+ Antworten
Seite 4 von 25 ErsteErste 123456714 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 604
  1. #76
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.547
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.542
    'Gefällt mir' erhalten
    3.153

    Standard

    Zitat Zitat von movingdet65 Beitrag anzeigen
    Noch ne andere Frage in die Runde: Ist eigentlich Halbmarathon mittlerweile olympische Disziplin? Wars` doch bisher nicht oder?
    Nein.
    Und ich verstehe es nicht, warum sollte die Strecke ins Programm der OS aufgenommen werden.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  2. #77
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.007
    'Gefällt mir' gegeben
    99
    'Gefällt mir' erhalten
    459

    Standard

    Bei all den verschiedenen Distanzen, die bei Olympia dabei sind... Warum nicht? Wer entscheidet denn auf welcher Grundlage, welche Disziplinen dabei sind? Es kamen ja auch schon neue Sportarten dazu.

  3. #78
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.547
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.542
    'Gefällt mir' erhalten
    3.153

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Bei all den verschiedenen Distanzen, die bei Olympia dabei sind... Warum nicht? Wer entscheidet denn auf welcher Grundlage, welche Disziplinen dabei sind? Es kamen ja auch schon neue Sportarten dazu.
    Weil es gibt noch:
    60m
    75m
    150m
    300m
    600m
    1000m
    2000m
    3000m
    15km
    25km
    ... usw... (von den krummen Strecken zu schweigen) die als Wettkämpfe angeboten werden. Warum nicht bei Olympia?

    Wer entscheidet das? Olympisches Komitee.

    Die neue Sportarten werden deswegen aufgenommen, weil man auch andere Gruppen der Sportler ansprechen möchte. Langstrecker sind schon bei 10000m und Marathon dabei.

    Ohne Wertung.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Kerkermeister (29.07.2021), kobold (29.07.2021)

  5. #79
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.012
    'Gefällt mir' gegeben
    1.651
    'Gefällt mir' erhalten
    1.382

    Standard

    Die Entscheidungen fallen im IOC. Die Zahl der Disziplinen und innerhalb der Disziplinen der Wettbewerbe bzw. Distanzen soll überschaubar bleiben. Sonst wäre das auch für Veranstalter kaum mehr zu machen. In der Leichtathletik ist nun einmal der HM keine echte Traditionsdisziplin, auch wenn er als Volkslaufdistanz ziemlich beliebt ist. Im Leistungssportbereich ist er für die meisten Sportler nur eine Art "Zwischenstation" auf dem Weg zum Marathon.

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Kerkermeister (29.07.2021), Rolli (29.07.2021)

  7. #80
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.888
    'Gefällt mir' gegeben
    3.413
    'Gefällt mir' erhalten
    5.793

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ohne Wertung.


    Dass die Zusammenstellung der Disziplinen für heutige Verhältnisse teilweise sehr willkürlich erscheint (bis hin zum Tontaubenschießen) gehört bei Olympia irgendwie dazu.

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    In der Leichtathletik ist nun einmal der HM keine echte Traditionsdisziplin, auch wenn er als Volkslaufdistanz ziemlich beliebt ist. Im Leistungssportbereich ist er für die meisten Sportler nur eine Art "Zwischenstation" auf dem Weg zum Marathon.
    Sieht man ja auch daran, dass selbst der Berliner Halbmarathon mit (in normalen Jahren) 35.000 Teilnehmern nicht im TV sondern nur im Web übertragen wird...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  8. #81

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    903
    'Gefällt mir' gegeben
    368
    'Gefällt mir' erhalten
    847

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen


    Dass die Zusammenstellung der Disziplinen für heutige Verhältnisse teilweise sehr willkürlich erscheint (bis hin zum Tontaubenschießen) gehört bei Olympia irgendwie dazu.
    Wie sollte es auch anders sein? Es wird immer Diskussionen geben, warum das eine, aber das andere nicht. Kann mir keine Konstellation vorstellen, die nicht irgendwie willkürlich wäre. Wenns nach mir ginge, kann man noch zehn Sportarten dazunehmen und Olympia eine Woche verlängern
    200m: 25,64 (Juli 2021)
    400m: 54,08 (August 2021)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:12,89 (Juni 2021)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    leviathan (29.07.2021)

  10. #82
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.888
    'Gefällt mir' gegeben
    3.413
    'Gefällt mir' erhalten
    5.793

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Wie sollte es auch anders sein?
    Falsche Frage. Die Richtige ist: Warum sollte das IOC da was ändern? Die Kohle fließt doch und bisher finden sich immer Ausrichter, die bereit sind, Milliarden zu investieren und hinterher ungenutzte und/oder überdimensionierte Bauten rumstehen zu haben.

    Und die fraglichen Disziplinen sind ja nicht diejenigen, für die ein extremer Aufwand betrieben wird.

    Bzw. nicht mehr. Ich erinnere mich noch an Albertville, wo für das Highspeeed-Skifahren (war nur als Demonstationswettbewerb dabei) buchstäblich ein Berg weggesprengt wurde...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  11. #83

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    903
    'Gefällt mir' gegeben
    368
    'Gefällt mir' erhalten
    847

    Standard

    Woran denn was ändern? Ich verstehe deine Prämisse nicht bzw was fändest du änderungswürdig?
    200m: 25,64 (Juli 2021)
    400m: 54,08 (August 2021)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:12,89 (Juni 2021)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  12. #84
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.547
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.542
    'Gefällt mir' erhalten
    3.153

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Falsche Frage. Die Richtige ist: Warum sollte das IOC da was ändern? Die Kohle fließt doch und bisher finden sich immer Ausrichter, die bereit sind, Milliarden zu investieren und hinterher ungenutzte und/oder überdimensionierte Bauten rumstehen zu haben.

    Und die fraglichen Disziplinen sind ja nicht diejenigen, für die ein extremer Aufwand betrieben wird.

    Bzw. nicht mehr. Ich erinnere mich noch an Albertville, wo für das Highspeeed-Skifahren (war nur als Demonstationswettbewerb dabei) buchstäblich ein Berg weggesprengt wurde...
    Das ist schon mal komisch, wenn "Sportler" Olympische Spiele nur auf das Geld reduzieren.

    Mir ist das drumherum nicht so wichtig. Nett aber nicht wichtig. Die Wettbewerbe sind wichtig.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. #85
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.888
    'Gefällt mir' gegeben
    3.413
    'Gefällt mir' erhalten
    5.793

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Woran denn was ändern? Ich verstehe deine Prämisse nicht bzw was fändest du änderungswürdig?
    Bei den Disziplinen müsste radikaler aufgeräumt werden, weil vieles davon nicht mehr in die heutige Zeit passt.

    z.B. mag man zu Pferdesport stehen, wie man will. Aber ob es tatsächlich sinnvoll ist, die Tiere um den halben Erdball zu transportieren, dann noch in Quarantäne zu zwingen usw. halte ich für extrem fraglich.

    Und dann solche Sachen wie die gesamten Schießgeschichten.

    Warum bei der Leichtathletik das Gehen dabei ist, der Halbmarathon jedoch nicht, sehe ich auch nicht ganz ein.

    Mit neuen Disziplinen finde ich den Weg hingegen gut, es wird immer wieder neues Interessantes ausprobiert.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  14. #86
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.547
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.542
    'Gefällt mir' erhalten
    3.153

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Bei den Disziplinen müsste radikaler aufgeräumt werden, weil vieles davon nicht mehr in die heutige Zeit passt.

    z.B. mag man zu Pferdesport stehen, wie man will. Aber ob es tatsächlich sinnvoll ist, die Tiere um den halben Erdball zu transportieren, dann noch in Quarantäne zu zwingen usw. halte ich für extrem fraglich.

    Und dann solche Sachen wie die gesamten Schießgeschichten.

    Warum bei der Leichtathletik das Gehen dabei ist, der Halbmarathon jedoch nicht, sehe ich auch nicht ganz ein.

    Mit neuen Disziplinen finde ich den Weg hingegen gut, es wird immer wieder neues Interessantes ausprobiert.
    Und jetzt stellt sich eine Pferdesportliebhaber... muss man sich ständig die Doofen anschauen, die Runden um Sportplatz drehen? Das ist doch schwachsinnig!!! Man soll sich doch mehr auf das wahre und seit Jahrtausend praktizierten Pferdesport konzentrieren.

    (achja... ich mag die Pferde auch nicht)
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    hbef (29.07.2021)

  16. #87
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.790
    'Gefällt mir' gegeben
    4.059
    'Gefällt mir' erhalten
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Bei den Disziplinen müsste radikaler aufgeräumt werden, weil vieles davon nicht mehr in die heutige Zeit passt.
    Mit welcher Begründung? Geschmack?

    Halte ich für äußerst zweifelhaft.

    M.E. sollte man, analog zur Diskussion zuvor, das entfernen bei dem Olympia nicht das wichtigste Turnier ist. Also z.B Herrenfußball. Das ist so unnötig wie ein Kropf. Oder Golf und auch Tennis. Aber ansonsten? Für die allermeisten Sportler und Sportarten ist es die einzige Bühne die ihnen zur Verfügung steht um sich einem breiteren Publikum zu zeigen. Und dazu gehört dann auch Tontauben-, Bogen- oder Pistole-Schießen.

    Ginge es nach Geschmack, wegen mir könnte man den gesamten Schwimmbereich ausklammern, außer Wasserspringen. Des Weiteren sollte alles entfernt werden was nicht unabhängig objektiv messbar entschieden wird sondern von Kampfrichtern, das ist m.E. nämlich schon per Definition unsportlich. Was dann wieder das Wasserspringen entfernen würde.
    Über mich

  17. #88

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    903
    'Gefällt mir' gegeben
    368
    'Gefällt mir' erhalten
    847

    Standard

    Es ist doch die Mischung, die es macht. Der hochbezahlte Fußballer, eine halbe Stunde später die Kajakfahrerin, die seit Jahren alles in den Sport investiert. Mannschaften, Einzel, verschiedene Modi, junge Leute, alte Leute... Das macht doch den Reiz aus. Ich würde keine Disziplin missen wollen.
    Warum zum Beispiel sollte man das Schießen streichen? Das sind doch ausschließlich subjektive Empfindungen.
    200m: 25,64 (Juli 2021)
    400m: 54,08 (August 2021)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:12,89 (Juni 2021)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    Catch-22 (29.07.2021)

  19. #89
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.012
    'Gefällt mir' gegeben
    1.651
    'Gefällt mir' erhalten
    1.382

    Standard

    Ey, bei den Schwimmern und Wasserspringern wird was fürs Auge geboten, das soll nicht weg!

    Wenn's nach mir ginge, könnte man Fußball, Golf und Tennis streichen (wg. des fraglichen sportlichen Werts, siehe JoelH.). Segeln müsste jetzt auch nicht sein, ich steh nicht so auf Materialschlachten. Beim Reiten finde ich v.a. Military, aber auch Springreiten unter Tierschutzaspekten kritisch. Wettkampfmässiges Gehen finde ich vom Bewegungsablauf her unästhetisch und wegen der tw. willkürlich erscheinenden Regelauslegung (was ist noch Gehen, was unerlaubtes Laufen) diskussionswürdig, aber es stört mich auch nicht. Mit dem Ringen geht's mir ähnlich, das gehört nun mal traditionell zu Olympia. Gut gefällt mir die Aufnahme von Skateboard (und Snowboard), weil populär und spektakulär aussehend. So hat halt jeder seine Vorlieben und Abneigungen ... und für jeden ist was dabei.

  20. #90
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.888
    'Gefällt mir' gegeben
    3.413
    'Gefällt mir' erhalten
    5.793

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Mit welcher Begründung? Geschmack?
    Halte ich für äußerst zweifelhaft.
    Speziell beim Reiten haben sich aufgrund des Tierschutzes die Zeiten geändert. Aber gut vorstellbar, dass dies eine in deutschland recht exklusive Sicht ist. Deutschland hat ja auch die Delfinshow abgeschafft, im Rest der Welt gehen sie munter weiter - auch in den USA, dem Land von Richard O'Barry

    Und den sportlichen Wert halte ich beim Reiten auch für übersichtlich. Wenn da die selbe Person sowohl 1992 als auch 2021 Einzelsilber holt, kann die Sportlichkeit kein sooo großer Faktor sein.

    M.E. sollte man, analog zur Diskussion zuvor, das entfernen bei dem Olympia nicht das wichtigste Turnier ist. Also z.B Herrenfußball. Das ist so unnötig wie ein Kropf. Oder Golf und auch Tennis.
    Dann wird es spätestens bei Basketball und Eishockey sehr kompliziert. Hier müsste man es im Endeffekt davon abhängig machen, ob es NBA/NHL in dem Jahr "genehm" ist, ihre Spieler für Olympia abzustellen oder nicht.

    Straßenradfahren müsste nach dem Maßstab auch raus, gegen die TdF ist Olympia ein Witz...

    Und auch für den Marathon könnte es eng werden, es gab Jahre, in denen die besten Läufer zugunsten der lukrativen Stadtläufe verzichtet haben.
    (Nein, nicht ernst gemeint - Marathon und Olympia ist untrennbar).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  21. #91
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.790
    'Gefällt mir' gegeben
    4.059
    'Gefällt mir' erhalten
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Tierschutzes [..] eine in deutschland recht exklusive Sicht ist. Deutschland hat ja auch die Delfinshow abgeschafft
    Deutschland hat auch die Olympischen Spiele, oder überhaupt Internatione Großveranstaltungen auf dem eigenen Territorium abgeschafft. Weil sie angeblich keiner haben will. Wegen der Umwelt usw. usw.

    Wie verlogen ist es da eigentlich trotzdem daran teil zu nehmen? Und wie verlogen ist es sich im Gegenzug darüber zu echauffieren, dass diese Veranstaltungen in politisch "zweifelhaften" Ländern durchgeführt werden?

    M.E. ist das wie das Schwimmen ohne sich nass machen zu wollen. Denn wie man sieht, trotzdem schauen sich Millionen Menschen in D den Kram aktiv an.

    Von daher, deutsche Ansichten halten ich in der Tat für ziemlich suspekt. Alleine dieser Aufschrei, dass der Judotrainer seine Sportlerin - übrigens auf ihren geheiß hin - geschlagen hat. Meine Güte, hoffentlich darf er noch mal in Deutschland einreisen. Diese ganzen Kommentatoren haben sich wohl noch nie Kraftsport angeschaut.

    Aber genug aufgeregt über überbordende Political Correctness. Weil du Tierschutz ansprichst, mein liebstes Kind, verbietet die Hundehaltung. Und wenn, dann nur mit verpflichtendem Hundeführerschein nebst Prüfung!

    Aber das wird jetzt OT.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen

    Straßenradfahren müsste nach dem Maßstab auch raus, gegen die TdF ist Olympia ein Witz...
    Das wollte ich tatsächlich mit aufnehmen. Was die Herren betrifft. Allerdings gibt es da einen Unterschied. die Tour kann nicht jeder gewinnen. Olympia ist eher wie ein Eintagesklassiker, da gewinnen ganz andere Typen von Rennfahrern. Und da hat das Rennen dann doch eine sehr hohe Reputation.

    Und wie gesagt, das ist ein Rennen, zudem noch auf einem abgesperrten Rennkurs. Das kostet nix extra. Da musste nichts dafür gebaut werden. Das halte ich zudem für das größte Übel, es sollte eher auf Nachhaltigkeit geachet werden. Man muss nicht alles neu bauen, wenn man schon etwas zur Verfügung hat.

    Aber auch da hat ja schon ein ganz leichtes Umdenken stattgefunden.
    Über mich

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Rolli (29.07.2021)

  23. #92
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.921
    'Gefällt mir' gegeben
    4.461
    'Gefällt mir' erhalten
    3.440

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Man muss nicht alles neu bauen, wenn man schon etwas zur Verfügung hat.
    Die alten Griechen waren uns da voraus: Olympia fand immer am selben Ort statt

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    leviathan (29.07.2021)

  25. #93
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.888
    'Gefällt mir' gegeben
    3.413
    'Gefällt mir' erhalten
    5.793

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Da musste nichts dafür gebaut werden. Das halte ich zudem für das größte Übel, es sollte eher auf Nachhaltigkeit geachet werden. Man muss nicht alles neu bauen, wenn man schon etwas zur Verfügung hat.

    Aber auch da hat ja schon ein ganz leichtes Umdenken stattgefunden.
    Ganz genau. Neubau ist auch nicht schlimm - wenn man es hinterher gebrauchen kann.
    Ein richtig schönes Beispiel ist München. Das Olympiagelände ist immer noch einen Besuch wert.

    Die Pläne für Hamburg waren hier hingegen eine Katastrophe. Fast alles war als "Wergwerf-Arena" geplant, sogar das Olympiastadion.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  26. #94
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.790
    'Gefällt mir' gegeben
    4.059
    'Gefällt mir' erhalten
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die Pläne für Hamburg waren hier hingegen eine Katastrophe. Fast alles war als "Wergwerf-Arena" geplant, sogar das Olympiastadion.
    Aber was willst du umbauen, den Volkspark? Laufbahn reinzimmern? Funktioniert ja auch nicht.
    Über mich

  27. #95
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.888
    'Gefällt mir' gegeben
    3.413
    'Gefällt mir' erhalten
    5.793

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Aber was willst du umbauen, den Volkspark? Laufbahn reinzimmern? Funktioniert ja auch nicht.
    Gemeinsam mit Berlin bewerben und schon muss man kein neues Stadion bauen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  28. #96
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.790
    'Gefällt mir' gegeben
    4.059
    'Gefällt mir' erhalten
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Gemeinsam mit Berlin bewerben und schon muss man kein neues Stadion bauen...
    Verdirbt halt den Charakter der Spiele. Das ist zu weit voneinander entfernt. Das funktioniert m.E. nicht. Vor allem für die Sportler ist es schade. Denn dadurch trennst du die, die du ja eigentlich einmal in vier Jahren zusammenführen willst (zumindest in meiner naiven, heilen Welt des ursprünglichen Gedankens der Veranstaltung).
    Über mich

  29. #97
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.505
    'Gefällt mir' gegeben
    7.113
    'Gefällt mir' erhalten
    7.595

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Die alten Griechen waren uns da voraus: Olympia fand immer am selben Ort statt
    Da war dabei sein auch nicht alles. In einigen Gegenden wurde der Zweite verbannt. Nur der Sieg hat gezählt. Fairplay? Was ist das? Friede in ganz Griechenland zu jener Zeit während der Spiele

    Ein gesunder Körper in einem gesunden Geist? Klingt romantisch. Man hatte aber gut ausgebildete aggressive Krieger.

    Nicht nur in Bezug auf den Ortswechsel hat sich etwas verändert. Aber lass mal, da stimme ich Joel zu, unsere romantische Vorstellung von Olympia hat schon auch was
    nix is fix

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Catch-22 (29.07.2021)

  31. #98
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.921
    'Gefällt mir' gegeben
    4.461
    'Gefällt mir' erhalten
    3.440

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Nicht nur in Bezug auf den Ortswechsel hat sich etwas verändert. Aber lass mal, da stimme ich Joel zu, unsere romantische Vorstellung von Olympia hat schon auch was
    irgendeinen Tod muss man sterben

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    leviathan (29.07.2021)

  33. #99
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.505
    'Gefällt mir' gegeben
    7.113
    'Gefällt mir' erhalten
    7.595

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    irgendeinen Tod muss man sterben
    Aber doch nicht alle am gleichen Ort
    nix is fix

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Catch-22 (29.07.2021), kobold (29.07.2021)

  35. #100
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.547
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.542
    'Gefällt mir' erhalten
    3.153

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Da war dabei sein auch nicht alles. In einigen Gegenden wurde der Zweite verbannt. Nur der Sieg hat gezählt. Fairplay? Was ist das? Friede in ganz Griechenland zu jener Zeit während der Spiele

    Ein gesunder Körper in einem gesunden Geist? Klingt romantisch. Man hatte aber gut ausgebildete aggressive Krieger.

    Nicht nur in Bezug auf den Ortswechsel hat sich etwas verändert. Aber lass mal, da stimme ich Joel zu, unsere romantische Vorstellung von Olympia hat schon auch was
    Hahaha... wenn das so weiter geht:
    OS in Deutschland im Jahr 2045. Wegen Political Correctness wird Gold abgeschafft und alle Teilnehmer bekommen Silbermedaille. Ohne Ausnahme. Ach... und Reiten und auf dem Schaukelpferd, Schissen nur mit Holzgewähr und Rufen "Paf-Paf". Und Wasserspringen mit blickdichten Bademantel. Ich was nur nicht wie Boxen, Judo und Co aussehen sollten... vielleicht als E.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  36. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Catch-22 (29.07.2021), leviathan (29.07.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tokyo Marathon 2020
    Von saarotti im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2019, 08:49
  2. Tokyo Marathon
    Von Daniel__K im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 08:19
  3. Suche Stratplatz für Tokyo 2017
    Von JimPanse im Forum Flohmarkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 17:40
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 17:24
  5. Tokyo Marathon 2007
    Von running3000 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 21:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •