+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 160
  1. #126
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Achja... Jacob I. macht Schule auch im Trainingslager.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  2. #127
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    5.290
    'Gefällt mir' gegeben
    641
    'Gefällt mir' erhalten
    2.526

    Standard

    Wurde hier glaube ich noch nicht gepostet (sorry, falls ich es überlesen haben sollte): letsrun.com: Long interview with GJERT INGEBRIGTSEN translated to English - 2021
    "The curious paradox is that when I accept myself just as I am, then I can change." Carl Rogers
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman
    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger
    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    JoelH (21.12.2021), leviathan (22.12.2021)

  4. #128
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.980
    'Gefällt mir' gegeben
    4.979
    'Gefällt mir' erhalten
    4.442

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Habe ich nicht verstanden, was ich belegen soll.
    Deine These bezüglich des Mittelmaßes.

    Und aus Angst falsch zu entscheiden, wählen wir... Mittelmaß. Noch schlimmer: wir kämpfen sogar um den Mittelmaß.
    Wo steht das geschrieben? Wer hat diese Statistik erhoben?

    Zumal, Mittelmaß bei was? Nicht jedes Kind mag Sport machen, warum auch? Vielleicht liegen die Begabungen ja auch einfach irgendwo anders. Unsere Tochter zeigte schon früh sehr viel soziales Engagement bei der Betreuung von Jugendlichen etc. etc. Diesen Weg geht sie weiterhin nun an der Uni mit einem mehr oder weniger konkreten Ziel vor Augen. Leistungssport war da nie Thema, warum auch?
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  5. #129
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Zumal, Mittelmaß bei was? Nicht jedes Kind mag Sport machen, warum auch? Vielleicht liegen die Begabungen ja auch einfach irgendwo anders. Unsere Tochter zeigte schon früh sehr viel soziales Engagement bei der Betreuung von Jugendlichen etc. etc. Diesen Weg geht sie weiterhin nun an der Uni mit einem mehr oder weniger konkreten Ziel vor Augen. Leistungssport war da nie Thema, warum auch?
    Und was hat das mit dem Thema zu tun?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  6. #130

    Im Forum dabei seit
    22.09.2015
    Beiträge
    1.452
    'Gefällt mir' gegeben
    500
    'Gefällt mir' erhalten
    1.043

    Standard

    Wo Rolli aus meiner Sicht einen Punkt hat - wenn ich so drüber nachdenke - ist das (nach meinem Empfinden, ich hab da keine Statistik oder Studie parat) mit Kindern sehr "vorsichtig" umgegangen wird. Gerade auch wenn sie "willig" sind. Ich sehe das bei meinen - noch sehr kleinen - Kindern häufig bei so Dingen wie "Klettern" wo andere Kinder (aus meiner Sicht) überflüssigerweise gebremst werden. Ich sehe das daran wie leer heute der Spielplatz bei -2 Grad war. Und ich sehe es daran wie ängstlich Eltern sind wenn mein 3-jähriger Sohn mal ordentlich den Fussball aufs Tor bolzt und sie Angst haben er könnte ihren 5-jährigen kaputt schießen. Ich glaube da trauen viele ihren Kindern nicht genug zu und bremsen sie unnötigerweise. Und das in Phasen wo die Grundlagen gelegt werden, ob die auf den beiden vorigen Seiten gestellten Fragen sich überhaupt stellen oder eine Karriere mit 10 eigentlich schon ausgeschlossen ist.

  7. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    d'Oma joggt (21.12.2021), leviathan (22.12.2021), Rolli (22.12.2021), UlliL (22.12.2021)

  8. #131
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Wo Rolli aus meiner Sicht einen Punkt hat - wenn ich so drüber nachdenke - ist das (nach meinem Empfinden, ich hab da keine Statistik oder Studie parat) mit Kindern sehr "vorsichtig" umgegangen wird.
    Das stimme ich Dir zu, wobei das ein völlig anderes Thema ist. Die motorischen Fähigkeiten sind ein Desaster. Viele können ja nichtmal eine vernünftige Rolle vorwärts oder einen Kopfstand. Auch kann man es sehr gut in der Schule sehe. So mit 13/14 gab es in meiner Klasse vielleicht einen Jungen, der nicht per Hocke übers Pferd springen konnte. Heute ist das eher eher so, daß es vielleicht einer schafft. Das waren aber keine Leistungssportler, sondern eine durchschnittliche körperliche Entwicklung.

    Davon sollte man trennen, welcher Einsatz für den Hochleistungssport notwendig ist. Das ist schon eine andere Liga.
    nix is fix

  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    JoelH (22.12.2021), UlliL (22.12.2021)

  10. #132
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das stimme ich Dir zu, wobei das ein völlig anderes Thema ist. Die motorischen Fähigkeiten sind ein Desaster. Viele können ja nichtmal eine vernünftige Rolle vorwärts oder einen Kopfstand. Auch kann man es sehr gut in der Schule sehe. So mit 13/14 gab es in meiner Klasse vielleicht einen Jungen, der nicht per Hocke übers Pferd springen konnte. Heute ist das eher eher so, daß es vielleicht einer schafft. Das waren aber keine Leistungssportler, sondern eine durchschnittliche körperliche Entwicklung.

    Davon sollte man trennen, welcher Einsatz für den Hochleistungssport notwendig ist. Das ist schon eine andere Liga.
    Und warum ist das ein anderes Thema?
    Hochleistungssport ist eigentlich nur die Ecke, die Du es immer versucht zu isolieren und die Kinder davor zu schützen, weil nicht wirtschaftlich genug.

    Hochleistungssport ist nur die eine Konsequenz als gut gesteuerten Jugendtraining und Kinderbewegung-Übungen. Ob jemand am Ende diesen Weg gehen möchte, ist gerade eine andere Geschichte und nicht das Thema.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  11. #133

    Im Forum dabei seit
    22.09.2015
    Beiträge
    1.452
    'Gefällt mir' gegeben
    500
    'Gefällt mir' erhalten
    1.043

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das stimme ich Dir zu, wobei das ein völlig anderes Thema ist. Die motorischen Fähigkeiten sind ein Desaster. Viele können ja nichtmal eine vernünftige Rolle vorwärts oder einen Kopfstand. Auch kann man es sehr gut in der Schule sehe. So mit 13/14 gab es in meiner Klasse vielleicht einen Jungen, der nicht per Hocke übers Pferd springen konnte. Heute ist das eher eher so, daß es vielleicht einer schafft. Das waren aber keine Leistungssportler, sondern eine durchschnittliche körperliche Entwicklung.

    Davon sollte man trennen, welcher Einsatz für den Hochleistungssport notwendig ist. Das ist schon eine andere Liga.
    Sehe ich ein wenig anders. Ich glaube diese Dinge bedingen sich schon zu einem guten Teil gegenseitig. Ich glaube es braucht eine Grundhaltung von "Es ist geil etwas zu können", das impliziert aber "Tun & Üben", also unabhängig vom Talent einen gewissen Fleiß, und für das Tun & Üben muss man halt schon auch regelmäßig die Komfortzone verlassen. Und das ist die Behauptung die ich in den Raum stelle: Das Tun & Üben kommt an vielen Stellen zu kurz, weil man am einen Ende zu selten bereit ist die Komfortzone zu verlassen und am anderen Ende dem "Können" zu wenig Wert bei gemessen wird oder keine Notwendigkeit dafür gesehen wird. Und das ist dann irgendwo auch das Fundament auf dem sich Leistungssportler entwickeln können.

    Bei deinem Beispiel stellt sich für die Kinder, die nicht über das Pferd springen können die Frage nach Leistungssport auch überhaupt nicht mehr. Und das mit Sicherheit sowohl aus körperlichen als auch mentalen Aspekten.

    Das kann man auch durchaus auf andere Bereiche erweitern. Eine Schwäche in Mathe ist in gewissen Personenkreisen ja durchaus akzeptabel, und außerdem rechnet ja heute eh alles der Computer aus. Hat also keinen Wert, warum sollte ich mich hier anstrengen?

  12. #134
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Wurde hier glaube ich noch nicht gepostet (sorry, falls ich es überlesen haben sollte): letsrun.com: Long interview with GJERT INGEBRIGTSEN translated to English - 2021
    Folgenden Absatz fand ich wirklich spannend:

    JP: Why isn't the limit just set at a given lactate level, like 2.5 or 3.0, and if you're improving you'll run faster at the same lactate level?

    GI: Lactate doesn't say anything about injury risk. Lactate is about energy output. In the area we maneuver there's always injury risk. We are willing to take risk, lots of risk, but we need to ensure that our training, in total, is sustainable so that the boys are able to have a livelihood from running over time. Some athletes can run insanely fast with low lactate, but that isn't always purposeful because you can't directly translate that into winning races. Then it's about finding the 'good enough'-limit. I see people running overspeed in training, and I ask "Why are you doing this?" and I get different answers. Some say "because we can", others say "because we think the athlete is capable of running faster than he has done in races so far". "We think the athlete is capable of XX:XX" is an answer I get often, especially in Norway for some reason. They have a PR of... 3:55.0, and then they run intervals as if they're a 3:45.0 athlete, and I ask "why are you doing this?" to which they reply "because I think I'm capable of 3:45.00", but they're not, they're still 3:55.0 runners and they don't understand. That's how it goes.
    nix is fix

  13. #135
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Sehe ich ein wenig anders. Ich glaube diese Dinge bedingen sich schon zu einem guten Teil gegenseitig. Ich glaube es braucht eine Grundhaltung von "Es ist geil etwas zu können", das impliziert aber "Tun & Üben", also unabhängig vom Talent einen gewissen Fleiß, und für das Tun & Üben muss man halt schon auch regelmäßig die Komfortzone verlassen.
    Natürlich muss es geil sein, etwas zu können oder zu leisten. Tun und Üben sind dafür auch absolut notwendig. Ich sehe es nur eher so, daß man Kinder auch Spielraum zum experimentieren geben sollte. Das hattest Du in Deinem ersten Post zu dem Thema gut herausgestellt. Dann muss doch aber die Motivation vom Kind selbst kommen. Wir stimmen übrigens völlig überein, daß wir hier auch ein paar Blessuren zulassen müssen. Für mich ist die entscheidende Frage, von wem der Druck ausgeht.

    Kommt er von den Eltern wird das sehr sicher lfr. schief gehen. Wenn der Druck von den Kindern kommt, ist es natürlich deutlich besser. Aber auch dann wird es sehr wahrscheinlich lfr. nicht klappen. Fehlendes Glück und fehlendes Talent können durch Fleiß leider nicht vollends ersetzt werden. Und hier den Kindern die richtige Balance zu geben, ist ureigenste Aufgabe der Eltern. Und neben 10h Schlaf bleiben 14 weitere Stunden zur Verfügung. Davon gehen ca. 7h in der Woche für Schule direkt drauf und vielleicht nochmal eine Stunde für Schule. Diese 8 Stunden sind essentiell. Und hier muss auch insistiert werden. Zumindest ist das meine Meinung. Da bleibt noch genug Zeit für Training. Das sind aber eben nicht die von Rolli proklamierten 100%. Genau hier ist der Dissens. Die Ausbildung muss auch stimmen. Weil das Kind mit großer Wahrscheinlichkeit, darauf zurückgreifen muss.
    nix is fix

  14. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Albatros (23.12.2021), Bewapo (22.12.2021), JoelH (23.12.2021)

  15. #136
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Folgenden Absatz fand ich wirklich spannend:
    Ich will seine Aussage nicht bewerten...

    Vor einigen Tagen habe ich ein Interviewu mit einem ehemaligen afrikanischen WRler gelesen: und er sagte:
    "Er versteht die Europäer nicht. Warum trainieren sie auf 13:10, wenn sie 12:30 (5000m gemeint) laufen wollen?"

    Nun, was sollen wir jetzt machen?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  16. #137
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das sind aber eben nicht die von Rolli proklamierten 100%. Genau hier ist der Dissens.
    Und wo habe ich das behauptet? Etwas unfair Deine Spekulationen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. #138
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Und wo habe ich das behauptet? Etwas unfair Deine Spekulationen.
    Hier:

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung. Trotzdem eine goldene Medaille bei OS hat etwas völlig anders bewiesen. Nein, nicht unglaublicher Talent, sondern 100%-ige Arbeit, 100%-ige Fokus und 100%-ige Ehrgeiz. Nicht nur der Jugendlichen sondern auch der Eltern. Und das schon seit sie 7-8 Jahre alt waren.
    Genau darauf bezogen sich diverse Gegenreden der letzten beiden Seiten.
    nix is fix

  18. #139
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Hier:



    Genau darauf bezogen sich diverse Gegenreden der letzten beiden Seiten.

    Sorry, aber hier (wiederholt!!!) schneidest Du Sätze aus dem Zusammenhangt und dichtest neue Bedeutung hinzu. Populistisch? Nein... billig.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. #140
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen

    Sorry, aber hier (wiederholt!!!) schneidest Du Sätze aus dem Zusammenhangt und dichtest neue Bedeutung hinzu. Populistisch? Nein... billig.
    Rolli, da würfelst Du wild durcheinander. Du hast das genau in dem Zusammenhang so aufgezeigt. Das konnte man nicht anders interpretieren. Und insbesondere die Betonung auf "bereits ab 7 oder 8 Jahren" hat das nochmals deutlich hervorgehoben. Ich schließe nicht aus, daß Du das ggf. anders gemeint hast. Ich konnte das allerdings nicht erkennen.
    nix is fix

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    joda (23.12.2021)

  21. #141
    Avatar von joda
    Im Forum dabei seit
    23.02.2011
    Beiträge
    301
    'Gefällt mir' gegeben
    187
    'Gefällt mir' erhalten
    136

    Standard

    Hier herrscht ja zum Glück eine Schulpflicht, aber wie hoch die Priorisierung der schulischen Leistungen im Elternhaus sind, sieht man ja spätestens dann, wenn diese Leistungen nicht mehr passen.

    Wenn talentierte Athleten 4, 5 oder mehr Trainingseinheiten pro Woche bestreiten, dafür dann aber den Anschluss in der Schule verlieren, dann sträuben sich mir die Nackenhaare. Ich habe das ganze schon bei uns im Verein beobachten können. In beiden Fällen waren vor allem die Väter sehr ambitioniert bzgl der sportlichen Erfolge. Ob man den Kindern damit langfristig einen Gefallen macht, bezweifle ich stark.

  22. #142
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Rolli, da würfelst Du wild durcheinander. Du hast das genau in dem Zusammenhang so aufgezeigt. Das konnte man nicht anders interpretieren. Und insbesondere die Betonung auf "bereits ab 7 oder 8 Jahren" hat das nochmals deutlich hervorgehoben. Ich schließe nicht aus, daß Du das ggf. anders gemeint hast. Ich konnte das allerdings nicht erkennen.
    OK. vielleicht würfle ich alles durcheinander und habe Dich nicht verstanden. Vielleicht verstehe ich dass ein ehrgeiziger Vater den Kindern Leistungssport ausreden versucht um eigene Vorstellung von erfolgreichen Berufskarriere aufzwingt? Weil er das aus größte Glück auf Erden ansieht, ohne auf die Wünsche der Kinder acht zu nehmen?

    Deswegen war oben auch meine Frage:
    Sollen wir unsere Einstellung zu Kindertraining verwerfen und manchmal doch etwas mehr wagen? Nein, nicht den Elter zu liebe, sondern das Kind im Vordergrund und Eltern mit im Bot.
    Ich habe immer noch nicht verstanden, was Du mir eigentlich vorwerfen möchtest.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  23. #143
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von joda Beitrag anzeigen
    Hier herrscht ja zum Glück eine Schulpflicht, aber wie hoch die Priorisierung der schulischen Leistungen im Elternhaus sind, sieht man ja spätestens dann, wenn diese Leistungen nicht mehr passen.

    Wenn talentierte Athleten 4, 5 oder mehr Trainingseinheiten pro Woche bestreiten, dafür dann aber den Anschluss in der Schule verlieren, dann sträuben sich mir die Nackenhaare. Ich habe das ganze schon bei uns im Verein beobachten können. In beiden Fällen waren vor allem die Väter sehr ambitioniert bzgl der sportlichen Erfolge. Ob man den Kindern damit langfristig einen Gefallen macht, bezweifle ich stark.
    Sorry, aber so was polemisches (hihihi) habe ich selten gelesen.
    Was hat hier Schulpflicht zu tun? Hat jemand hier oder überhaupt in der Welt jemand einem Sportler/Kind Schule verboten?

    Ich weiß nicht in welcher Gegend du wohnst und welche Leute bei Dir im Verein sich rumtreiben. Ich kenne das genau anders rum. ALLE und wirklich ALLE (nur 2 Kinder machten Ausbildung, aber sie habe ich immer als talentiert und unglaublich faul eingestuft) Also alle anderen studieren. Auch sehr erfolgreich studieren. Sport war nie ein Hindernis. Deswegen wundert mich Deine Aussage etwas.
    Mehr sogar: es gibt eine Studie, die beweist, dass Kinder, die viel Sport treiben viel besser lernen.

    Vor allem in der Leichtathletik ist das meistens so, dass fast alle erfolgreich Studium abgeschlossen haben und auch im Beruf erfolgreich sind. Nein, nicht mit 4-5 Trainingseinheiten in der Woche. Mit 10-14 Trainingseinheiten. Ja.

    Schlimmer noch. ich sehe keine überehrgeizige Eltern (nur 1x vorgefallen) Eher ist das so der Fall, dass die Eltern die Kinder beim deren Hobbys nicht unterstützen.

    Also werfe hier nicht Stammtisch Parolen herum.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  24. #144
    Avatar von Bantonio
    Im Forum dabei seit
    01.02.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    557
    'Gefällt mir' gegeben
    629
    'Gefällt mir' erhalten
    600

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Sorry, aber so was polemisches (hihihi) habe ich selten gelesen.
    Ich finde es echt amüsant, dass gerade du allen hier vorwirfst, polemisch zu sein, nur weil du mit deinen Ansichten scheinbar ziemlich alleine stehst.

  25. #145
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von Bantonio Beitrag anzeigen
    Ich finde es echt amüsant, dass gerade du allen hier vorwirfst, polemisch zu sein, nur weil du mit deinen Ansichten scheinbar ziemlich alleine stehst.
    Wahrscheinlich steht er gar nicht allein. Durch die Darstellung wirkt das häufig völlig überzogen und absolut. Vielleicht merkt er nicht, daß es nicht nur um die Meinung als solche geht, sondern auch wie und in welchem Kontext diese präsentiert wird. Aber gut. Thema sollten wir haken und wieder zu JI Trainingsinhalten zurückkehren
    nix is fix

  26. #146
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ich will seine Aussage nicht bewerten...

    Vor einigen Tagen habe ich ein Interviewu mit einem ehemaligen afrikanischen WRler gelesen: und er sagte:
    "Er versteht die Europäer nicht. Warum trainieren sie auf 13:10, wenn sie 12:30 (5000m gemeint) laufen wollen?"

    Nun, was sollen wir jetzt machen?
    Man sucht sich den Ansatz aus, mit dem man sich mehr identifizieren kann. An der Stelle ist es für mich der von GI. Passt für mich gut zu der Einstellung: "Ein gutes Pferd springt so hoch wie es muss und nicht wie es kann."
    nix is fix

  27. #147
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Zitat Zitat von Bantonio Beitrag anzeigen
    Ich finde es echt amüsant, dass gerade du allen hier vorwirfst, polemisch zu sein, nur weil du mit deinen Ansichten scheinbar ziemlich alleine stehst.
    Genau. Bitte noch ein kurzer Hinweis welche Ansichten das sein sollten.

    Polemisch? Ja? Findest Du ein Hinweis:
    Hier herrscht ja zum Glück eine Schulpflicht
    ... in Zusammenhang mit dem Thema nicht polemisch?

    (übrigens "polemisch", weil jemand vor mir damit auch schon seine Aussage überspitzen wollte)
    Zuletzt überarbeitet von Rolli (23.12.2021 um 16:38 Uhr)
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  28. #148
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    Polemisch hin oder her... aber die 3te Folge ist auf YT:

    https://www.youtube.com/watch?v=d6P5aAnFK-s
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    leviathan (23.12.2021)

  30. #149
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.475
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.858
    'Gefällt mir' erhalten
    3.717

    Standard

    https://bieganie.pl/sport/axel-vang-christensen/

    Schon wieder ein Skandinavier, der mit 14 schon 120 und mit 16 160km rennt. Und mit 17 schon 7:59/3000.

    Idol? Jacob.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  31. #150
    keep on running Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    879
    'Gefällt mir' gegeben
    378
    'Gefällt mir' erhalten
    889

    Standard

    Die letzte () Folge ist online


    https://m.youtube.com/watch?v=PRh7Z16VCF0

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Talk über Tretroller im Info-Radio
    Von Berlin-Malaga im Forum Tretroller Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2020, 12:05
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.05.2020, 12:55
  3. hey...ho...let's go... aber wie???
    Von anna2001 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:22
  4. Let's get it started
    Von mrdustman im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 16:37
  5. Let me please introduce myself
    Von mike67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 13:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •