+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Krampfneigung

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    29.05.2022
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Krampfneigung

    Hallo. Ich mache auf meine alten Tage einen 5 km Trainingsplan bei Garmin. Da muss ich immer mal Tempoläufe machen. Alle 2 Wochen...Jetzt ist es so, dass ich nach ein paar Läufen immer fester im hinteren Oberschenkel werde (M.semimembranosus/ semitendinosus vermutlich). Bei laengeren langsameren Läufen keine Probleme....heute mußte ich das letzte 10. Intervall abbrechen...war wie ein Krampf der langsam kommt....hatte vor Jahren da mal nen Muskelfaserriss.....was machen ?....Trainingspause...Massage....Dehnen ....

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    29.05.2022
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Frage ist vielleicht auch... Krampf, Zerrung oder Muskelfaserriss.. Da es heute bei Anspannung weiterhin schmerzt wohl mehr als ein Kramof gewesen....Sauna schadet ja vermutluch auch nicht oder?

  3. #3
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.737
    'Gefällt mir' erhalten
    4.300

    Standard

    Dehnst du dich?

  4. #4
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    901
    'Gefällt mir' gegeben
    330
    'Gefällt mir' erhalten
    197

    Standard

    Es kommt manchmal vor, dass die Muskulatur beim intensivem Laufen verkrampft.
    Mir hilft dann eine kurze Dehn- Pause und lockeres Weiterlaufen.

    Wenn die Muskeln nach dem Training beim normalem Gehen noch schmerzen, liegt wahrscheinlich eine Zerrung o.ä. vor.
    Dann würde Dehnen die Sache noch schlimmer machen.
    Da hilft nur Schonung und evtl. lockeres Spazieren- Gehen.

    Die Grenzen zwischen einem Krampf, einer Zerrung oder gar einem Anriss sind fließend.
    Je stärker es weh tut und je länger nach dem Training es auftritt, um so stärker ist das Trauma (der Schaden).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •