Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    foto
    Gast

    Standard Kö Lauf Düsseldorf

    Nach 18 Jahren

    Kö-Lauf ist aus dem Rennen


    http://www.rp-online.de/layout/img/icons/quelle-rp.gif / veröffentlicht: 10.05.06 - 08:28, akt.: 10.05.06 - 08:31,
    Autor: Norbert Kleeberg, Gustav Schwenk



    Düsseldorf (RP). Es ist das Ende einer 18-jährigen Tradition und ein herber Rückschlag für die sportliche Vielfalt auf der Kö: Der Lauf für Spitzen- und Breitensportler mit bundesweiter Beteiligung, der Jahr für Jahr am ersten September-Wochenende ausgetragen wird, ist plötzlich und unerwartet zum Auslaufmodell geworden. Wichtige Sponsoren sprangen ab, hinter den Kulissen gibt es Krach ums Geld. Die Organisatoren sahen keine Chance, den bundesweit bekannten Wettbewerb zu retten.
    Charly Röttgen, Vorsitzender des Leichtathletik-Kreises Düsseldorf/Neuss, bestätigte jetzt die Absage der Veranstaltung, die im Jahr 1988 auf Initiative von Joachim Erwin, Vorsitzender der damaligen Leichtathletik-Gemeinschaft, ins Leben gerufen wurde. Nach dem Tod des Kö-Lauf-Organisators Charly Engels im Oktober des vergangenen Jahres sei wertvolle Zeit verstrichen - Zeit, sich um die Sponsoren zu kümmern, hieß es. Erst Mitte April habe OB Erwin die Zustimmung gegeben, den Kö-Lauf erneut als Veranstaltung im September anzubieten. Dem Organisationsteam um Röttgen, Burkhard Swara und Karl-Heinz Erkens lief offenbar die Zeit davon. Sponsoren sprangen ab, es blieb eine Lücke im kalkulierten Gesamtetat (90000 Euro), die nicht mehr zu schließen war.
    Erwin, selbst ein Freund des Lauf-Sports, wehrte sich gestern gegen den Vorwurf, er habe dem Leichtathletik-Kreis zu spät das entscheidende Signal gegeben. „Bereits vor Ostern habe ich meine Zustimmung erteilt“, erklärte er im RP-Gespräch.
    Hinter der Kö-Lauf-Kulisse halten sich unterdessen Gerüchte, dass Rechnungen nicht bezahlt worden seien, weil Geld im Etat fehlte. Und manche sprechen sogar von einem organisatorischen Chaos und von überhöhten Forderungen der Spitzenläufer. Kurzum: All dies könnte den Lauf langfristig aus der Bahn geworfen haben. Den Vorschlag, den Wettbewerb künftig bei der Düsseldorf Marketing- und Tourismus GmbH (DMT) anzusiedeln, hält Erwin für völlig abwegig. Die DMT sei keine „Durchführungsagentur“, betonte er. Die Stadttochter sei dafür zuständig, attraktive Veranstaltungen nach Düsseldorf zu holen.
    Für Manuel Fernandez, der den Hauptlauf auf der Kö sieben Mal in Folge gewonnen hat, kommt das Ende der Tradition einer „ungenutzten Chance“ gleich. Schließlich habe die Veranstaltung über die Jahre viele Teilnehmer nach Düsseldorf gezogen. „Man hätte den Kö-Lauf viel attraktiver gestalten können“, sagte der Sportler, dies habe man in Düsseldorf leider verschlafen. Sein Eindruck vom vergangenen Jahr: „Zuletzt war auf der Kö einfach zu wenig los, und die Besucher blieben weg.“
    Auf der Intenet-Seite des Kö-Lauf heißt es nur lapidar: „Diese Seite ist zur Zeit eine Baustelle. Bitte besuchen Sie uns später wieder.“ Fest steht: Der Termin 3. September 2006 ist gestrichen. Auf der Kö werden an diesem Tag allenfalls Passanten laufen.

  2. #2
    kanditt
    Gast

    Standard

    Autsch. Bei DER Organisation aus meiner Sicht auch kein Wunder. Wie wäre es denn einfach, die geladenen Spitzenläufer wegzulassen, und im 10er einfach mal keine Startgelder zu zahlen. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß da dann immer noch so ne Unterdeckung da ist. Der ähnlich besetzte Korschenbroicher Citylauf kommt mit einem Budget von 30000 aus ... Bietet ebenfalls T-Shirt und nimmt deutlich weniger Startgeld !

    Wie wäre es mit nem Demolauf???

    DUCKUNDWEG

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    19.10.2005
    Beiträge
    42
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kanditt
    Autsch. Bei DER Organisation aus meiner Sicht auch kein Wunder. Wie wäre es denn einfach, die geladenen Spitzenläufer wegzulassen, und im 10er einfach mal keine Startgelder zu zahlen. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß da dann immer noch so ne Unterdeckung da ist. Der ähnlich besetzte Korschenbroicher Citylauf kommt mit einem Budget von 30000 aus ... Bietet ebenfalls T-Shirt und nimmt deutlich weniger Startgeld !

    Wie wäre es mit nem Demolauf???

    DUCKUNDWEG
    Ich wäre dabei! Müssen mal beim Kollegen vom Ruhr-Demolauf anfragen...vielleicht kümmert er sich um die T-Shirts . Dann haben wir den Etat gesichert...

  4. #4
    UDo
    Gast

    Standard

    Schade. Der Kö-Lauf 2001 war mein erster Wettkampf, letztes Jahr bin ich dort meine 10-KM-Bestzeit gelaufen.

    Vielleicht klappt es ja 2007 wieder.

  5. #5
    Avatar von Lauffrosch
    Im Forum dabei seit
    14.04.2005
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    54
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Kö-Lauf findet doch statt

    Hallo zusammen,

    auf der Seite www.koe-lauf.de habe ich gerade folgenden Eintrag gefunden:

    19. Internationaler Kö-Lauf am 03. September 2006
    Der diesjährige Kö-Lauf findet wie geplant statt.
    Mehr Infos entnehmen Sie in Kürze der Presse oder auch hier in dieser Homepage.
    Das rhein-marathon-duesseldorf-team www.rhein-marathon.de
    Jan Winschermann


    Also scheint der Kö-Lauf 2006 doch stattzufinden . Naja, warten wir mal auf weitere Informationen.
    Viele Grüße,
    Markus
    ___________________________________
    29.04.2007 RRM Duisburg (HM)
    31.03.2007 WLS Duisburg (HM)
    03.03.2007 WLS Duisburg (15 km)
    03.02.2007 WLS Duisburg (10 km)
    28.01.2007 WLS Wegberg (10 km)

    5 km: 25:20 min.
    10 km: 54:50 min.

  6. #6
    kanditt
    Gast

    Standard

    Heute morgen stand da noch:

    19. Internationaler Kö-Lauf 2006

    Am Freitag, den 14. April 2006 haben wir durch den Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, Joachim Erwin, die Zustimmung erhalten, den Kö-Lauf fortzuführen.

    Das Organisationsteam hat sich umgehend damit befasst, Sponsoren zu akquirieren. Leider sind einige der Sponsoren, die sich 2005 noch engagierten, abgesprungen bzw. standen die Mittel nicht mehr zur Verfügung.

    Obschon die Stadt Düsseldorf ebenfalls Mittel bereit gestellt hat, ergab sich eine Unterdeckung in nicht unbeträchtlicher Höhe, die nicht ausgeglichen werden konnte.

    Die Durchführung des Kö-Laufes kann somit bedauerlicherweise nicht erfolgen.

    Für den geschäftsführenden Vorstand

    Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

    Kreis Düsseldorf/Neuss

    Charly Röttgen, 1. Vorsitzender

  7. #7
    foto
    Gast

    Standard

    Also ich habe auch die Absage heute morgen noch gelesen.
    Wenn der Lauf doch ausgetragen wird, umso besser.
    Mir hat das dort immer gefallen und irgendwelche Kleinigkeiten gibt es immer und überall zu bemängeln.
    Das gehört dazu, so.
    ""Und wo kann man sonst noch vor dem Start an die Deutsche Bank pinkeln? , ,also"
    Gruss Thomas

  8. #8
    foto
    Gast

    Standard

    Der Lauf findet definitiv statt !!!!

    Laufen-in-Koeln bekam diesbezüglich heute mit als einer der Ersten einen Anruf aus Düsseldorf. Aus dem Anruf geht heraus, dass es einen neuen Veranstalter gibt, der den Kö-Lauf durchführen wird.

    Wir freuen und danken dem neuen Veranstalter, dass er die schöne Veranstaltung in Düsseldorf am Leben erhalten wird und viel Glück bei den Anstrengungen, die nun nötig sind.

    Detaillierte Infos gibt es auf einer in kürze stattfindenden Pressekonferenz, bzw. auch unter www.rhein-marathon.de.
    Re: Kö-Lauf
    geschrieben von Laufen-in-Koeln am 11.5.2006 - 14:32

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kö Lauf Düsseldorf
    Von foto im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 10:03
  2. Hi aus Düsseldorf!
    Von eoo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 17:03
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 09:09
  4. Fotos vom DSD-Ostpark-Lauf Düsseldorf 29.10.05
    Von Jürgen> im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 09:27
  5. Düsseldorf-M am 8. Mai?
    Von Fritz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 10:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •