+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    12.01.2021
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard Puls von 213 ungesund bei Teenagern?

    Hallo, meine Tochter ist 17 und läuft sehr gerne. Ich habe ihr eine Garmin Venu2 gekauft da sie gerne sieht wo sie gelaufen ist(gps). Sie läuft eine pace von 4min/km und hat keine Probleme. Heute habe ich durch Zufall als sie mir ihre Strecke gezeigt hat gesehen das sie einen max Puls von 213 hat. Ist das gefährlich oder mache ich mir unnötig Sorgen. Sie schaut nie auf den Puls (interessiert sie nicht und soll auch so bleiben) Ich habe auch nichts zu Ihr gesagt und sie weiß auch nicht das ich mir Sorgen mache. Aber trotzdem würde ich gerne einen Tipp haben ob ich sie so weiterlaufen lassen soll oder sie auf den Puls hinweisen.
    Und bitte nicht schimpfen aber jeder der Kinder hat weiß das man sich immer Sorgen macht.

  2. #2
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    949
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    415

    Standard

    Nein.

    Wenn das übrigens am Handgelenk gemessen ist kann man da (gerade bei jungen dünnen Frauen)nicht allzu viel drauf geben. Bei mir am Handgelenk mit steigender Belastung auch gerne mal + 20 bpm zu hoch.

    Kann also bei maximaler Belastung stimmen und wäre nicht schlimm (sofern keine herzerkrankung vorliegt).

    Kann aber auch Mess-Mist sein.

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    12.01.2021
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Danke, ja hat Messung am Handgelenk und sehr schmale Hände. Also bin ich erstmal beruhigt.

  4. #4
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.738
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    746

    Standard

    Mal angenommen Pulsmesser wären noch nicht erfunden worden. Also nur so als Denkmodell ... Würdest du dir ohne diese "Messergebnisse" eines im Grunde überflüssigen Gerätes (Was will sie damit? Wozu soll das gut sein?) auch Sorgen um sie machen. Du sähest sie laufen, bekämst die Anstrengung mit, die ihr das Laufen verursacht, sich im Übrigen aber wohlfühlt (?) ... Hättest du Grund dich zu Sorgen angesichts des Bildes, das sie beim Laufen abgibt?

    Wenn das so wäre/ist, dann geh mit ihr zu eurem Hausarzt und bitte um ein Belastungs-EKG.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    12.01.2021
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Danke Udo, du hast recht. Sie läuft und es macht ihr Spaß. Die Uhr ist eigentlich nur damit sie die Strecke sieht. Aber ich bin jetzt beruhigt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 15:11
  2. 5 Jahre ohne Sport - Puls bei 190! Ungesund?
    Von Hanz im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 12:04
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 08:15
  4. Puls 180 sei ungesund
    Von nabistar im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 20:45
  5. Laufen bei Hitze ungesund?
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2002, 11:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •