+ Antworten
Seite 10 von 17 ErsteErste ... 78910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 250 von 424
  1. #226
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Danke. Mache ich. Für nachher steht ne Runde joggen damit auf dem Programm. Ist zwar bescheuert, aber werd wohl heute erstmal mit zwei Uhren laufen.

    Hab mir eben das iSmoothRun geladen. In der StrydApp war ich zu blöd den HR-Sensor reinzubekommen und ich bin halt leider Puls-Fanatiker (ohne oder mit spinnendem Sensor laufen macht mich irre).

    Was benutzt ihr für Kraft-/Stabi-Training?

  2. #227
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    In der Stryd-App muss man nichts koppeln. Den Stryd kennt die App selbst und Deinen HF-Sensor koppelst Du über die Uhr selbst (Einstellungen-Bluetooth).
    Warum iSmoothRun daraus eine eigene Sache macht: keine Ahnung. Eigentlich sieht die API vor, dass die Apps einfach sagen können: liebes watchOS, gib mir Herzfrequenz, egal woher. Dann regelt das Betriebssystem das.

    Für Krafttraining nutze ich die eingebaute App. Bin mit den Basisdaten HF und Dauer auch zufrieden. Gibt dafür aber auch jede Menge Expertenapps mit denen man die Übungen/Wiederholungen und so tracken kann. Kenne aber keine namentlich. Hab das früher mal bei Garmin probiert. Da war die Erkennung der Übungen aber so schlecht, dass ich dann nach dem Training viel Zeit für die Korrektur verballert hatte. Um dann was zu erreichen? Eigentlich nix. Hab’s dann gelassen.
    Die Einheiten synce ich mit Rungap aus Apple Health nach runalyze.

  3. #228
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.434
    'Gefällt mir' gegeben
    5.104
    'Gefällt mir' erhalten
    2.911

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Für Krafttraining nutze ich die eingebaute App. Bin mit den Basisdaten HF und Dauer auch zufrieden. Gibt dafür aber auch jede Menge Expertenapps mit denen man die Übungen/Wiederholungen und so tracken kann. Kenne aber keine namentlich. Hab das früher mal bei Garmin probiert. Da war die Erkennung der Übungen aber so schlecht, dass ich dann nach dem Training viel Zeit für die Korrektur verballert hatte. Um dann was zu erreichen? Eigentlich nix. Hab’s dann gelassen.
    Die Einheiten synce ich mit Rungap aus Apple Health nach runalyze.

    Dieser Text könnte 1:1 von mir stammen. Exakt so mache ich es auch (wenn ich denn mal trainiere).


  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Steffen42 (27.11.2021)

  5. #229
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Jetzt wo ich Fitness+ noch eine Weile kostenlos habe, werde ich das Coretraining mal probieren. Hab da reingeschaut und das sieht vernünftig aus. Gut beschrieben und wahrscheinlich inhaltlich auch ok. Dauer zum Beispiel im Vorfeld klar.

    Hab mit sowas gute Erfahrungen gemacht. In Phasen akuter Rückenschmerzen hab ich mal konsequent mit so einer App mit Vorgaben täglich trainiert. Sind ja eigentlich nur Videos mit bisschen Orga drumrum. Das kostete so 10€ pro Monat und wurde dann plötzlich absurd teuer, ich meine 100€ pro Monat. Dann hab ich es natürlich gelassen und deinstalliert.
    Seither trainiere ich tagein/tagaus dasselbe Programm. Sinnvoll, weil ich sonst mehr Zeit in die Auswahl des Programms als ins Training stecken würde. Hab neben den Trainingsmatten auch Bücher liegen, aber da ist dasselbe Thema: „ja, klingt gut, aber vielleicht findet sich noch was anderes.“. Und schon ist wieder eine Viertelstunde weg und ich mach schnell mein Standardprogramm.

    Wie ist das bei Euch?

  6. #230
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.434
    'Gefällt mir' gegeben
    5.104
    'Gefällt mir' erhalten
    2.911

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Jetzt wo ich Fitness+ noch eine Weile kostenlos habe, werde ich das Coretraining mal probieren. Hab da reingeschaut und das sieht vernünftig aus. Gut beschrieben und wahrscheinlich inhaltlich auch ok. Dauer zum Beispiel im Vorfeld klar.
    Berichte gern mal!

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Hab mit sowas gute Erfahrungen gemacht. In Phasen akuter Rückenschmerzen hab ich mal konsequent mit so einer App mit Vorgaben täglich trainiert. Sind ja eigentlich nur Videos mit bisschen Orga drumrum. Das kostete so 10€ pro Monat und wurde dann plötzlich absurd teuer, ich meine 100€ pro Monat. Dann hab ich es natürlich gelassen und deinstalliert.
    Seither trainiere ich tagein/tagaus dasselbe Programm. Sinnvoll, weil ich sonst mehr Zeit in die Auswahl des Programms als ins Training stecken würde. Hab neben den Trainingsmatten auch Bücher liegen, aber da ist dasselbe Thema: „ja, klingt gut, aber vielleicht findet sich noch was anderes.“. Und schon ist wieder eine Viertelstunde weg und ich mach schnell mein Standardprogramm.

    Wie ist das bei Euch?
    Ich habe 5 Standardübungen, die sich im Laufe der Zeit im Rahmen der angestrebten Progression ändern (können).

    1. Liegestütz-Varianten
    2. Klimmzug-Varianten (beginnend mit Zugübungen am TRX)
    3. Kniebeuge-Varianten
    4. Knie-/Beinheben im Hängen
    5. Dips

    Zum Aufwärmen mache ich meist noch ein bisschen Kettlebell-Swings.

    Ich habe auch unzählige Bücher zum Thema im Regal oder auf dem Kindle. Meine Erfahrung ist, dass die Chancen am Ball zu bleiben, steigen, wenn. ich die Sache so simpel wie möglich halte.


  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Steffen42 (27.11.2021)

  8. #231
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Meine Erfahrung ist, dass die Chancen am Ball zu bleiben, steigen, wenn. ich die Sache so simpel wie möglich halte.
    Das ist bei mir genauso. Vielleicht noch verschärft mit der Erfahrung zu wissen, dass ich wieder massive Probleme mit dem Rücken bekommen werde, wenn ich es schleifen lasse. Darauf will ich es nicht ankommen lassen.

    Bisschen Abwechslung wäre aber gut. Werde berichten.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    todmirror (27.11.2021)

  10. #232
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.229
    'Gefällt mir' gegeben
    1.146
    'Gefällt mir' erhalten
    1.084

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen

    Wie ist das bei Euch?

    Anfang des Jahres hat mein Mann ein Zimmer umgebaut und daraus ein "Sportstudio" gemacht.


    Von meiner Seite wurde der Raum vielleicht 20 Stunden insgesamt genutzt von meinem Mann noch weniger soviel zum Thema
    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen

    Wie ist das bei Euch?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	60526ECE-9BEA-4FBB-B988-4A106A768DAF_1_105_c.jpeg 
Hits:	31 
Größe:	232,0 KB 
ID:	83617Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	124E981C-9A91-4C7B-9FD7-92F532870D7D_1_105_c.jpeg 
Hits:	27 
Größe:	212,8 KB 
ID:	83619Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	712F7F09-59F9-4D91-9B17-EB741D3EC8CF_1_105_c.jpeg 
Hits:	25 
Größe:	243,0 KB 
ID:	83618Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7700E2E1-0F90-4643-9F2C-93B650AC9C88_1_105_c.jpeg 
Hits:	31 
Größe:	252,7 KB 
ID:	83620
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Steffen42 (27.11.2021), todmirror (27.11.2021)

  12. #233
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Das ist doch ein tolles Fitnessstudio, herzlichen Glückwunsch!

    Wir haben nur Matten, Hanteln, Bänder und seit paar Wochen ein Rudergerät.
    Wird aber auch ganz gut genutzt.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Biene77 (27.11.2021)

  14. #234
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Gerade den ersten Lauf mit der AW7 gemacht. Ist schon noch mal ein Schritt nach vorne von der AW5 aus gesehen.

    Bei abgeschaltetem LTE und gleichzeitigem Streaming auf Bluetooth-Kopfhörer hatte ich einen Verbrauch von 11% Akku in der Stunde. Das lag bei der AW5 bei so rund 15%. Beobachte ich seit gestern Abend generell, dass der Verbrauch pro Stunde auch ohne Training geringer ist, bzw. der Akku einfach leistungsstärker.

    Der aufgezeichnete GPS-Track ist nach erster Ansicht auch noch mal ein Stück besser. Waren ja schon die Berichte zur AW6, dass da ein Sprung gemacht wurde zur AW5. Da die AW7 denselben Chipsatz hat, passt das. Ich schau mir das später nochmal mit einem Vergleichstool an, wie sich die Tracks zwischen AW5 und 7 unterscheiden. Dabei ist mir wegen Stryd das Thema ja eigentlich egal, aber Nerd halt.

    Hab die Schriftgröße etwas kleiner gestellt gegenüber AW5 und durch das leicht größere Display sah jetzt mein Laufscreen in der Stryd-App ziemlich blöd aus. Hab dieses 5er-Layout (oben groß, dann Viererblock) und da war unten am Bildschirm ein bestimmt halber Zentimeter großer leerer Block. Hab jetzt mal auf 7er Layout umgestellt, vielleicht füllt das das. Aber so richtig viel an Metriken ist mir jetzt auch nicht eingefallen, was mich so interessieren würden beim Laufen.

    Fängt also schon mal gut an.

  15. #235
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    So, ersten Lauf habe ich.
    Vermutlich noch viel Userfehler, aber so recht war das nix.
    1. Doch frisch heute, also dünne Handschuhe an. Geht natürlich nicht mit TouchScreen. Ok, mein Fehler.

    2. StrydApp: Losgelaufen und mal nach 50m draufgeschaut. Da springt der auf eine Uhrzeit. Reaktion bis der den Laufbildschirm zeigt ist gruselig langsam. Kann man das verstellen?
    So zum Joggen geht das ja noch, aber für richtiges Training wäre das nix

    3. Unterwegs mal kurz ne Pause gemacht. Bin dann döselig irgendwie auf dem Hauptbildschirm gelandet als ich wieder starten wollte und mußte mich von da erstmal wieder zurück in die Stryd App navigieren. Unterwegs dahin wurde mir vorgeschlagen doch mal eine Minute Pause einzulegen (keine Ahnung wo ich da draufgekommen bin)

    4. Obwohl ich Pause gedrückt habe, wird mir in Runalyze der Kilometer jetzt mit der Pausenzeit obendrauf angezeigt

    Positiv:
    Stryd>Strava>Runalyze läuft automatisch

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (27.11.2021)

  17. #236
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    1. Handschuhe mit Beschichtung an den Fingerspitzen zulegen. Wenn es nur um Pause geht, auf Tastenkombination legen (beide Tasten drücken) oder alternativ, so mache ich es, Autopause. Ansonsten bediene ich den Touchscreen mittlerweile so gut wie gar nicht mehr

    2. Das ist das Leid von Anwendungen, die noch kein Always-on können. Geht bei mir aber eigentlich ganz gut, vermutlich drehst Du den Arm nicht genug. Schau mal in den Einstellungen der Watch unter Anzeige & Helligkeit. Schätze mal, Du hast "Durch Armheben aktivieren" an. Gäbe auch vielleicht noch die Möglichkeit vermutlich durch die neuen Gesten, hab ich aber nicht benutzt.
    Bisher gibt es nicht viele Anwendungen, die Always-on (also kein Abblenden des Screens) unterstützen. iSmoothrun kann wohl "ein bisschen" was, hab ich nicht ausprobiert. Die Apple Lauf-App kann das, dann aber halt ohne Stryd. Der Rest ist in Arbeit.

    3. Man kommt recht schnell zurück durch das kleine Icon oben in der Mitte (da wo die Notifications sind) oder auf die Taste (nicht Krone). Da erscheint die zuletzt genutzte App.
    Diesen Pausenhinweis kann ich nur unter diesen Achtsamkeitsgeschichten vermuten. Ich hab das alles abgedreht, brauch ich nicht.

    4. Problem liegt sehr wahrscheinlich in Deiner Synckette. Da verschlunzt offenbar einer dabei den Unterschied zwischen Elapsed und Time in Movement, ich vermute Stryd.
    Hab mir deshalb alle Syncketten deaktiviert und nutze nur noch RunGap zur Synchronisation. Da funktioniert das mit der Unterscheidung (mittlerweile) problemlos.

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (27.11.2021), todmirror (27.11.2021)

  19. #237
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Danke für die Tips. Werd ich mal nach schauen.
    War ja nun erst Lauf#1 und ich bin maximal unvorbereitet einfach los.
    Und richtig ernst trainiere ich eh nicht. Daher passt das alles schon.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (27.11.2021)

  21. #238
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Fürs ernsthafte Training ist iSmoothRun für mich die beste App. Und da brauch ich auch kein Always-on sondern lass mich lieber durch Ansagen steuern. Aufs Display schauen bei Intervallen finde ich keine gute Idee, das hat mich schon immer genervt bzw. ist auch nicht ganz ungefährlich je nach Untergrund und Tempo. Hab zeitweilig parallel bei Intervallen eine alte Garmin angehabt, aber das brachte keinen Mehrwert.

    Meine Trainings sind aber mittlerweile auch 6 von 7 so, dass ich einfach laufe ohne Pacevorgabe. Wie ich lustig bin variiere ich das Tempo.

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (27.11.2021), todmirror (27.11.2021)

  23. #239
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Heute knapp 2,5h gelaufen und dabei einen Verbrauch gehabt von 30% Akku. Bisschen schlechter als gestern, aber immer noch sehr ok. Mit Bluetooth-Streaming auf den Kopfhörer hatte ich auf der Garmin 945 auch nicht viel weniger Verbrauch. Von daher: immer bisschen ulkig, wenn Leute behaupten, man könne keinen Marathon mit einer Apple Watch laufen, weil vorher der Akku leer wäre.

    Gut, man sollte mit vollem Akku starten und noch vor Zielschluss da sein, dann dürfte man mit dem Restakku auch noch nach Hause kommen können. .
    Würde tippen, wenn man alle stromfressenden Dinge runterregelt, sollten 8-10h locker drin sein bei GPS.

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (28.11.2021), todmirror (28.11.2021)

  25. #240
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    So, Lauf#2 durch.
    Heute lockeres Joggen nach gestrigem TempoDauer-Joggen.
    Erste Aufregung durch und damit alles etwas relaxter mit der Uhr.

    Nur 1,5 Fragen: Ich brauch die Werte nicht, aber ist es normal, dass trotz Nutzung der Stryd-App die meisten Stryd-Werte fehlen?
    Hab kein vertikales Verhältnis, keine Bodenkontak-/Flugzeit und den ganzen Tralala.
    Wie gesagt, eigentlich brauch ich das eh alles nicht. Fällt nur irgendwie auf, dass das jetzt fehlt gegenüber FR945+Stryd.

    GPS Signal ist ok, aber auch nicht besser als die Garmins. War heute am Fluß unterwegs und bin nach GPS ziemlich viel geschwommen (Track im Fluß).
    Hab jetzt aber auch noch keine längere Kalibrierung geschafft. Gestern beim Einkauf 2x10min ohne Handy eine Aktivität laufen lassen.

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (28.11.2021)

  27. #241
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Nur 1,5 Fragen: Ich brauch die Werte nicht, aber ist es normal, dass trotz Nutzung der Stryd-App die meisten Stryd-Werte fehlen?
    Hab kein vertikales Verhältnis, keine Bodenkontak-/Flugzeit und den ganzen Tralala.
    Wie gesagt, eigentlich brauch ich das eh alles nicht. Fällt nur irgendwie auf, dass das jetzt fehlt gegenüber FR945+Stryd.
    Gute Frage, ich hab mich schon lange nicht mehr dafür interessiert, daher musste ich auch erstmal nachschauen.

    Eventuell liegt das am Synchronisationsweg, dass da bei Dir was verloren geht. Oder Du hast die Felder in der Stryd-App ausgeblendet, falls Du die da anschaust. Waren bei mir auch ausgeblendet, weil wie gesagt, uninteressant.

    Was hab ich an Werten: Ground Contact Time, Form Power, Cadence, Stride Length, Vertical Oscillation, LSS, Vertikales Verhältnis (nur runalyze).

    Was nicht dabei ist, ist die Ground Contact Time Balance. Bin mir aber auch nicht sicher, ob der Wert nur mit einem Running Dynamics Gerät wie dem HRMRUN oder diesem Pod vom Garmin kommt. Das war aber auch der Wert, den ich am wenigsten vermisse, weil er mich am meisten unnötig beunruhigt hat.

    Zum restlichen "Trallala" kann ich nix sagen.

    Edit: bei iSmoothrun muss man Geld einwerfen, wenn man zusätzliche Metriken vom Stryd exportiert bekommen will. Hab ich nicht gemacht, weil siehe oben. Mir reicht da die Funktionalität der Basisversion gut aus für meine wenigen echten Trainings und die Metriken sowieso.

    Edit 2: das ist, was Stryd misst: https://support.stryd.com/hc/en-us/a...Stryd-measure-


    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    GPS Signal ist ok, aber auch nicht besser als die Garmins. War heute am Fluß unterwegs und bin nach GPS ziemlich viel geschwommen (Track im Fluß).
    Hab jetzt aber auch noch keine längere Kalibrierung geschafft. Gestern beim Einkauf 2x10min ohne Handy eine Aktivität laufen lassen.
    Die Stärken sieht man bei schwierigen Situationen. Hab meinen Vergleich gestern mal gemacht und die AW7 ist schon besser als die AW5. Hab das mal mit meiner gesamten Garmin-Historie verglichen und da war die AW5 so auf Niveau der 935, aber nicht so gut wie die 910XT. Fenix 3 bisschen schlechter als die 935. Und 945 deutlich schlechter als alle anderen. Mir aber wie gesagt auch sehr egal geworden, ich schau meine Tracks so gut wie gar nicht mehr an, außer ich laufe ortsfremd irgendwo und möchte für einen Folgelauf mal schauen, wo ich genau war. Aber auch da ist mir eher egal, ob der Track nun 5m links oder rechts des gelaufenen Wegs liegt.

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (28.11.2021), todmirror (30.11.2021)

  29. #242
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Danke.
    Vermutlich hast du recht, dass die Export>Import-Schleife das "Problem" ist.
    Ich brauch die Werte aber eh nicht. Es war nur auffallend, da ich mir in der Runalyze Wochenansicht auch das vertikale Verhältnis anzeigen lasse und das fehlt halt jetzt.
    Mir dafür aber eine komplizierte Export>Import-Routine zuzulegen ist es nicht wert.

    Was GPS angeht ist es da wohl wie bei dir: Macht nur lustige Bildchen. Alles wichtige macht der Stryd.
    Wobei ein ordentliches GPS und optische Pulsmessung für Kurzreisen schon ganz nett wäre, weil man dann Stryd und Pulsgurt mal zu Hause lassen könnte.
    Werde ich demnächst mal testen, wie sich die AW als "Standalone Gerät" so schlägt.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (29.11.2021)

  31. #243
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Mir dafür aber eine komplizierte Export>Import-Routine zuzulegen ist es nicht wert.
    Mit RunGap ist das eigentlich recht simpel und kann auch automatisiert laufen. Brauchen tut man das aber nicht, wie so vieles.

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Danke.
    Wobei ein ordentliches GPS und optische Pulsmessung für Kurzreisen schon ganz nett wäre, weil man dann Stryd und Pulsgurt mal zu Hause lassen könnte.
    Werde ich demnächst mal testen, wie sich die AW als "Standalone Gerät" so schlägt.
    GPS ist schon mehr als ordentlich und der optische HF ist auch sehr gut. Mein innerer Monk rebelliert allerdings. Ohne Stryd heißt ohne Leistungsdaten und dann wäre meine Datenbasis unterbrochen, die ich mir seit knapp zwei Jahren aufgebaut habe.
    Wofür ich die brauche? Gute Frage, wollte mal nach Leistung trainieren, aber irgendwie ist nichts draus geworden.

    Zum optischen HF: also Indoors funktioniert der bei mir zu 100%. Draußen ist es halt ein optischer HF am Handgelenk, der funktioniert meistens, aber wenn nicht, dann halt zum Schreien schlecht. So wie man es halt kennt: bisschen kälter und dann bleibt der auf irgendeiner HF hängen. Wieder der innere Monk: eigentlich wäre es ja egal, aber eigentlich auch nicht. Daher alle Läufe mit dem OH1.

    Aber im Grundsatz entwickle ich mich schrittweise zum "Back to Basics" zurück. Über die Laufeffizenzdaten lache ich mittlerweile und das Trallala bei den Pedalwattmessern hab ich noch nicht mal richtig zur Kenntnis genommen, so absurd ist das alles.
    Hab ja noch die Hoffnung, dass sich in Zukunft Messwerte messen lassen, die wirklich Erkenntnisgewinne bringen.

  32. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (29.11.2021), todmirror (30.11.2021)

  33. #244
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Seitdem ich meine sportlichen Ambitionen aus gesundheitlichen Gründen über Bord werfen mußte, fröhne ich (fast) das sorglose Leben eines ganz normalen Hobbysportlers. (Edit: Wäre dem nicht so, dann wäre die AW nach dem ersten Lauf schon für mich gestorben gewesen. So hat es nur für 30min etwas im Bauch rebelliert und dann hat der Spaß an den Spielerein über das Sammeln sinnloser Daten gewonnen )
    Vorher wäre da auch nicht dran zu denken gewesen den Stryd zu Hause zu lassen, aber mittlerweile mache ich mir immer eher Sorge, dass ich das Teil mal verliere, wenn ich es lose im Gepäck* habe.
    Und Pulsgurt ist halt verschwitzt* und den dann wieder einpacken immer nicht so prickelnd. Daher bin ich zuletzt immer mit OH1 unterwegs, der aber auch immer mal spinnt. Und auch wenn ich nichtmehr daran geglaubt habe, dass das irgendwann mal kommt, was ich bisher von der Pulsmessung der AW gesehen habe, sieht echt brauchbar (OH1-Niveau) aus.

    *Wenn ich meine Eltern besuchen fahre (was ich doch halbwegs regelmäßig tue), dann brauche ich weder Schuhe noch Klamotten einpacken, weil ich dort genug geparkt habe.

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (29.11.2021), Steffen42 (29.11.2021)

  35. #245
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Du hattest doch mal die Aftershokz gekauft, oder nicht? Bei meinen war damals so ein Hardcase dabei, das ist mein Transportmittel für elektronisches Laufequipment. Da sind die Aftershokz, der Stryd und auf Reisen auch der OH1 drin.

    Edit: wollte ich vorher noch schreiben bzgl. Stryd mitnehmen. Hat schon Vorteile. War dieses Woche im Hotel auf dem Laufband (Technogym irgendwas) und das war mal wieder schwer beeindruckend, wie gut das passte. Laufband 5,0km, Stryd 5,07km. Hatte bei 5km abgedrückt, weil zu wenig Zeit.

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (29.11.2021)

  37. #246
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Du hattest doch mal die Aftershokz gekauft, oder nicht? Bei meinen war damals so ein Hardcase dabei, das ist mein Transportmittel für elektronisches Laufequipment. Da sind die Aftershokz, der Stryd und auf Reisen auch der OH1 drin.
    Bestellt ja, aber retourniert.
    Die hat mein "audiophiler" Monk nicht ertragen...und der ist garnichtmal so ausgeprägt.
    Ich höre beim Sport ja auch weder Musik noch Podcasts und sonst habe ich für unterwegs Dali IO6, B&O H9i und mittlerweile ein kleineres Paar Sony WF-1000MX3.

    Dazu zähle ich leider zu den Menschen, die immer last-minute packen. Je kürzer die Checkliste fürs Einpacken ist, desto besser. Jetzt muß ich zwar ein Kabel mehr mitnehmen, aber so könnte ich wenigstens zwei andere (kleine) Gegenstände streichen.

    Thema Kabel: Zweiter Ladepuk und 20W Stecker sind bestellt. Vermutlich werde ich mir noch einen USB-A zulegen, dann sollte ich versorgt sein.

    PS: Und nachdem ich mittlerweile beide Eltern mit iPads ausgestattet habe, sollte ich vielleicht einfach mit AppleWatches weitermachen. Dann muß ich kein Kabel mitnehmen.

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (29.11.2021), todmirror (30.11.2021)

  39. #247
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Ich hab die meisten Sachen doppelt (Ladekabel, Netzteile und so) und parat liegen, so dass ich meine Checkliste nur noch abhaken und die Sachen nicht mehr suchen muss.

    Hab gestern auch noch Netzteile und MagSafe Ladegerät bestellt. Habe ja auch ein iPhone 13 bestellt was hoffentlich bald mal eintrudeln wird. Bin aber noch nicht zu 100% auf USB-C und 20W umgestiegen, so oft werde ich demnächst nicht reisen, dass es mich nervt dort dann mit halber Leistung zu laden.

    Gestern hab ich mal bisschen geschaut, wem ich meine AW5 andrehen kann. Leider ist der Wiederverkaufswert bei meinem präferierten Ankäufer sehr niedrig (125€) und auf eBay habe ich keinen Bock mehr bei elektronischen Sachen. Hab zwar keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber gerade bei Apple-Produkten hab ich mittlerweile zu oft davon gehört, dass man da unangenehmes Volk anzieht.
    Aber falls Du Dein iPhone verkaufen willst, schick mir PN, der Anbieter bezahlt vernünftige Preise, macht keinen Stress und die Abwicklung ist in 3-4 Werktagen durch. Hab jetzt mal paar alte iPhones aus der Familie verkauft und werde mein jetztiges darüber auch verticken, sobald das 13er da ist.

  40. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (29.11.2021), todmirror (30.11.2021)

  41. #248
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Re Bestellung Nomad

    Halten die wirklich vorbildlich ein. Eben Lieferbestätigung für Mittwoch bekommen. Sind dann genau 4 Werktage. Finde ich für eine Bestellung aus den USA schon sehr gut.
    Kam eben an, einen Tag früher als geplant. Wirklich top. Donnerstag abends in USA bestellt, Dienstag mit FedEx geliefert.

    Edit: musste das Päckchen direkt ungeöffnet Volley weiterspielen. Vor 24.12 abends komm ich nicht dran.
    Zuletzt überarbeitet von Steffen42 (30.11.2021 um 10:44 Uhr)

  42. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    todmirror (30.11.2021)

  43. #249
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.434
    'Gefällt mir' gegeben
    5.104
    'Gefällt mir' erhalten
    2.911

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Du hattest doch mal die Aftershokz gekauft, oder nicht? Bei meinen war damals so ein Hardcase dabei, das ist mein Transportmittel für elektronisches Laufequipment. Da sind die Aftershokz, der Stryd und auf Reisen auch der OH1 drin.
    DAS ist mal eine gute Idee … kommt aber zu spät, ich habe das Hardcase (wieso eigentlich Hardcase, bei mir war das eher so ein bisschen steiferes Beutelchen) gerade kürzlich weggeworfen.


  44. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Steffen42 (30.11.2021)

  45. #250
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.425
    'Gefällt mir' gegeben
    17.626
    'Gefällt mir' erhalten
    13.060

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    DAS ist mal eine gute Idee … kommt aber zu spät, ich habe das Hardcase (wieso eigentlich Hardcase, bei mir war das eher so ein bisschen steiferes Beutelchen) gerade kürzlich weggeworfen.
    Dieses Beutelchen aus Gummi? Das hatte ich bei einem Paar Kopfhörer auch dabei. Die Haptik hat mir die Haare zu Berge stehen lassen. Hab ich auch weggeworfen.

    Nee, das was ich meine ist ein Hardcase.

    So sieht das aus:

    https://images.app.goo.gl/3NnZiFK9xjoL7W4F6

  46. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    todmirror (30.11.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Runtastic Pro mit Apple Watch macht Probleme
    Von A1910 im Forum Laufuhren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2015, 09:25
  2. Apple Watch Sport im Lauftraining
    Von vloggy1893 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.08.2015, 10:52
  3. Apple Watch Activity-Workouts nach Runalyze exportieren
    Von robeppef im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 09:04
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 10:19
  5. Apple Watch ... wie wird sie sich machen?
    Von vicvap im Forum Ausrüstung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •