+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Avatar von DaniRunSIG
    Im Forum dabei seit
    31.01.2022
    Ort
    Ostrach
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage Fenix6 Trainingsseite: Woher kommt die Pace? (Stryd?)

    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem:

    Ich trainiere mit meiner Fenix 6x und synchronisiere meine erstellten Trainings über TrainingPeaks.
    Die Grundlage ist die Schwellenpace.
    Ich nutze einen Stryd, unter anderem, weil ich mir eine genauere Pace angezeigt bekommen wollte.

    Wenn ich ein strukturiertes Training auf der Fenix starte, wird ja eine "besondere" Trainingsseite angezeigt, mit der Pace als farbigen Balken im oberen Bereich, der Zeit und den KM unten.
    Wie wird dieser Pace-Balken gefüttert? Ich habe das Gefühl, dass das nicht die Stryd-Pace ist, sondern die Garmin. Diese ist extrem(!) schwerfällig, was die Anpassung angeht.
    Auf anderen Trainingsseiten habe ich eine andere Pace, die Teilweise über 1min/km abweicht und viel schneller auf Geschwindigkeitsänderungen reagiert. Ich gehe davon aus, dass das die Stryd-Daten sind.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich die Pace im Trainingsbildschirm vom Stryd nehme?
    Ich mag die Optik und auch die restlichen Anzeigen auf der Seite.

    Liebe Grüße und danke für eure Gedanken
    Daniel

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Remagen
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    108

    Standard

    Wenn Du den Menüpunkt "Sensoren und Zubehör" aufrufst und dann den Stryd auswählst, kannst Du beim Unterpunkt "Geschwindigkeit" angeben, dass immer die Geschwindigkeit des Stryd genommen wird. Ohne diese Einstellung wird m.W.n. vorrangig auf das GPS der Fenix zurückgegriffen.

  3. #3
    Avatar von DaniRunSIG
    Im Forum dabei seit
    31.01.2022
    Ort
    Ostrach
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Siebengebirgsläufer, diese Option habe ich schon bei der Einrichtung des Stryd angewählt. Leider ist das scheinbar nicht der Fehler.

    Ich habe gelesen, dass man die Trainingsseite der Fenix bei vorkonfigurierten Trainings nicht anpassen kann (diese Seite mit dem Pace-Balken oben erscheint auch nicht in den konfigurierbaren Ansichten der Fenix). Eventuell ist dieser Screen fest auf die Pace der Garmin programmiert...?!

  4. #4
    Avatar von Fiambu
    Im Forum dabei seit
    26.04.2018
    Beiträge
    384
    'Gefällt mir' gegeben
    151
    'Gefällt mir' erhalten
    172

    Standard

    Hi, genau das selbe Problem habe ich auch immer. Ich lade auch meine Trainings von TP auf die Garmin und in der Trainingsseite wird mir oft dann eine Pace angezeigt, die nicht vom Stryd kommen kann. Ich habe es dann immer so gemacht: wenn ich IV laufe oder so laufe, dass die Einhaltung der korrekten Pace erforderlich ist, habe ich die Seite auf der Uhr gewechselt, sodass ich die korrekte Pace angezeigt bekommen. Rappeln tut die Uhr ja dann sowieso nach entsprechender Zeit oder Distanz, die du die Pace laufen solltest. Ist etwas umständlich, aber so bin ich dann immer vorgegangen.
    Auch ich habe versucht, es in der Uhr alles auf Stryd zu stellen, aber das übernimmt die Trainingsseite leider nicht. Ebensowenig kann man die Trainingsseite individuell anpassen mit den Daten, die man angezeigt bekommt.
    Letztendlich hilft mir die Trainingsseite, dass ich weiß, wann die Distanz oder Zeit rum ist.
    Auch Training nach Watt klappt mit der Trainingsseite leider nicht. Wenn ich in TP meine Einheiten nach Watt erstelle, dann kann ich da mit der Trainingsseite auf meiner Fenix6 nix anfangen, die zeigt mir kein Watt an, egal was ich versuche einzustellen. Schade. Ich finde, hier könnte Garmin mal nachbessern, denn ich laufe sonst viel mit den Trainings und finde das Feature an sich sehr toll.




  5. #5
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.698
    'Gefällt mir' gegeben
    18.229
    'Gefällt mir' erhalten
    13.421

    Standard

    Trotz mehrfacher Nachfrage konnte Garmin das nicht beantworten. Hab dann mal einen Versuch mit absurder Kalibrierung des Stryd gemacht damit es sofort auffällt, was die Quelle ist.
    Sowohl die Pacealarme als auch die angezeigte Pace auf der Trainingsseite kamen vom GPS und nicht vom korrekt konfigurierten Stryd. War damals die 935, wenn ich mich richtig erinnere. Ist anderen auch aufgefallen. Garmin scheint das entweder nicht zu kapieren oder denen ist das völlig egal.

  6. #6
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.236
    'Gefällt mir' gegeben
    5.148
    'Gefällt mir' erhalten
    8.936

    Standard

    Garmin hat halt keinen eigenen konkurrenzfähigen Laufsensor im Programm und ihre eigene Power-App ("Messung" per HRM-Gurt) dümpelt bei 2,5 von 5 Sternen in den Bewertungen rum. Deren Interesse liegt woanders.

    Nachdem die neuen GPS-Chips so gut geworden sind, dürfte sich das Thema Laufsensor für Garmin endgültig erledigt haben, da die Nische noch kleiner geworden ist.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (23.05.2022)

  8. #7
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.698
    'Gefällt mir' gegeben
    18.229
    'Gefällt mir' erhalten
    13.421

    Standard

    Ja, grundsätzlich richtig. Dann sollten sie aber auch konsequent die Unterstützung für Laufsensoren rausnehmen und nicht jahrelang eine fehlerhafte Umsetzung anbieten.
    Vielleicht verstehe ich aber auch „Pace: Always“ einfach falsch.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    ruca (23.05.2022)

  10. #8
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.236
    'Gefällt mir' gegeben
    5.148
    'Gefällt mir' erhalten
    8.936

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Dann sollten sie aber auch konsequent die Unterstützung für Laufsensoren rausnehmen
    Damit wäre Stryd auf einen Schlag mausetot, denn es werden bestimmt 50% der Stryd-Nutzer mit einer Garmin unterwegs sein. Da würde ich an Stelle von Stryd schnell die Anwälte losschicken, damit die nicht schauen, ob Garmin wegen Ausnutzung der Marktmacht Ärger bekommen könnte...

    Bei neuen Modellen kein Problem aber wenn Garmin diese Unterstützung z.B. für die Fenix3-7 streicht ist Ärger programmiert.

    Vielleicht verstehe ich aber auch „Pace: Always“ einfach falsch.
    Es ist schlicht und einfach ein Bug, den Garmin (extrem wahrscheinlich) nicht beheben wird. Den "Pace erste abgedrückte Runde ist 0:00"-Bug haben Sie ja auch von der Fenix6 zur Fenix7 mitgeschleppt - obwohl der nicht mal Zusatzhardware benötigt wird um den zu reproduzieren.

    Behebbar wären beide Bugs - aus der Entfernung betrachtet - megaeasy. Beim Laufsensor-Bug wird schlichtweg die falsche Variable genutzt (GPS-Geschwindigkeit statt Geschwindigkeit) und beim 0:00-Bug stimmt was mit der Formel für den Fall Lap=1 nicht. Entweder sind alle um 1 verschoben (dann langt ein "+1" an der richtigen Stelle im Programmcode) oder im Fall Lap=1 wird irgendwo mit 0 multipliziert. Wenn man die ansonsten funktionierende Formel lieber nicht anfassen will ist eine If-Abfrage eine sehr simple Lösung. Welcher von beiden Fällen zutrifft könnte man als Kunde noch austesten (also ob nur Runde 1 falsch ist oder ob Runde 2 dann das Ergebnis von Runde 1 anzeigt), ich hatte darauf aber keine Lust, die 0:00 ist eindeutig genug für einen (mehrfachen) Bug-Report und das war Garmin komplett egal.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (23.05.2022)

  12. #9
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.698
    'Gefällt mir' gegeben
    18.229
    'Gefällt mir' erhalten
    13.421

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Damit wäre Stryd auf einen Schlag mausetot, denn es werden bestimmt 50% der Stryd-Nutzer mit einer Garmin unterwegs sein. Da würde ich an Stelle von Stryd schnell die Anwälte losschicken, damit die nicht schauen, ob Garmin wegen Ausnutzung der Marktmacht Ärger bekommen könnte...

    Bei neuen Modellen kein Problem aber wenn Garmin diese Unterstützung z.B. für die Fenix3-7 streicht ist Ärger programmiert.
    Kein Problem würde ich nicht unterschreiben. Den Shitstorm hatte Garmin ja schon einmal, als sie Footpod-Support bei der F3 gestrichen hatten. Und da gab es noch nicht mal den Stryd. Eingeknickt sind sie trotzdem.

    Wenn es nur um die finanzielle Seite ginge, wäre das wohl ein Klacks und rein rechtlich gesehen wahrscheinlich auch kein Selbstläufer für Stryd.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Behebbar wären beide Bugs - aus der Entfernung betrachtet - megaeasy.
    Ja. Lässt halt nur zwei Schlüsse zu: entweder sind sie zu doof oder sie wollen nicht.

    Da lobe ich mir den Entwickler von Workoutdoors für die AW, mit dem kann ich inhaltlich genau solche Fragestellungen diskutieren und Lösungen überlegen. Hat der im neuen Release ziemlich clever umgesetzt die Thematik mit den Pacealarmen. Dabei fand ich überraschend, dass der Stryd übrigens nur einmal pro Sekunde Daten liefert und dass die Pacewerte ohne 3s Glättung wirklich nicht brauchbar sind.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    ruca (23.05.2022)

  14. #10
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.236
    'Gefällt mir' gegeben
    5.148
    'Gefällt mir' erhalten
    8.936

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Dabei fand ich überraschend, dass der Stryd übrigens nur einmal pro Sekunde Daten liefert und dass die Pacewerte ohne 3s Glättung wirklich nicht brauchbar sind.
    Passt dazu, dass ich bei der 7X per GPS problemlos auf 5s Glättung runtergehen kann, während es beim Stryd für mich bei weniger als 10s definitiv zu sprunghaft war.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (23.05.2022)

  16. #11
    Avatar von DaniRunSIG
    Im Forum dabei seit
    31.01.2022
    Ort
    Ostrach
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wow, dann bin ich ja doch nicht so doof, wie ich dachte und es geht mehreren mit der Trainingsansicht der Fenix so wie mir.
    Ist vielleicht hier der falsche Thread, ich versuche es dennoch mal:

    Schlägt sich z.B. die Coros Pace 2 besser, was die Trainingsansicht und die Integration des Stryd angeht? Bisher habe ich bzgl. der Integration des Stryd nur Gutes über Coros gehört. Falls ja, würde ich mir überlegen, mir eine Pace 2 fürs Lauftraining zu gönnen und die Fenix 6 weiterhin fürs Wandern zu nutzen, denn da stellt sie mich echt zufrieden.

  17. #12
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.236
    'Gefällt mir' gegeben
    5.148
    'Gefällt mir' erhalten
    8.936

    Standard

    Urgs. Aus den Notes zur nächsten Alpha (der 7er Reihe, aber sowas kann auch bei der 6er ankommen):

    Add the ability to add workout related "interval" fields (speed, pace, time, distance, and reps) to any configurable data screen.
    Das geht doch exakt in die falsche Richtung. (die trauen den Daten von den Intervallseiten so sehr, dass sie die auch für andere Felder anbieten....)
    Zuletzt überarbeitet von ruca (24.05.2022 um 18:03 Uhr)

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  18. #13
    Avatar von DaniRunSIG
    Im Forum dabei seit
    31.01.2022
    Ort
    Ostrach
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ach mensch, das frustriert doch. Wieso schaffen die es nicht, auf die Wünsche/Bedürfnisse von Läufern einzugehen? Oder sind wir einfach eine zu kleine Zielgruppe? Ich habe mir jetzt mal eine Pace 2 zum Testen bestellt - mal schauen, ob die mich dahingehend überzeugen kann.
    Dann würde meine Fenix 6 nur noch zum Wandern eingesetzt werden...

  19. #14

    Im Forum dabei seit
    08.06.2022
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Kannst Du vielleicht schon etwas zur Coros Pace 2 zusammen mit dem Stryd berichten?

  20. #15
    Avatar von DaniRunSIG
    Im Forum dabei seit
    31.01.2022
    Ort
    Ostrach
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich finde die Pace 2 mittlerweile echt super.
    Die Einbindung des Stryd hatte bei mir dieses "Apple-Gefühl" ausgelöst. Extrem unkompliziert und schnell.
    Die Pacewerte werden sofort genommen, alles funktioniert einfach.
    Für den Preis ist die Pace 2 für mich die perfekte Laufuhr.
    Aber halt nur "Lauf"uhr. Ich vermisse da die Gesundheits-/Trainingsfunktionen á la Belastungszustand, HRV-Messung, ...

    Ich bin mal gespannt, was die FR955 kann, gerade im Zusammenspiel mit dem Stryd. Ich hoffe, dass die Einbindung des Stryd auch bei der 955 ähnlich "holprig" wird wie bei der Fenix 6, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trainingsseite bei Garmin Fenix 5 einstellen
    Von Fiambu im Forum Laufuhren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2020, 16:04
  2. Einlagen - Richtig oder falsch? Bin verwirrt!
    Von Dennis78 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 10:54
  3. etwas verwirrt
    Von Marathontraeume im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 16:35
  4. bin verwirrt: Knieprobleme/optimale HF/ Own Zone..
    Von carina im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 12:48
  5. Ich bin verwirrt!!!
    Von DayWalker im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 08:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •