+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 34
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Probleme mit Breite der Laufschuhe

    Hallo an alle,

    ich habe im moment Probleme passende Laufschuhe zu finden bzw. bin mir nicht sicher, ob mir meine passen, und ich mich damit "zufrieden" geben soll, oder ich breitere Schuhe benötige.

    Meine ersten Laufschuhe habe ich mir ohne Beratung im Internetkauf, Hoka Clifton 7 in 2E. Damit hatte ich nie Probleme. Diese haben mit über 800KM ausgedient.

    Dann habe ich mich in einem Fachgeschäft beraten lassen (inkl. Laufbandanalyse). Dabei ist aufgefallen, dass ich beim Laufen stark nach innen einknicke und deshalb Stabilitätsschuhe benöte.

    Ich habe im Geschäft einige anprobiert, vom Gefühl haben mir die Brooks Adrenaline (21 glaub ich) und die Saucony Omni 20 am besten gefallen. Mein erster Eindruck war gut, die Schuhe haben sich gut angefühlt. Die Pronationsstützen habe ich gemerkt.

    Leider bekomme ich in den Brooks blasen an der Innenseite, da wo quasi der große Zeh anfängt. Ich dachte (und hoffe immernoch), dass ich die Schuhe erst einlaufen muss, und es ganz normal sein kann, dass ich da, wo die Pronationsstützen sind, mal etwas Reibung habe, dafür sind die ja da. Bestätigt hat mich dabei, dass mein ersten Lauf in den neuen Schuhen 22 KM war, was wohl wirklich nicht so gut durchdacht war.

    Nachdem die Blasen verheilt waren, bin ich mit etwas dickeren Socken gelaufen, da ging es mehr oder weniger klar. Leider habe ich jetzt aber wieder Blasen bekommen. Da ich schon gut 60 KM in den Schuhen gelaufen bin, wird es mit zurückgeben wohl nichts.


    Da ich sowieso einen zweiten Schuh benöte und mir der Omni gefallen hat, habe ich mir danach auch diesen in dem Shop bestellt. Dieser ist jetzt angekommen, und ich fürchte hier das gleiche Problem zu haben, wie bei dem Brooks, das wäre:

    Ich habe das Gefühl, die Schuhe sind zu schmal. Meine Füße ragen in beiden Schuhen über die Sole heraus. Ich habe das Gefühl, dass die Schuhe zu eng sind und mir deswegen Probleme bereiten könnten. Sicher bin ich mir aber nicht, und da alles so subjektiv ist, weiß ich jetzt nicht was ich machen soll, da mir der Berater diese Schuhe ja empfohlen hat (beide). Also sollten die ja eigentlich passen.

    Dazu kommt, dass ich meine Füße schon mein ganzen Leben lang zu breit für meine Schuhe waren, ich kenns gar nicht anders.

    Mein Problem ist jetzt: Ich weiß nicht, ob mir die Omni passen und ich damit laufen soll. Wenn sich später heraus stellt, dass sie doch nicht passen, habe ich viel Geld für suboptimale Schuhe ausgegeben. Bin ich hier vielleicht zu überempfindlich, oder sind meine Bedenken berechtigt?

    Zum besseren Verständnis habe ich Bilder gemacht, auch wenn man es da ehrlich gesagt nicht so gut sehen kann.

    Mein Plan ist es, nächste Woche nochmal in den Laden zu fahren und mein Problem zu schildern. Allerdings würde ich mir gerne noch ne Meinung einholen, da ich die Schuhe ja so aus dem Laden habe.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	signal-2022-04-07-144437_005.jpeg 
Hits:	47 
Größe:	450,7 KB 
ID:	85987
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	signal-2022-04-07-144437_001.jpeg 
Hits:	48 
Größe:	511,2 KB 
ID:	85986

    Ach und um den Blasenproblem bei den Brooks vorzubeugen habe ich mir jetzt Wrightsocks und das pjuractive 2SKIN - Anti-Chafing-Gel bestellt, vielleicht hilft das ja. Bin bisschen verzweifelt :/

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    18.473
    'Gefällt mir' gegeben
    3.134
    'Gefällt mir' erhalten
    4.726

    Standard

    Du bist lange glücklich und zufrieden ohne Pronationsstützen in den Schuhen gelaufen. Da bezweifele ich, dass Du überhaupt welche brauchst. Mit ein Paar Neutralschuhen bist Du bestimmt besser bedient. Threads über breite Schuhe gibt es einige. Einfach mal die Suchfunktion benutzen.

    https://www.triathlon-tipps.de/sprengung_bei_laufschuhen_-_warum_wenig_daempfung_besser_ist_si_496 .html

    https://forum.runnersworld.de/forum/...engung-gesucht

    https://forum.runnersworld.de/forum/...-Anf%C3%A4nger
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    ruca (07.04.2022)

  4. #3
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    3.244
    'Gefällt mir' gegeben
    1.973
    'Gefällt mir' erhalten
    2.741

    Standard

    Hallo,

    Schuhe müssen dir passen! Wenn du dich unwohl fühlst und/oder die Schuhe schlicht und ergreifend zu eng sind, dann vielleicht mal nach Alternativen schauen! Es gibt eben auch Laufschuhe für (sehr) breite Füße, siehe auch: https://www.runnersworld.de/laufschu...uesse-im-test/

    Spezialisiert auf breitere Schuhe sind Marken wie Topo, Altra, Newton, Joe Nimble oder Bär-Laufshuhe!

    Viel Erfolg

  5. #4

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Nagut ich muss sagen eure Antworten überfordern mich etwas, da hier ja immer geraten wird sich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen. Dass diese Beratung natürlich manchmal suboptimal sein kann, ist klar.

    In dem Video hat man schon gesehen, dass ich echt deutlich einknicke, und dies ausgleiche indem ich den Vorfußbereich nach außen drehe. Verletzungen hatte ich bisher aber keine.

    In meinen Endorphine Speed 2 (habich sogut wie Geschenk bekommen und bisher nicht erwähnt, ca. 100KM) ist das einknicken sehr deutlich, manchmal hab quasi Probleme gerade zu stehen (etwas übertrieben gesagt).

    Dann werde ich mich wohl noch etwas über Sinn und Unsinn der Pronationsstützen einlesen und nach breiteren Modellen ausschau halten wie der Clifton in 2E, und dann in einem etwas größeren Laden, dann aber bestimmt ohne gute Beratung, umschauen. Das ist auch immer blöd bei den Fachgeschäften, dass es nur so kleine Dinge sind und nicht alles dahaben.

    Echt schlimm passende Schuhe zu finden, wenn man es erst nach etwas Laufen merkt und die dann nicht mehr zurückgeben kann.

    Danke euch beide

  6. #5
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard

    Man fragt sich wie wie bisher nicht erwähnten Endorphinen denn so passen? Von daher abgesehen, gibt es fast keine Reibefläche die nicht mit Tape zu richten ist.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  7. #6
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    18.473
    'Gefällt mir' gegeben
    3.134
    'Gefällt mir' erhalten
    4.726

    Standard

    "Jüngere Analysen zeigen: Überpronation ist kein zwingender Grund für Verletzungen, beziehungsweise die Sorge darum. Denn Überpronierer sind nicht häufiger verletzt als Läufer mit normalem Abrollverhalten. Die biomechanische Interpretation der Überpronation hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt – und damit auch die Beratung bezüglich der Laufschuhe: Früher galt die Devise, Überpronierern unbedingt stabile Laufschuhe zu empfehlen. Das hat sich als Fehler erwiesen, denn es gibt keine Norm für die Laufbewegung: Jeder Läufer hat seinen eigenen Bewegungsablauf. Der Schuh sollte immer individuell zum Laufstil passen. Die Anprobe und der persönliche Laufeindruck beim Probelaufen im Laden geben Ihnen bei der Laufschuh-Wahl die wichtigsten Hinweise. Hören Sie dabei auf Ihr Gefühl. Probieren Sie außerdem unbedingt Laufschuhe aus verschiedenen Kategorien an, besonders komfortable Dämpfungsschuhe und Halt gebende Stabilschuhe. Der Schuh, der sich dann individuell am besten anfühlt, ist mit großer Wahrscheinlichkeit auch der passendste für Sie."

    https://www.runnersworld.de/verletzu...-sprunggelenk/
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Man fragt sich wie wie bisher nicht erwähnten Endorphinen denn so passen? Von daher abgesehen, gibt es fast keine Reibefläche die nicht mit Tape zu richten ist.
    Würde ich so beschreiben: An der Außenkante steht der Fuß nicht über, so wie in den Bildern gezeigt, dafür umso mehr im Innenbereich. Blasen oder Probleme hatte ich allerdings keine. Nur durch die Laufbandanalyse kam quasi das Problem der Pronation.

    Und bei den gestützten Schuhen geht der Außenbereich meines Fußes dann da über die Sole, da Innen ja gestützt ist. So würde ich das nach meinem Empfinden mal beschreiben.

  9. #8
    Shopping Queen Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.682
    'Gefällt mir' gegeben
    6.534
    'Gefällt mir' erhalten
    4.723

    Standard

    Zitat Zitat von Reffson Beitrag anzeigen
    Nur durch die Laufbandanalyse kam quasi das Problem der Pronation.
    Das ist perfekt ausgedrückt. Problem gab es zuvor nicht, wurde erst durch die Analyse geschaffen.

    Brooks hat auch Schuhe in diversen Weiten. Warum hat der Händler dir den nicht in 2E verkauft/besorgt, wenn du so sehr abstehst? Wenn dir nicht bewusst war, dass der Schuh dir zu schmal ist, dann such nochmal das Gespräch mit dem Verkäufer.

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    bones (07.04.2022)

  11. #9

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Das ist perfekt ausgedrückt. Problem gab es zuvor nicht, wurde erst durch die Analyse geschaffen.

    Brooks hat auch Schuhe in diversen Weiten. Warum hat der Händler dir den nicht in 2E verkauft/besorgt, wenn du so sehr abstehst? Wenn dir nicht bewusst war, dass der Schuh dir zu schmal ist, dann such nochmal das Gespräch mit dem Verkäufer.
    Ich denke, da er es nicht gesehen hat, und mir das im ersten moment in Ordnung vorkam, oder weil er die Schuhe nicht da hatte. Die Omni 20 in Wide kann ich nach kurzen Recherche übrigens nirgendwo außer in den USA bestellen.

    Ich denke mal bei dem Brooks wird ein umtausch nicht mehr möglich sein, da ich damit wie gesagt schon 60 KM gelaufen bin. Aber die Saucony Omni werde ich dann nicht nehmen und mir im Laden noch einen breiteren Schuh aussuchen.

  12. #10
    Shopping Queen Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.682
    'Gefällt mir' gegeben
    6.534
    'Gefällt mir' erhalten
    4.723

    Standard

    Zufriedenheitsgarantie, falsche Beratung und Rücktrittsrecht kennst du nicht, nicht wahr?
    Sicher eine doofe Frage (da der Verkäufer nur Ware loswerden wollte), aber hast du zu dem Schuh auch Curex Einlagen und irgendwelche Socken gekauft?

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Zufriedenheitsgarantie, falsche Beratung und Rücktrittsrecht kennst du nicht, nicht wahr?
    Sicher eine doofe Frage (da der Verkäufer nur Ware loswerden wollte), aber hast du zu dem Schuh auch Curex Einlagen und irgendwelche Socken gekauft?
    Nope, nur die Schuhe.

  14. #12
    Shopping Queen Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.682
    'Gefällt mir' gegeben
    6.534
    'Gefällt mir' erhalten
    4.723

    Standard

    Wenigstens etwas!

  15. #13

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Nochmal zum Verständnis:

    Dass meine Füße größer sind als die Sohle, ist ein Indiz dafür, dass ich breitere Schuhe brauche?

  16. #14
    Shopping Queen Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.682
    'Gefällt mir' gegeben
    6.534
    'Gefällt mir' erhalten
    4.723

    Standard

    Zitat Zitat von Reffson Beitrag anzeigen
    Nochmal zum Verständnis:

    Dass meine Füße größer sind als die Sohle, ist ein Indiz dafür, dass ich breitere Schuhe brauche?
    Nach meinem Wissen: ja. Es kam schon mal vor, dass genau aus dem Grund ein Verkäufer meinem Mann einen Schuh nicht verkaufen wollte. Dabei hat mein Mann sich gar nicht von dem Beraten lassen. Wenn ein Käufer in den Laden geht und eigenständig sich einen zu schmalen Schuh aussucht, dann ist es seine Sache. Wenn ein Verkäufer jedoch mit Beratung glänzt und die großen Kanonen wie Laufanalyse auffährt, dann muss er auch eine ordentliche Beratung abliefern. Gerade auch dann, wenn er meint, dass du bisher mit ganz falschen Schuhen gelaufen bist und dich verunsichert. Ein nicht aufgefallen, dass der Schuh zu schmal ist, würde ich da nicht gelten lassen. Als Verkäufer muss er auch wissen, dass es den Schuh in breiter gibt, gerade auch deswegen finde ich die Beratung falsch. Er hätte es sehen und dir anbieten können, den breiteren zu ordern, wenn er ihn nicht da hat.

    Ist aber nur meine Meinung und mit dieser Meinung würde ich in den Laden gehen und das Problem der zu engen Schuhe mit dem Händler bereden und mal schauen, was dabei rauskommt. Viele Händler geben daher auch eine Zufriedenheisgarantie bei Kauf mit Laufanalyse

  17. #15
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    18.473
    'Gefällt mir' gegeben
    3.134
    'Gefällt mir' erhalten
    4.726

    Standard

    Hast Du den Schuh in einer Ladenkette gekauft oder in einem vom Inhaber gefürhrten Laufshop?
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  18. #16

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Hast Du den Schuh in einer Ladenkette gekauft oder in einem vom Inhaber gefürhrten Laufshop?
    In einem von einem Inhaber geführten Shop, keine Kette

  19. #17

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Soo es gibt ein Update. Ich war gerade wieder in dem Laufladen.

    Meine Brooks Adrenaline wollte er nicht sofort zurücknehmen. Er hat mir jetzt nochmal andere Einlagen gegeben, die nicht so starken halt an der Innenseite geben. Wenn das Problem weiterhin besteht soll ich nochmal kommen, dann versuchen die den Schuh bei Brooks zu reklamieren, was er aber nicht Garantieren könnte.
    Ich kann mir vorstellen, dass dies die Reklamation einfach nur noch weiter nach hinten stellen sollte und kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die Einlagen helfen, aber naja, schauen wir mal.

    Die Saucony Omni hab ich zurückgegeben, waren ja noch unbenutzt. Ich wollte mir dann einen anderen Schuh dafür aussuchen. Leider bestand der Verkäufer irgendwie darauf, mir Stabilschuhe zu zeigen. Denn "er würde eine Verletzung nicht herausfordern wollen". Ich habe erzählt, dass ich auch im Internet um Rat gefragt habe und darauf verwiesen wurde, dass Stabilschuhe nicht zwangsläufig notwendig sind, sofern keine Probleme auftreten. Ist er nicht näher drauf eingegangen, aber im Internet steht ja auch vieles, verstehe ich auch.

    Dann hab ich zwei Stabilschuhe anprobiert. Einer war mir zu Schmal und der andere zu klobig. In 2E hatten die gar keine Schuhe in meiner Größe da. Aus diesem Grund hab ich natürlich keinen Schuh mitgenommen.

    Wenn meine Blasen abgeheilt sind, versuche ich es nochmal mit dem Brooks Adrenaline, und gebe den dann ggf. zurück. Mal sehen was dabei raus kommt.
    Mein zweites Paar bestelle ich demnächst im Internet, da wo ich konstenlos zurückschicken kann. Da eh nur mein Gefühl wichtig ist, kann ich das auch zu Hause machen, da bringt mir der Laden ehrlich gesagt nichts. Hier kann ich dann auch mal 5 KM auf Asphalt laufen und den Schuh trotzdem zurückgeben, sagt ja eh keiner was. Mit Fachgeschäft wars das erstmal für mich. Nicht wirklich praktisch, wenn die nur so wenige Schuhe dahaben.

    Ließt sich vielleicht etwas genervt, bin jetzt aber relativ entspannt. Dann bestell ich mir in meinem Tempo einfach was und lass den Postboten die Arbeit machen. Schöne neue Welt.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Reffson:

    JoelH (14.04.2022)

  21. #18
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.541
    'Gefällt mir' gegeben
    5.346
    'Gefällt mir' erhalten
    9.333

    Standard

    Traurig.

    Wenn das Problem weiterhin besteht soll ich nochmal kommen, dann versuchen die den Schuh bei Brooks zu reklamieren, was er aber nicht Garantieren könnte
    Was kann Brooks dafür, wenn der Verkäufer Dir offensichtlich zu schmale Schuhe verkauft?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    bones (14.04.2022), JoelH (14.04.2022)

  23. #19
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.381
    'Gefällt mir' gegeben
    5.350
    'Gefällt mir' erhalten
    4.699

    Standard

    Zitat Zitat von Reffson Beitrag anzeigen
    den Postboten
    Apropos Postboten, die haben auffällig oft Brooks Ghost an den Füßen, ist mir so aufgefallen. Denn wo andere vielleicht erst mal ins Gesicht schauen, da schaue ich wirklich fast immer zuerst aufs Schuhwerk

    Ansonsten, ich glaube nicht an Einlagen, vor allem Einlagen in Stabilschuhen? Doppel gemoppelt hält besser, oder was soll der Sinn sein? Ich meine gut, ich kenne jetzt deine Fussstellung nicht, aber das erscheint mir völlig übertrieben und sicher wenig hilfreich.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    bones (14.04.2022), ruca (14.04.2022)

  25. #20
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    18.473
    'Gefällt mir' gegeben
    3.134
    'Gefällt mir' erhalten
    4.726

    Standard

    In welcher Gegend wohnst Du denn? Vielleicht hat jemand einen Tipp für einen besser sortierten Laufshop.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  26. #21
    Shopping Queen Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.682
    'Gefällt mir' gegeben
    6.534
    'Gefällt mir' erhalten
    4.723

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ansonsten, ich glaube nicht an Einlagen, vor allem Einlagen in Stabilschuhen? Doppel gemoppelt hält besser, oder was soll der Sinn sein? Ich meine gut, ich kenne jetzt deine Fussstellung nicht, aber das erscheint mir völlig übertrieben und sicher wenig hilfreich.
    Es war doch nur von Einlagen die Rede und nicht von welchen mit spezieller Funktion, oder habe ich was überlesen?

    Ich vermute, er hat dem Schuh einfach dünnere Einlagen verpasst, damit der TE mehr Platz im Schuh hat.

    (Edit: sogar Currex Einlagen sind oft dünner als original EVA Einlagen)

    Die Run Happy Philosophie
    ...
    Wie gehe ich bei Brooks Produkten vor, die ich nicht auf BrooksRunning.com erworben habe?
    Wenn du deine Brooks Ausrüstung bei einem anderen Händler gekauft hast, nehme zuerst mit diesem Kontakt auf und frage nach Ersatz oder einer Rücksendung. Findet sich dort keine Lösung, nimm mit uns per Telefon, E-Mail oder Chat Kontakt auf und wir helfen dir weiter.
    Quelle: https://www.brooksrunning.com/de_de/...happy-promise/

    Würde ich einfach mal im Hinterkopf behalten

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    ruca (14.04.2022)

  28. #22
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    18.473
    'Gefällt mir' gegeben
    3.134
    'Gefällt mir' erhalten
    4.726

    Standard

    Zitat Zitat von Reffson Beitrag anzeigen
    Da eh nur mein Gefühl wichtig ist, kann ich das auch zu Hause machen, da bringt mir der Laden ehrlich gesagt nichts. Hier kann ich dann auch mal 5 KM auf Asphalt laufen und den Schuh trotzdem zurückgeben, sagt ja eh keiner was. Mit Fachgeschäft wars das erstmal für mich. Nicht wirklich praktisch, wenn die nur so wenige Schuhe dahaben.
    Es geht nichts über Erfahrung beim Laufen.....in jeder Hinsicht. Einfach ein Paar Schuhe im Internet bestellen und hoffen, dass sie halbwegs in Frage kommen...nun ja. Nochmal ein Auszug aus meinem obigen Link:

    "Die Anprobe und der persönliche Laufeindruck beim Probelaufen im Laden geben Ihnen bei der Laufschuh-Wahl die wichtigsten Hinweise. Hören Sie dabei auf Ihr Gefühl. Probieren Sie außerdem unbedingt Laufschuhe aus verschiedenen Kategorien an...."

    Genauso solltest Du es machen. Viel Zeit mitnehmen und viele verschiedene Modelle an- und ausprobieren. Erfahrung und Eindrücke sammeln. Mancher Laufshop läßt Dich auch vor dem Laden ein bißchen rumtraben.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  29. #23

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Es war doch nur von Einlagen die Rede und nicht von welchen mit spezieller Funktion, oder habe ich was überlesen?

    Ich vermute, er hat dem Schuh einfach dünnere Einlagen verpasst, damit der TE mehr Platz im Schuh hat.

    (Edit: sogar Currex Einlagen sind oft dünner als original EVA Einlagen)


    Quelle: https://www.brooksrunning.com/de_de/...happy-promise/

    Würde ich einfach mal im Hinterkopf behalten
    Genau. Er hat dünnere Einlagen von anderen genommen. Steht GT 2000 drauf.
    Danke für den Link, dann bin ich ja beruhigt, dass mir auf jeden Fall geholfen wird.

  30. #24

    Im Forum dabei seit
    07.04.2022
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    In welcher Gegend wohnst Du denn? Vielleicht hat jemand einen Tipp für einen besser sortierten Laufshop.
    Ruhrgebiet / Bochum. Sollte hier bestimmt einige Shops geben. Bin gerne für Vorschläge offen.

  31. #25
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.541
    'Gefällt mir' gegeben
    5.346
    'Gefällt mir' erhalten
    9.333

    Standard

    Zitat Zitat von Reffson Beitrag anzeigen
    Steht GT 2000 drauf.
    Asics-Einlagen in Brooks-Schuhen. Was für ein Frevel.

    So viel dünner dürften die aber gar nicht sein, sehr mutig war der Verkäufer nicht.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.02.2021, 10:59
  2. Breite Laufschuhe (2E) mit geringer Sprengung?
    Von thomas77 im Forum Laufschuhe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 22:06
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 16:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 08:55
  5. Breite Laufschuhe für Anfänger
    Von ikbinz im Forum Laufschuhe
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 07:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •