Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    geht doch ! Avatar von Pfälzerwaldläufer:-)
    Im Forum dabei seit
    01.02.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.386
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Es ist geschafft ! Der erste Pfälzerwaldmarathon ist vorbei

    Das nenn ich mal ein fast perfektes Wochenende ! Pfälzerwaldmarathon und FK Pirmasens gewinnt gegen Werder Bremen !

    Nach dem Wahnsinnsspiel Gestern gegen Werder Bremen war das Wochenende eigentlich schon gelaufen. Dazu sei erwähnt, dass ich nicht sooo der Fußballfan bin , aber so etwas habe ich noch nie erlebt ! Nach 3 ½ Std. gingen wir dann Hause, heißer aber glücklich. Und die Beine taten weh, denn das Stadion war so voll, man konnte nicht umfallen, geschweige sich bewegen.
    So war ich heute Morgen nun wirklich nicht in der optimalen Verfassung um den Marathon zu laufen. Aber das Wetter war schön und was soll man sonst noch an so einem Wochenende machen . So gegen 9:15 traf ich am Start auf dem Exerzierplatz ein. Dort ist genug Platz für 2-3000 Leute und so verliefen sich die vielleicht 500 Läufer ein wenig. Die Sonne schien und es war noch angenehm kühl. Kurz vor dem Start traf ich noch Winfried aus dem LA-Forum, nachdem ich gestern noch Impi und Familie traf. Heute haben wir uns leider verpasst.

    Der Start erfolgte pünktlich um 10.00 Uhr .Nach einem kurzem geraden Stück ging es direkt bergab. Ideal für mich zum warmlaufen, da ich immer ewig brauche bis es richtig rund läuft. Ich lief mit Winfried da wir beide so ungefähr die selbe Zielzeit erreichen wollten. Natürlich ging ich die ersten Kilometer wieder zu schnell an, aber mein Gott es ging bergab und es lief so schön.
    So "rasten“ die ersten Kilometer an uns vorbei, na ja so im 5:00-5:10 /Schnitt halt. Nach einem kurzen ebenen Stück ging es dann endlich in den Wald. Noch immer wurden viele Gespräche geführt (Bsp: Eine Gruppe von 3 Frauen vor uns, eine spricht uns an : Wenn ihr vorbei wollt geht nur ! Ich entgegnete : Warum denn ein schöner Rücken ist auch was schönes ! Darauf sie wieder : Ja und unser Hinterteil ist etwa nicht schön ? Als wir dann später doch vorbei zogen sagte sie : och schöne Hintern habt ihr aber auch ) . Und wir waren immer noch schnell (5:20 ) ich wusste ja was noch kommt, aber was soll´s wenn ich schon nicht fit bin dann wenigstens mit fliegenden Fahnen untergehen.
    Dann kam der erste Anstieg. Nun für uns (Winfried und ich ) noch kein großes Problem und eigentlich gut zu schaffen. Etwas holprig vielleicht aber nur einige hundert Meter lang. Jedenfalls hatten wir noch genügend Luft, wobei einige schon hörbar keuchten . Nun wieder folgte eine ebene Strecke, durch herrliche Natur, bevor es über eine kleine Kuppe wieder bergab ging zum Beckenhof. Irgendwo unterwegs verloren Wilfried und ich den Kontakt. Da ich aber wusste dass er ein viel erfahrerener Läufer als ich ist, war ich mir sicher dass er ab Kilometer 30 wieder bei mir ist. Hier am Beckenhof teilte sich das Feld. Während die HM Läufer Richtung B10 abbogen, begaben wir uns auf die Runde rund um den Arius. Sie ist verhältnismäßig eben und schön zu laufen. Nach ca. 17 Kilometern kamen wir dann ein zweites mal am Beckenhof vorbei .
    Ich fühlte mich immer noch gut und hielt mein Tempo. Dann ging es über die B10 durch den Hombrunnerhof und noch ca. 2-3 km eben weiter. Bei 21,1 km hatte ich 1:56 auf der Uhr. Genauso wie in Mainz, nur jetzt ging es los ! Der erste “richtige“ Berg kam. Kurz vorher hatte ich am Wechselpunkt noch Hans aus Pirmasens getroffen der heute nur die Staffel lief. Ich kannte den Berg ziemlich genau, da ich ihn im Training schon 3 mal hochlief. Nur das half mir nicht wirklich. Schritt für Schritt tappelte ich den Berg hoch. Wer den Berg nicht kannte, war vielleicht zu glauben er wäre früher fertig, nur nach einem relativ ebenen Stück ging es dann noch mal hoch. Aber dann war der Anstieg auch einmal vorbei.
    Kaum oben ging es dann wieder auf der anderen Seite runter. Hier konnte ich es noch einmal so richtig laufen lassen. Da klopfte mir einer auf die Schulter. Es war Hans der auf dem Anstieg richtig Dampf gemacht hatte und nun an mir vorbei rauschte. Kein Chance ihm zu folgen, aber auch so konnte ich viele überholen. Unten angekommen liefen wir eine Runde durchs Tal und der Kilometer 30 war vorbei. Mein Zeit 2:46 !
    Uff, das war für meine Verhältnisse und der Strecke noch immer ziemlich schnell. Das konnte ich nicht zum Schluss halten, vor allem weil nun noch ab Kilometer 34 noch so ein Mist Anstieg kam. Da wo man normalerweise so langsam müde wird ,geht es hier erst richtig hoch. Und ich musste mich quälen. Kein flüssiger Laufstil mehr nur noch Kampf. Irgendwann beschloss ich zu gehen, um nicht schon alle Körner hier zu verbraten. Aber ich ging immerhin schnell . Auf den ebeneren Abschnitten lief ich wieder ein Stückchen um nicht ganz abzufallen. Meine Sorge war aber unberechtigt. Auch hier überholte ich viele andere. Die hatten sich das Profil nich angeschaut oder zollten der Wärme Tribut. Auch hatten einige Krämpfe und konnten nicht mehr laufen. Nach ca. 38 oder so erreichten wir dann den höchsten Punkt der Strecke. Wäre ich gläubig, ich hätte gebetet !
    So aber war ich nur froh, denn der Rest verlief nun über Straßen und war zwar wellig aber zu schaffen. Meine Zeit unter 4 Stunden war aber nicht mehr zu schaffen, dass war mir klar. Trotzdem gab ich noch mal Gas. Kurz vorm Ziel ging es dann aber noch einmal aufwärts. Die Beine wollten einfach nicht mehr. Es war heiß (ca. 26 ° ) wir liefen mitten in der Sonne, den letzten vor mir den ich erreichen konnte ,hatte ich eben überholt, hinter mir war sonst keiner mehr (den ich sehen konnte ) und die Motivation war am Boden.
    Dann endlich der Schwenk Richtung Ziel und es war eben ! Eine kleine Runde noch und ich war drin ! Und fertig, fix und fertig. Zu wenig getrunken, zu schnell angegangen, keine Schonung gehabt, zu wenig Läufe über 30 Kilometer, das macht sich halt bemerkbar. So war ich mit meiner Zeit von ca. 4:02:00 nicht glücklich aber doch zufrieden.
    Ps : bei Kilometer 35 machte es auf einmal Zisch und Winfried trabte vorbei ,hielt ein kurzes Schwätzchen, sagte mir ich sollte mich anhängen doch : No way ! Ich verlor ihn aus den Augen und sah ihn erst im Ziel wieder, ich glaube er erreichte eine Zeit von 3:59 oder so. Aber das soll er mal selbst erzählen. Ich jedenfalls lege nun die Füße hoch, mache keinen unnötigen Schritt mehr heute und lasse mich ein wenig bediene. Habe ich mir ja auch nach den ca. 650 -700 Höhenmetern auch verdient. Genaue Daten kommen noch.
    Auch wenn man bei der organisation bestimmt noch etwas verbessern könnte, alles in allem eine gelungene Vorstellung und ich freue mich auf den 09.09.2007
    da gibt es dann den 2. Pfälzerwaldmarathon
    Jetzt aber erst mal nach Frankfurt und die 3:45 knacken !
    Meine Läufe und mehr :


  2. #2
    ....... Avatar von Marienkäfer
    Im Forum dabei seit
    03.07.2004
    Ort
    Häsin
    Beiträge
    3.389
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Glüüückwuuunsch!
    Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst (Matthias Claudius)


  3. #3
    ...it`s a long way.... Avatar von pandadriver58
    Im Forum dabei seit
    03.01.2004
    Ort
    Gals BE
    Beiträge
    4.434
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    oooch bei der Zeit wär ich auch zufrieden. Gut gemacht und danke für den Bericht

    Gruss Sigi

  4. #4
    Avatar von danieplussahne
    Im Forum dabei seit
    20.08.2003
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    388
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Martin,

    in der Tat: für den "ersten" PW-Marathon war es recht gut organisiert und durchaus gelungen!
    Das man nicht nachmelden konnte am Wettkampftag war allerdings schade (ja, es stand natürlich auf der HP, hat aber kaum einer wirklich geglaubt...;-)), dies könnte man nächstes Jahr ändern...?

    Die Verpflegung war ausreichend und reichhaltig...zumindest für mich.
    Meine 2 Begleiter, die quasi "schwarz" gelaufen sind, vermissten noch Cola...
    Und das wichtigste: Verlaufen konnte man sich wahrlich nicht - Gute Streckenführung...
    Insgesamt eine sehr schöne Strecke, anspruchsvoll (stellenweise Qualvoll ;-)), ein super Publikum, ich hatte viel Freude bei meinem ersten HM und absolvierte meine avisierte Zielzeit von ca 2.30 (meine Uhr, muss noch die Daten auf der PW-M-HP kucken).
    Dich habe ich leider nirgends gesichtet, Glückwunsch zu Deinem Marathon und dieser Zeit!
    Meine Begleiter und ich kommen ganz sicher nächstes Jahr wieder, Pirmasens ist prima (in erster Linie die Landschaft )

    Liebe Grüße aus Heidelberg...
    Danie

  5. #5
    geht doch ! Avatar von Pfälzerwaldläufer:-)
    Im Forum dabei seit
    01.02.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.386
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Und die Pirmasenser ???
    Ps: Cola habe ich einige Gläser getrunken, das gab es doch unterwegs. Aber ihr wart bestimmt so auf den Lauf konzentriert und die schöne Landschaft Und für deinen ersten HM -tolle Leistung bei der Strecke !
    Meine Läufe und mehr :


  6. #6
    Iron(wo)man 2010 Avatar von Kathrinchen
    Im Forum dabei seit
    20.08.2004
    Ort
    Ehrwald/Tirol
    Beiträge
    7.107
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Glückwunsch zur gelungenen Premiere Und natürlich auch zu Deinem Fisnish. Ich habe ja so ein bischen mitverfolgt, wie Du hier geworben hast. Vielleicht können wir uns ja in Frankfurt ein bischen austauschen, wir haben hier auch sowas vor...

    Bis dahin aber erhol Dich gut!
    ☼ ☼ ☼
    Entscheide Dich. Und wenn Du Dich entschieden hast,
    vernichte die Alternativen.

  7. #7
    äähner geht noch......... Avatar von Impi
    Im Forum dabei seit
    03.04.2006
    Ort
    Landau
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi,
    der Bericht könnte von mir sein. Da ich die gleiche Strecke lief gibt es da nichts hinzu zufügen. Jedoch war dies mein erster Marathon und bin daher 20min. hinter Martin eingeschlagen. Trotz heftiger Strapazen auf der Strecke bin ich mit meiner Leistung soweit ganz zufrieden.
    @Martin; zum Beckenhof hat es nicht mehr gereicht. Vieleicht sitzt du immer noch und wartest auf uns. Wir vernichteten am Womo noch ein leckeres Champuslein und machten uns dann Richtung Heimat.
    Impi

    Rechtschreibfehler sind nicht als solche zu verstehen, sondern sind beabsichtigte "Wortverunstaltungen" des Autors und somit urheberrechtlich geschützt.


  8. #8
    Avatar von WinfriedK
    Im Forum dabei seit
    26.11.2004
    Beiträge
    7.257
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Pfälzerwaldläufer:-) Beitrag anzeigen
    Aber das soll er mal selbst erzählen.
    Hast ja schon alles geschrieben.
    Beim HM war ich übrigens noch 2 Minuten hinter dir. 1. HM in 1:58, 2. HM in 2:00.
    War eine schöne, aber doch anspruchsvolle Strecke, aber das wusste man ja vorher. Das Auf und Ab hat mir einen leichten Muskelkater beschert, das war nicht geplant. Ist aber nicht so schlimm.
    Schade, dass wir Stephen nicht getroffen haben.
    "If I had no sense of humor, I would long ago have committed suicide." (Gandhi)

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    13.07.2005
    Beiträge
    5.637
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für den schönen Bericht, ich hab sogar ein paar Punkte, die du beschrieben hast, wiedererkannt. Und Hut ab vor der Leistung, ich finde, bei den Steigungen, die es da hat, kannst du mit deiner Zeit mehr als zufrieden sein.
    Danke für den schönen Bericht und liebe Grüsse

    Marianne

  10. #10
    Laufabenteurer Avatar von Stephen
    Im Forum dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Gauting
    Beiträge
    780
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von WinfriedK Beitrag anzeigen
    Schade, dass wir Stephen nicht getroffen haben.
    War ja mit dem knallorangenen Brückenlauf-Shirt eigentlich unübersehbar - habe aber nur den Marathon-Sammler Bernhard Sesterheim getroffen, den ich vom Bärenfelslauf her kannte und der sich gerade mal wieder auf den Grand Raid de La Réunion vorbereitet.

    Ich bin dann doch ziemlich vorsichtig gestartet, da ich mich die Woche über nicht besonders gut gefühlt habe. Ab km 14 bin ich einigermaßen in den Tritt gekommen und habe dann bis ins Ziel nur überholt (1.Hälfte 2:13, 2.Hälfte 2:15).

    Die Strecke ist wunderschön, aber auch anspruchsvoll - gut vergleichbar mit dem Monschau-Marathon.
    Zuletzt überarbeitet von Stephen (11.09.2006 um 17:37 Uhr)

  11. #11
    No rank, no title. Avatar von Uschi
    Im Forum dabei seit
    30.04.2003
    Ort
    Germering
    Beiträge
    2.980
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Stephen Beitrag anzeigen
    Ich bin dann doch ziemlich vorsichtig gestartet, da ich mich die Woche über nicht besonders gut gefühlt habe. Ab km 14 bin ich einigermaßen in den Tritt gekommen und habe dann bis ins Ziel nur überholt (1.Hälfte 1:13, 2.Hälfte 1:15).
    2:28 ?????
    Ne, oder? Ja, bist du denn komplett des Wahnsinns, dieses Ergebnis so nebenbei in einem Thread zu verstecken? Stephen! Boah! Ich fass es ja kaum...
    Da bin ich ja richtig stolz darauf, dich persönlich zu kennen! Und nächstes Mal darfst du wieder von meiner Pizza naschen...

    Bewundernde Grüße
    Uschi

    Oder war's nur der Halbmarathon? kann ja auch nicht sein... noch mehr

  12. #12
    und Wiky Avatar von Ralf-Charly
    Im Forum dabei seit
    21.02.2003
    Ort
    Rhede
    Beiträge
    4.576
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Abteilung: Glückwunsch!

    Einen herzlichen Glückwunsch an die PWM-Finisher!

    Für euer Streckenprofil habt ihr aber einen ungünstigen Termin! Am Münster-Marathon-Wochenende ist es immer sonnig!
    Gruß, Ralf und Wiky und Charly im Herzen

    Der Weg ist das Ziel!








  13. #13
    Laufabenteurer Avatar von Stephen
    Im Forum dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Gauting
    Beiträge
    780
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Uschi Beitrag anzeigen
    2:28 ?????
    Ne, oder? Ja, bist du denn komplett des Wahnsinns, dieses Ergebnis so nebenbei in einem Thread zu verstecken? Stephen! Boah! Ich fass es ja kaum...
    Da bin ich ja richtig stolz darauf, dich persönlich zu kennen! Und nächstes Mal darfst du wieder von meiner Pizza naschen...

    Bewundernde Grüße
    Uschi

    Oder war's nur der Halbmarathon? kann ja auch nicht sein... noch mehr
    Es war nicht der Halbmarathon - lediglich das Resultat leichter Zerstreutheit, die mich zweimal eine "1" anstelle einer "2" eintippen ließ (Endzeit 4:28:25).

  14. #14
    Laufabenteurer Avatar von Stephen
    Im Forum dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Gauting
    Beiträge
    780
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf-Charly Beitrag anzeigen
    Münster-Marathon-Wochenende ist es immer sonnig!
    Um so mehr freut man sich über den Schatten im Pfälzer Wald!

  15. #15
    geht doch ! Avatar von Pfälzerwaldläufer:-)
    Im Forum dabei seit
    01.02.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.386
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Genau bei schönem Wetter geht´s in den Wald ! Aber einen Muskelkater habe ich auch, zum Glück nicht so heftig, werde ihn heute Abend auslaufen.
    Aber 2:28 wäre echt nichtschlecht gewesen. Ich glaube der erste war so bei 2:52 oder so.
    Meine Läufe und mehr :


  16. #16
    Lustlos auf Formsuche Avatar von Bogart
    Im Forum dabei seit
    21.11.2004
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    3.066
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Martin,

    auch von mir die herzlichsten Glückwünsche... Toll gemacht.

    Viele Grüße
    Bogart
    Ich habe noch nie etwas gelernt, während ich redete! (Larry King)

  17. #17
    geht doch ! Avatar von Pfälzerwaldläufer:-)
    Im Forum dabei seit
    01.02.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.386
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0
    Meine Läufe und mehr :


  18. #18
    äähner geht noch......... Avatar von Impi
    Im Forum dabei seit
    03.04.2006
    Ort
    Landau
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Stephen,
    da haben wir uns bestimmt gesehen unterwegs. Ich bin gerade mal lächerliche 3 min + 22 sec. vorher durchs Ziel getorkelt. Der Schatten war ich, nicht der Pf.Wald Ich hatte mir für meinen ersten Marathon gleich die richtige Strecke rausgepickt. Hab mit von Martin verleiten lassen,.....danke Martin.

    Rechtschreibfehler sind nicht als solche zu verstehen, sondern sind beabsichtigte "Wortverunstaltungen" des Autors und somit urheberrechtlich geschützt.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues vom Pfälzerwaldmarathon am 10.09.2006
    Von Pfälzerwaldläufer:-) im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 23:13
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 16:20
  3. Es ist vorbei
    Von pingufreundin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 17:05
  4. AUS, ENDE, VORBEI
    Von caterpillar im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:33
  5. Aus und vorbei ?!
    Von scheibu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 10:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •