Forum - RUNNER'S WORLD

Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 35
  1. #1
    Laufsüchtige Avatar von Run&Fun
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    243
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Asics DS Trainer

    Hallo zusammen!

    Wer läuft von euch den DS Trainer ( women ) von Asics?
    Ist der Schuh zu empfehlen?

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    06.08.2004
    Ort
    McPomm
    Beiträge
    110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sehr leicht, sehr angenehm zu tragen, sehr gute Passform für schmale Füße.
    Leider für mich inzwischen nur als Zweitschuh für die kürzeren Distanzen, da die Pronationsstütze für mich nicht ganz ausreicht.
    ...die mit den Kühen läuft...

  3. #3
    Avatar von kiwibird
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Beiträge
    717
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Beitrag

    Ich habe den asics ds trainer x seit ein paar Wochen, bin bisher absolut total extrem begeistert . Sehr leicht und ausnahmsweise auch mal wirklich schmal!!! Form scheint für meine Füße optimal zu sein, aber ein Pauschalurteil kann man da natürlich nicht fällen...
    und "schick" finde ich ihn auch noch
    Gruß, Kiwi

  4. #4
    Avatar von wiesel
    Im Forum dabei seit
    11.06.2003
    Ort
    Toscana Deutschlands
    Beiträge
    1.197
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hi,

    der Schuh ist zu empfehlen, wenn er zu Deinem Abrollverhalten und Deinem Körpergewicht passt. Für den DS Trainer solltest Du beim Abrollen nicht zu stark nach innen einknicken (= moderate Überpronation) und eher leicht-mittelschwer sein (= nicht größer als70-75 kg). Wenn Du dann keine allzu breiten Füße hast und eher auf festen-befestigten Wegen läufst, dann könnte der DS Trainer ein möglicher Schuh für Dich sein. Lass Dich am besten vor Ort in einem Laufsportfachgeschäft beraten!

    Mit laufenden Grüßen Wiesel
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Der Laufschuhratgeber
    www.laufschuhkauf.de
    www.facebook.com/Laufschuhkauf.de
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  5. #5
    Laufsüchtige Avatar von Run&Fun
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    243
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank für eure prompten Antworten!

    @schwarzbunt schmale füße - die voraussetzung erfülle ich auch.

    @kiwi "schick" ist der wirklich! Läufst du das neuste Model?

    @wiesel vielen dank für die professionelle Laufschuhberatung! Da die ganzen Faktoren bzgl. zu starker Überpronation und Gewicht mehr als 70 kg bei mir nicht zutreffend sind werde ich den DS Trainer unverzüglich testen gehn

    Sind eigentlich die Light - Laufschuhe genauso langlebig wie die "normalen" Laufschuhe?

  6. #6
    Rasender Zottelbär Avatar von walter1304
    Im Forum dabei seit
    28.07.2004
    Ort
    Wolken b. Koblenz
    Beiträge
    241
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi,

    mein absoluter Lieblingsschuh ! Obwohl ich eher zu den stärkeren "Pronierern"
    gehöre, komm ich mit diesen Schuh super klar. Muss mich im Moment wirklich
    zwingen, die anderen im Wechsel dazu zu tragen.

    Gruss
    Walter

  7. #7
    Avatar von wiesel
    Im Forum dabei seit
    11.06.2003
    Ort
    Toscana Deutschlands
    Beiträge
    1.197
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hi,

    tendenziell halten Lightweighttrainer aufgrund der "leichteren" Machart zumeist etwas kürzer als normale Trainingsschuhe. Dies ist aber von so vielen Faktoren abhängig, dass sich allgemein gültige Aussagen nur sehr schwer treffen lassen. Bei 1.000 km sollte der Schuh auf jeden Fall einer gründlichen Überprüfung unterzogen werden und auch der Körper gefragt werden, ob er mit dem Schuh wirklich noch gerne läuft.

    Faktoren, die die Lebensdauer des Schuhs erhöhen:
    - geeignetes Schuhwerk tragen. Läufer mit neutralem Abrollverhalten werden einen Neutrallaufschuh deutlich länger laufen können als Läufer mit starker Überpronation.
    - niedriges Körpergewicht. Leichtere Läufer können ihre Schuhe aufgrund der niedrigeren Krafteinwirkung (2 - 4 fache des Körpergewichts!) und des damit geringeren Verschleiß länger tragen.
    - mehrere Schuhe im Wechsel laufen. Dadurch haben die Schuhe die Möglichkeit zwischen den Läufen auszutrocknen und die Zwischensohle kann sich wieder vollständig regenerieren.
    - vorgesehenen Untergrund laufen. Wer seinen Trailschuh auf Asphalt läuft wird ihn sicherlich nicht so lange wie auf Feld-Wald-Wiesenwegen laufen.
    - richtig pflegen. Mit Wasser und Schwamm und nicht in der Waschmaschine waschen schont den Schuh und hält ihn trotzdem sauber.

    Mit laufenden Grüßen Wiesel
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Der Laufschuhratgeber
    www.laufschuhkauf.de
    www.facebook.com/Laufschuhkauf.de
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  8. #8
    Avatar von wiesel
    Im Forum dabei seit
    11.06.2003
    Ort
    Toscana Deutschlands
    Beiträge
    1.197
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    ach so und das Damenmodell sieht auch noch verdammt schnell aus ;-)
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Der Laufschuhratgeber
    www.laufschuhkauf.de
    www.facebook.com/Laufschuhkauf.de
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  9. #9
    Avatar von kiwibird
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Beiträge
    717
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Beitrag

    Zitat Zitat von Run&Fun

    @kiwi "schick" ist der wirklich! Läufst du das neuste Model?
    Ich weiß nicht so genau, obs das neueste ist, aber ich glaube schon! War jedenfalls so teuer wie ein neues Modell . Grundfarbe weiß, Streifen rot. Ist glaub ich die neue Optik. Bin übrigens auf den DS Trainer auch mittels ordentlicher Laufschuhberatung gekommen. Ich muss mich inzwischen fast zwingen mal auf ein anderes Paar zu wechseln...

  10. #10
    Fit happens Avatar von Sisu
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    613
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn er denn auf die Hufe passt, ist er genial. Und er passt wohl an viele Hufe, sonst würde er nicht wiederholt mit um die 70% Nennungen als bester Laufschuh abschneiden in Votings.

    So extrem leicht ist er eigentlich auch gar nicht. Und bei mir hält das älteste Paar jetzt auch schon seit 2 Jahren und wesentlich mehr als 1500km.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    22.08.2004
    Beiträge
    247
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Run&Fun
    Hallo zusammen!

    Wer läuft von euch den DS Trainer ( women ) von Asics?
    Ist der Schuh zu empfehlen?
    Der Schuh rollt mir nicht gut genug. Ich hab' den 8er und den
    9er. Ich finde den New Balance 900 deutlich besser. Der kostet
    auch ein Paar Euros weniger. Wenn's geht probier beide dann
    merkst du den Unterschied.
    Vom Gewicht her sind die praktisch identisch.

    Stefan

  12. #12
    Laufsüchtige Avatar von Run&Fun
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    243
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @kiwi Ja günstig ist ein guter Laufschuh ja bekanntlich nie. Aber die Schuh sind beim Laufen ja das Wichtigste. Ich werd mal schaun wie die Anprobe und das Testen mit dem DS Trainer abläuft.

    @wiesel Dass die Lightweighttrainer nicht so langlebig sind habe ich vermutet.Die Puma - Laufschuhe, die ja generell sehr leicht sind - sind auch immer schnell "durchgelaufen". Obschon Puma und Asics bestimmt nicht vergleichbar sind.
    "Der sieht schnell aus" . Hoffentlich macht der auch schnell..er!
    Werde ihn dann nach Anschaffung beim nächsten Wettkampf testen.

    @ sisu Also gibt es auch Beispiele für eine längere Haltbarkeit. Ich werd dann mal schaun wie lange er bei mir halten wird. Vielleicht wird er auch zu meinem Lieblingsmodell - kiwi will ihn ja auch schon nicht mehr wechseln.

    Vielen Dank an alle
    Und die Laufschuhberatung von Wiesel ist sehr zu empfehlen!
    Da braucht man eigentlichen keinen thread zu schreiben!

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    26.09.2005
    Ort
    noch Hong Kong bald im schoenen Norden Deutschlands
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage

    Hallo!

    Das passt zwar jetzt nicht unbedingt hier in diesen Thread, aber wenn es hier schon so auf Preise zu sprechen kommt... Wieviel zahlt ihr denn so im Schnitt fuer ein Paar Laufschuhe?

    neugierig,

    Line

  14. #14
    Avatar von wiesel
    Im Forum dabei seit
    11.06.2003
    Ort
    Toscana Deutschlands
    Beiträge
    1.197
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hi Line,

    zwischen 100 - 120 € musst Du (wenn der Schuh nicht reduziert ist/kein Angebot ist) i.d.R. investieren.

    Mit laufenden Grüßen Wiesel
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Der Laufschuhratgeber
    www.laufschuhkauf.de
    www.facebook.com/Laufschuhkauf.de
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  15. #15
    Avatar von kiwibird
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Beiträge
    717
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage

    Zitat Zitat von Line
    Hallo!

    Das passt zwar jetzt nicht unbedingt hier in diesen Thread, aber wenn es hier schon so auf Preise zu sprechen kommt... Wieviel zahlt ihr denn so im Schnitt fuer ein Paar Laufschuhe?

    neugierig,

    Line
    für die asics hab ich knapp über 130 € bezahlt.
    Und da sich hier in diesem thread offensichtlich einige Damen mit schmalen Füßen tummeln : was habt ihr denn sonst für Erfahrungen mit schmalen Schuhen gemacht? Habt ihr vielleicht noch ein paar Schuhtipps mit ein bisserl Stütze :fragezeic Gerade im Vorfußbereich ist bei mir immer viel zu viel Material, welches dann wieder Wellen und Beulen schlägt und beim Laufen halt nicht besonders toll ist. Eigentlich hatte ich außer dem asics noch nicht besonders viele "passende" Schuhe an, obwohl ich wirklich schon viele in unterschiedlichen Geschäften anprobiert habe... kann doch eigentlich nicht so schwer sein...

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    26.09.2005
    Ort
    noch Hong Kong bald im schoenen Norden Deutschlands
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    [QUOTE=wiesel]Hi Line,

    zwischen 100 - 120 € musst Du (wenn der Schuh nicht reduziert ist/kein Angebot ist) i.d.R. investieren.


    :eek: dann verzichte ich lieber auf die Beratung und les mir noch mehr wissen an... so kann ich mich hier noch schnell eindecken. Bei den Preis unterschieden ist ja auch noch ein weiteres Ausweichpaar drin, falls man sich "verkauft" haben sollte... Also, immer her mit den Empfehlungen

    Danke!

    Line

  17. #17
    Laufsüchtige Avatar von Run&Fun
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    243
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von donaurunner
    Der Schuh rollt mir nicht gut genug. Ich hab' den 8er und den
    9er. Ich finde den New Balance 900 deutlich besser. Der kostet
    auch ein Paar Euros weniger. Wenn's geht probier beide dann
    merkst du den Unterschied.
    Vom Gewicht her sind die praktisch identisch.

    Stefan
    Hi Stefan!

    Ich habe bislang einige Male Schuhmodelle von NB ausgetestet, aber nie gekauft. Die NB's sind nicht so gemacht für meine Füße.
    Trotzdem danke für deinen Tipp!

    Grüßkes,Ulla

  18. #18
    Laufsüchtige Avatar von Run&Fun
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    243
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kiwibird
    was habt ihr denn sonst für Erfahrungen mit schmalen Schuhen gemacht? Habt ihr vielleicht noch ein paar Schuhtipps mit ein bisserl Stütze :fragezeic Gerade im Vorfußbereich ist bei mir immer viel zu viel Material, welches dann wieder Wellen und Beulen schlägt und beim Laufen halt nicht besonders toll ist.
    Hi Kiwi!

    Also ich habe auch schmale Füße und laufe laut Laufanalyse fast neutral bis hin zur leichten Überpronation.
    Den letzten Laufschuh, den ich angeschafft habe kann ich dir empfehlen -
    PUMA Tenos ( women ).
    Der Unterschied zu den übrigen Herstellern ist bei Puma, dass die Schuhe sehr flach gebaut sind. Ich finde den direkteren Bodenkontakt bei Puma angenehm.
    Dazu kommt, dass er sehr leicht ist und nicht viel Schnickschnack dran verarbeitet ist. So kann auch nichts scheuern.
    Bei uns in der Stadt kriegt man den Schuh ( mit Kundenkarte ) sogar anstatt für 110 Euro für 88 Euro.

    Lieben Gruß, Ulla

  19. #19
    Avatar von titelverteidiger
    Im Forum dabei seit
    02.08.2005
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    56
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo run&fun!

    Habe den DS Trainer gestern erhalten (bei ebay gekauft um 85,-, im neuen Herbstdesign). Nach 2 Läufen kann ich sagen, dass ich wirklich sehr zufrieden bin (allerdings natürlich mit dem Herrenmodell). Mir ist aufgefallen, dass man auf Asphalt einen sehr guten Abdruck hinbekommt und aufgrund der ziemlich weichen Außensohle auch entsprechend weich aufsetzt. Das Herrenmodell ist im Mittelfußbereich ziemlich schmal geschnitten. Ich ziehe diesen Schuh eindeutig dem vergleichbaren "Saucony Grid Swerve" vor!
    Für ausgeprägte Fersenläufer kann ich ihn allerdings nicht uneingeschränkt empfehlen, da eine Fersendämpfung - wie bei Lightweighttrainern üblich - nur mehr ansatzweise vorhanden ist. Aber Vorfuß- und Mittelfußläufer (wie ich) werden damit ihre Freude haben.
    Vielleicht gehörst Du auch bald dazu!

    Ciao
    Ricello
    "Das ständige Beschäftigen mit der Gesundheit ist auch eine Krankheit!" (Plato)

  20. #20
    Avatar von kiwibird
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Beiträge
    717
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Beitrag

    Zitat Zitat von Run&Fun
    Hi Kiwi!

    Also ich habe auch schmale Füße und laufe laut Laufanalyse fast neutral bis hin zur leichten Überpronation.
    Den letzten Laufschuh, den ich angeschafft habe kann ich dir empfehlen -
    PUMA Tenos ( women ).
    Morgen Ulla!
    Den Tenos habe ich tatsächlich noch nie probiert, also vielen Dank für den Tipp, könnte wirklich eine Möglichkeit sein! Und im Vergleich zum asics hört er sich ja glatt "billig" an . Ich hab ansonsten auch Laufschuhe von New Balance, finde ich allerdings auch nicht so optimal von der Form her.
    Thx und beste Grüße, Kiwi

  21. #21
    Gummibärchensüchtig Avatar von Fluppe
    Im Forum dabei seit
    01.08.2004
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    855
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Der "Trainer" ist wirklich ein super Wettkampfschuh für schmale Füße, hat aber ein kleines Manko.

    Bei Regen ist er aus Asphalt sehr rutschig und gibt dann auch seltsame Geräusche von sich.

    Das hört sich jetzt vielleicht merkwürdig an, aber beim Kölnmarathon (wo es ja bekanntlich geschüttet hat) hörte man, auch in der Läufermasse, sofort wer diesen Schuh trägt.
    Es ist ein zischendes, rutschendes Geräusch, weil der Schuh immer leicht über den Asphalt rutscht.

    Beim Kölnmarathon kam ich (mich zischend nähernd) so automatisch mit mehreren Trainer-Läufern ins Gespräch, die sich auch darüber wunderten und sich teilweise auch an Asics wenden wollten.

    Gruß

    Jens
    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen.

    Plan 2013:

    ???

  22. #22
    Avatar von kitty
    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    vöcklabruck
    Beiträge
    2.327
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    das stimmt!! ich bin schon einmal auf einem bergabstück auf laub ausgerutscht und gestürzt! seither ziehe ich ihn bei regen nicht mehr an, denn es ist nicht mal nasses laub nötig, um auszurutschen.
    liebe grüsse von eva

  23. #23
    Avatar von elcorredor
    Im Forum dabei seit
    17.07.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.441
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Mein absoluter Lieblingsschuh

    Ich laufe mit den DS Trainer-Modellen nun schon seit vielen Jahren - und er ist nach wie vor mein absoluter Lieblingsschuh.
    Bei nasser Strecke muss man allerdings leichte Abstriche beim Grip machen.

    Habe mit anderen Tretern unterschiedlicher Marken bisher weitaus weniger gute Erfahrungen gemacht - die reichten dann von Blasen bis zu einer hartnäckigen Druckstelle am linken Fuß (von einem an sich guten Saucony-Modell ).

    Für leichte Normalfüßler daher immer ein Versuch wert.

    Liebe Grüße

    El Corredor

  24. #24
    Gummibärchensüchtig Avatar von Fluppe
    Im Forum dabei seit
    01.08.2004
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    855
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von elcorredor
    Ich laufe mit den DS Trainer-Modellen nun schon seit vielen Jahren - und er ist nach wie vor mein absoluter Lieblingsschuh.
    Bei nasser Strecke muss man allerdings leichte Abstriche beim Grip machen.
    Haben die älteren Trainermodelle auch diese Nässe-Problem oder nur des aktuelle "x" Modell?
    In Köln hatten alle zisch-Läufer (bestimmt 20 Läufer wo es mir aufgefallen ist)das orange X-Modell an.

    Wenn ja, pennen die bei Asics. Da kann mann doch bestimmt in laufe der Jahr, was ändern am Profil, oder nicht.

    Gruß

    Jens
    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen.

    Plan 2013:

    ???

  25. #25
    Avatar von kiwibird
    Im Forum dabei seit
    25.09.2005
    Beiträge
    717
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Beitrag

    Kleiner Nachtrag: ich hab den Trainer heute auch das erste Mal bei wirklicher nasser Straße/Weg angehabt.
    Ist tatsächlicher etwas rutschiger und ich bin hinterher so dermaßen durchs Treppenhaus gequietscht, dass ich fast damit gerechnet hätte, dass meine Nachbarn den Kopf zur Tür herausstrecken . Da musste ich dann doch etwas schmunzeln. Meine anderen Schuhe sind deutlicher leiser.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen GEL-DS TRAINER IX
    Von JensB im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 21:46
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 10:14
  3. brooks adrenaline oder asics ds trainer IIX
    Von Manzoni im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 12:44
  4. Timex Trainer Software
    Von robert2701 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2004, 14:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •