+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 30 von 30
  1. #26
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.928
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Das ist aber die einzige mir bekannte Veranstaltung die das so handhabt.
    In Hamburg ist es eine lustige Mischung. Bei der Anmeldung kannst Du alles angeben. Wenn Du dann aber nachträglich weiter nach vorne willst, benötigst Du Nachweise.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  2. #27
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.254
    'Gefällt mir' gegeben
    1.442
    'Gefällt mir' erhalten
    2.814

    Standard

    Beim Hannover Marathon soll man die bisherige Bestzeit angeben. Danach erfolgt die Blockeinteilung.....wenn man Glück hat. Alternativ klettert man über Absperrungen (der Zugang zu den Startblocks wird /wurde kontrolliert) oder geht zum Helpdesk (wenn man die Startnummer rechtzeitig abgeholt hat). Beides kenne ich aus der Praxis.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #28

    Im Forum dabei seit
    09.08.2013
    Beiträge
    171
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Beim Hannover Marathon soll man die bisherige Bestzeit angeben. Danach erfolgt die Blockeinteilung.....wenn man Glück hat. Alternativ klettert man über Absperrungen (der Zugang zu den Startblocks wird /wurde kontrolliert) oder geht zum Helpdesk (wenn man die Startnummer rechtzeitig abgeholt hat). Beides kenne ich aus der Praxis.
    Ja das kenne ich auch bei einigen Veranstaltern, wobei ich das mit der Bestzeit für Quatsch halte. Was sagt den meine irgendwann gelaufene Bestzeit darüber aus, wie ich den aktuellen Wettkampf bestreiten möchte? Die Bestzeit meines Onkels liegt irgendwo um die 2:30 von vor über 20 Jahren... jetzt läuft er sie ne Stunde langsamer...

  4. #29
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.928
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Zitat Zitat von taphor Beitrag anzeigen
    Ja das kenne ich auch bei einigen Veranstaltern, wobei ich das mit der Bestzeit für Quatsch halte. Was sagt den meine irgendwann gelaufene Bestzeit darüber aus, wie ich den aktuellen Wettkampf bestreiten möchte?
    Tja, laufe mal den Berlin-Marathon... da soll man ja die Bestzeit der letzten 2 (oder waren es 3) Jahre angeben, am Ende findet man aber (gefühlte) Massen an verdienten Jubilee-Läufern in den vorderen Blöcken, die konsequent auf der Ideallinie unterwegs sind, von hinten anhand ihrer Urkunde sehr gut zu identifizieren sind und von den nachfolgenden Blöcken geradezu überrannt werden...

    Dass die vor Jahrzehnten mal schnell waren, bestreite ich ja gar nicht - aktuell aber definitiv nicht mehr...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. #30
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.254
    'Gefällt mir' gegeben
    1.442
    'Gefällt mir' erhalten
    2.814

    Standard

    Blöd ist nur, wenn man eine realistische Zeit einträgt und trotzdem weit hinten in einem Block eingeordnet wird. Beim HM in Hannover vor vielen Jahren sind wir da mit mehreren über die Absperrungen geklettert. Da hatten sie strenge Einlasskontrollen an den Blockzugängen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 50 km unter 3:00h - Marathon-Referenzzeit?
    Von Dorrian im Forum Ultralauf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 14:49
  2. Wie lange darf die Referenzzeit zurück liegen ?
    Von Ulv im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 09:44
  3. 10k-Referenzzeit-Thread für 3h-Marathon gesucht
    Von Stormbringer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 10:31
  4. Schritt-bzw Kilometerzähler...
    Von Zora im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.04.2003, 00:45
  5. (Lauf-)Partnerin in OWL bzw. Lippe gesucht
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2003, 15:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •