+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 70 von 70
  1. #51
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.946
    'Gefällt mir' gegeben
    4.946
    'Gefällt mir' erhalten
    4.419

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    "Geländelaufen muss eine schwitzende, aber keine atemberaubende Angelegenheit sein."
    Joo, jeder wie er will

    Der eine steht auf atemberaubende Schönheit, der andere auf Schwitzende. Jeder wie er mag, sag ich immer.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  2. #52

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Also, am Wochenende gibt es einen Versuch über 5km. Aber dieses Mal mache ich auch voll Pause davor, nach den 8x400m heute ist morgen der regelmässige Ruhetag, der Schwellenlauf vom Donnerstag wird ein Easy Lauf und dann ist nochmals Pause, allenfalls noch wenige km ganz locker am Freitag.

    Warum? Ich hab die Intervalle heute schneller probiert. Ich hab am Sonntag die 10x200 ja grossteils in 40.x gemacht, das hat mir Mut gemacht, heute die 400er schneller zu laufen als sonst. Auf die Gefahr hin, dass nach wenigen Mal die Luft raus ist. War nicht. Ich bin heute diese Zeiten gelaufen:
    1:26, 1:28, 1:28, 1:28, 1:29, 1:28, 1:30, 1:30.
    Ja, das war richtig hart heute, aber hat auch Spass gemacht.

    Nun will ich für die schnellen 5km vom Wochenede gut vorbereitet sein, damit ich die auf Sub 20 anlaufen kann. Keine Ahnung, ob das dann auch klappt oder ob nach der Hälfte alles einbricht. Sehn wir dann. Wenn der Einbruch kommt, wird die Zeit natürlich richtig darunter leiden und kaum fürs weitere Training taugen, auf der anderen Seite sehe ich es nicht als chancenlos an, Sub 20 zu schaffen. Oder wie sehr ihr das?

    P.S: Wenn der Einbruch erst nach 2500m oder später kommt, besteht immerhin noch Chance auf eine gute Zeit über 3000m. Für eine Erhöhung der VDOT von aktuell 47 müsste ich auf 3000m unter 12:11 bleiben

  3. #53
    keep on running Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    879
    'Gefällt mir' gegeben
    378
    'Gefällt mir' erhalten
    889

    Standard

    Die 12:11 traue ich dir zu, sub20 denke ich nicht ich wünsche dir viel Erfolg und prognostiziere eine 20:30, wenn du durchbeißt!

  4. #54

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von feu92 Beitrag anzeigen
    Die 12:11 traue ich dir zu, sub20 denke ich nicht ich wünsche dir viel Erfolg und prognostiziere eine 20:30, wenn du durchbeißt!
    Ja, es ist früh dafür. Und deswegen muss ich eben auch richtig Pause machen, wenn ich überhaupt eine Chance haben will. Es gibt nur eines, über das ich mich sehr ärgern würde: Keine saubere Vorbereitung und am Schluss fehlt eine handvoll Sekunden. Dann sag ich mir: Hätte ich doch dem Donnerstag den Tempolauf nicht... vielleicht hätte es dann.... (egal ob das stimmt oder nicht)
    Wenn ich es hingegen total verhaue, einbreche und es kommt eine Zeit zwischen 21 und 22 raus, OK, war ein Versuch. War zu optimistisch angelaufen, kann passieren bei einem Anfänger wie mir. Ich muss das auch erst lernen, wie man solche Läufe sauber macht.

  5. #55
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    'ße Länd
    Beiträge
    9.141
    'Gefällt mir' gegeben
    1.250
    'Gefällt mir' erhalten
    1.735

    Standard

    Na, dann hau mal rein. Bin gespannt auf das Ergebnis.

  6. #56
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.946
    'Gefällt mir' gegeben
    4.946
    'Gefällt mir' erhalten
    4.419

    Standard

    Wie waren eigentlich die Intervalle bemessen bei den 8*400m? Denn letztlich sind es ja die Pausen die bei dieser Traingsart namensgebend sind und nicht die schnellen Teile, wie die Mehrheit vermutet.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    RunningPotatoe (21.12.2021)

  8. #57

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wie waren eigentlich die Intervalle bemessen bei den 8*400m? Denn letztlich sind es ja die Pausen die bei dieser Traingsart namensgebend sind und nicht die schnellen Teile, wie die Mehrheit vermutet.
    200m. Ich gehe da nie, sondern laufe sehr langsam. typische Zeiten sind 1:20 bis 1:25 für diese 200m.

  9. #58
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    21.440
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.851
    'Gefällt mir' erhalten
    3.688

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Na, dann hau mal rein. Bin gespannt auf das Ergebnis.
    +1
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. #59

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Nicht mein Tag heute bezüglich Laufen. Schon das Einlaufen fühlte sich was zäher an als letzten Dienstag bei den Intervallen. Trotzdem einen Versuch gestartet, Tempo gut getroffen mit 3:58 auf dem ersten km. Fühlte sich aber zu hart an. Zu nah an der Belastung, die ich Anfang Dezember bei den 3:39 auf 1000m hatte. War mir klar, dass das heute überhaupt nichts wird, sofort abgebrochen. Die letzten zwei km wären heute eher im Bereich 4:25 gelegen, evtl noch 4:20. Und auch davor wäre ich schon langsamer geworden.
    Mit nur 1km schnell habe ich heute nicht viel gemacht und kann es morgen oder übermorgen nochmals probieren, hoffentlich bin ich dann wieder richtig fit. Ist auch nicht ungewöhnlich, solche Schwankungen der Form beobachte ich öfters bei mir. Auch bei den Easy Runs.

  11. #60
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.355
    'Gefällt mir' gegeben
    678
    'Gefällt mir' erhalten
    738

    Standard

    Zitat Zitat von pulsedriver75 Beitrag anzeigen
    War mir klar, dass das heute überhaupt nichts wird, sofort abgebrochen.
    Sowas zieht man durch so lange man nicht verletzt oder anderweitig körperlich eingeschränkt ist - mangelnde Fitness und zu hohe Erwartungen zählen nicht dazu.
    Frohe Weihnachten.

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    JoelH (25.12.2021), RedDesire (25.12.2021)

  13. #61

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Sowas zieht man durch so lange man nicht verletzt oder anderweitig körperlich eingeschränkt ist - mangelnde Fitness und zu hohe Erwartungen zählen nicht dazu.
    Frohe Weihnachten.
    Darf ich fragen weshalb?
    Und weshalb nicht einfach morgen nochmals laufen? Ist ja kein Wettkampf, wo ich auf Termin liefern muss. Wenn ich mich morgen richtig fit fühle, wird das ganze doch besser gehen.

    Ich habe bisher noch nie einen Testrun so auf Termin gemacht wie heute. Meine bisherigen PB sind immer mehr adhoc gekommen. Wenn es besonders locker und gut ging beim Loslaufen einfach mal draufgehalten.

  14. #62
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.792
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    1.145

    Standard

    Zitat Zitat von pulsedriver75 Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen weshalb?
    Es ist nicht gut abzubrechen, wenn das Tabu "häufiger" gebrochen wird, kann der Reflex in einem Wettkampf übermächtig werden.
    Wenn Abbruch im Training, bist Du dann wenigstens noch eine Ehrenrunde gelaufen - irgend was, das wie Laufen ausschaut, kriegt man doch irgendwie immer auf die Reihe - oder nicht? Mein Begriff war/ist immer Strafrunde, dann weiß der Feind (in diesem Falle mein Bewegungssystem): so nicht, mein "Freund".

    Alles wird gut: jeder km ist ein guter km.

    Knippi

  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    Albatros (25.12.2021), JoelH (25.12.2021)

  16. #63
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.882
    'Gefällt mir' gegeben
    2.675
    'Gefällt mir' erhalten
    4.330

    Standard

    Ein Test ist ein Test. Bestanden oder durchgefallen. In diesem Fall versagt und durchgefallen.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  17. #64

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ein Test ist ein Test. Bestanden oder durchgefallen. In diesem Fall versagt und durchgefallen.
    Klar weiss ich, dass ich es heute nicht geschafft habe. Ein anderes Mal wird es besser gehen
    Das letzte Mal hat es gut geklappt, mein letzter Testlauf ist ja erst vom Anfang Dezember. Wenn auch andere Strecke.
    Was hätte es gebracht, das heute durchzuziehen? Realistisch gesehen wäre das 4:05 bis 4:10 auf den nächsten beiden km geworden und dann 4:20 bis 4:25 auf den letzten beiden. Also irgendwas um die 21 Minuten. Und damit ziemlich genau auf der VDOT von Anfang Dezember, nur mehr km.
    Zuletzt überarbeitet von pulsedriver75 (25.12.2021 um 13:27 Uhr)

  18. #65

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Es ist nicht gut abzubrechen, wenn das Tabu "häufiger" gebrochen wird, kann der Reflex in einem Wettkampf übermächtig werden.
    Wenn Abbruch im Training, bist Du dann wenigstens noch eine Ehrenrunde gelaufen - irgend was, das wie Laufen ausschaut, kriegt man doch irgendwie immer auf die Reihe - oder nicht? Mein Begriff war/ist immer Strafrunde, dann weiß der Feind (in diesem Falle mein Bewegungssystem): so nicht, mein "Freund".

    Alles wird gut: jeder km ist ein guter km.

    Knippi
    Ich hab einfach das Tempo rausgenommen. Und bin noch die 10 Minuten nach hause gelaufen.
    Kann durchaus sein, dass ich es auch selber verschuldet habe, dass ich heute nicht bereit war. Fallen mir zwei Dinge ein: Wenig geschlafen. Und am Abend nicht ideal aus der Sicht Laufen gegessen. Hotpot, d.h. viel Gemüse und viel proteinreiches wie Fleisch, Pilze, Tofu. Und bin am Morgen gelaufen, noch vor dem Essen. Könnte sein, dass die Kohlenhydrate was knapp waren. Muss ich das nächste Mal mehr drauf achten, auf die zwei Punkte.

    Vielleicht wäre es auch gut gewesen, heute die 5km gar nicht anzulaufen sondern gleich abzuklemmen, und einfach eine Runde Easy zu machen. Dann wäre es kein abgebrochener Versuch gewesen.

    Ob ich das in einem WK auch machen würde? Denke nicht, dass ich einen WK komplett abbrechen würde, solange es anders geht. Wenn mir an einem WK das gleiche passieren würde, also kurz nach dem Start gemerkt, dass es nicht mein Tag, dann wird eben etwas das Tempo rausgenommen und der WK mit etwas unter 100% nach Hause gelaufen. Zeit suboptimal, aber angekommen. Druchbeissen mit möglichst hohem tempo erst, wenn die Probleme nach der Hälfte anfangen. Ist das wirklich falsch so?
    Hätte ich natürlich auch heute machen können, statt 1:35 pro Runde runter auf 1:45 und in dem Tempo die 12.5 Runden fertig laufen. Damit hätte ich mir dann aber wohl verbaut, morgen wieder zu probieren. 1:45 ist etwa das Tempo meiner letzten Schwellenläufe, und einen Schwellenlauf am Tag vor einen neuen Versuch auf Bestzeit? Hmm, weiss nicht. Ich gebe noch die Hoffnung nicht auf, dass es morgen besser geht.

    Ohne den Gedanken morgen nochmals ran wäre ich heute wohl schneller fertig gelaufen. Und wäre jetzt frustiert, aber immerhin hätte ich die 5km gemacht.
    Zuletzt überarbeitet von pulsedriver75 (25.12.2021 um 13:32 Uhr)

  19. #66

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Tja, nach dem Schreiben Lust auf einen weiteren lauf bekommen. Easy angepeilt. Und dann war es wieder da, der erste km Easy ging gut, fühlte sich locker an. kurze Beschleunigungen probiert, fühlte sich auch leicht an. Also Kurve zur laufbahn gedreht.
    Dieses Mal auf 4 MinutenPace angelufen. Nach 3km 12:07, nach 5km 20:36. So ist gut, ejtzt weiss ich, dass ich das gelaufen bin, was drinnen steckt.

    Mache jetzt jede zweite Woiche am Sonntag 2x2km in hohem Temp statt R Wiederholungen.. Denn der letzte km hat heute noch viel Zeit gekostet.

  20. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von pulsedriver75:

    Albatros (25.12.2021), Rajazy (26.12.2021), RedDesire (26.12.2021), RunningPotatoe (27.12.2021), schneapfla (28.12.2021)

  21. #67
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.355
    'Gefällt mir' gegeben
    678
    'Gefällt mir' erhalten
    738

    Standard

    Na also, geht doch. Jetzt weißt du, wo du stehst…

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    pulsedriver75 (25.12.2021)

  23. #68

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Na also, geht doch. Jetzt weißt du, wo du stehst…
    Vorallem weiss ich jetzt, wo meine Schwäche ist. Durch das viele Training mit Wiederholungen habe ich schnell an Geschwindigkeit gewonnen, aber nach hinten raus, auf die längere Distanz, da fehlt mehr als am Anfang. Und nun kann ich das Training eben anpassen.
    Ich will versuchen, die 4 Minuten Pace auf 2km zu laufen, 400m Pause, dann nochmals. Die ersten 2km heute waren nicht so brutal und ziemlich genau nach 8 Minuten rum, und 400m TP sind rund 3 Minuten. Vielleicht klappt das nicht gleich auf Anhieb, aber nah dran sollte ich kommen.
    Und das normale Schwellentraining verlängere ich auf 5km. Hoffe, dass ich damit dann weniger einbreche ganz zum Schluss. Da hab ich am meisten Zeit verloren, obwohl ich sehr hart gelaufen bin.

  24. #69
    keep on running Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    879
    'Gefällt mir' gegeben
    378
    'Gefällt mir' erhalten
    889

    Standard

    Zitat Zitat von feu92 Beitrag anzeigen
    Die 12:11 traue ich dir zu, sub20 denke ich nicht ich wünsche dir viel Erfolg und prognostiziere eine 20:30, wenn du durchbeißt!

    ×Hust×Hust×Hust

    Herzlichen Glückwunsch, tolle Zeit und super, dass du es nochmal probiert hast!

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von feu92:

    pulsedriver75 (25.12.2021), Rajazy (26.12.2021), RedDesire (26.12.2021)

  26. #70
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    370
    'Gefällt mir' gegeben
    1.961
    'Gefällt mir' erhalten
    984

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Na also, geht doch. Jetzt weißt du, wo du stehst…
    +1
    Glückwunsch auch von mir.

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    pulsedriver75 (27.12.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zur Arbeit laufen, wer / wie weit / wie oft die woche?
    Von gerhard_73 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.07.2016, 20:37
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2015, 14:08
  3. Joggen-Wie oft und wie lange?
    Von offifee im Forum Trainingspläne
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 19:29
  4. Wie oft und wie lang pro Woche laufen?
    Von Ralfi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 11:54
  5. Laufen - wie oft, wie weit, wie lang?
    Von Malte im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.04.2004, 22:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •