Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    13.05.2003
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Was mache ich falsch?

    Moinsen Forum,

    Ich habe gerade erst (vor knapp zwei Wochen) mit dem Laufen angefangen. Anfangs konnte ich knapp 500 Meter am Stück laufen, danach hatte ich außerordentlich starke Schmerzen in den Unterschenkeln. Nach einer Woche ließ das nach und die Strecke die ich am Stück laufen konnte, wurde immer länger.
    Seite jetzt ungefähr drei Tagen treten die Schmerzen aber immer früher auf. Inzwischen kann ich kaum mehr 150 Meter am Stück laufen, ohne vor Schmerzen eine Pause einlegen zu müssen. Es sind nur diese Schmerzen im Unterschenkel, was mich extrem nervt, da ich von der Ausdauer her eigentlich länger könnte.

    Ich mache vor dem Laufen immer zehn Min. Streching. Ihr müsste wissen, das ich vorher jahrelang überhaupt keinen Sport gemacht habe. Daher dachte ich, es läge an fehlender Muskelmasse. Allerdings habe ich nicht damit gerechne, das es schlimmer wird.

    Der Schmerz fühlt sich wie ein Krampf an der Vorderseite der Unterschenkel an und vergeht nach knapp zwei Minuten Ruhe wieder. Wenn ich meinen Fuß Aufwärts biege, zieht der Schmerz an der ganzen Länge des Unterschenkels hoch.

    Hat da jemand Erfahrungen mit? Was ist das und wie bekomme ich es in den Griff? Gibt es spezielle Lockerungsübungen für die Unterschenkel?

    Bin recht desillusioniert. Nach anfänglichen Erfolgen und Spaß an der Sache nun dieser Rückschlag. :-(

    Danke für eure Tipps,
    Tim

  2. #2
    Avatar von Hajott
    Im Forum dabei seit
    14.02.2003
    Beiträge
    3.095
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Was mache ich falsch?

    Moin, Tim!


    Ich glaube, Du mußt uns und unseren Experten ein paar mehr Infos geben, sonst traut sich keiner an die Sache ran (z.B. Alter, Größe, Gewicht, welche Schuhe trägst Du? etc.)

    Das, was ich aber bereits jetzt sagen kann ist, daß Du mit Stretchen vor dem Laufen schon `ne Menge falsch machen kannst. Das würde ich schon mal weglassen.

    Aber mehr kann ich jetzt noch nicht sagen.


    Liebe Grüße


    H.-J.


  3. #3
    Avatar von hw
    Im Forum dabei seit
    31.03.2003
    Ort
    Greven
    Beiträge
    2.000
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Was mache ich falsch?

    Hallo Tim,

    du schreibst, daß die Schmerzen seit drei Tagen immer früher auftreten. Heißt das das du jeden Tag läufst? Du solltest als Anfänger nicht öfter als jeden zweiten Tag laufen. Stretchen würde ich auch nicht ohne mich voher entsprechend aufzuwärmen. Ich mache das immer nach dem Laufen. Einen kalten Muskel kann man durch falsches dehnen sehr schnell verletzten.

    Gruß

    Holger

  4. #4
    Saunaobensitzer Avatar von Roxanne
    Im Forum dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    am südlichen Harzrand
    Beiträge
    4.035
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Was mache ich falsch?

    Hallo Tim,

    erstmal http://www.laufen-aktuell.de/_laufen...s/schild27.gif.




    Was machst Du falsch?
    Auf den ersten Blick würde ich sagen, Du dehnst vorher und Du läufst vermutlich zu oft und zu schnell.

    Laß das Dehnen weg, lauf nicht öfter als jeden 2. Tag und lauf gaaanz langsam.

    Was hast Du für Schuhe? Sind die vielleicht nicht richtig für Dich? Die Beschreibung der Schmerzen läßt mich sowas vermuten.

    Bis die Tage
    Christa

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    30.04.2003
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Was mache ich falsch?

    Hallo Tim,

    ich glaube, dass Du eine Entzündung der Schienbeine hast. Ich bin selbst noch Anfänger und habe in dem Zusammenhang gelesen, dass man dann erstmal eine Laufpause einlegen sollte und dann langsam wieder anfangen. Langsam heißt dann alle 2 - 3 Tage und wirklich LANGSAM laufen.

    Jetzt habe ich aber mal eine Frage zum Thema aufwärmen an die anderen: ich bin anfangs gelaufen, ohne mich zuvor aufzuwärmen. Die Folge waren sehr starke Leistenschmerzen (beidseitig). Mein Freund hatte Wadenschmerzen.
    Seitdem wir uns immer aufwärmen, und das sogar in den Laufpausen (!) sind die Schmerzen wesentlich weniger geworden bzw. weggegangen.
    Was soll also falsch daran sein ???? ?(

    Gruss
    Tatjana :dance2:

  6. #6
    Saunaobensitzer Avatar von Roxanne
    Im Forum dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    am südlichen Harzrand
    Beiträge
    4.035
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Was mache ich falsch?

    Original von Tatjana:
    Jetzt habe ich aber mal eine Frage zum Thema aufwärmen an die anderen: ich bin anfangs gelaufen, ohne mich zuvor aufzuwärmen. Die Folge waren sehr starke Leistenschmerzen (beidseitig). Mein Freund hatte Wadenschmerzen.
    Seitdem wir uns immer aufwärmen, und das sogar in den Laufpausen (!) sind die Schmerzen wesentlich weniger geworden bzw. weggegangen.
    Was soll also falsch daran sein ???? ?(

    Hallo Tatjana,

    kommt darauf an, was Du unter Aufwärmen verstehst.
    Das Dehnen des kalten Muskels wird allgemein wegen größerer Verletzungsgefahr nicht mehr empfohlen.
    Wenn Du Dich langsam einläufst, bis Du warm bist und dann dehnst, ist es wohl nicht falsch. Viele Lauftreffs machen es wohl auch so.
    Ich persönlich laufe mich langsam ein ohne Dehnen, das mache ich erst hinterher.



    Bis die Tage
    Christa

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was mache ich falsch?
    Von Ulrike im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.12.2002, 15:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •