+ Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 175 von 196

Thema: Jeff Galloway

  1. #151
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.001
    'Gefällt mir' gegeben
    380
    'Gefällt mir' erhalten
    447

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht überbewerten, weil bei Intervallen mach man die Gehpausen auch. (nicht selten werden da 20x1000m im MRT-Training so gelaufen)
    Naja, zumindest jenseits von Kilometer 30 würde mich ein ständiges wieder Anlaufen "kaputt" machen - dann doch lieber gleichmäßig durchlaufen...

  2. #152
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.235
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.464
    'Gefällt mir' erhalten
    3.022

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Naja, zumindest jenseits von Kilometer 30 würde mich ein ständiges wieder Anlaufen "kaputt" machen - dann doch lieber gleichmäßig durchlaufen...
    Natürlich ist das besser.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. #153
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.884
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Und soll ich dir was sagen, ich würde die 14*800m sicher machen, nicht weil ich es muss, sondern weil es sich nach Spaß anhört. Die 2 Min. passen da gut als TP rein, sind ungefähr 400m.
    Ersetzt in der Woche den langen Lauf. Jedenfalls stelle ich mir das unterhaltsamer vor, als 18 km im gleichmäßigen Tempo. Wenn ich es ausprobiert habe, werde ich berichten.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  4. #154
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.555
    'Gefällt mir' gegeben
    3.954
    'Gefällt mir' erhalten
    3.312

    Standard

    Zitat Zitat von HendrikO Beitrag anzeigen
    Ersetzt in der Woche den langen Lauf. Jedenfalls stelle ich mir das unterhaltsamer vor, als 18 km im gleichmäßigen Tempo. Wenn ich es ausprobiert habe, werde ich berichten.
    schon vergessen?

    Zitat Zitat von HendrikO Beitrag anzeigen
    Fakt ist, daß ich persönlich nach meinen ersten Versuchen über z.B. 18 km mit 30 Sekunden Laufpause ca alle 800 m nicht langsamer bin, als wenn ich das im lockeren Tempo durchlaufe.
    Fakt ist, wenn ich schneller laufe, dann bin ich schneller als wenn ich langsam laufe. Daraus ergibt sich ein weiterer Funfact. Wenn du jetzt auch noch die Gehpausen (eine Laufpause ist was anderes) sparst, dann bist du sogar noch schneller. Simple Mathematik.

    Über mich

  5. #155
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.884
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    schon vergessen?
    Nein, das eine waren 18 lockere Kilometer mit Gehpausen, beim Laufen nur etwas flotter als sonst, wegen der Pausen. Das andere ist ein vorgegebenes Intervalltraining mit ziemlich flotter (nämlich Meilen-) Pace.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  6. #156
    Avatar von Lareia
    Im Forum dabei seit
    28.05.2019
    Beiträge
    623
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von Bald-Elfe Beitrag anzeigen
    Um nochmal auf die Eingangsfrage zurück zu kommen:



    Klingt nach einem entschiedenen NEIN
    Hier jedenfalls nicht.

    Bleibt die Frage, wo man so jemanden findet.
    Ich hatte das - glaube ich - auch schon mal an anderer Stelle mokiert... die überwiegend Herren des Forums können einfach nicht beim Thema bzw. bei der Ausgangsfrage bleiben ;-)

    Gerne hätte ich mich mit Leuten ausgetauscht, die der Galloway-Methode treu geblieben sind, sprich bei denen es sich bewährt hat, möglicherweise weil sie ähnliche Gründe wie ich dafür haben.

  7. #157
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.001
    'Gefällt mir' gegeben
    380
    'Gefällt mir' erhalten
    447

    Standard

    Wenn sich hier kein Galloway-Methoden Anhänger als solcher outet und den Diskurs befeuert, läuft der Thread entweder ins Leere oder er driftet zunächst nochmal ab...

  8. #158
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.842
    'Gefällt mir' gegeben
    4.309
    'Gefällt mir' erhalten
    3.338

    Standard

    Galloway-Methoden ist doch aber nicht nur Laufen mit Gehpausen. Wir haben nur die anderen Aspekte seiner Methode besprochen. Die Frage war doch auch explizit zu seinem Trainingsplan und zu einem Plan gehört eben nicht nur das, was einen reizt.

  9. #159
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.884
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Also ich bin jetzt ein paar Wochen dabei (HM-Training von Garmin Coach), recht angetan und bleibe erstmal dabei. Austausch würde mich freuen.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  10. #160
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.914
    'Gefällt mir' gegeben
    1.316
    'Gefällt mir' erhalten
    716

    Standard

    @Lareia, ich habe ein zickendes Knie und überfordere es gerne. Möchte aber weiterhin/wieder konstant laufen (können).
    Ich habe mich jetzt bei Jeff angemeldet. Mal sehn wie ich es empfinden werde. Mache aber den Einstufungslauf erst am Freitag.
    Soll ich dann hier berichten?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    Bald-Elfe (21.07.2021), Fiambu (22.07.2021)

  12. #161
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.990
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich aber enttäuscht. Ich dachte, du liebst lange, langsam Läufe. Sag bloß, wir haben eine Grenze bei dir gefunden?
    :
    Zu viel ist zu viel. Wie bei einem leckeren Bier. Ab dem zweiten Kasten schmeckt es fade.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  13. #162
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.990
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Finde ich klasse!
    Warum soll man Deine "Formel" auch nicht für andere Strecken anwenden? Zum Beispiel bei einem 1500m Ziel-Wettkampf.
    5 mal 200 Meter volle Pulle mit je 250 Meter Ein und Auslaufen?

  14. #163
    Avatar von Lareia
    Im Forum dabei seit
    28.05.2019
    Beiträge
    623
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    @Lareia, ich habe ein zickendes Knie und überfordere es gerne. Möchte aber weiterhin/wieder konstant laufen (können).
    Ich habe mich jetzt bei Jeff angemeldet. Mal sehn wie ich es empfinden werde. Mache aber den Einstufungslauf erst am Freitag.
    Soll ich dann hier berichten?
    Hallo 🤗
    Ich habe ja erst kürzlich mit Galloway angefangen und klar, gerne würde ich lesen, welche Erfahrungen auch andere damit machen.
    (Wie gesagt, ich möchte mich über Galloway austauschen und nicht darüber, was manche ach so harte Hunde hier an tollen Einheiten kloppen.)

  15. #164
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.555
    'Gefällt mir' gegeben
    3.954
    'Gefällt mir' erhalten
    3.312

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Wir haben nur die anderen Aspekte seiner Methode besprochen.
    Catch, lass es gut sein.

    Zitat Zitat von Lareia Beitrag anzeigen
    [...] die überwiegend Herren des Forums [..]
    Die überwiegend Damen des Threads wollen Kuschelpostings haben und Bravo, Bravo-Rufe. Die wollen keine mathematischen Beweise oder Belege.


    Letztlich könnte man sich den gesamten Thread sparen.

    M.Skywalker hat 2013 schon alles wichtige in diesem Posting

    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post1569763

    geschrieben.

    Interessant auch

    https://forum.runnersworld.de/forum/...light=Galloway

    besonders

    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post1567575
    und
    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post1567670

    Man sagt ja, dass die USA in der Entwicklung immer zehn Jahre voraus sind, was die Gesellschaft angeht. Würde ja passen. Dort war der Breitensport 2013 eben schon so weit. Hier sind es die Breiten eben erst heute. Auf echte Leistung wird, da gebe ich Rolli absolut recht, keinen Wert mehr gelegt. Als Leistung wird doch heute schon beklatscht wenn man einfach nur kein Coutchpotato ist.
    Über mich

  16. #165
    Avatar von Lareia
    Im Forum dabei seit
    28.05.2019
    Beiträge
    623
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Die überwiegend Damen des Threads wollen Kuschelpostings haben und Bravo, Bravo-Rufe. Die wollen keine mathematischen Beweise oder Belege.
    Was ein Threadersteller möchte, steht meist schon zu Anfang des Fadens.

    Natürlich ist es nett, auch mal Aspekte genannt zu bekommen, die man selber vielleicht nicht auf dem Schirm hatte.
    Aber bitte doch auf das bezogen, was das Anliegen ist.
    Himmel, das kann doch nicht so schwer zu verstehen sein 🥴

  17. #166
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.842
    'Gefällt mir' gegeben
    4.309
    'Gefällt mir' erhalten
    3.338

    Standard

    Ich betrachte es ein wenig anders. Der Thread läuft doch schon ein paar Tage. Es hat sich keiner gemeldet, der Dauerhaft nur "Run-Walk" macht, aber einige die Interesse an Training nach Galloway haben. Dann ist es doch legitim hier auch mal seine Einheiten und Pläne zu diskutieren. Ich bin da übrigens relativ offen. Für mich wären seine Pläne nichts. Kann mir aber gut vorstellen, dass sie für die eine oder andere funktionieren. Eigentlich macht er es auch ganz schlau, führt sehr unterschwellig die Läufer an mehr Tempo und härteres Laufen heran. Nur muss man sich da auch drauf einlassen wollen.
    Die Trainignspacen z.B. sind nicht aus der Luft gegriffen sondern werden von dem Meilen Testlauf abgeleitet. Der wird sehr regelmäßig gelaufen, beim ersten mal soll man ihm noch relativ gemütlich angehen. Bei den nächsten malen jedoch versuchen 20-30s schneller und immer auf Bestzeit zu laufen. Nach 3-5 mal soll man in der Lage sein Alll Out zu laufen. Von dem Ergebnis werden dann die Zielzeit berechnet und darauf basieren dann auch die Pacen für die jeweiligen Einheiten. Das kommt bei ihm sogar bei den nur Finisher Plänen ohne Zeitziel vor.

  18. #167
    Avatar von Lareia
    Im Forum dabei seit
    28.05.2019
    Beiträge
    623
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Ich betrachte es ein wenig anders. Der Thread läuft doch schon ein paar Tage. Es hat sich keiner gemeldet, der Dauerhaft nur "Run-Walk" macht, aber einige die Interesse an Training nach Galloway haben. Dann ist es doch legitim hier auch mal seine Einheiten und Pläne zu diskutieren.
    Hallo Catch und danke für deine Antwort.

    Und ja, du schreibst es schon wie ich es auch meinte ;-)

    "Dann ist es doch legitim hier auch mal seine Einheiten und Pläne zu diskutieren."

    Genau, die Betonung liegt auf SEINE und nicht auf Pausen, wenn jemand pinkeln muss oder aus Gründen Pausen (oder auch nicht) macht, die mit Galloway nichts zu tun haben.

  19. #168
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.990
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Auf echte Leistung wird, da gebe ich Rolli absolut recht, keinen Wert mehr gelegt. Als Leistung wird doch heute schon beklatscht wenn man einfach nur kein Coutchpotato ist.
    Mein alter Trainer hat immer gesagt: Trainiere hart, aber bescheiden.
    Daraus folgt auch, das man Respekt vor Menschen haben sollte, die aus anderen Beweggründen heraus als man selbst Sport treiben bzw. zum Training gehen.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    Biene77 (22.07.2021)

  21. #169
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.884
    'Gefällt mir' gegeben
    1.327
    'Gefällt mir' erhalten
    2.602

    Standard

    Soll ja auch jede(r) so laufen und trainieren, wie er/sie mag. Nur wenn ich keine leistungssportlichen Ziele habe und nur für mich, meine Fitness und Gesundheit und aus Lust und Laune laufe, wozu mich dann in einen Trainingsplan mit und ohne Zwangspausen verheddern?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  22. #170
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.842
    'Gefällt mir' gegeben
    4.309
    'Gefällt mir' erhalten
    3.338

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Soll ja auch jede(r) so laufen und trainieren, wie er/sie mag. Nur wenn ich keine leistungssportlichen Ziele habe und nur für mich, meine Fitness und Gesundheit und aus Lust und Laune laufe, wozu mich dann in einen Trainingsplan mit und ohne Zwangspausen verheddern?
    Pläne braucht der Mensch meist um in seinem Handeln einen Sinn/eine Bedeutung zu sehen.
    Ich glaube, vielen die Run-Walk interessant finden, ist bewusst, dass es eine Krücke ist. Ich glaube aber auch, dass viele die behaupten keine Ambitionen zu haben, das nur tun, weil sie nicht vorankommen.
    Gut ist letztlich, jede Methode/Plan, der einen am Ball bleiben lässt... und wenn es mit Krücke ist, ist doch auch ok. Und wenn es dazu führt, dass man die Krücke nicht mehr braucht, dann ist es umso besser. Hierin liegt auch begründet, warum kaum wer dauerhaft nach Galloway trainiert. Wer auf ihn stößt, weil er wirklich eine Krücke braucht, merkt rasch, dass die Pläne doch sehr fordernd und auch mit Krücke nicht machbar sind. Bei dem bleibt dann vielleicht nur Run-Walk übrig, aber eben planlos. Wer jedoch nur glaubt, eine Krücke zu brauchen, kann damit seine Grenzen verschieben und stellt dann auch die Krücke in Frage und läuft lieber ohne weiter.

  23. #171
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.884
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Soll ja auch jede(r) so laufen und trainieren, wie er/sie mag. Nur wenn ich keine leistungssportlichen Ziele habe und nur für mich, meine Fitness und Gesundheit und aus Lust und Laune laufe, wozu mich dann in einen Trainingsplan mit und ohne Zwangspausen verheddern?
    Ich probiere gerade aus reiner Neugier den Garmin Coach mit Galloways HM-Plan für 1h38 aus. Habe ich kein sportliches Ziel? Verheddere ich mich in einem Plan? Ich blicke nicht mehr durch. Jedenfalls bringt mich der Plan meinem Ziel aktuell näher.

    Wenn ich in diversen Beiträgen "eine Gehpause machen, wenn man nicht mehr kann" lese, bin ich schon raus, weil der Autor in einem Satz beweist, daß er keine Ahnung hat, worum es geht.

    Nächste Woche (Woche 3/15) im Plan (für die Interessierten):

    - 6x800 m im 10er Tempo
    - Testlauf über 1 Meile (gesamt ca. 8 km)
    - 6-8 km locker + 6 Hügelsprints
    - 17 km langer Dauerlauf

    Gar nicht ohne. Bin mal gespannt, wie die Woche wird.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  24. #172
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.884
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Gut ist letztlich, jede Methode/Plan, der einen am Ball bleiben lässt... und wenn es mit Krücke ist, ist doch auch ok.
    Und so lange man mit Krücke immer noch deutlich mehr als die Hälfte hinter sich lassen kann...
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  25. #173
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.269
    'Gefällt mir' gegeben
    1.474
    'Gefällt mir' erhalten
    1.070

    Standard

    Zitat Zitat von HendrikO Beitrag anzeigen
    Ich probiere gerade aus reiner Neugier den Garmin Coach mit Galloways HM-Plan für 1h38 aus. Habe ich kein sportliches Ziel? Verheddere ich mich in einem Plan? Ich blicke nicht mehr durch. Jedenfalls bringt mich der Plan meinem Ziel aktuell näher.

    Wenn ich in diversen Beiträgen "eine Gehpause machen, wenn man nicht mehr kann" lese, bin ich schon raus, weil der Autor in einem Satz beweist, daß er keine Ahnung hat, worum es geht.

    Nächste Woche (Woche 3/15) im Plan (für die Interessierten):

    - 6x800 m im 10er Tempo
    - Testlauf über 1 Meile (gesamt ca. 8 km)
    - 6-8 km locker + 6 Hügelsprints
    - 17 km langer Dauerlauf

    Gar nicht ohne. Bin mal gespannt, wie die Woche wird.
    OK, 6x800 im 10er Tempo ist doch nix "besonderes" im Rahmen eines HM Trainingsplans?
    Ein Europäer hätte statt einer 1/2 Meile vermutlich 1000er Intervalle genommen.

    Machst du den langen Lauf dann in Geh-/Lauf-Intervallen?

  26. #174
    Kondition statt Karbon Avatar von HendrikO
    Im Forum dabei seit
    05.09.2004
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.884
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    OK, 6x800 im 10er Tempo ist doch nix "besonderes" im Rahmen eines HM Trainingsplans?
    Ein Europäer hätte statt einer 1/2 Meile vermutlich 1000er Intervalle genommen.

    Machst du den langen Lauf dann in Geh-/Lauf-Intervallen?
    Natürlich nix besonderes. Ein ganz normaler Plan, der sich nicht wesentlich von anderen Läufen unterscheidet. Er steigert das wohl tlw. bis 12-14x 800m. Da ist man dann bei den lockeren Sachen vielleicht froh, wenn man sich Zeit lassen kann.

    Bei den langen Läufen ergibt sich das automatisch. Ich muß erstmal durch Nürnberg, da ergibt sich an Ampeln oder Kreuzungen eh die ein oder andere Pause. Außerhalb am Tierpark z.B. geht es bisweilen recht steil bergauf, da gehe ich auch. Oder ich gehe ein Stück, um unterwegs mal ein Foto zu machen.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  27. #175
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.269
    'Gefällt mir' gegeben
    1.474
    'Gefällt mir' erhalten
    1.070

    Standard

    Zitat Zitat von HendrikO Beitrag anzeigen
    ...

    Bei den langen Läufen ergibt sich das automatisch. Ich muß erstmal durch Nürnberg, da ergibt sich an Ampeln oder Kreuzungen eh die ein oder andere Pause. Außerhalb am Tierpark z.B. geht es bisweilen recht steil bergauf, da gehe ich auch. Oder ich gehe ein Stück, um unterwegs mal ein Foto zu machen.
    Das mache ich bei den langen Läufen ähnlich. Bei mir im Umkreis gibt es zwar auf Halbmarathon-Distanz keine Ampel aber wenn es steil rauf geht, gehe ich auch oder ich latsche neben jemanden her, um ein Schwätzchen zu halten. Prinzipiell finde ich es aber ganz angenehm, einfach mal ein paar Kilometer locker zu joggen.

    Ich hab den Galloway so verstanden, dass man relativ kurze Lauf- und Geh-Intervalle machen soll. In meiner überschaubaren Pace von 10 Min/Meile (6:20 min/km) wären das "10 min/mi—90 sec run/30 sec walk".
    Quelle: http://www.jeffgalloway.com/training/marathon-training/

    D.h. man müsste pro Meile 5 Lauf-/Geh-Intervalle machen - auf den Marathon wären dass 26x5 = 130 Intervalle.
    Da bist du grad mal angetrabt und dann piept die Uhr schon wieder. Das würde mich auf einem langen Lauf wahnsinnig machen.


    Meine Marathon-Wettkampferfahrungen beschränken sich auf Berlin - da sind mir aber schon öfters Läufer aufgefallen, die so unterwegs waren, deshalb bin ich neugierig.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ein Hoch auf Jeff Galloway!
    Von Manni M im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 23.10.2013, 23:08
  2. Jeff Galloway -Gehpausen in Training integrieren
    Von Laufschlaffi im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 14:38
  3. Gehpausen nach Jeff Galloway
    Von supaguenter im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 19:18
  4. Jeff Galloway "Marathon das Erfolgsprogramm"
    Von schnecke1 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 21:44
  5. Marathontraining nach Jeff Galloway
    Von Elli Moehre im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 02:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •