+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    21.01.2022
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Von der Couch zum ersten Laufschuh

    Hallo Lauf-Leute,

    vllt. habt ihr einen Rat für mich.

    Meine Ausgangslage:
    - weiblich, werde 34, 1,64 "hoch", gerade ca. 66kg
    - reguläre Schuhgröße 37 - 38
    - in früher Jugend mal festgestellte Senk-Spreizfüße, leichte X-Beine, Skoliose (ohne Alltagsbeschwerden)
    - Ziel 30 min durchlaufen können (C25K-Geh-Lauf-Intervalle), erstmal möglichst gerade und asphaltlastig
    - berufs-sitzend und bisher nur mal phasenweise gelegenheits-sportlich - mal schwimmen, Kurse oder Gerätetraining im Fitnessstudio, meistens nix

    Vor knapp 10 Jahren hatte ich es schonmal mit C25K versucht, hatte aber schnell Ärger mit Schmerzen um die Schienbeine und laaaangsamer Regeneration. Allerdings hatte ich da auch 0815-Jogger und habe hügeliger gewohnt.
    Da es im HomeOffice mittlerweile auch an Licht und Luft hapert, wäre Laufen mehrere Fliegen mit einer Klappe.

    Nun habe ich versucht, mich ein bisschen einzulesen und bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es bei meinen orthopädischen Voraussetzungen wohl durchaus erstmal ein stabiles "Dämpfungsmonster" gegen Überpronation sein darf.
    Schicken lassen hatte ich mir erstmal
    - Asics Gel Kayano 28 in 39: knapp mit Platz nach vorne, Fersenkappe niedrig und drückt und irgendwann Schmerzen unter der Fußsohle
    - Brookes Adrenaline GTS 21 in 39: ich denke von der Länge gerade so noch nicht zu groß, weicher an der Ferse, die könnte aber auch höher sein (gut wäre so wie ohne Innensohle) und ich scheine trotz Marathon-Schnürung da etwas rauszuschlupfen. Ich denke, ich habe eher kurze Zehen und eine schmale Ferse (Pumps haben mir auch noch nie gepasst)
    Nun bin ich auch noch etwas verunsichert, weil diese Edition doch kein Stabilschuh sein soll.
    In 40 hatte ich die beiden gar nicht erst an.

    Ich sehe ein, dass man sich lieber vor Ort beraten lässt, aber ich lasse mir als ahnungslose Anfängerin womöglich irgendwas aufschwatzen, wenn nichts im Laden was für meine Füße ist.

    Hat jemand womöglich ähnliche Füße und eine Modellempfehlung oder will mir eine gut beratende Offline-Bezugsquelle so um Dortmund / Kreis Unna ans Herz legen?

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.954
    'Gefällt mir' gegeben
    2.739
    'Gefällt mir' erhalten
    4.374

    Standard

    Zitat Zitat von pudding-pinguin Beitrag anzeigen

    1,64 "hoch", gerade ca. 66kg

    - in früher Jugend mal festgestellte Senk-Spreizfüße, leichte X-Beine, Skoliose (ohne Alltagsbeschwerden)


    Nun habe ich versucht, mich ein bisschen einzulesen und bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es bei meinen orthopädischen Voraussetzungen wohl durchaus erstmal ein stabiles "Dämpfungsmonster" gegen Überpronation sein darf.
    Körpergewicht, X-Beine und Skoliose sprechen nicht für pronationsgestützte Dämpfungsmonster. Lass Deinen Onlinebestellblindflug lieber bleiben. In Dortmund gibt es doch Bunert. Die haben allgemein einen guten Ruf als Laufsportfachgeschäft. Anders als große, anonyme Ladenketten mit manchmal desinteressiertem Personal, möchten die Betreiber von kleinen Laufshops gerne, dass Du zufrieden bist und auch das nächste Dutzend Laufschuhe dort kaufst. Allerdings kostet die Beratung Geld. Die günstigen Preise wie im I-Net wirst Du nicht bekommen, höchsten bei Auslaufmodellen.

    https://www.bunert.de/standorte/dortmund/
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  3. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    d'Oma joggt (22.01.2022), Giesemer (22.01.2022), JoelH (22.01.2022), ruca (22.01.2022), RunningPotatoe (22.01.2022)

  4. #3
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    4.421
    'Gefällt mir' gegeben
    125
    'Gefällt mir' erhalten
    572

    Standard

    Offline-Bezugsquelle?
    Das habe ich auchnoch nie gehört!

    Mit einem Problemfuß online zu bestellen wäre wirklich die Nadel im Heuhaufen gesucht. Da ist es schon wichtig, erst mal in einer Beratung auszuprobieren und sich dann zu entscheiden.
    Ziel: HM in 2:10

    Halbmarathons 2022:

    03.04.2022 Freiburg-Marathon
    24.04.2022 Solitude-Lauf Gerlingen
    19.06.2022 Stuttgart-Lauf
    18.09.2022 Badenmarathon
    08.10.2022 Schwarzwaldmarathon

    Sonstige Späße:
    01.07.2022 Bergdorfmeile

    10.07. 2021 Stuttgartlauf - virtuell in 2:33 // mein 40. Halbmarathon!
    25.07.2021 gemeinsam run / 11,2 km in 1:17
    19.09.2021 Badenmarathon / HM in 2:35
    10.10.2021 Schwarzwaldmarathon / HM in 2:30
    19.10.2021 Badenmarathon virtuell / HM in 2:25

  5. #4
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.717
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    738

    Standard

    Hallo pudding-pinguin,

    du bist dort richtig, wo man dir nichts aufschwatzen will und sich intensiv darum bemüht die für deine Füße passenden Schuhe zu finden. In meiner Umgebung wüsste ich, wo ich dich hinschicke. Da gibt es einen Laufladen, dessen Besitzer sich sehr viel Mühe gibt aus seinem Sortiment das richtige Paar Schuhe zu finden. Natürlich bedeutet das mehr als im Netz für die Schuhe zahlen zu müssen und zu akzeptieren, dass der Laden ein "endliches" Markensortiment hat. Nur das www hat alle Marken vorrätig und kann billiger sein als niedergelassene Händler!

    Zu einer Beratung gibt es für einen Einsteiger, zumal dann, wenn er auf nicht ganz problemfreien Füßen steht, keine Alternative. Vor Ort probierst du an, was man dir vorschlägt und entscheidest nach deinem Gefühl, welcher Schuh es dann wird. Du musst dich auf Anhieb darin wohl fühlen. Das findest du heraus, indem du damit ein paar Meter läufst. Mein Laufladen-Dealer schickt einen dazu vor die Tür. Finde so ein Geschäft!

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  6. #5

    Im Forum dabei seit
    21.01.2022
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke, ja, Bunert hatte ich dann auch gefunden, klingt ja zumindest auch erstmal ganz gut...

    Die erste Runde hab ich jetzt mit alten Tretern gedreht, vllt gibt das dann ja aufschlussreiche Wehwehchen für die Beratung.
    Ja nu, hätte ja auch funktionieren können online, nehmt's mir nicht übel^^
    Man muss ja nicht geizig oder knapp bei Kasse sein, um das erstmal zu versuchen -
    In meiner Vorstellung ist die Alternative so ein bisschen, mich durch innerstädtischen Menschentrubel zu kämpfen, mich als Pinguin im Gazellengehege ein bisschen lächerlich zu machen, um mir dann mögliche Passformprobleme ausreden zu lassen, den Laden mit einem möglichst teuren Verlegenheitskauf zu verlassen und das Ganze in den nächsten Wochen noch zwei drei Mal zu wiederholen, weil ich mit den Schuhen nicht klarkomme

    Aber ich hoffe mal, man hat Schuhe für mich und kann die identifizieren, dann hat sich's natürlich gelohnt

  7. #6
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.954
    'Gefällt mir' gegeben
    2.739
    'Gefällt mir' erhalten
    4.374

    Standard

    Zitat Zitat von pudding-pinguin Beitrag anzeigen
    Die erste Runde hab ich jetzt mit alten Tretern gedreht, vllt gibt das dann ja aufschlussreiche Wehwehchen für die Beratung.
    Ja nu, hätte ja auch funktionieren können online, nehmt's mir nicht übel^^
    Nimm die alten Laufschuhe zur Anprobe mit. Könnte für den Verkäufer aufschlussreich sein. Und übel nehmen? Aber woher denn. Ich habe mein Geld auch schon auf Gänseblümchen im 3.Rennen gesetzt und der Zossen wurde letzter. Hat hier keinen interessiert.

    https://www.laufschuhkauf.de/tipps-zum-laufschuhkauf/
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  8. #7
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    'ße Länd
    Beiträge
    9.148
    'Gefällt mir' gegeben
    1.253
    'Gefällt mir' erhalten
    1.737

    Standard

    Zitat Zitat von pudding-pinguin Beitrag anzeigen
    um mir dann mögliche Passformprobleme ausreden zu lassen
    Sobald du den ersten Versuch in diese Richtung bemerkst, gehst du getrost rückwärts wieder raus und gut ist. Aber keine Angst, das wird nicht passieren. Denselben Schuh eine halbe Nummer größer verkauft man dir mindestens genauso gerne.

    Aber bitte beachten: Laufschuhe kauft man nachmittags, wenn die Füße etwas größer geworden sind und nicht morgens schnell noch vor dem Home Office.

  9. #8
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    'ße Länd
    Beiträge
    9.148
    'Gefällt mir' gegeben
    1.253
    'Gefällt mir' erhalten
    1.737

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ich habe mein Geld auch schon auf Gänseblümchen im 3.Rennen gesetzt und der Zossen wurde letzter. Hat hier keinen interessiert.
    Krass. Der olle Kater Garfield setzt auf die Maus namens "Gänseblümchen". Die wird letzte und der Kater sagt mit Inbrunst "Mjammm ... den Letzten beißen die Hu ... äh ... Katzen."

  10. #9
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.991
    'Gefällt mir' gegeben
    4.984
    'Gefällt mir' erhalten
    4.447

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Aber woher denn. Ich habe mein Geld auch schon auf Gänseblümchen im 3.Rennen gesetzt und der Zossen wurde letzter. Hat hier keinen interessiert.
    Knippiesker Eskapismus.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  11. #10

    Im Forum dabei seit
    21.01.2022
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    So, mal ne Rückmeldung, ich war dann heute Mal mit Termin bei Bunert. Es wurden Karhu Ikoni Ortix in welcher Größe auch immer 80 sein mag, currex-low-Innensohlen und so Kompressionslaufsocken.
    Gab auch ein paar Lauftipps (geradere Haltung, kleinere schnellere Schritte, Arme höher) und ich kam mir nur so mittellächerlich vor^^
    Jetzt bin ich gespannt, wie sich das nach der nächsten Runde, wahrscheinlich morgen, anfühlt.

  12. #11
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.954
    'Gefällt mir' gegeben
    2.739
    'Gefällt mir' erhalten
    4.374

    Standard

    Zitat Zitat von pudding-pinguin Beitrag anzeigen
    So, mal ne Rückmeldung, ich war dann heute Mal mit Termin bei Bunert. Es wurden Karhu Ikoni Ortix in welcher Größe auch immer 80 sein mag, currex-low-Innensohlen und so Kompressionslaufsocken.
    Sorry, dann war mein Tipp doch nicht so gut. Die Gimmicks (Sohlen, Socken) hätten die sich sparen können. Alles nur Geschäftemacherei.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  13. #12

    Im Forum dabei seit
    21.01.2022
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Och die Gimmicks wurden mir jetzt nicht aufgedrängt, war schon in Ordnung, denke ich. Schien mir ein Komfortbenefit, da will ich nicht unnötig sparsam sein.

  14. #13
    Langsam unterwegs
    Im Forum dabei seit
    01.02.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von pudding-pinguin Beitrag anzeigen
    Danke, ja, Bunert hatte ich dann auch gefunden, klingt ja zumindest auch erstmal ganz gut...

    Die erste Runde hab ich jetzt mit alten Tretern gedreht, vllt gibt das dann ja aufschlussreiche Wehwehchen für die Beratung.
    Ja nu, hätte ja auch funktionieren können online, nehmt's mir nicht übel^^
    Man muss ja nicht geizig oder knapp bei Kasse sein, um das erstmal zu versuchen -
    In meiner Vorstellung ist die Alternative so ein bisschen, mich durch innerstädtischen Menschentrubel zu kämpfen, mich als Pinguin im Gazellengehege ein bisschen lächerlich zu machen, um mir dann mögliche Passformprobleme ausreden zu lassen, den Laden mit einem möglichst teuren Verlegenheitskauf zu verlassen und das Ganze in den nächsten Wochen noch zwei drei Mal zu wiederholen, weil ich mit den Schuhen nicht klarkomme

    Aber ich hoffe mal, man hat Schuhe für mich und kann die identifizieren, dann hat sich's natürlich gelohnt
    Bunert ist gut und Menschentrubel gibt es da auch nicht. Laufschuhberatung mit Termin.
    Nicht unbedingt günstig, aber sie schwatzen einem auch nicht das teuerste Modell auf.

  15. #14
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.991
    'Gefällt mir' gegeben
    4.984
    'Gefällt mir' erhalten
    4.447

    Standard

    Zitat Zitat von pudding-pinguin Beitrag anzeigen
    Och die Gimmicks wurden mir jetzt nicht aufgedrängt, war schon in Ordnung, denke ich. Schien mir ein Komfortbenefit, da will ich nicht unnötig sparsam sein.
    Und? hat sich der Einkauf gelohnt?
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Arsch hoch und runter von der Couch …
    Von Rennschnecke1 im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.09.2019, 18:21
  2. Von der Couch zu 10 km sub 50
    Von sayuri im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.01.2016, 03:40
  3. Von der Couch in die Laufschuhe
    Von Shajana im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 13:29
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 22:41
  5. Von der Couch zum ersten Lauf
    Von Jassi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 08:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •