+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 37
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    13.11.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Schule - Projektwoche Laufen - Hilfe gesucht

    Hallo zusammen,

    Im Rahmen der Projektwoche unserer Schule nächsten Sommer würde ich gerne ein Laufprojekt anbieten. Ich bin Läufer aber kein Sportlehrer, ich kenne mich also prinzipiell mit Trainingsplänen und Trainingstheorie aus, aber das war's. (Andere Sportprojekte habe ich schon durchgeführt).

    Mit stellt sich jetzt die Frage der Durchführbarkeit und eines möglichen Ablaufs.
    - ist es realistisch, 4-5 Tage in Folge mit Kindern/Jugendlichen ein Laufprojekt durchzuführen?
    - ein Tag dauert 4-5 Stunden, also läuft es auf einen Mix aus Praxis und Theorie raus. Was könnte man an Theorie/nicht aktiven Elementen einbauen? (Spiel-)Filme? Sonstiges?
    - Lauf-ABC, Athletiktraining etc. findet natürlich auch statt. Sollte ein Tag noch eine weitere Alternative Sportart enthalten?
    - welche Trainingseinheiten böten sich an, um unterschiedliche Leistungsniveaus unter einem Hut zu bringen? Gemeinsamer "langer" langsamer Auslauf in der Natur, Intervalle auf der Bahn..
    - welche Altersklassen sollte ich zulassen, zwischen 5. Und 12. Klasse kann ich selbst festlegen welche Stufen dabei sein sollen. Da das Interesse vermutlich nicht riesig sein wird, nehme ich an, dass es schon 3 Jahrgänge sein sollten.

    Infrastrukturell steht mir viel zur Verfügung, von Bahn bis Natur über Wiese und Sportequipment, Klassenraum...

    Für Tipps und Inspiration wäre ich euch dankbar. Vor allem die Frage nach der grundsätzlichen Durchführbarkeit schreckt mich bisher ab.
    Danke schon mal im Voraus!

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.180
    'Gefällt mir' gegeben
    2.150
    'Gefällt mir' erhalten
    3.706

    Standard

    Zitat Zitat von agua Beitrag anzeigen
    Im Rahmen der Projektwoche unserer Schule nächsten Sommer würde ich gerne ein Laufprojekt anbieten.
    Mit stellt sich jetzt die Frage der Durchführbarkeit und eines möglichen Ablaufs.

    Vor allem die Frage nach der grundsätzlichen Durchführbarkeit schreckt mich bisher ab.
    Du willst den Schülern etwas anbieten, was Du noch gar nicht hast und von dem Du auch nicht weißt, ob und wie Du es auf die Beine stellen kannst? Und das sollen wir jetzt ausarbeiten?
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  3. #3
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.216
    'Gefällt mir' gegeben
    532
    'Gefällt mir' erhalten
    622

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Und das sollen wir jetzt ausarbeiten?
    Irgendein Privatier mit Tagesfreizeit wird sich schon finden…

  4. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.180
    'Gefällt mir' gegeben
    2.150
    'Gefällt mir' erhalten
    3.706

    Standard

    Rolli könnte eigentlich eine knallharte Trainingswoche ausarbeiten.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  5. #5
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.216
    'Gefällt mir' gegeben
    532
    'Gefällt mir' erhalten
    622

    Standard

    Im Tandem mit der „Spanischen Bank“ - dann dürften alle Parameter abgedeckt sein…

  6. #6
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.380
    'Gefällt mir' gegeben
    93
    'Gefällt mir' erhalten
    513

    Standard

    Zitat Zitat von agua Beitrag anzeigen
    Im Rahmen der Projektwoche unserer Schule nächsten Sommer würde ich gerne ein Laufprojekt anbieten.
    Wie wäre es, aus dem Laufprojekt ein Leichtathletik Projekt zu machen? Dann kämen zum Laufen noch Sprint, Sprung und Wurf dazu. Das wäre eine ganze Ecke abwechslungsreicher.
    Hier mal ein paar Übungen / Spiele:
    https://www.leichtathletik.de/traini...dlagentraining

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  7. #7
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.541
    'Gefällt mir' gegeben
    118
    'Gefällt mir' erhalten
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    „Spanischen Bank“
    So etwas? https://banner2.cleanpng.com/2018041...3444266515.jpg
    Nur was wäre daran evtl. spanisch?

    Knippi

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    13.11.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Über eine Art Zehnkampf-Projekt hatte ich tatsächlich auch schon nachgedacht. Dafür fehlt mir aber dann doch irgendwie das Eigeninteresse.
    Ich nehme auch an, dass es noch ein klassisches "Fitness"-Projekt geben wird, da will ich auch eine Überschneidung vermeiden.

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Du willst den Schülern etwas anbieten, was Du noch gar nicht hast und von dem Du auch nicht weißt, ob und wie Du es auf die Beine stellen kannst? Und das sollen wir jetzt ausarbeiten?
    Deine erste Frage hat meine Anfrage gut zusammengefasst, denn wenn ich es schon hätte, würde ich ja nicht um Inspiration/Hilfe bitten 😊 Eine Ausarbeitung brauche ich allerdings nicht.

  9. #9
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.380
    'Gefällt mir' gegeben
    93
    'Gefällt mir' erhalten
    513

    Standard

    Zitat Zitat von agua Beitrag anzeigen
    Über eine Art Zehnkampf-Projekt hatte ich tatsächlich auch schon nachgedacht. Dafür fehlt mir aber dann doch irgendwie das Eigeninteresse.
    Der Köder muss den Fischen schmecken, nicht dem Angler.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    klnonni (13.11.2021), leviathan (14.11.2021)

  11. #10

    Im Forum dabei seit
    13.11.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mit einer guten Angel und entsprechendem Zubehör macht Angeln allerdings mehr Spaß, und durch die Zusatzmotivation führt das dann doch oft zu einem besseren Gesamtergebnis

  12. #11
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.172
    'Gefällt mir' gegeben
    4.885
    'Gefällt mir' erhalten
    3.783

    Standard

    Die beste Angel bringt aber nichts, wenn der Angler keine Ahnung vom Fischen hat.

    Nur weil man sehr gern Fisch isst, heißt es schon langer nicht, dass man anderen das Angeln beibringen kann.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    leviathan (14.11.2021)

  14. #12

    Im Forum dabei seit
    13.11.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich esse ja sehr gerne Fisch und habe eine sehr ordentliche Ahnung vom Angeln. Und Techniken zu z.B. der Fischzucht, der Austerfischerei oder auch dem Weizenanbau habe ich schon oft erfolgreich vermittelt.

    Fachlich und positionell bin ich also top qualifiziert, eine neue Generation von Nahrungsversorgern auszubilden.

    Ich suche nun nur Hilfe von erfahrenen Anglern was die eben die Vermittlung von genau diesem konkreten Beruf angeht


    P.S. Dieser Thread würde sich scheinbar hervorragend im Deutschunterricht zum Thema Bildsprache und Metaphern eignen

  15. #13
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.216
    'Gefällt mir' gegeben
    532
    'Gefällt mir' erhalten
    622

    Standard

    Zitat Zitat von agua Beitrag anzeigen
    P.S. Dieser Thread würde sich scheinbar hervorragend im Deutschunterricht zum Thema Bildsprache und Metaphern eignen
    Aber nur da…
    In Sachen Semantik eher ne Katastrophe…
    Zitat Zitat von agua Beitrag anzeigen
    Ich suche nun nur Hilfe von erfahrenen Anglern was die eben die Vermittlung von genau diesem konkreten Beruf angeht

  16. #14

    Im Forum dabei seit
    13.11.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Aber nur da…
    In Sachen Semantik eher ne Katastrophe…
    Diesen Kommentar verstehe ich nicht ganz

    (Ich gehe mal davon aus, dass der Kommentar sich nicht auf das angehängte Zitat bezieht. Wäre ja peinlich, wenn hier jemand klugscheißen und dabei falsche Begriffe verwenden würde, oder? )

    (für das doppelte "die" entschuldige ich mich natürlich)
    Zuletzt überarbeitet von agua (13.11.2021 um 17:34 Uhr)

  17. #15
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.413
    'Gefällt mir' gegeben
    4.516
    'Gefällt mir' erhalten
    3.943

    Standard

    Gibts keinen Teich in der Nähe der Schule? Das würde mehr Sinn machen. Doppelter Effekt, damit die Kids auch was fangen müssen sie sogar leise sein

    Ansonsten, sollte das Ursprungsthema noch im Rennen sein, ich würde davon abraten. Sicher kann man sich mit vielen theoretischen Themen auseinander setzen und muss nicht die ganze Zeit laufen gehen, aber ich weiß nicht ob man da bei Schülern wirklich eine ganze Woche bestehen kann. Zumal man jemanden braucht der die Theorie auch rüber bringen kann.

    Da bin ich, was sehr selten ist, auch eher bei Santander. LA machen und dabei vielleicht mal die eher "ausgefallenen" Sportarten ausprobieren.

    Schleuderball, Stabhochsprung, Hochsprung, Dreisprung, Diskus, Speer.

    Was man sonst eher nicht macht im Sportunterricht.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  18. #16
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.180
    'Gefällt mir' gegeben
    2.150
    'Gefällt mir' erhalten
    3.706

    Standard

    Zitat Zitat von agua Beitrag anzeigen
    Deine erste Frage hat meine Anfrage gut zusammengefasst, denn wenn ich es schon hätte, würde ich ja nicht um Inspiration/Hilfe bitten....
    Du Inspiration würde ich eher als Vision bezeichnen.

    Laufen ist die natürliche, einfache Fortbewegungsart des Menschen. Als Sport für die meisten Kinder und Jugendlichen strunzlangweilig. Und die willst die kleinen Racker so ca. 20 Stunden damit beglücken. Viel Erfolg.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  19. #17
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.180
    'Gefällt mir' gegeben
    2.150
    'Gefällt mir' erhalten
    3.706

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen

    Da bin ich, was sehr selten ist, auch eher bei Santander. LA machen und dabei vielleicht mal die eher "ausgefallenen" Sportarten ausprobieren.

    Schleuderball, Stabhochsprung, Hochsprung, Dreisprung, Diskus, Speer.

    Was man sonst eher nicht macht im Sportunterricht.
    Genau....da ist schon der Vorführeffekt für die Kids lustig und auflockernd.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  20. #18

    Im Forum dabei seit
    13.11.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Du Inspiration würde ich eher als Vision bezeichnen.

    Laufen ist die natürliche, einfache Fortbewegungsart des Menschen. Als Sport für die meisten Kinder und Jugendlichen strunzlangweilig. Und die willst die kleinen Racker so ca. 20 Stunden damit beglücken. Viel Erfolg.
    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Gibts keinen Teich in der Nähe der Schule? Das würde mehr Sinn machen. Doppelter Effekt, damit die Kids auch was fangen müssen sie sogar leise sein

    Ansonsten, sollte das Ursprungsthema noch im Rennen sein, ich würde davon abraten. Sicher kann man sich mit vielen theoretischen Themen auseinander setzen und muss nicht die ganze Zeit laufen gehen, aber ich weiß nicht ob man da bei Schülern wirklich eine ganze Woche bestehen kann. Zumal man jemanden braucht der die Theorie auch rüber bringen kann.

    Da bin ich, was sehr selten ist, auch eher bei Santander. LA machen und dabei vielleicht mal die eher "ausgefallenen" Sportarten ausprobieren.

    Schleuderball, Stabhochsprung, Hochsprung, Dreisprung, Diskus, Speer.

    Was man sonst eher nicht macht im Sportunterricht.
    Danke für die Antworten. Wir haben durchaus eine Gruppe laufinteressierter Kinder bei uns (früher gab es sogar wöchentliche AGs), und mir ist klar, dass es vermutlich nicht viele weitere gäbe, die sich auf so ein Projekt einlassen würden. Das dachte ich beim "Fitness"-Projekt allerdings auch, und plötzlich machen 20 Kids 5 Tage lang nichts anderes als Fitnessübungen Das mit Laufen = langweilig kann man leider niemandem verdenken
    Ich befürchte nur, bei einem Leichtathletik-Projekt sind wir auch noch zu nah am typischen Sportunterricht dran und man würde nicht viel mehr Kids anziehen.

    Hatte auch schon befürchtet, dass meine Zurückhaltung bezüglich dieser Projektidee hier im Forum eher bestätigt als entkräftet werden würde. Wäre einfach mal was Anderes/Neues gewesen in der Auswahlliste.

  21. #19
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.172
    'Gefällt mir' gegeben
    4.885
    'Gefällt mir' erhalten
    3.783

    Standard

    Im Schulsport kommt doch Leichtathletik meist eher zu kurz. Bei den vielen Stunden innerhalb einer Woche kannst du mit den Schülern z.B. auch Aufzeichnungen von legendäre Wettkämpfe ansehen. Im Schulsport macht man sowas nie. Für die Kids sicher auch interessanter als trockene Theorie.

  22. #20
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.413
    'Gefällt mir' gegeben
    4.516
    'Gefällt mir' erhalten
    3.943

    Standard

    Ich weiss nicht wie lange so ein Tag ist, also nur Vormittag oder Ganztag. Ich habe in der Schule mal eine Woche Badminton gemacht als Projekt. Das ging schon, scheinbar, ich kann mich gar nicht mehr so genau erinnern, aber es war auch angefült m.E. mit vielen Pausen, bei denen man lediglich den anderen zugeschaut hat.

    Und wie gesagt man kann auch sicher jeweils einen halben Tag mit Laufen durch bekommen und das interessant gestalten. Das kann gehen. Es gibt da jede Menge Themen. Ich erinnere mich an einen Trainingstag da ging es rein um Barfusslaufen - auch wenn mich jetzt sicher einige hier steinigen werden - schlecht war das nicht.

    So kann man dann auch Lauf-ABC mit einfließen lassen, jeweils aber mit (sehr) viel theoretischer Unterfütterung. Damit die Kids verstehen, warum sie was machen und für was es gut ist.

    Der Punkt ist halt der, man kann nicht den lieben langen Tag laufen gehen. Klar kann man schon und wenn du hier eine Woche lang pro Tag einen 6 Std. Lauf anbieten würdest, dann würden sicher einige Ultraläufer müde mit den Schultern zucken und mit machen.
    Aber es ist logisch, dass das für Kids eher nichts bringt.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  23. #21
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.180
    'Gefällt mir' gegeben
    2.150
    'Gefällt mir' erhalten
    3.706
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  24. #22

    Im Forum dabei seit
    13.11.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das wäre tatsächlich eine sehr motivierende Variante! Den hatte ich ja völlig verdrängt...

  25. #23
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    397
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    133

    Standard

    Finde das mit den Zombies und auch die Idee mit mal Barfußlaufen gut. Wobei ich das wegen Verletzungsgefahr am letzten Tag machen würde. Eventuell ist auch das Thema „Während Bewegung lernt man besser“ für Schüler gut zu wissen. Für eine „Bewegte Mittagspause“ würde ich auch kleine Anleitungen an die Hand geben. Vielleicht auch achtsames Laufen, oder Aufgabe zur Vertrauensbildung „blind“ laufen und ein zweiter ist sehende Laufbegleitung. Vielleicht noch eine Mathe-Einheit zur pace und Laufdauer Berechnung und eine Rechercheaufgabe zu den skurrilsten Marathonkostümen.
    Viele Grüße, Melon 🍉
    Mein Tagebuch


  26. #24

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    131
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Hallo agua,

    grundsätzlich ist das ja eine spannende Idee, die jedoch einige Fragen aufwirft, z.B. nach der Zielgruppe - ich denke, es ist schwer, Fünftklässler und Abijahrgänge zusammen laufen zu lassen, da sind die Unterschiede meist zu groß. Weiterhin zielst Du ja eher auf Laufinteressierte bzw. -talentierte SuS ab, da müsste man dann eine Eingangsvoraussetzung schaffen (z.B. „TN müssen 60‘ am Stück laufen können). Die Zielgruppe wäre somit eher Jg. 9 aufwärts.

    Andernfalls - also bei kleineren und/oder weniger lauferfahrenen SuS - wäre eine eher spielerische und breiter aufgestellte Ausrichtung evtl. zielführender (z.B. Leichtathletik-Fun-Mehrkampf mit Einzel- und Teamdisziplinen, etwa 400m Lehrer-PKW schieben, Fahrradreifenweitwurf, Huckepackstaffel etc.); Laufintensiv kann man das ja dann auch gestalten…

    Ein reiner Laufworkshop kann aber auch eine Menge bieten:
    . Aufbau eines Laufschuhs (mal einen aufschneiden oder mit weichem Obst befüllt fallen lassen, um die Dämpfung zu messen
    . Mobility-Übungen
    . Fußgymnastik (Vorsicht: die Angst vieler Schüler, die Schuhe und vor allem Socken auszuziehen, ist enorm groß!)
    . Stretching
    . Virtuelle Läufe mit Medaille und T-Shirt (z.B. bei virtualrunners)
    . Staffeln, Laufspiele
    . Orientierungsläufe, Sternläufe, Selfie-Runs (Detailfotos auf einem Gelände mittels Karte finden, in vorgegebener Reihenfolge anlaufen und mittels Selfie dokumentieren)
    . Wahrnehmendes Laufen
    . Umgang mit Streß (PME nach Jacobsen)
    . Trainingsmethoden (z.B. HiT-Training) testen
    . Richtiges Warm-up und Cool-down
    . Als Sprintstaffel (z.B. 25x200m) versuchen, den 5000m-Weltrekord brechen
    . in der Woche alle Kilometer zusammenzählen - wie weit kommen wir?
    . Spendenläufe / Charity runs
    . Laufkleidung
    . Trainingsplanung
    . Lokale Laufgrößen einladen zum Training / Vortrag
    . Lauftheorie (Trainingsplanung mit lauftipps.ch / TriathlonCrewCologne)
    . Lauftechnik-Analyse mittels Video
    . Laufhelden der Geschichte und ihr Training (Zatopek, Owens, Gebreselassie, Bekele etc.)
    . Arbeit mit Herzfrequenzsteuerung (HFmax bestimmen, Pulsschätzläufe)
    . Zeitschätzläufe, Läufe über eine feste Distanz, die ohne Uhr möglichst in einer vorher selbst festgelegten Zeit absolviert werden müssen - wer am nächsten dran ist an seiner Zeit, hat gewonnen (nicht der Schnellste ;-) )
    . Aquajogging
    . Krafttraining
    . Der menschliche Körper als „Laufmaschine“ (Evolution, Körperbau, Kreislauf, Historie)
    . Nachtläufe
    . Zusammen Marathon laufen, also im Wechsel bzw. alle km und Zeiten addieren
    . Frisbee-Golf auf Zeit
    . Trail runs
    . Parcours


    Die Liste ließe sich fortsetzen, Ideen gibt es reichlich, auch motivierende.

    Die zentrale Frage ist, ob sich genügend SuS finden und ob diese jeden Tag und bei jedem Wetter laufen gehen wollen. Und die „Köder“ vorbereiten kann auch viel Zeit kosten, und evtl. beißen die Fische dann doch nicht ;-)

    Wenn Du das machst, wäre ich auf einen Bericht gespannt.
    Zuletzt überarbeitet von hathat (14.11.2021 um 11:19 Uhr)
    Pain is weakness leaving the body.

  27. #25
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.180
    'Gefällt mir' gegeben
    2.150
    'Gefällt mir' erhalten
    3.706

    Standard

    Da fehlen eine Menge wichtige Dinge, wie z.B. Ernährung, Umgang mit NEM, Doping, Gesundheits- und Verletzungsprophylaxe etc.
    Zuletzt überarbeitet von bones (14.11.2021 um 12:26 Uhr)
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tria-Schule-Krankheit-Familie -> Der Blog einer Schülerin
    Von Joeylea im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 769
    Letzter Beitrag: 26.12.2018, 18:04
  2. Wo gibt es schmale (B) Schule zu kaufen?
    Von runningM im Forum Laufschuhe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 23:56
  3. Anfänger - Laufen vor Schule?
    Von Runner91 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 11:02
  4. Wart ihr gut in der Schule!
    Von Davidchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 21:52
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2004, 17:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •