Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von Roman74
    Im Forum dabei seit
    02.05.2003
    Ort
    WIEN
    Beiträge
    252
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Abends trainieren, morgens laufen??

    Hallo, ich trainiere (wie viele anderen auch - lt. einer Zeitschrift etwa 50%) immer abends, die Läufe sind aber meistens morgens.

    Ist das ein Problem für Euch? Ich habe mal versucht mein Training in den Morgen zu verlegen, aber mir ging es damit verdammt dreckig...


    Gibts da vielleicht einen Trick??

  2. #2
    Avatar von Fräse
    Im Forum dabei seit
    20.12.2002
    Ort
    Weißendorf
    Beiträge
    1.869
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Abends trainieren, morgens laufen??

    Also, ich persönlich habe damit überhaupt keine Probleme, mir ist es eigentlich egal wann ich trainiere.
    Es geht schon allein durch meinen Dienst nicht immer, da ich zeitweise in Wechselschicht arbeite, muss sich der Körper auch darauf einstellen.

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    23.04.2003
    Beiträge
    41
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Abends trainieren, morgens laufen??

    Hallo Roman
    Bei mir klappt das nicht... morgens laufen.... Da spielt mein Kreislauf noch nicht
    mit. Ich hab das schon x mal versucht. Musste aber den Lauf jedesmal abbrechen.
    Wenn ich von "morgens" spreche, meine ich damit morgens in der Früh, also 6 Uhr.
    Ab 10 Uhr ist dann auch mein Körper wach und belastungsfähig. Schade, die Zeit
    früh am Morgen, wäre die schönste....
    Liebe Grüsse


    Speedy

    im Kampf mit ihren, zur Zeit noch
    -7- Kilos ...

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    17.03.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.048
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Abends trainieren, morgens laufen??

    Hallo!

    Ich laufe auch immer abends. Dieses hat sich bei den Volksläufen, die immer Vormittags waren, bisher noch nicht als ein Problem dargestellt.

    Habe auch davon gehört, dass man immer zu gleichen Zeit laufen soll, aber das geht bei meinem unregelmäßigen Leben eh nicht.
    Lg Lorien

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    24.09.2002
    Beiträge
    371
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Abends trainieren, morgens laufen??

    Hallo Roman,

    damit habe ich auch keine Probleme.
    Ich trainiere aber einmal die Woche morgens.
    Das ist samstags und ein nüchtern gelaufener ruhiger Lauf von 20-25km.

    Evtl. kommt es daher.

    Samstag und Sonntag bietet sich bei den meisten an, morgens zu laufen. Dann hast Du den Rest des Tages auch "Ruhe" und gerade jetzt, wo es doch wärmer wird, ist noch schön kühl in den Wäldern.

    Probier es doch mal stetig früher aus. Ungewohnt früh aufstehen und direkt loslaufen könnte natürlich auch zum Problem führen, dass Du Dich "verdammt dreckig" fühlst.

    Gruß,

    Markus

  6. #6
    Ultramarathon-Dschogger Avatar von miatara
    Im Forum dabei seit
    09.05.2003
    Ort
    bei Bonn
    Beiträge
    2.535
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Abends trainieren, morgens laufen??

    Hallo,

    also ich bin "fürs richtige Training" auch immer abends unterwegs, auch für längere Läufe (die bei mir z.Zt. allerdings max. 20km dauern). Ich habe mir aber aus eben Deinen Überlegungen angewöhnt, Samstags und/oder Sonntags vor dem Frühstück (aber nach dem Brötchenkauf ;) ) zu Laufen, dann allerdings nur 30-45 Minuten gaaanz langsam. Danach unter die Dusche und das Frühstück schmeckt besonders gut.

    Wichtig ist meiner Ansicht nach genügend Wasser vor dem Laufen zu trinken, weil man über Nacht Flüssigkeit verliert, die ausgeglichen werden muß.

    Trotzdem habe ich das Gefühl, bei meinen bisher morgens gelaufenen zwei 10ern (mit Frühstück!) unter meinen Möglichkeiten geblieben zu sein, aber vielleicht ist das auch nur Erfahrungssache


    Gruß
    Peter


  7. #7
    Avatar von Roman74
    Im Forum dabei seit
    02.05.2003
    Ort
    WIEN
    Beiträge
    252
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Abends trainieren, morgens laufen??

    Das Problem ist, daß ich Samstag und Sonntag eigentlich nie vor 12:00 aufstehe

    Es geht darum, daß wenn ich nicht schon ein paar Stunden wach bin der "Motor" noch nicht warmgelaufen ist....


    Aber ich werde das kommenden Sonntag testen...

  8. #8
    Halbmarathon-Experte Avatar von runningmanthorsten
    Im Forum dabei seit
    20.02.2003
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    7.702
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Abends trainieren, morgens laufen??

    Ich trainiere grundsätzlich abends (oder Sonntags) und es macht mir auch nicht aus, wenn ein Volkslauf morgens ist.

    Liebe Grüße!

    Thorsten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Morgens laufen?
    Von MissBlümchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.04.2003, 11:08
  2. Konditionsunterschied morgens - abends?
    Von Ulrike01 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.03.2003, 12:16
  3. Joggen- abends oder früh morgens?
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.03.2003, 22:21
  4. Morgens laufen oder besser abends???
    Von Eva im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2002, 19:38
  5. Marathon abends?
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2002, 13:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •