+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 61
  1. #1
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.121
    'Gefällt mir' gegeben
    150
    'Gefällt mir' erhalten
    1.017

    Beitrag Verrückte Laufideen und -geschichten

    Hallo,

    ich habe gerade mal wieder für mich reflektiert, warum ich eigentlich so gerne laufe. Und da sind mir ganz, ganz viele Dinge eingefallen. Sie lassen sivh aber alles in allem in drei Kategorien einteilen:

    1. Die gesundheitlichen Gründe. Laufen tut mir körperlich, seelisch und psychisch unfassbar gut. Es hilft mir, mein Gewicht zu halten, Rückenschmerzen vorzubeugen und ist elementarer Bestandteil meiner Psycho-sozialhygiene ("Bringe ich sie alle um oder gehe ich laufen?").

    2. Die Wettkampf-Herausforderung. Es macht mir Freude, mich mit anderen und mir selbst zu messen. Meine Grenzen auszuloten und zu verschieben, mich fokussiert auf Höhepunkte vorzubereiten und dann auf den Punkt Leistung abzurufen. Laufen hilft mir, mental und körperlich stärker zu werden, zu lernen mich durchzubeißen und an Dingen dran zu bleiben. Egal ob schneller, weiter oder länger, Wettkämpfe sind ein Teil dieses Paketes für mich. Und da möchte ich dann auch das Maximum herausholen!

    3. Die verrückten Aktionen. Das sind Dinge, die den Kategorien 1 und 2 sogar manchmal widersprechen. Laufaktionen, die allein schon deshalb geil sind, weil sie so verrückt sind. Die vielleicht nicht gesund oder zielführend sind, die keinen Wettkampfcharakter haben, die mich nicht besser machen - aber die einfach Spaß machen, oftmals weil sie einfach völlig schräg sind. Oftmals werden sie zu absoluten Highlights meines Läuferlebens und ich schwelge immer wieder in Erinnerungen daran. Beispiele aus meiner Vita wären:


    • Ich bin schon mal 52 km am Stück in einem Parkhaus gelaufen - immer hoch und runter.
    • ich habe an einem Wettkampf über 13 km teilgenommen. Und bin 45 km hin- und 45 km wieder zurück gelaufen. Der Lauf fand abends statt, ich bin also um 14 Uhr zu Hause los gelaufen und war (mit Wartepausen) nach 103 km gegen 3 Uhr nachts wieder zurück - am nächsten Tag hatte ich eine Sitzung, die fast 10 Stunden ging...
    • ich bin einen Marathon in einem alten, stillgelegten Kalibergwerk in 800 Meter Tiefe gelaufen. Oben -2° und Schneetreiben, unten 32° und 10% Luftfeuchtigkeit. Völlig surreal!
    • ich bin im Winter schon zwei Mal auf den Brocken gelaufen. Von Göttingen aus...
    • und in 4 Wochen werde ich am Stück alle 22 Aldi-Filialen in Wuppertal ablaufen, jeweils eine Sache kaufen um mit den Kassenzetteln meine Route belegen zu können... Sollten so 70 km werden...


    Schon das Auflisten dieser Aktionen zaubert mir ein fettes Grinsen ins Gesicht. Das sind die Stories, die ich mal meinen Enkeln erzählen werde (und ich sehe schon jetzt, wie sie die Augen verdrehen, wenn der Olle schon wieder mit seinen Stories kommt...). An Nachmittage auf dem Sofa habe ich keine Erinnerungen - an diese Aktionen schon!

    Was sind eure Geschichten? Eure Aktionen? Eure Highlights?
    Lasst uns das mal teilen, zum mitfreuen, mitstaunen und Inspiration bekommen!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  2. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Albatros (19.10.2021), Bald-Elfe (19.10.2021), Bantonio (21.10.2021), Fiambu (19.10.2021), heikchen007 (19.10.2021), JoelH (19.10.2021), klnonni (19.10.2021), Zemita (19.10.2021)

  3. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Ach, wenn man das so liest, dann fühlt man sich sofort wieder geerdet und total normal

    Ich hoffe die Öffnungszeiten von Aldi geben das her, man weiß nie wie lange man an der Kasse steht

    Ich habe noch nix verrücktes gemacht. Aber ich plane 50 zum 50. Also an meinem 50. Geburtstag 50 km um unsere Strasse zu laufen. 25 Runden sind das.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  4. #3
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.924
    'Gefällt mir' gegeben
    4.274
    'Gefällt mir' erhalten
    1.133

    Standard

    Verrücktes habe ich bis her noch nicht gemacht, aber ich Laufe ja erst 6 Jahre.
    Was ich aber etwas ungewöhnlich finde, ich finde seit 6 Jahren an meinem Geburtstag immer ein wenig Geld ( um die 5 €).
    Bin gespannt wie lange die Serie andauert

  5. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Fiambu (19.10.2021), JoelH (19.10.2021)

  6. #4
    Geschüttelt, nicht gerührt Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    485
    'Gefällt mir' gegeben
    567
    'Gefällt mir' erhalten
    387

    Standard

    Für solche richtig verrückte Sachen bin ich als Beamtin (auch im Herzen ) wahrscheinlich zu phantasielos.


    Für mich war es schon richtig "verrückt", dass ich dieses Jahr am 01.01. einen Neujahrslauf absolviert habe, um die entsprechende Auszeichnung "Ausgezeichneter Anfang" bei Garmin zu bekommen. Normalerweise bekommt man mich am 1. Januar nicht von der Couch runter...
    5 km - 23:40 (08.08.2021 - The Great 10k)
    10 km - 47:57 (08.08.2021 - The Great 10k)
    HM - 1:40:37 (10.10.2021 - S 25 Berlin)

  7. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von heikchen007:

    Bantonio (21.10.2021), d'Oma joggt (19.10.2021), JoelH (19.10.2021), Jogging-Rookie (19.10.2021), todmirror (19.10.2021)

  8. #5
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    713

    Standard

    hmmm...

    mein erster Lauf überhaupt war ein WK - Marathonstaffel in Lübeck...

    bei -12°c und schneidendem Ostwind knapp 40Km durch Hamburch...
    133 Runden um einen Sportplatz...
    nachts sechs Stunden um einen Teich in Norderstedt...
    einen Marathon im alten Elbtunnel...

    also alles voll normaaahl

  9. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Fiambu (19.10.2021), heikchen007 (19.10.2021), klnonni (19.10.2021), todmirror (19.10.2021)

  10. #6
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.822
    'Gefällt mir' gegeben
    1.867
    'Gefällt mir' erhalten
    3.343

    Standard

    Wir haben mal ein Babyjoggerrennen veranstaltet.....gottseidank gab es nur wenige ehrgeizige Elternteile.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  11. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    d'Oma joggt (19.10.2021), Fiambu (19.10.2021), heikchen007 (19.10.2021), todmirror (19.10.2021)

  12. #7
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.220
    'Gefällt mir' gegeben
    2.817
    'Gefällt mir' erhalten
    731

    Standard

    Was ist schon verrückt

    Bergwerk Merkers
    Angekettet mit 67 anderen Bekloppten in Münster den Marathon in Sub 5:30h, schnellste Kette ever
    Zeittunnel M Nachts bei -9°C durch so ein verschlafenes Kaff und rundenlänge 2222m
    Malaysia den längsten Brückenmarathon ever auf Back to back-Route von Pilau Penag zur Hauptinsel, Start nachts 1 Uhr 30°C 95% Luftfeuchte
    Elbtunnel-M
    Brockenchallange
    TorTourdeRuhr ist schon eine andere Nummer zum All Inclusive Mauerweglauf
    Bahnmarathon ist da schon fast normal
    Doppeldecker M
    Tripple M
    Und der Medoc natürlich mit viel Rotwein etc.

  13. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Friemel (19.10.2021), heikchen007 (19.10.2021), todmirror (19.10.2021), Zemita (19.10.2021)

  14. #8
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.291
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    915

    Standard

    The "Little Love Affairs", wenn man nich alleine läuft.

    Gestern tagsüber nicht auf dem Klo gewesen, abends dann als "Windy Knippi" on the road.
    Er: "Reiß dich zusammen, wir haben Damenbegleitung".
    Sie: "Was macht er denn?".
    Ich: "Ich bin ständig am Furzen".
    Sie speziell zu mir: "Du weißt doch - ich bin Krankenschwester".
    Sie zu ihm: "Besser als als mit Leibgrimmen zu laufen".
    Er, damit er sich trotz Begleitung nicht ausgesondert fühlt: "Es ist ja nicht so, dass ich nicht auch könnte".

    Knippi

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    Kerkermeister (19.10.2021)

  16. #9
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.822
    'Gefällt mir' gegeben
    1.867
    'Gefällt mir' erhalten
    3.343
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  17. #10
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.291
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    915

    Standard

    Tja, so ist das mit dem Halbmarathon: für den einen knapp 22 km, für den anderen etwas mehr als 21 km .

    Knippi

  18. #11
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Okay, dann habe ich vielleicht doch etwas.

    6 Std.-Lauf Indoor auf einer 145m Bahn. > 400 Runden = 60 km.

    Verrückt war das jetzt aber nicht so richtig, waren ja noch andere mit dabei.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  19. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Bantonio (21.10.2021), Friemel (19.10.2021), heikchen007 (19.10.2021), Kerkermeister (19.10.2021), klnonni (19.10.2021), todmirror (19.10.2021), Zemita (19.10.2021)

  20. #12
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.948
    'Gefällt mir' gegeben
    2.311
    'Gefällt mir' erhalten
    1.728

    Standard

    Für mich war es das Verrückteste 2019 ohne jegliche Marathonerfahrung o.ä. beim 24 Stundenlauf in Delmenhorst mitzumachen.

    Mir waren Zeit und Distanz vollkommen wumpe und der einzige Anreiz war es einige Foris zu treffen und eine geniale Zeit miteinander zu verbringen (und natürlich die hammertolle Verpflegung zu plündern)

    Wenn ich mich recht erinnere, sind um die 77 km zusammen gekommen und ich hatte noch nie in meinem gesamten Leben so sehr jeden einzelnen Muskel im Körper gespürt! War geil!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  21. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (22.10.2021), klnonni (19.10.2021), todmirror (19.10.2021)

  22. #13
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.948
    'Gefällt mir' gegeben
    2.311
    'Gefällt mir' erhalten
    1.728

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Okay, dann habe ich vielleicht doch etwas.

    6 Std.-Lauf Indoor auf einer 145m Bahn. > 400 Runden = 60 km.

    Verrückt war das jetzt aber nicht so richtig, waren ja noch andere mit dabei.
    eindeutig verrückt! In Gemeinschaft ist es noch schöner etwas „Banana“ zu sein.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  23. #14
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.057
    'Gefällt mir' gegeben
    8.057
    'Gefällt mir' erhalten
    8.675

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    eindeutig verrückt! In Gemeinschaft ist es noch schöner etwas „Banana“ zu sein.
    Man sollte mindestens zu viert sein:

    https://www.youtube.com/watch?v=wCkerYMffMo
    nix is fix

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Friemel (19.10.2021)

  25. #15
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.360
    'Gefällt mir' gegeben
    4.784
    'Gefällt mir' erhalten
    2.813

    Standard

    Jetzt fällt mir doch gerade ewas Bescheuertes ein:

    Ich bin letztes Jahr mal während eines Online Seminars 1km um unsere Kochinsel gejoggt (pro Runde ca. 8m) und musste während des "Laufs" insgesamt 3 oder 4mal Abtauchen, weil unsere Küche von Außen einsehbar war und neben einem Streifenwagen auch Nachbarn und ein Amazon-Bote am Fenster vorbeiliefen.


  26. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Bantonio (21.10.2021), Friemel (19.10.2021), heikchen007 (19.10.2021), Jogging-Rookie (19.10.2021), klnonni (19.10.2021)

  27. #16
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.282
    'Gefällt mir' gegeben
    1.333
    'Gefällt mir' erhalten
    3.606

    Standard

    Wenn ich über Verrücktheiten in meiner bisherigen Laufkarriere nachdenke, fällt mir spontan dieses ein: In der Vorbereitung auf meinen zweiten 100-Km-Wettkampf (Auenseelauf in Leipzig - in den Augen vieler ist das ja schon verrückt ), kam ich auf die Idee, dass ein Trainingslauf über 50 km von Vorteil sein könnte. Es war da aber ein heißer Sommer und auf kälteres Wetter warten war keine Option, also lieber in der kühleren Tageszeit laufen. Nicht weit von meiner Wohnung war das Gelände einer ehemaligen Schule umgebaut worden und ich maß die beleuchtete Straße drum herum mit GPSies ab und es waren ungefähr 440 Meter, mit ein paar Höhenmeter. Ich bastelte mir einen kleinen VP mit Flaschen Wasser, Cola und Tupperbüchsen mit Kuchen und Klappstullen in einer Einkaufstüte, die ich an den Zaun an "meiner Strecke" hing und lief gegen 10 Uhr Abends los und in die Nacht hinein. Es war noch kuschelig warm, aber halt ohne Sonne und mit der Aussicht, dass es weiter abkühlen würde. Und so lief ich Runde um Runde und nach jeder 10en gab es eine Verpflegungspause und Richtungswechsel. Es lief bestens und ich erfüllte den Plan von 50 km, brachte also über 110 Runden hinter mich Fast wäre die Ganze Angelegenheit nach nicht langer Zeit noch schief gegangen. Da kam ich den Anstieg hinauf und sah eine ältere, depperte Frau davon schlendern, mit meinem Beutel! Sicherlich des Flaschenpfandes wegen Hab ich die angebrüllt und ihr die Tasche aus der Hand gerissen!

    Epilog: Der 100er lief dann, vorsichtig ausgedrückt, bescheiden. Der 50er war ein wenig zu spät gewesen in der Vorbereitung.

    Gruss Tommi

  28. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Bantonio (21.10.2021), heikchen007 (20.10.2021), Jogging-Rookie (19.10.2021), klnonni (19.10.2021), todmirror (19.10.2021)

  29. #17
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.822
    'Gefällt mir' gegeben
    1.867
    'Gefällt mir' erhalten
    3.343

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Wir haben mal ein Babyjoggerrennen veranstaltet.....gottseidank gab es nur wenige ehrgeizige Elternteile.
    Ach ja....wir waren mal mit mehreren Leuten aus unserem Laufteam bei einem Volkslauf angemeldet. Leider sind nur zwei erschienen, einer mit Baby im Jogger und ich. Startnummern hatten wir reichleich, eine an den Lütten gepinnt und los. Leider wurde das Kind trotz Startnummer nicht berücksichtigt, sonst hätten wir die Mannschaftswertung gewonnen.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  30. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    heikchen007 (20.10.2021), klnonni (19.10.2021), Rolli (19.10.2021)

  31. #18
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.902
    'Gefällt mir' gegeben
    1.150
    'Gefällt mir' erhalten
    1.602

    Standard

    Hätte dein Kumpel auch den Kater ordnungsgemäß im Jogger festgezurrt, hätte es gegüldet.

  32. #19
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.838
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.619
    'Gefällt mir' erhalten
    3.321

    Standard

    Ich bin schon mal 5km Bestzeit gelaufen... erste 5km bei einem 31km Wettkampf. (Hermannslauf)

    OK... die ersten 5km sind Bergab. Trotzdem konnte ich ab 20km keine Leute mehr erkennen und musste mich danach noch mehrmals hinsetzen. (eigentlich schade, weil ich damals die Schalmauer von 2h brechen konnte)
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  33. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Bantonio (21.10.2021), heikchen007 (20.10.2021), Kerkermeister (21.10.2021), klnonni (19.10.2021), RedDesire (19.10.2021)

  34. #20
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.822
    'Gefällt mir' gegeben
    1.867
    'Gefällt mir' erhalten
    3.343

    Standard

    Die jährlichen Mittwinter-Nacht-Läufe der laufen-aktuell OG Hannover waren eine verrückte Laufiddee. Bei eiskaltem oder mildem Wetter, die nächtliche 30KM Steinhuder-Meer-Runde wurde durchgezogen.

    https://forum.runnersworld.de/forum/...er-Nachts-Lauf
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  35. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Kerkermeister (21.10.2021)

  36. #21
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.636
    'Gefällt mir' gegeben
    172
    'Gefällt mir' erhalten
    224

    Standard

    Hallo

    Ich verlinke mal einfach meine verrückteste Aktion zum Thema Laufen.

    https://forum.runnersworld.de/forum/...-dem-Rennsteig

    Gruss Stefan

  37. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Leissprecher:

    heikchen007 (20.10.2021)

  38. #22

    Im Forum dabei seit
    27.02.2017
    Beiträge
    193
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Eine Aktion, die für mich völlig normal war, die aber einige andere für verrückt hielten. Ich bin in diesem Jahr 27 km von Mannheim nach Speyer gelaufen und habe dort am Parkrun teilgenommen (weitere 5 km). Für mich war das einfach ein Vorbereitungslauf für den Berlin-Marathon. Für einige andere Parkrunner, die mit dem Auto nach Speyer gefahren waren, völlig unvorstellbar.

    2019 bin ich beim LGA Indoor-Marathon in Nürnberg gestartet. Das waren 55 Runden à 767 m im Gebäude des TÜV Rheinland. In jeder Runde mussten jeweils 2 Treppen hoch- und wieder runtergelaufen werden.

    Apropos Treppen...nächstes Jahr im Mai starte ich beim Treppenmarathon in Radebeul. Ich habe mich allerdings nur für die kürzeste Strecke angemeldet
    Nikolauslauf in Haßloch 2021

    Fisch schwimmt, Vogel fliegt, der Mensch läuft.

  39. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Stebbins:

    heikchen007 (20.10.2021), JoelH (20.10.2021)

  40. #23
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Zitat Zitat von Stebbins Beitrag anzeigen
    Eine Aktion, die für mich völlig normal war, die aber einige andere für verrückt hielten. Ich bin in diesem Jahr 27 km von Mannheim nach Speyer gelaufen und habe dort am Parkrun teilgenommen (weitere 5 km).
    Ist schon alleine deshalb verrück weil der Parkrun um 9 Uhr früh gestartet wird. Wann bist du denn da laosgelaufen?

    PS: Du hast nicht zufällig diese Route genommen (nur anders rum)? https://runalyze.com/shared/c81cy
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  41. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    UlliL (20.10.2021)

  42. #24

    Im Forum dabei seit
    27.02.2017
    Beiträge
    193
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Ich bin auf der anderen Rheinseite gelaufen und bin mit der Rheinfähre nach Altrip übergesetzt. Da die um 6.45 Uhr abgefahren ist, bin ich um kurz vor 6 Uhr gestartet.
    Name:  Mannheim-Speyer.jpg
Hits: 314
Größe:  89,7 KB
    Nikolauslauf in Haßloch 2021

    Fisch schwimmt, Vogel fliegt, der Mensch läuft.

  43. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Stebbins:

    JoelH (20.10.2021)

  44. #25
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Zitat Zitat von Stebbins Beitrag anzeigen
    Ich bin auf der anderen Rheinseite gelaufen und bin mit der Rheinfähre nach Altrip übergesetzt.
    Die sind wir auch gefahren zuletzt https://runalyze.com/shared/kts34
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  45. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Stebbins (20.10.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Klo-Geschichten am Rande...
    Von Fiambu im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 16.06.2020, 20:40
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2017, 13:31
  3. Suche Rat & möchte eure Geschichten hören
    Von Lilly* im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 17:13
  4. Lauf, du Sau !! Geschichten vom Laufen / Taschenbuch
    Von aigina im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 17:52
  5. Mein Töchterchen, das verrückte Huhn!!!
    Von Kylie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.08.2004, 14:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •