Hallo,

wollte mal bei euch nachfragen, ob wer die "Superhalf"-Serie kennt? An sich finde ich das ja eine gute Idee. Jedoch lese ich jetzt, dass die 2021 Läufe nicht für den Superpass gelten sollen? Verstehe ich das richtig?

Ich (mit drei weiteren) hatte an einem solchen Lauf der Serie in 2021 teilgenommen. Ich verstehe deshalb nicht, weshalb man diesen Lauf nicht zählen sollte.
Insbesondere mit dem Hintergrund Corona/Covid-19.
Hier wäre es sinnvoll gewesen, dass man das Jahr 2021 einfach nicht zu den 36Monaten mitzählt, aber die "zum Glück" stattfindenden Läufe. Man hätte einfach 2020/2021 und was auch immer noch kommt einfach zu den 36Monaten addieren können. Das wäre eine faire Regelausweitung gewesen und nicht das Löschen der 2021 Läufe aus dem Pass für den Superhalf im Nachgang. (Ich schaue ja nicht täglich auf deren Homepage und eine E-mail habe ich erst jetzt bekommen.)

(Auch wäre damit ein finanzieller Effekt verbunden, man reist ja nicht kostenlos dahin. Dieses Geld gibt der Veranstalter bestimmt nicht zurück, auch wird mir dieser eine neue Reise nicht finanzieren.)

Wenn das so stimmt (Läufe aus 2021 gelten nicht), wäre das für mich sehr demotivierend an dem Superhalf weiter teilzunehmen, da die Regeln seitens des Veranstalters in einer solchen pandemischen Situation nicht lauf- und läufergerecht ausgelegt werden.