+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 30
  1. #1
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.156
    'Gefällt mir' gegeben
    159
    'Gefällt mir' erhalten
    1.058

    Standard Feinkost-Albrecht-Ultramarathon - ganz alleine shoppen in Wuppertal

    Anfang Oktober habe ich Ärger mit meiner Gemeindeleitung bekommen. Da fiel meinen Leuten nämlich auf, dass ich von meinen vier freien Wochenenden, die mir neben meinem Urlaub im Jahr zustehen (an diesen Wochenenden habe ich dann den Sonntag als zusätzlichen freien Tag), bisher noch gar keines genommen habe. Und sie haben mich verdonnert, wenigstens noch eines zu nehmen.

    Also gut, mache ich. Gerne sogar. Was machen wir denn da als Familie? Ein Wochenende in der alten Heimat? (Groß-)Eltern besuchen? Mit einer Großfamilie nicht so einfach, unter 300 € für eine Ferienwohnung am Wochenende war nix zu bekommen. Und das war uns dann doch zu teuer (und auch zu stressig, mit den Kindern für de facto 1,5 Tage mindestens 7 Stunden Auto zu fahren). Also doch zu Hause bleiben.
    Und dann ploppte er auf. Der „Feinkost-Albrecht-Ultramarathon“. Ich LIEBE verrückte Laufaktionen. Und genau das war genau nach meinem Geschmack. Alle 22 Aldi-Filialen in Wuppertal müssen abgelaufen werden. Keine Streckenausschilderung, keine VPs, nix. Alles „DIY“. Startkosten: 6€. Wie geil ist das denn?

    Nie, ich wiederhole NIE würde ich auf die Idee kommen, meine Frau zu bitten mich dahin gehen zu lassen. Ich kann sie ja nicht auch noch am freien Wochenende mit den Kindern alleine lassen. Also ihr nur (fast) ohne Hintergedanken von diesem Lauf erzählt. Und sie sagt doch glatt: dann mach das. Tut dir mal wieder gut.

    Wenn sie es mir so anbietet… Veranstalter kontaktiert, Züge gebucht (34 € hin und zurück), Hotel gebaucht (60 € für 2 Nächte), die Vorfreude steigt.
    In den nächsten Wochen habe ich die Strecke geplant, mich mit einem GPS-Gerät eines Freundes beschäftigt, mit dem ich navigieren wollte, und mich wie ein kleines Kind auf diesen Lauf gefreut. Einen Tag nur laufen. Ohne Druck. Ohne Begrenzung. Und dann auch noch so eine geile Aktion…

    Vier Tage vor dem Lauf wurde der Lauf vom Veranstalter wegen zu weniger Teilnehmer abgesagt.

    Und wisst ihr was? Ich habe keinen Moment dran gedacht, nicht hin zu fahren. Alles gebucht, alles vorbereitet, und wenn ich das alleine durchziehe hat es zwei große Vorteile: es ist NOCH verrückter und ich muss mich NOCH weniger mit anderen Menschen abgeben. Nur ich und meine Laufschuhe. (gut, und 22 Aldiverkäufer und diverse Kunden…).
    Klar, es gibt dann keine Urkunde, mein Ergebnis zählt nicht für die Datenbank – na und? Also habe ich mich am Freitagnachmittag auf den Weg nach Wuppertal gemacht.

    Die Fahrt und der Abend verliefen ereignislos, so dass ich um sechs Uhr aufgestanden bin um kurz vor Sonnenaufgang loszulaufen. Denn ich wollte den Großteil der Strecke im Hellen schaffen. 63 km sagte mein Track, etwa 800 Hm.

    Wie sah mein Plan aus? Möglichst zügig von Aldi zu Aldi rennen, jeweils eine Sache kaufen (damit ich einen Beleg habe, wirklich dort gewesen zu sein) und ganz viel Spaß haben.

    Mein Laufrucksack war so gut wie leer, ich hatte nur mein Handy für den Notfall dabei, meine Stirnlampe, falls ich länger brauchen sollte und einen Gefrierbeutel mit Maske, 40 €, und Bankkarte. Dieser Beutel sollte sich dann mehr und mehr mit Kassenzetteln füllen. An Verpflegung habe ich nichts mitgenommen, alles was ich brauchte, wollte ich bei Aldi erwerben.

    Was war mein Zeitziel? Ich wollte es ja ernsthaft angehen. Also setzte ich mir wie gewohnt drei Ziele:
    1. Das Traumziel. Unter acht Stunden
    2. Das Normalziel: Unter zehn Stunden
    3. Das Minimalziel: so viele Aldis wie möglich schaffen und Spaß haben.

    8 Stunden für 63 km klingt langsam? Wenn ich pro Laden nur 5 Minuten für das Einkaufen benötige (an einem Samstag!), sind das bei 22 Läden schon fast 2 Stunden. Und 6 Stunden Laufzeit für 63 km mit 800 Hm finde ich schon ambitioniert…

    Die Wettervorhersage war die ganzen Wochen über hervorragend: zwischen 10 und 15 Grad und sonnig bis leicht bewölkt. Die Realität sah anders aus: 6-8 Grad, Dauerregen. Den ganzen Tag. Dazu immer wieder böiger Wind. Und auch das war mir völlig egal! Nichts sollte mir die Laune an diesem geschenkten Tag verderben.

    So lief ich um 7:15 Uhr im Dunklen und Nieselregen in Wuppertal los. Nach 2 Kilometern war Aldi Nr. 1 erreicht, und bald sollte sich das Folgende total routiniert abspielen:

    Abbremsen,
    GPS-Gerät in den Rucksack stecken,
    Maske aufsetzen,
    Produkt holen, anstellen und zahlen,
    Maske und Kassenzettel wieder verstauen,
    Produkt konsumieren / entsorgen,
    GPS-Gerät wieder in die Hand nehmen
    Weiterlaufen.

    Je länger der Lauf dauerte, desto öfter habe ich Dinge vergessen oder durcheinandergebracht. Ich bin zigmal ohne Maske in den Laden marschiert, ich habe sie mindestens genauso oft vergessen wieder abzusetzen. Teilweise bin ich 200 Meter mit dem Gefrierbeutel in der Hand gelaufen, und so weiter. Das Blut war halt in den Beinen, nicht im Hirn.

    Der Plan war, immer wenn ich etwas brauche, wird es gekauft. Wenn ich gerade nix brauche, kaufe ich Hefe. Kostet 9 Cent und kann man danach direkt vor dem Laden entsorgen. Ja, nicht nachhaltig, aber war in dem Moment die beste Lösung, die mir eingefallen ist!

    Und es lief wirklich super. Es hat Spaß gemacht. Ich war gut drauf. Und ich habe es in vollen Zügen genossen. So sehr, dass ich sehr flott unterwegs war, die Laufkilometer bis km 18 waren alle im Bereich von 5:00 bis 5:30 / min, auch wenn es bergan ging. Das Einkaufen ging meist gut vonstatten, ich fragte an der Kasse immer, ob ich vorgehen dürfte, was mir fast immer erlaubt wurde. So brauchte ich bis dahin meist nur 2-4 Minuten pro Einkauf.

    Bis km 17 hatte ich sechs Aldis hinter mich gebracht, war motiviert und frisch. Jetzt wusste ich, würde eine „Durststrecke“ kommen.
    Auf den nächsten 15 Kilometern kamen nur drei Filialen. Und es wurde RICHTIG trailig, waldig und steil. Nie hätte ich gedacht, dass eine Großstadt solche Trails enthalten kann. Die km 20-22 erledigte ich alle in über 8 Minuten – ohne einen einzigen Aldi. Einfach weil es so steil und technisch war. Echt krass.
    Aber immer noch hatte ich rundum Spaß. Ich war klitschnass, zugeschlammt bis oben hin. Ich war sicherlich ein sehr witziger Anblick für die anderen Kunden…

    Die Läden wurden mit jeder Stunde zunehmend voller, was das Einkaufen nicht erleichterte.

    Was habe ich über die Lage und den Aufbau von Aldi-Filialen gelernt? Einkaufsläden in Wuppertal liegen entweder ganz oben auf dem Berg oder ganz unten im Tal. Es gibt rechtsdrehende Aldis (Tür links, Kasse rechts, man läuft mit dem Uhrzeigersinn) und linksdrehende Aldis (Tür rechts, Kasse links, man läuft gegen den Urzeigersinn.) Beide Varianten sind völlig anders aufgebaut und sortiert. Es gibt hochmoderne Konsumtempel und alte Baracken, die sich ebenfalls grundsätzlich darin unterscheiden, wo man welches Produkt findet.

    Nach 42 km und damit einem Marathon war ich mit genau der Hälfte der Aldis durch. Und ich hatte schon 800 Hm auf der Uhr. Was schließen wir daraus? Die Aldi-Dichte würde steigen (stimmt), die Laufzeit sich dadurch nicht verbessern (stimmt, aber aus anderen Gründen), und die Strecke wird deutlich leichter, weil flacher (falsch. Ganz falsch.).

    Jetzt war die Zeit der Trailanteile fast vorbei, es war mittlerweile deutlich städtischer, aber die Höhenmeter wollten und wollten nicht aufhören. Lange Zeit war ich auf Kurs 7 Stunden, aber das war nicht zu halten. Ich musste immer mehr wandern, und jedes Mal wenn ich aus einem Stadtteil nach unten lief und dachte: jetzt bleiben wir aber bestimmt bis zum Schluss im Tal, ging es auch schon den nächsten Berg hoch! Echt krass. Am Ende standen fast 1200 Höhenmeter auf meiner Uhr.

    Gegen Ende habe ich meine „Zettelpolitik“ geändert. Ziel war es ja, alle Aldis abzulaufen, nicht überall einzukaufen. Darum einigte ich mich mit mir selbst, dass es reicht, wenn ich einen Einkaufszettel von jedem Aldi (mit Datum diesen Tages) vorweisen kann – ich muss die Sachen ja nicht selber gekauft haben. Und so fragte ich vor den Läden Kunden, die den Laden verließen, ob ich ihren Kassenzettel haben könnte. Das hat auch meistens nach kurzem Zögern und einer Erklärung von mir, was ich hier tue, geklappt. Wenn ich Hunger oder Durst hatte, habe ich natürlich etwas gekauft.
    Vier Läden vor Schluss habe ich diese Taktik noch verfeinert. In den Einkaufswägen, die schon zurückgebracht waren oder im Mülleimer (obenauf, ich habe da nichts durchwühlt!) lagen oftmals Kassenzettel. Die habe ich mir dann genommen und richtig Zeit gespart!

    Spannend fand ich, dass ich fast den gesamten Lauf über keine mentale Krise hatte. Klar, ich war müde, es zwickte hier und da, es war anstrengend, ich wurde langsamer – aber ich hatte durchgehend Spaß, es gab keinen einzigen Gedanken über das Aufhören!
    Nur gegen Ende war ich kurz sauer. Bei km 58, ich war nun wohl endgültig im Tal angekommen (FEHLER – egal…), fehlten mir noch 4 Läden. Unmöglich bis km 63. Zumal der nächste Aldi auf sich warten ließ. Ich schätzte dass noch maximal 2 kommen würden. Es gab eine Stelle, ich glaube es müsste so bei km 50 gewesen sein, wo zwei Aldis nach geradeaus ausgeschildert waren, ich aber laut Track nach links abbiegen musste. Und bei km 58 war ich ziemlich sicher, dass ich diese beiden wohl verfehlt haben muss. Entweder weil mein Track fehlerhaft war oder ich einfach geschlafen habe. Das war schon bitter. Da war ich genervt. Aber es war klar – wenn ich einmal vor dem Hotel stehe, werde ich nicht mehr los, um fehlende Läden zu suchen und abzuhaken. Naja, 20 ist ja auch nett.
    Und dann ging es Schlag auf Schlag. Die Läden waren wie an der Perlenschnur aufgereiht, und ich war bei km 63 auch nicht im Ziel. Die vielen kleinen Verlaufer und wohl auch die Ungenauigkeit durch die GPS-sensiblen Besuche der Läden haben meine Strecke auf 66 km anwachsen lassen. Und als ich das Schild des 22. Ladens sah, war ich schon sehr, sehr happy!

    Nach exakt 66,1 km und 7:25 Stunden stand ich nass, dreckig und glücklich vor meinem Hotel. Man war das geil! Was für ein perfekter Tag.

    Wer sich jetzt fragt, was ich gekauft habe:
    3 Flaschen stilles Wasser 0,5l,
    1 Flasche Cola 0,33 Liter,
    1 Banane,
    1 Tüte Studentenfutter,
    1 Packung OP-Masken (hatte Angst, dass meine durchweicht oder reißt, völlig überflüssig),
    1 Snickers,
    5 Würfel Hefe.
    5 Kassenzettel habe ich mir geschnorrt,
    4 aufgeklaubt.

    Abgerundet wurde dieser geniale Tag mit einem Treffen mit Guido, dem Chef des WHEW 100, den ich hier aus dem Forum kenne und nun zum ersten Mal persönlich kennenlernen durfte und seiner Freundin in einer Wuppertaler Kneipe. Guido hatte mir auch den Track optimiert und ganz viele doofe Sachen erspart. Er hat Stunden da investiert, mir ein tolles Lauferlebnis zu ermöglichen! Und dann noch so ein Abend, den ich mit den beiden total genossen habe. DANKE dafür!

    Am Sonntag war ich dann mittags wieder zurück zu Hause und habe noch einen wunderschönen Tag mit meiner Familie gehabt. Und in zwei Wochen wird meine Frau von Donnerstag bis Samstag wegfahren und ich hüte die Kinderschar. Das war mir ganz wichtig, dass sie diese Möglichkeit auch hat und nutzt! Ich bin ihr echt dankbar, dass sie mir diese Auszeit ermöglicht hat.

    Was bleibt noch zu sagen? Wuppertal hat ja nur Aldi Nord. Nürnberg hingegen hat Aldi Süd. Und auch 21 Filialen…
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  2. Folgenden 18 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Bald-Elfe (20.11.2021), Bewapo (15.11.2021), Biene77 (15.11.2021), d'Oma joggt (16.11.2021), Dieter-58 (15.11.2021), Friemel (16.11.2021), heikchen007 (15.11.2021), Kerkermeister (16.11.2021), kobold (15.11.2021), lespeutere (20.11.2021), Mapuche (16.11.2021), nniillss (15.11.2021), Rauchzeichen (15.11.2021), Runald (16.11.2021), Santander (16.11.2021), swefro (20.11.2021), todmirror (15.11.2021), vinchris (16.11.2021)

  3. #2
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.373
    'Gefällt mir' gegeben
    4.881
    'Gefällt mir' erhalten
    2.845

    Standard

    Was für ein cooler Laufbericht zu einem großartigen Lauferlebnis. Ich liebe solch verrückte Dinge - kann aber nicht weit genug laufen, um das selbst anzugehen. Und Du hast Dich echt für einen Würfel Hefe an die Kasse gestellt? Hoffentlich nicht schon im ersten Laden, um dann mit einem 20 EUR Schein zu bezahlen!


  4. #3
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.753
    'Gefällt mir' erhalten
    1.444

    Standard

    Witzige Aktion.

    Gerade gegoogelt für Berlin: "Mittlerweile sind deutlich über 100 Märkte im Gebiet der deutschen Hauptstadt am Netz" .... äh, ich bin dann mal raus aus der Nummer.

  5. #4
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6.019
    'Gefällt mir' gegeben
    142
    'Gefällt mir' erhalten
    491

    Standard

    Ich vermute, er hat die Hefe jeweils mit der Karte bezahlt.

    Chris, vor 2 Jahren, als die Ausschreibung zu dem Lauf online ging, war ich auch direkt begeistert von der Idee und habe ganz laut, hier, ich bin dabei gerufen. Dann kam die Coronapause ...

    Und als er jetzt wieder aufgerufen wurde, war ich zu vernünftig, weil "athletisch" weit weg, um so einen Unsinn zu überleben. Und wenn ich deinen Bericht lese, ich hätte das von der sportlichen Herausforderung total unterschätzt, obwohl ich Wuppertal eigentlich kenne. Ich hatte Respekt vor den vielen Ampeln, aber Höhenmeter, ja klar, aber da ist spielt sich doch alles im Tal ab.

    Toller Bericht, deine Begeisterung springt über beim Lesen, genial. Und ja ... da gibt's ja noch Aldi Süd, du hast so einen herrlichen Knall ...

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    nachtzeche (16.11.2021)

  7. #5
    Avatar von Melon
    Im Forum dabei seit
    14.06.2021
    Ort
    London
    Beiträge
    378
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    128

    Standard

    Sehr coole Aktion! Respekt!
    Viele Grüße, Melon 🍉
    Mein Tagebuch


  8. #6
    Geschüttelt, nicht gerührt Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    529
    'Gefällt mir' gegeben
    683
    'Gefällt mir' erhalten
    424

    Standard

    Schön verrückte Idee, schön verrückter Lauf und schön gelungener Bericht.
    5 km - 23:40 (08.08.2021 - The Great 10k)
    10 km - 47:57 (08.08.2021 - The Great 10k)
    HM - 1:40:37 (10.10.2021 - S 25 Berlin)

  9. #7
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.284
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    539

    Standard

    Warum hast du denn Hefe gekauft??
    Ziel: HM in 2:10

    Halbmarathons 2022:

    03.04.2022 Freiburg-Marathon
    10.04.2022 Liwa-Laufevent Lichtenwald
    19.06.2022 Stuttgart-Lauf
    18.09.2022 Badenmarathon
    08.10.2022 Schwarzwaldmarathon

    10.07. 2021 Stuttgartlauf - virtuell in 2:33 // mein 40. Halbmarathon!
    25.07.2021 gemeinsam run / 11,2 km in 1:17
    19.09.2021 Badenmarathon / HM in 2:35
    10.10.2021 Schwarzwaldmarathon / HM in 2:30
    19.10.2021 Badenmarathon virtuell / HM in 2:25

  10. #8
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.373
    'Gefällt mir' gegeben
    4.881
    'Gefällt mir' erhalten
    2.845

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Ich vermute, er hat die Hefe jeweils mit der Karte bezahlt.

    Ich habe das gewissenhaft anhand eines Kassenbonfotos überprüft - zumindest ein Hefepäckchen hat er mit einem 20 Cent-Stück bezahlt. Das kann man so machen …


  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Kerkermeister (16.11.2021)

  12. #9
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.373
    'Gefällt mir' gegeben
    4.881
    'Gefällt mir' erhalten
    2.845

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Warum hast du denn Hefe gekauft??

    Beim dritten Sonnenschirm oder Hochdruckreiniger aus der Angebotsware wäre es vermutlich beschwerlich - und teurer - geworden.


  13. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Bald-Elfe (20.11.2021), Biene77 (15.11.2021), heikchen007 (15.11.2021), kobold (16.11.2021), nachtzeche (16.11.2021), Santander (16.11.2021)

  14. #10
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.647
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Hallo Chris

    Einfach nur :" HERRLICH BEKLOPPT!!!"

    Solche Aktionen gefallen mir sehr sehr sehr gut.

    Erhol dich gut.

    Gruss Stefan

  15. #11
    Dilettantin Avatar von rationalite
    Im Forum dabei seit
    15.08.2020
    Beiträge
    112
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    106

    Standard

    Das ist ziemlich gaga, aber schön, daß du so viel Spaß hattest und es eine gelungene Auszeit für dich geworden ist.

  16. #12
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.366
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Beim dritten Sonnenschirm oder Hochdruckreiniger aus der Angebotsware wäre es vermutlich beschwerlich - und teurer - geworden.
    Bei dem Trailstück ab KM 17 hätte man mit der 20-V-Akku-Kompakt-Kettensäge FBT-NXS002 vielleicht eine Abkürzung raussägen können?
    https://www.aldi-nord.de/angebote.ht...5-14-werkzeuge

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    nachtzeche (16.11.2021), todmirror (16.11.2021)

  18. #13

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    353
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    75

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Nürnberg hingegen hat Aldi Süd. Und auch 21 Filialen…
    Wenn du Hilfe bei der Streckenoptimierung im Nürnberger Osten brauchst, sag Bescheid.

  19. #14

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.961
    'Gefällt mir' gegeben
    1.725
    'Gefällt mir' erhalten
    1.412

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    und die Strecke wird deutlich leichter, weil flacher (falsch. Ganz falsch.)
    Die Tatsache, dass in Wuppertal viele Straßennamen, gefühlt jeder zweite, auf "Treppe" enden, hätte Dich stutzig werden lassen sollen. Ja, eine irgendwie bekloppte, aber dennoch tolle Aktion! Der Mensch - zumal ein laufender solcher - muss ja ein Ziel haben. Prima Idee, und schön, dass Du es durchgezogen hast! Und natürlich (sonst gäb's ja auch die Kommentare hier nicht) für Deinen schön zu lesenden Bericht!

  20. #15
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.366
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    Wenn du Hilfe bei der Streckenoptimierung im Nürnberger Osten brauchst, sag Bescheid.
    Also in Neuss wäre das 8 mal Aldi Süd:
    https://www.google.com/search?q=aldi...fi=hd:;si:;mv:[[51.2422502,6.752896],[51.1326924,6.6613641]];tbs:lrf:!1m4!1u3!2m2!3m1!1e1!2m1!1e3!3s IAE,lf:1,lf_ui:4

    Bei Start und Ziel am Holzheimer Weg kommen 30,3 km bei 59 HM zusammen:
    https://www.google.de/maps/dir/Holzh...51.1830398!3e2

    Nur, falls jemand Interesse hat.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    vinchris (17.11.2021)

  22. #16
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.692
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    277

    Standard

    In Stuggi-town hat es 15. Ja und ebene Laufstrecke ist The Städ in the Länd auch nicht,
    Chris du hast echt ne Vollmeise und ich dachte immer ich mach Sachen die bekloppt sind. Irdenwie kommen mir die Blues Brothers in den Sinn. Wir sind im Namen der Hernn unterwegs
    Wenn ich mir sowas mal antue, würde ich das mit dem Einkaufen beim Discounter sparen und stattdessen ein Beweisfoto vorziehen, weil Discounter für mich ein No-Go geworden ist seit einiger Zeit. Aber klar, wenn man das Maximum an Filialen in einer Großstadt als Landmarke anlaufen will wird man bei Aldi oder Lidl (10 in Stuargart) landen.
    Deine Aktion und die Umsetzung finde ich jedenfalls end und megakrass um es mal ganz platt in Jugendsprache zu sagen
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    2022
    Januar
    02.01 RUR 07:07:40, 06.01. Degerlocher 3.Königslauf 10km, 53:23 15.01. Parkrun Esslingen, UM: 50 km, 06:03:00 16.01 RUR, 30.01. RUR
    Februar
    13.02 RUR, 26.02. HaWei50, Hardtheimer Weiher Ultra.
    April
    02.04. Bilstein Marathon Jubiläumslauf 100 km, 09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km, 23.04. Ultratrail Fränkische Schweiz, 65 km 2200 hm
    Mai
    08.05. Trollinger Marathon
    Juli
    16.07. Maintal Ultra Trail, 64 km 1700 hm
    August
    13.08. 100 Meilen Berlin

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von schauläufer:

    todmirror (16.11.2021)

  24. #17
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.431
    'Gefällt mir' gegeben
    1.383
    'Gefällt mir' erhalten
    3.739

    Standard

    Auch ich fand die Aktion schon im Vorfeld herrlich verrückt. Und war auf deinen Bericht gespannt und der hat mir heute morgen mein Müsli versüßt Vielen Dank dafür und toll, dass du das auch im Alleingang durchgezogen hast

    Gruss Tommi

  25. #18
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    9.017
    'Gefällt mir' gegeben
    1.188
    'Gefällt mir' erhalten
    1.682

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    5 Würfel Hefe.
    Und wie veränderte sich das Lauferlebnis nach Einnahme dieser Dosis?

    Ansonsten: Bekloppte Aktion. Wäre sogar für mich machbar - unser Kaff hat auch einen Aldi (Süd).

  26. #19
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    814
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Falls nächstes Jahr die alljährliche Laufveranstaltung meines Vereins wieder ausfällt, könnte ich mir als Alternative für die Vereinsmitglieder eine Supermarkt-Challenge vorstellen.
    Muss ja nicht Aldi oder Lidl sein (es gibt jeweils nur 4 in der Stadt), mit Edeka (9) ist die Herausforderung schon größer. Und nicht an einem bestimmten Tag, sondern innerhalb von 14 Tagen - könnte ich mir vorstellen.
    Und das, was gekauft wurde, könnte man anschließend unter allen Teilnehmern verlosen. Mit 9 Päckchen Hefe könnte ich lange Brot backen

    Danke für das "auf die Idee bringen"
    Gruß RS

  27. #20

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    787
    'Gefällt mir' gegeben
    155
    'Gefällt mir' erhalten
    128

    Standard

    Du hast sie nicht alle, bist völlig bekloppt...Glückwunsch zu dieser geilen Aktion und Danke für den Bericht.....
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  28. #21

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    131
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Was für eine wunderbare Aktion, fast schon Kunst - der Dadaismus lebt!

    Schön, wenn man so einen an der Macke hat (und dann noch die Ausdauer dazu - Respekt!), das man sowas durchzieht. Bin voller Neid, sowas geiles will ich auch mal machen
    Pain is weakness leaving the body.

  29. #22
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.431
    'Gefällt mir' gegeben
    1.383
    'Gefällt mir' erhalten
    3.739

    Standard

    Da fällt mir ein, hast du eigentlich eine Aufzeichnung von dem Läufchen? Also der Träck der Tour?

    Gruss Tommi




    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  30. #23
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.156
    'Gefällt mir' gegeben
    159
    'Gefällt mir' erhalten
    1.058

    Standard

    Danke fpür all eure lieben Kommentare. Ich behaupte ja immer, SO bekloppt bin ich gar nicht - eure Anmerkungen lassen mich da schon ins Grübeln kommen. Sollte meine Frau doch recht haben...

    Vielleicht sollte ich tatsächlich über einen Instagram-Kanal nachdenken: "Der bekloppte Lauf-Pastor" oder so... ach ne, das is nix für mich...


    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Da fällt mir ein, hast du eigentlich eine Aufzeichnung von dem Läufchen? Also der Träck der Tour?

    Gruss Tommi
    Ja klar! Findest du hier! Ist zwar nicht die Aufzeichnung, sondern die Planung, aber genau so bin ich gelaufen! Willste auch mal???

    Liebe Grüße,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    vinchris (19.11.2021)

  32. #24
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.431
    'Gefällt mir' gegeben
    1.383
    'Gefällt mir' erhalten
    3.739

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Ja klar! Findest du hier! Ist zwar nicht die Aufzeichnung, sondern die Planung, aber genau so bin ich gelaufen! Willste auch mal???
    Danke Ist ja eine tolle Runde geworden. Hab mit mehr Zick-Zack gerechnet. Für solch bekloppte Sachen bin ich doch immer zu haben! Schau mal meine Laufstrecke vom Mittwoch:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Strecke 17.11..jpg 
Hits:	30 
Größe:	339,5 KB 
ID:	83505 Name:  Leerbild.jpg
Hits: 160
Größe:  290 Bytes

    Und das hatte ich schonmal noch besser Nur mit einem Aldi-Lauf in Berlin dürfte der Weg weiter werden als der Mauerweglauf *flöööt*

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Sollte meine Frau doch recht haben...
    Nach vier Jahren Ehe weiß ich: Die Gattin hat immer recht

    Gruss Tommi




    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    vinchris (19.11.2021)

  34. #25
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.373
    'Gefällt mir' gegeben
    4.881
    'Gefällt mir' erhalten
    2.845

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen

    Nach vier Jahren Ehe weiß ich: Die Gattin hat immer recht

    Gruss Tommi
    Das habe ich nach vier Jahren auch gedacht. Inzwischen hinterfrage ich das doch gelegentlich.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ...war shoppen...
    Von kowi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 08:43
  2. Shoppen in Wien?
    Von wiedereinsteiger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 16:14
  3. Unterwäsche von Feinkost Albrecht
    Von mvm im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:27
  4. Laufjacken von Albrecht Nord/Süd
    Von Waldkater im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 23:33
  5. Mehr Abwechslung auf dem Tisch - mit Feinkost Albrecht
    Von MissBlümchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 21:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •