+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 94
  1. #1
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    627
    'Gefällt mir' erhalten
    4.333

    Standard Garmin Forerunner 955

    Erwartungsgemäß hat Garmin die 955 vorgestellt.
    Natürlich gibt es beim Rainmaker schon ein Review
    Könnte interessant sein, aber erstmal die Kinderkrankheiten abwarten.
    Wenn das GPS genauso gut ist, wie bei der Fenix7/Epix2 könnte ich ja den stryd in Rente schicken...
    Wie steht ihr zu dem neuen Modell?

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    ruca (01.06.2022), Steffen42 (01.06.2022)

  3. #2
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.531
    'Gefällt mir' gegeben
    5.343
    'Gefällt mir' erhalten
    9.317

    Standard

    Größter Pluspunkt gegenüber der Fenix 7:

    Kein Zwang zur Solar (und/oder Sapphire, was es hier gar nicht gibt) und damit zum Aufpreis wenn man Multiband will.
    Kinderkrankheiten würde ich nicht befürchten, die Software wird zu 99,9% identisch mit der der Fenix sein, wahrscheinlich werden auch die Alphas/Betas weiterhin in ähnlichem Takt mit gleichen Versionsnummern rauskommen.
    Die 955 wird also "reifer" sein als es die 7 beim Erscheinen war.

    Kurz zu Solar. Mir ist es egal, ich habe es jetzt ja bei der 7X. Manche stört der Ring optisch, mich nicht. Am Ende eines sonnigen Tages hat man damit vielleicht 1-2 Prozent weniger Akkustand verloren, was mir angesichts der langen Akkulaufzeit komplett Wumpe ist. Einziger interessanter Punkt: Man kann sehen, wieviel Sonnenlicht man am Tag abbekommen hat. Dafür hätte aber auch ein Lichtsensor gelangt.

    [edit]
    Und LTE scheint tot:

    There is not an LTE version of the Forerunner 955, and I don’t expect to see one this go around.
    Dafür spricht auch, dass die 945LTE sehr stiefmütterlich behandelt wird und Softwareupdates sehr spät erhält.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  4. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    12.377
    'Gefällt mir' gegeben
    5.346
    'Gefällt mir' erhalten
    4.695

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Einziger interessanter Punkt: Man kann sehen, wieviel Sonnenlicht man am Tag abbekommen hat. Dafür hätte aber auch ein Lichtsensor gelangt.
    Ich sehe schon das neue Licht am Gadgethimmel.
    Die Laufuhr die dir sagt welchen Lichtschutzfaktor du auflegen solltest. Wenn das mal nicht die Kernkompetenz eines Fitnesstrackers ist, was dann?
    SCNR.

    Was kostet die 955 denn?
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  5. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    klnonni (01.06.2022), ruca (01.06.2022)

  6. #4
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.531
    'Gefällt mir' gegeben
    5.343
    'Gefällt mir' erhalten
    9.317

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Was kostet die 955 denn?
    UVP 549€ ohne Solar, 649€ mit Solar.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (01.06.2022)

  8. #5
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    19.295
    'Gefällt mir' erhalten
    13.950

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen

    Was kostet die 955 denn?
    Non-Solar ($499) & Solar ($599)

    Also grob die Hälfte einer F7/E2.

    Edit: ruca war flotter.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    JoelH (01.06.2022)

  10. #6
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.531
    'Gefällt mir' gegeben
    5.343
    'Gefällt mir' erhalten
    9.317

    Standard

    Da ist Garmin ja sehr freundlich mit der Umrechnung US$-€. Immer dabei bedenken, dass die $-Preise ohne (Mehrwert-)steuer sind...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  11. #7
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    19.295
    'Gefällt mir' erhalten
    13.950

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    [edit]
    Und LTE scheint tot:
    Noch ein Indikator, dass es eine ganz schlechte Idee ist, auf eines der Zwischenprodukte zu setzen. Am Ende ist man immer der Gelackmeierte bei Garmin.
    War bei der F3HR, der F5+ und jetzt der 945LTE so. Für teuer Geld gekauft und dann endet der Support ganz abrupt. Mal schauen, wie lange sie die LTE Services überhaupt anbieten.

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    ruca (01.06.2022)

  13. #8
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.531
    'Gefällt mir' gegeben
    5.343
    'Gefällt mir' erhalten
    9.317

    Standard

    Die ebenfalls frisch vorgestellte FR255 hat übrigens auch Multiband und ist für 349€ erhältlich:

    https://www.garmin.com/de-AT/p/780139

    [edit]
    Im Video-Review von DC Rainmaker ist auch deren GPS beeindruckend, aber in kritischen Umgebungen nicht ganz so gut wie das der 955. Er vermutet, dass sich Multiband da abgeschaltet hat, dass das also per Firmware noch korrigiert wird.

    Darauf würde ich nicht unbedingt vertrauen, er ist bei sowas immer extem optmistisch.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (01.06.2022)

  15. #9
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    19.295
    'Gefällt mir' erhalten
    13.950

    Standard

    Zitat Zitat von Christoph83 Beitrag anzeigen
    Wie steht ihr zu dem neuen Modell?
    Wäre ich noch Garmin-Nerd, ich würde die natürlich kaufen und würde mir die Kaufentscheidung entsprechend schönreden.
    Standardargument: neues Spielzeug was auch neue Features und Updates bekommt. Die 945 ist damit quasi aus Supportsicht tot, das zeichnete sich ab.

    Das neue GPS-Modul ist fein, hat ruca ja umfänglich im F7-Faden schon zu geschrieben. Preis ist für mich auch in einer vernünftigeren Range als bei der F7/E2.

    Zum großen Aber: so richtig flashen mich die Softwarefeatures nicht. Noch mehr halbgare Metriken? Ich kenne mich: von anfänglicher Faszination zum kompletten Ignorieren ist sehr kurz geworden. Erinnere mich an Body Battery und Konsorten.

    Und das allergrößte Aber: mich würde der OLED-Screen der Epix 2 reizen, gibt es aber nicht. Wäre vielleicht eine bessere Idee gewesen als Solar und Non-Solar: LCD und OLED, und dann den Preis ein wenig spreizen, da wäre meine Schmerzgrenze beim teuren Modell vielleicht bei 800€ oder so.

    Dass sich an Garmin Music offenbar überhaupt nix getan hat und das immer noch auf dem Niveau der frühen 2000er Jahre ist: für mich nicht akzeptabel. Liegt aber vermutlich schlicht daran, dass die Softwareplattform schlicht End of Life ist und da nicht mehr irgendwas moderneres rauszuquetschen ist.

    Just my 2c

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    ruca (01.06.2022)

  17. #10
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.531
    'Gefällt mir' gegeben
    5.343
    'Gefällt mir' erhalten
    9.317

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Zum großen Aber: so richtig flashen mich die Softwarefeatures nicht. Noch mehr halbgare Metriken? Ich kenne mich: von anfänglicher Faszination zum kompletten Ignorieren ist sehr kurz geworden. Erinnere mich an Body Battery und Konsorten.
    Jupp. Hatte ich ja auch zu im F7-Faden geschrieben, wie ich mit angeblich 0% Stamina (=Benzin im Tank) noch 30 Minuten oder so problemlos bei konstanter Pace weiterlief. Laut Garmin soll man die Funktion nutzen um sich einen Lauf perfekt einzuteilen.

    Die ganzen neuen Funktionen klingen in der Beschreibung toll, die Realität sieht dann aber anders aus.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (01.06.2022)

  19. #11
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    19.295
    'Gefällt mir' erhalten
    13.950

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die ebenfalls frisch vorgestellte FR255 hat übrigens auch Multiband und ist für 349€ erhältlich:
    Absurde Produktpolitik. Jeder, der eine 745 gekauft hat, muss sich einigermaßen veralbert vorkommen.

  20. #12
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    19.295
    'Gefällt mir' erhalten
    13.950

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die ganzen neuen Funktionen klingen in der Beschreibung toll, die Realität sieht dann aber anders aus.
    Gerade mal noch im Detail zu "Native Running Power" gelesen. Ok, ist wirklich die Minimalimplementierung, die zu befürchten war. Die Stryd-Fraktion dürfte massiv genervt sein, dass sich da jetzt nix getan hat, außer dieses Datenfeld vorzuinstallieren und auf dessen Basis dann Workouts mit entsprechenden Alarmen abspulen zu können.
    Dass der Stryd keine Datenquelle dafür sein kann, ist schon sehr schwach. Aber klar, hatten wir ja neulich, Stryd interessiert die bei Garmin nicht.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    ruca (01.06.2022)

  22. #13
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.531
    'Gefällt mir' gegeben
    5.343
    'Gefällt mir' erhalten
    9.317

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Jeder, der eine 745 gekauft hat, muss sich einigermaßen veralbert vorkommen.
    Und erstmal diejenigen, die eine 7er ohne Multiband haben.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (01.06.2022)

  24. #14
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.531
    'Gefällt mir' gegeben
    5.343
    'Gefällt mir' erhalten
    9.317

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Dass der Stryd keine Datenquelle dafür sein kann, ist schon sehr schwach. Aber klar, hatten wir ja neulich, Stryd interessiert die bei Garmin nicht.
    Am Traurigsten ist die Ausrede dass sie keine Zeit mehr hatten, das zu implementieren und dass es evtl. noch kommen könnte.
    Die Abfrage ob ein HRM-Gurt oder Pod dran ist, bekommt Garmin hin, die Abfage ob ein Wattmesser (=Stryd als Powermeter gekoppelt) dran ist nicht? Und vom HRM berechnen sie mit viel Aufwand die Watt, können die vom Stryd direkt gelieferten und ohne Umrechnung direkt verwendbaren Werte nicht einfach übernehmen? Komisch, bei extrem vielen IQ-Datenfeldern, die nur Zugriff auf die eingeschränkte API haben, klappt das problemlos.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (01.06.2022)

  26. #15
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    19.295
    'Gefällt mir' erhalten
    13.950

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Am Traurigsten ist die Ausrede dass sie keine Zeit mehr hatten, das zu implementieren und dass es evtl. noch kommen könnte.
    Die Abfrage ob ein HRM-Gurt oder Pod dran ist, bekommt Garmin hin, die Abfage ob ein Wattmesser (=Stryd als Powermeter gekoppelt) dran ist nicht? Und vom HRM berechnen sie mit viel Aufwand die Watt, können die vom Stryd direkt gelieferten und ohne Umrechnung direkt verwendbaren Werte nicht einfach übernehmen? Komisch, bei extrem vielen IQ-Datenfeldern, die nur Zugriff auf die eingeschränkte API haben, klappt das problemlos.
    Entweder ist die Architektur so verkorkst, wie ich vermute (siehe Diskussion um Pace vom Footpod) oder sie haben schlicht kein Interesse. Oder beides.

  27. #16
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.531
    'Gefällt mir' gegeben
    5.343
    'Gefällt mir' erhalten
    9.317

    Standard

    Egal wie verkorkst: Eine Weiche mit IF-Abfrage um einen komplizierten Teil herum ist immer möglich und sehr simpel und schnell gemacht. Falls ich mich irre, dann gibt es immer noch die Option einer Dublette (weiteres anders genanntes Datenfeld, für das der Code mit C&P übernommen wurde und in dem die komplizierten HRM-Power-Berechnungen einfach durch das native Einlesen der Power ersetzt wurden).

    Nicht gewollt. Garmin-Kunden sollen im Garmin-Kosmos bleiben. Wenn ein Fremdprodukt funktioniert, haben die Kunden halt Glück gehabt. Aber dafür, dass es funktioniert, macht Garmin keinen Finger krumm. Im Endeffekt funktioniert alles, wofür es ein Garmin-Gegenstück gibt oder gab, das den gleichen Standard verwendet.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (01.06.2022)

  29. #17
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    19.295
    'Gefällt mir' erhalten
    13.950

    Standard

    Die Solarvariante der 955 gibt es bei Sportbuck verfügbar. Aktuell 28 Stück.

  30. #18

    Im Forum dabei seit
    22.01.2021
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Da ja die 955 fast gleich ist mit meiner Fenix 7, mein Beitrag zum GPS Multiband. Regelmäßig einmal die Woche laufe ich einen Waldweg, leider schwankt die Geschwindigkeit genauso wie bei der 945. Mit Stryd ist das stabil. Eine V 800 hat das damals wesentlich besser hinbekommen. Ich würde den Stryd noch nicht aussortieren.

  31. #19
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    19.295
    'Gefällt mir' erhalten
    13.950

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen

    Nicht gewollt. Garmin-Kunden sollen im Garmin-Kosmos bleiben. Wenn ein Fremdprodukt funktioniert, haben die Kunden halt Glück gehabt. Aber dafür, dass es funktioniert, macht Garmin keinen Finger krumm. Im Endeffekt funktioniert alles, wofür es ein Garmin-Gegenstück gibt oder gab, das den gleichen Standard verwendet.
    Witzig, gerade gelesen. Native Running Power schreibt Garmin ins FIT File. Egal ob es da einen Stryd gibt oder nicht. Zerhaut den Stryd-Leuten jetzt die Daten im Powercenter.
    Bestätigt das, was Du schreibst. Vielleicht ist es aber auch mal wieder nur Nachlässigkeit.

  32. #20

    Im Forum dabei seit
    14.06.2009
    Beiträge
    54
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Witzig, gerade gelesen. Native Running Power schreibt Garmin ins FIT File. Egal ob es da einen Stryd gibt oder nicht. Zerhaut den Stryd-Leuten jetzt die Daten im Powercenter.
    Bestätigt das, was Du schreibst. Vielleicht ist es aber auch mal wieder nur Nachlässigkeit.
    Ups. Dann werde ich mal meinen HRM-PRO Gurt bzw, den Running Pod von Garmin weglassen, bis das das gefixed ist - dann sollte ja nichts passieren.
    Bzw. momentan kann bei der Fenix 7 ohnenhin noch nichts passieren, da ein entsprechendes Update noch nicht verfügbar ist.

  33. #21
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.078
    'Gefällt mir' gegeben
    19.295
    'Gefällt mir' erhalten
    13.950

    Standard

    Ja, anscheinend kann man das auch auf Seiten Stryd demnächst filtern. Daten wären weiterhin vorhanden, halt "an anderer Stelle". Hab mich aber nicht weiter damit befasst.

  34. #22

    Im Forum dabei seit
    14.06.2009
    Beiträge
    54
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von trello Beitrag anzeigen
    Da ja die 955 fast gleich ist mit meiner Fenix 7, mein Beitrag zum GPS Multiband. Regelmäßig einmal die Woche laufe ich einen Waldweg, leider schwankt die Geschwindigkeit genauso wie bei der 945. Mit Stryd ist das stabil. Eine V 800 hat das damals wesentlich besser hinbekommen. Ich würde den Stryd noch nicht aussortieren.
    Habe letzte Woche beim Radfahren abwechselnd die Fenix 7 mit Multiband GPS und die FR 945 benutzt. Habe bei beiden Autopause unter 5km/h aktiviert. Ergebnis: bei der Fenix wurde in dieser Zeit nichts aufgezeichnet, während die FR945 immer wieder die Aufzeichnung startete und sofort wieder beendete - vermutlich wegen des (im Vergleich zur Fenix 7) ungenauen GPS.

  35. #23

    Im Forum dabei seit
    09.06.2022
    Beiträge
    179
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Sicherlich ist die FR 955 nun Garmins beste Sportuhr, was den Gesamtfunktionsumfang angeht.

    Allerdings gibt es auch kleinere, leichtere und kostengünstigere Uhren. Stärkste Konkurrenten aus meiner Sicht sind FR255 Music und FR255S Music.

    Über eins muss man sich diesen Uhren klar sein: Wenn man Trainingsbereitschaft und Erholung von der Uhr erfahren will, dann muss die Uhr unter anderem das Schlafverhalten überwachen. Da muss sich jeder fragen, ob er bereit ist, jede Nacht durchgehend das Ding zu tragen. Denn tut er das nicht, dann sind diese Features (Trainingsbereitschaft, Erholung, Body Battery, HfV Status) praktisch unbrauchbar. Tragekomfort ist daher BESOINDERS wichtig.
    Ganz locker darf sie dabei nicht sitzen, denn der Sensor sollte sicher auf der Haut aufliegen. Ich habe derzeit die Venu 2 und die kann ich unmöglich jede Nacht am Arm tragen. Denn insbesondere, wenn man im Schlaf auch gerne mal den Kopf auf seinen Arm legt, stört das Teil enorm. Außerdem hinterlässt stundenlanges Tragen Druckspuren auf der Haut, die nicht in wenigen Minuten verschwinden.

    Ich bin vor kurzem auf die Idee gekommen, sie nachts am Fußgelenk zu tragen. Das sieht bisher erfolgsversprechend aus.

    Generell gilt beim Tragekomfort (insbesondere beim Training) : Je kleiner und leichter, umso besser. Wer Wert auf gute Ablesbarkeit und viele Infos zur gleichen Zeit legt, für den kann das Display wiederum nicht groß genug sein. Für mich findet das Auswerten aber am Handy oder PC statt. Die Uhr dient mir nur als Messdatenerfassungsgerät. Ich muss da nicht alles mögliche direkt bei der Uhr ablesen können. Von daher ist die FR 255 S (Music) eigentlich optimal für mich. Sie hat aber keine Kartennavigation und auch nicht die neue Metrik "Trainingsbereitschaft" der FR 955.

    Die FR 255 S wiegt nur 39g statt 52g Sie hat nur einen Durchmesser von 41mm statt 46.5 und sie hat nur eine Höhe von 12,4mm statt 14,4.

    Diese Unterschiede wirken sich deutlich auf den Tragekomfort aus. Wie gesagt, geht es ja um stundenlanges tägliches und vor allem nächtliches Tragen. Das darf man nicht unterschätzen.

  36. #24

    Im Forum dabei seit
    17.04.2015
    Ort
    (Baden-)Württemberg
    Beiträge
    443
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Also ich trage die 935 seit über 4 Jahren Tag und Nacht und habe keinerlei Probleme damit.
    Manche Features der 955 reizen mich durchaus, aber da die 935 noch problemlos läuft und derzeit einige andere Investitionen anstehen, bleibe ich dem bisherigen Modell wohl noch etwas treu.
    Don't be scared of failure,the only failure is never to try!

  37. #25
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    11.375
    'Gefällt mir' gegeben
    10.244
    'Gefällt mir' erhalten
    11.347

    Standard

    Nach erstem Überfliegen erscheint mir die 955 von der Ausstattung der 255 meilenweit überlegen zu sein. Und vom Preis-/Leistungsverhältnis deutlich attraktiver als die Fenix 7. Wenn ich jetzt noch einen weg finden würde meinen Audible Account, Apple Podcast und Music auf die Uhr zu bekommen, würde ich wahrscheinlich sofort zuschlagen.
    nix is fix

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Garmin Ant Agent und Garmin Connect/Garmin Express
    Von aghamemnun im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2015, 04:51
  2. Verkaufe: Garmin Forerunner 910XT / Garmin Vivosmart
    Von Blackmotion im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 08:30
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 21:17
  4. Garmin Forerunner 620 - Garmin Forerunner 910 - Suunto Ambit 2
    Von Jeff_Mills im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 19:08
  5. Polar rc3 vs. Garmin forerunner 110 oder Garmin forerunner 210
    Von Rico80 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •