Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    schneller geht immer! Avatar von myway
    Im Forum dabei seit
    18.04.2005
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    938
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Marathon - ungesund?

    Hallo Foris,

    ich laufe am 25.9. in Berlin meinen ersten Marathon, jedenfalls bin ich wild entschlossen dazu und trainiere auch fleissig.

    Natürlich kriegen das jetzt jede Menge Leute aus meiner Bekanntschaft mit. Dabei fällt mir auf das einige der Ansicht sind, das wäre nicht gesund.

    Wie ist eure Meinung hierzu?

  2. #2
    Iron(wo)man 2010 Avatar von Kathrinchen
    Im Forum dabei seit
    20.08.2004
    Ort
    Ehrwald/Tirol
    Beiträge
    7.106
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Markus,

    ich hab mal irgendwo gelesen: "Ein Marathon ist nicht gesund, wohl aber das Training dafür"

    Dann sehn wir uns ja in Berlin, sind ja noch nicht so viele gemeldet, da werden wir uns ja nicht verfehlen

    Kathrin
    ☼ ☼ ☼
    Entscheide Dich. Und wenn Du Dich entschieden hast,
    vernichte die Alternativen.

  3. #3
    mens sana in corpore sano Avatar von applepie
    Im Forum dabei seit
    31.03.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    129
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das Risiko durch Marathontraining oder Marathonlauf einen Gesundheitsschaden zu erleiden ist um ein vielfaches kleiner als der gesundheitliche Nutzen, den man aus diesem Sport zieht.

    Natürlich gilt auch beim Laufsport das Zitat von Paracelsus:
    "Die Dosis macht das Gift"

    In diesem Sinne Besten Gruß,

    Sebastian

  4. #4
    Bis auf weiteres offline Avatar von Toronto21
    Im Forum dabei seit
    21.10.2003
    Ort
    Hamburgo
    Beiträge
    5.191
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Statistisch gesehen sterben die meisten Menschen im Bett. Ich würde also in Zukunft diesen Ort meiden. Der scheint gefährlicher zu sein als ein Marathon.

  5. #5
    The One U Wanna C
    Im Forum dabei seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.259
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    auch hier wieder interessant das Radio-Interview eines Arztes, der Marathon läuft:
    mist, jetzt find ich den link nicht mehr...

    Ex-Läufer auf Inline-Skates


  6. #6
    Avatar von Raphael
    Im Forum dabei seit
    13.08.2004
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    126
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Toronto Den muss ich mir merken!

    Ich denke auch, die Menge macht's, und ich vermute auch einfach mal, nicht jeder ist zum Marathoni geboren, folglich ist es für den einen gesünder als für den anderen. Aber wer einfach so behauptet, M. sei ungesund, ist entweder neidisch, oder faul?

    Elke

  7. #7
    kann Spuren von Nüssen und Weizenbier enthalten Avatar von geniesser
    Im Forum dabei seit
    15.09.2004
    Beiträge
    6.165
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Blinzeln v

    [QUOTE]
    Zitat Zitat von Van
    auch hier wieder interessant das Radio-Interview eines Arztes, der Marathon läuft:
    mist, jetzt find ich den link nicht mehr...





    auch hier ist das Radio-Interview eines Marathon-laufenden Arztes wieder interessant, der diese Distanz für ganz normal hält:
    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/...27/dlf_2308.mp3

    Liebe Grüsse von Gregor (Bremen)
    ________________________________________ _________________________

  8. #8
    Erst einmal nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    30.03.2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von myway
    Hallo Foris, ich laufe am 25.9. in Berlin meinen ersten Marathon, jedenfalls bin ich wild entschlossen dazu und trainiere auch fleissig. Natürlich kriegen das jetzt jede Menge Leute aus meiner Bekanntschaft mit. Dabei fällt mir auf das einige der Ansicht sind, das wäre nicht gesund. Wie ist eure Meinung hierzu?
    Meinungen gibt es viele. Begründet werden sie nur selten. Viele Leute sagen, Laufen ist generell gesund und die Risiken sind vernachlässigbar. Dies ist aber ebenso unsinnig wie die Aussage, Alkohol trinken ist gesund für Herz und Kreislauf: http://f27.parsimony.net/forum67223/messages/10040.htm

  9. #9
    Das böse Mädel zum 2. Mal Avatar von BadGirl
    Im Forum dabei seit
    13.09.2004
    Ort
    Nähe Aachen
    Beiträge
    897
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Toronto21
    Statistisch gesehen sterben die meisten Menschen im Bett. Ich würde also in Zukunft diesen Ort meiden. Der scheint gefährlicher zu sein als ein Marathon.
    und nur 0,0009% der leute sterben an der "THEKE"

    also.... dann mal los zum sichersten platz

    bier her....bier her...lala..... oder ich fall um ....lala

  10. #10
    Avatar von WinfriedK
    Im Forum dabei seit
    26.11.2004
    Beiträge
    7.256
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von myway
    Dabei fällt mir auf das einige der Ansicht sind, das wäre nicht gesund.
    Wie weit laufen die denn?
    Sind sie Vorbilder für "gesunde Lebensweise"?
    "If I had no sense of humor, I would long ago have committed suicide." (Gandhi)

  11. #11
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.056
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    DANKE !!!
    ...für den interessanten Audiolink!
    Steif
    ---------------------------------------
    Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken.

  12. #12
    diemitHundenläuft Avatar von claudiarun
    Im Forum dabei seit
    03.06.2005
    Ort
    Schoeneiche bei Berlin
    Beiträge
    256
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Markus,

    ja sone tollen Sprüche kenn ich auch. Eine Freundin mit ca 100 kilo zuviel auf der Waage schüttelt nur den Kopf, wenn ich grad vom 2 Stunden-Lauf komme und sage mir gehts gut.
    Sone Ungesundsprüche kommen meist von Leuten, die ans Sofa gewachsen sind.
    Es sind ja schon einige aus dem Forum zum Marathon angemeldet und wenn es so ungesund ist, dann können wir eben ab dem 26.9.05 uns über Krankheiten und Schäden unterhalten.
    Also dann viel Erfolg beim Training

    viele Grüße Claudia

  13. #13
    Sven Avatar von morkvomork
    Im Forum dabei seit
    05.04.2005
    Ort
    Wittgenstein / NRW
    Beiträge
    102
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Letzten Samstag war ich noch bei einem praktischen Arzt im Notdienst und als ich ihm auf Anfrage mitteilte, dass ich letzte Woche noch einen Marathon gelaufen sei, war er in seinem Element.

    Wild fuchtelnd meinte er, dass dies kein Sport für normale Mitteleuropäer wäre. Unsere Gene wären dafür einfach nicht passend. Bei den Afrikanern wäre das was ganz anderes, dort wird schon oder noch seit Generationen gelaufen, sei es nur um irgendwelche Tiere zu jagen oder den nächsten Bus zu bekommen.

    Er warf dann noch mit einigen Fremdwörtern wie ATP durch die Gegend. Das einzige was ich davon verstanden habe war, das unsere Mitochondrien bei einem Marathon zu viele freie Radikale bilden. Dies alles könnte er mir bei einem Gentest beweisen.

    .... Er verabschiedete mich mit den Worten: "Mach weiter Sport aber übertreibe es nicht".

  14. #14
    schneller geht immer! Avatar von myway
    Im Forum dabei seit
    18.04.2005
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    938
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hi alle,
    danke für eure Antworten.

    Ähnlich argumentiere ich auch, dass mir das Laufen riesigen Spaß macht, dass man sich regelmäßig ärztlich durchschecken lassen muss, dass man kürzertreten sollte, wenn man Beschwerden bekommt und das als Marathontrainierender einen absolut gesunden und aktiven Lebensstil führt.

    Faulheit und Neid spielen bei den Kritikern sicherlich oft eine Rolle aber es ist mir doch zu einfach, es damit abzutun. Ich denke, man sollte schon verantwortungsvoll mit dem Thema umgehen, daher vielen Dank vorallem für den Radiolink - endlich mal eine kompetente Meinung zum Thema.

    Einen Marathon zu laufen ist sicherlich auch eine ganze Portion mehr als ein aktiver Lebensstil, eine absolute Herausforderung, an Lauf bis an die Grenzen der Belastbarkeit. Meine eigene Lauferfahrung ging bisher nicht über 32 km in 3:20 h hinaus (ohne Probleme). Bei meinem Debüt werden es dann sicherlich nochmal 1h mehr werden.

    Mein größter Wunsch ist es, dann hinterher sagen zu können: ich habe es geschafft, es war sehr anstrengend aber augrund des vielen Trainings und der sorgfältigen Vorbereitung inkl. eines ärztlichen Checks war es ein Lauf zum geniessen ohne dass ich mich quälen musste und ohne negative gesundheitliche Folgen.

    Und dass ich dann auch weiterhin Spass am Laufen im allgemeinen und Marathonlaufen im speziellen habe.

    Also: wir sehen uns ... an der blauen Linie.

  15. #15
    Ironwoman in Babypause Avatar von Tirolermädel
    Im Forum dabei seit
    14.06.2005
    Ort
    Tirolerin in Wien
    Beiträge
    198
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die körperliche Belastung eines marathons ist aus rein gesundheitlichen Aspekten sicher nicht optimal und wird immer schlechter, umso mehr man/frau auf die Waage bringt.

    Allerdings ist das Training für den Marathon sehr gut fürs Herz/Kreislaufsystem und mit entsprechender Vorbeitung hinterlässt dann auch der Bewerb keine (bleibenden) Schäden. Ich bin meinen ersten Marathon definitv zu früh gelaufen (nach nur 5 1/2 Monaten), von der Ausdauer her kein Problem, aber für meine Bänder und Sehnen viel zu früh, danach hab ich zwei jahre gebraucht, bis meine Achillessehne wirklich vollständig ausgeheilt war.

    Den zweiten Marathon bin ich letzten Herbst gelaufen und hatte körperlich überhaupt keine Probleme (abgesehen von einem Minimuskelkater, der nach zwei Tagen verschunden war)

    Btw, mein dritter M findet am 25.9. in Berlin statt und heuer wird endlich die 4 Stunden Grenze fallen

    Ich freu mich!
    LG
    's Tirolermädel
    Seit 14.5.2007 mit einer kleinen Prinzessin an meiner Seite

    Mein Verein: www.triteamchaos.at

  16. #16
    Avatar von Tell
    Im Forum dabei seit
    22.12.2004
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.063
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von myway
    Wie ist eure Meinung hierzu?


    ... wahrscheinlich sind hier alle toootal gegen Marathon und finden dass Laufen überhaupt das Ungesundeste sei was man so machen kann!

  17. #17
    Avatar von kitty
    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    vöcklabruck
    Beiträge
    2.327
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tell


    ... wahrscheinlich sind hier alle toootal gegen Marathon und finden dass Laufen überhaupt das Ungesundeste sei was man so machen kann!
    so eine frage in einem laufforum zu stellen ist sowieso umsonst!
    liebe grüsse von eva

  18. #18
    Lars
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von morkvomork
    ...dass unsere Mitochondrien bei einem Marathon zu viele freie Radikale bilden.
    Shiver :eek: !

    Eine ganz kurze Zusammenfassung: Einen Marathon zu laufen kann ungesund sein, die Meisten sterben im Bett und an der Theke wird man am ältesten. Daher sollten wir in Zukunft vernünftiger Laufen, weniger oder gar nicht mehr schlafen und viel öfter unseren Lieblingswirt besuchen. Hm... wären dann aber noch diese fiesen, gemeinen freien Radikale. Wat machen wir bloß mit denen? Wieder einfangen, oder laufen lassen?

    *Verwässerungsmodus: Aus*

    Zu viel ist definitiv ungesund. Wie bereits erwähnt ist daß Maß aller Dinge entscheident. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass ein Marathon nicht in dem Maße zu viel ist als, dass er pauschal als ungesund abgestempelt werden kann. Das ist meiner Meinung nach zu einfach und bestätigt meine Theorie, dass der Neid und die Erfurcht vor gewissen Dingen umbewußt zu pauschalisierten Negativierungen führen kann.

    Wir hatten schon mal das Thema mit dem angeblich so ungesunden Sportlerherz. Weil das ist ja soooo ungesund. Dabei hat sich herausgestellt, dass das Sportlerherz NICHT ungesund ist und ich durfte anhand eines Artikels von einem Sporttreibenden Internisten mit 2 Vorurteilen aufräumen.

    Was ich damit sagen will ist, dass viele Dinge Runtergemacht werden obwohl das Wissen gar nicht vorhanden ist eine Bewertung auszusprechen. Schwieriges aber interessantes Thema!

    Ich persönlich bilde mir ein, dass ein Marathon auf gewisse Weise gesund sein kann und gebe mich dem spöttischem Gelaber nicht hin.

    Viele Grüße, Lars

  19. #19
    The One U Wanna C
    Im Forum dabei seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.259
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Lars
    Was ich damit sagen will ist, dass viele Dinge Runtergemacht werden obwohl das Wissen gar nicht vorhanden ist eine Bewertung auszusprechen.
    so ist die welt. so sind wir alle: jeder redet von dingen, von denen er keine ahnung hat.

  20. #20
    Avatar von Lutw
    Im Forum dabei seit
    18.03.2005
    Ort
    Altshausen
    Beiträge
    85
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Toronto21
    Statistisch gesehen sterben die meisten Menschen im Bett. Ich würde also in Zukunft diesen Ort meiden. Der scheint gefährlicher zu sein als ein Marathon.
    Echt klasse, dieser Spruch. Den muss ich das nächste mal meinen Couch-Potatos-Freunden verraten. Die meinen auch, Sport sei ungesund.

  21. #21
    Avatar von kitty
    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    vöcklabruck
    Beiträge
    2.327
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    das erzähl ich dann auch meiner übergewichtigen schwiegermutter!!!
    liebe grüsse von eva

  22. #22
    zurück ins Laufleben Avatar von abspecklaufbaer
    Im Forum dabei seit
    12.01.2004
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    2.604
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Das Thema hatte wir Heute auch wieder mal. Der Vater einer Freundin, schwer Zuckerkrank, dem Alkohol sehr nahe stehend und bestimmt 30kg Übergewischt.

    Hatten uns über Laufen und Marathon unterhalten und vom Vater kam nur, Laufen ist ungesund, denn ich kenne mindestens 5 Leute die in einem Wettkampf gestorben sind und auch der Mann der Freundin sagte, Laufen ist was für Spinner.
    Ich habe nur geantwortet, was ist denn Ungesünder, wenn ich mit über 40kg Übergewischt rumlaufe, mein Blutdruck jenseits der 170 ist, oder so wie Momentan, laufen , abnehmen und sich wohl fühlen.
    Was sol ich sagen, da war kein Verständniss. .

    Trotzdem lauufe ich weiter und werde meinen Marathon im Oktober antreten.

    Gruß
    Markus

  23. #23
    kann Spuren von Nüssen und Weizenbier enthalten Avatar von geniesser
    Im Forum dabei seit
    15.09.2004
    Beiträge
    6.165
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moin,

    Meiner Meinung nach wird Marathon dann ungesund, wenn man man anfängt, aus Angst vor unbequemen Worten die Begegnung mit solchen "Normalos" zu meiden. Sie wissen es einfach nicht besser.

    Bin mir bei wenigen Foris so sicher, dass sie auf dem für sie rechten Pfad wandern wie bei dir, Markus.
    Liebe Grüsse von Gregor (Bremen)
    ________________________________________ _________________________

  24. #24
    zurück ins Laufleben Avatar von abspecklaufbaer
    Im Forum dabei seit
    12.01.2004
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    2.604
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von gnies
    Bin mir bei wenigen Foris so sicher, dass sie auf dem für sie rechten Pfad wandern wie bei dir, Markus.
    Hallo Gregor,

    danke für die Blumen und ich werde mir auch weiterhin viel Mühe geben und mein Training ab nächster Woche in Richtung Marathon ausrichten.
    Trotzdem ist es immer wieder Interessant, was die "unwissenden" Menschen für Vorstellungen haben, was so einen Wettkampf angeht. Und was auch schön Blöd ist, wenn du einen Wk hattest und gefragt wirst, wie bist du nicht erster geworden, warum läufst du denn dann.


    Gruß
    Markus,
    der dann verschmitzt lächelt und sich auf seinen nächsten Lauf freut.

  25. #25
    Avatar von Rymax
    Im Forum dabei seit
    11.04.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    265
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich finde den Marathon auch sehr ungesund. Deshalb laufe ich meine Marathon`s immer nur als Extrastarke-Trainingseinheit.
    Ein mit mir befreundeter Ultraläufer sagte neulich : "mir geht`s so schlecht, ich könnte maximal 100 km am Stück laufen - deshalb komme ich nicht zum 24h Lauf von Reichenbach mit". Ihr seht laufen ist ungesund.

    lauft Ultra`s - ab 50km wird`s gesund ;-)
    freie Radikale baut man durch den Genuß von ca. 7-10 Wallnüssen pro Tag ab

    in Vorfreude auf Reichenbach
    Axel
    derzeit regenerierend

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Puls 180 sei ungesund
    Von nabistar im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 21:45
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 10:34
  3. Sport so ungesund ?!...
    Von Moni_e im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2003, 20:46
  4. Jeden Tag laufen ungesund?
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.01.2003, 20:53
  5. Laufen bei Hitze ungesund?
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2002, 12:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •