anstrengend. Trotzdem war ich relativ zügig unterwegs. Schön war’s!
    Viele Grüße, Melon 🍉
    Mein Tagebuch

  12. #85
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Und hinterher alle Zecken zeitnah gefunden?

  13. #86
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Hatte gar nicht nach zecken geschaut… 🙄

  14. #87
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	63662F34-DD04-4E21-B564-48BDF1D8B0EB.png 
Hits:	16 
Größe:	503,8 KB 
ID:	81940

    Heute war Mist. Konnte vor dem Lauf nicht auf die Toilette, die momentane Hausrunde war von Anfang an anstrengend. Unterwegs hat sich der Darm gemeldet, bei km 5 ging es nicht mehr und ich flüchtete in die Büsche. Hab dann abgebrochen und gehe gerade den Rest zurück.

  15. #88
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	EF1D2E0D-1C8A-45D2-B2A1-F771A6CEE01D.png 
Hits:	21 
Größe:	638,2 KB 
ID:	82002

    Heute konnte ich erst um 11:30 los, es war ziemlich heiß, allerdings ging es temperaturmäßig im Wald. Bin bewusst relativ langsam gelaufen. Grund dafür war, dass ich Angst hatte, dass ich wieder dieses „ich schaff es nicht“ Gefühl bekomme. Bin allerdings negativ überrascht wie langsam ich doch war. Seufz

  16. #89
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.078
    'Gefällt mir' gegeben
    1.267
    'Gefällt mir' erhalten
    3.391

    Standard

    Bei der Hitze gibt es kein zu langsam. Da ist jedes Tempo gut und erlaubt, wenn man gut durchkommen will. Also nicht ärgern sondern freuen! Viele kommen überhaupt nicht mit solchen Temperaturen klar.

    Gruss Tommi

  17. #90
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Viele kommen überhaupt nicht mit solchen Temperaturen klar.
    Ich zum Beispiel.

    Aber eigentlich ist das auch ganz logisch. Beim zügigen bzw. schnellen Laufen wird fast der gesamte Blutkreislauf benötigt, um möglichst viel mit Sauerstoff angereichertes Blut in die vom Laufen besonders geforderten Muskeln zu pumpen. Bei Hitze muss aber ein Teil des Blutes für die Körperoberfläche abgezweigt werden, um dort die Kühlung zu unterstützen. Dieser Anteil fehlt dann beim Vortrieb. Ähnlich wie beim beim vollen Bauch, wo Magen und Darm ihren Blutanteil fordern.

    Die gute Nachricht: Man kann die Gewöhnung trainieren. Bei stark fordernden Einheiten ruhig in die kühleren Tageszeiten ausweichen, aber bei leichten Brot-und-Butter-Einheiten gerne auch mal die Hitze ganz bewusst suchen. Dabei aber ein bis zwei Gänge zurückschalten, es geht da ja um nix.

  18. #91
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen

    Aber eigentlich ist das auch ganz logisch. Beim zügigen bzw. schnellen Laufen wird fast der gesamte Blutkreislauf benötigt, um möglichst viel mit Sauerstoff angereichertes Blut in die vom Laufen besonders geforderten Muskeln zu pumpen. Bei Hitze muss aber ein Teil des Blutes für die Körperoberfläche abgezweigt werden, um dort die Kühlung zu unterstützen. Dieser Anteil fehlt dann beim Vortrieb.
    Interessant! Das hab ich gar nicht bedacht.

    Hitze ist generell auch nichts für mich. Meine Hände schwellen da bei Bewegung immer an. Wobei - jetzt wo ich drüber nachdenke - das ist merklich besser geworden!

    Heute war es trotz nur 14 Grad recht anstrengend bis km 5. War aber definitiv schneller als das letzte Mal.

  19. #92
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	69D11866-6F38-440C-94F7-778594AF5F33.png 
Hits:	20 
Größe:	686,3 KB 
ID:	82026
    Viele Grüße, Melon 🍉
    Mein Tagebuch

  20. #93
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Mal sehen ob ich meine Runde heute am Vormittag noch schaffe, der Kleine schläft gerade auf mir und ab 15 Uhr wird mit 25 Leuten sein erster Geburtstag gefeiert.

  21. #94
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Ob ich 10km bis zum 14. November schaffe? Da ist ein Rennen bei mir um die Ecke und es steht dabei, dass auch Anfänger willkommen sind. Hm… soll ich es wagen?!?
    Viele Grüße, Melon 🍉
    Mein Tagebuch

  22. #95
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.078
    'Gefällt mir' gegeben
    1.267
    'Gefällt mir' erhalten
    3.391

    Standard

    Zitat Zitat von Melon Beitrag anzeigen
    Ob ich 10km bis zum 14. November schaffe? Da ist ein Rennen bei mir um die Ecke und es steht dabei, dass auch Anfänger willkommen sind. Hm… soll ich es wagen?!?
    Auf jeden Fall!

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  23. #96
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall!

    Gruss Tommi
    Grins. Ich habe mir jetzt die Route angesehen. Wenn ich wieder zuhause bin (fliegen 5. September zurück), dann steige ich wieder in meinen regulären Trainingsplan ein, werde auf der Strecke trainieren und abwägen, ob ich bei dem Rennen mit einer vernünftigen Zeit ins Ziel kommen könnte. Ob 1h10min eine machbare Zeit für mich ist? Da wäre ich schon sehr stolz. Bin gespannt es herauszufinden.

  24. #97
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2FBAE412-D5F1-4072-AF10-F07E40118518.png 
Hits:	12 
Größe:	712,1 KB 
ID:	82045So… nach drei Tagen Pause hat es sich heute nicht sooo anstrengend angefühlt. Bin zufrieden. Kann es irgendwie kaum erwarten zuhause wieder meine recht flachen Strecken zu haben, um zu sehen wie schnell ich momentan wirklich bin.

  25. #98
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Damit ich nun nicht deinen ganzen Faden nochmal durchflöhen muss:
    • wie weit ging dein bisher längster Lauf?
    • was war dein bisher schnellster Lauf über welche Distanz (am besten volle Kanne gelaufen, natürlich das Ein-/Auslaufen herausgerechnet)

    Daraus kann man eine erste Prognose ableiten. (Mein Gefühl sagt mir schon jetzt, dass du deutlich unter 1h10 landen müsstest.)

  26. #99
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Damit ich nun nicht deinen ganzen Faden nochmal durchflöhen muss:
    • wie weit ging dein bisher längster Lauf?
    • was war dein bisher schnellster Lauf über welche Distanz (am besten volle Kanne gelaufen, natürlich das Ein-/Auslaufen herausgerechnet)

    Daraus kann man eine erste Prognose ableiten. (Mein Gefühl sagt mir schon jetzt, dass du deutlich unter 1h10 landen müsstest.)
    Meine weiteste Strecke bisher war 7,8km (flach mit 19HM). Das war am 10.7.

    Der schnellste Lauf 6,38km (hügelig mit 95HM) mit einer durchschnittlichen Pace von 6’47‘‘ (in 43:14) am 8.8. Einen wirklichen „volle Pulle“ Vergleich hab ich leider nicht, aber da war meine durchschnittliche Herzfrequenz mit 160 auch höher. Sonst liegt die bei 145 und 156. Ich weiß nicht was meine maximale Herzfrequenz ist und ehrlich gesagt kümmert mich das auch nicht wirklich. Einlaufen und Auslaufen mache ich momentan nicht. Ich fang einfach an und hör wieder auf 🤷*♀️, wobei ich die Aufzeichnung stoppe und danach zur Erholung noch ein bisschen gehe.

    Die Rennstrecke wäre recht flach.

    Soll ich versuchen eine bestimmte Strecke mal so schnell wie möglich zu rennen? Hab da Bedenken, dass ich dann die gesetzte KM-Marke dann nicht schaffe. Wie stellt man das am besten an? Ich freue mich über Tipps 😊
    Zuletzt überarbeitet von Melon (21.08.2021 um 21:50 Uhr)

  27. #100
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.667
    'Gefällt mir' gegeben
    1.078
    'Gefällt mir' erhalten
    1.515

    Standard

    Wenn ich so schnell wie möglich renne, ist spätestens nach 100m Feierabend. Wenn ich etwas langsamer starte, schaffe ich 200m usw. Nee, das ist kein besonders guter Plan - du musst dir eine Distanz vornehmen und ein wenigstens halbwegs realistisches Tempo dazu.

    Nehmen wir mal den Lauf vom 8.8. als Ausgangspunkt - ist ja schließlich kein verblichener Lorbeerkranz von anno Tokak, sondern ganz aktuell. Da hattest du eine Pace von 6:47. Aber das war (a) nicht volle Kanne und (b) mit 95 Hm rauf und runter. Ich behaupte mal, im Flachen hättest du das locker in 6:30/km, also 40:28 für die 6,38 km geschafft, wahrscheinlich noch schneller. Dies entspricht einem VDOT=29,3. Bei einem an die Zieldistanz angepassten Training wären das 1:05:09 auf 10k (6:31/km) bzw. 31:19 auf 5k (6:16/km). Ist natürlich x-mal um die Ecke gedacht, aber als Vorgabe für einen echten Test gibt das wenigstens mal eine erste Hausnummer.

    Daher mein Vorschlag: Suche dir eine flache Strecke von 5 km und laufe die mit möglichst konstanten 6:15/km. Wenn du auf den letzten 2 km noch Luft hast, kannst du dann noch etwas Gas geben, aber nicht früher. Solltest du die 5k @6:15 wider Erwarten nicht ganz schaffen, kein Problem - jede Strecke mit ihrer Zeit kann beliebig umgerechnet werden. Also mindestens so lange noch durchhalten, bis dir deine Uhr noch ein weiteres Ergebnis liefert. *)

    Wenn dir 5k im Training zu viel ist, kannst du auch 3k nehmen, dann aber mit 6:06/km. Aussagekräftiger wären aber 5k, weil näher an 10k.


    *) Ich weiß halt nicht, wie detailliert du deine Laufdaten im Nachhinein noch auswerten kannst, ich sehe immer nur die Screenshots mit den KM-Splits. In der Web-App meiner Polar sehe ich nachträglich den gesamten Lauf auf 10m genau aufgelöst. Wenn ich also den totalen Einbruch bei KM 4,73 habe, kann ich mir für genau diese Distanz (wie auch jede andere) die tatsächlich gelaufene Zeit/Pace noch heraussuchen. Wie das bei deiner Uhr/Trainings-App ist, weiß ich nicht. Aber vielleicht ist es gar nicht so schlecht, sich mindestens bis zum nächsten vollen KM anzutreiben - a bisserl was geht allaweil...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Er läuft und läuft und läuft…um Leonidas zu Füßen liegen, Spartathlon 2018
    Von schauläufer im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 18.03.2019, 22:06
  2. Mäusel läuft.... und läuft.... und läuft.... :)
    Von Mäusel im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 07:25
  3. Es läuft und läuft und läuft ... das Öl
    Von BockWurstDO im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 20:33
  4. Anfänger läuft und läuft und läuft
    Von Colle76 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 19:36
  5. Pöt: er läuft und läuft und läuft...
    Von Pöt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 09:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •