Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    20.09.2006
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Polar kompatible Laufbänder

    Weiß jemand welche Laufbänder (Hersteller) mit den codierten Polar Brustgurten kompatibel sind?

  2. #2
    Erst einmal nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.542
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    So ziemlich alle, die eine Pulsmessung haben und keine eigene störsichere Übertragungstechnik anbieten. Die Signale der codierten Polarsender (außer RS800) können von allen herkömmlichen "analogen" Empfängern verarbeitet werden - die Codierungsfunktion funktioniert aber natürlich nicht.


    Grüße - Uli -

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    20.09.2006
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Uli-Fehr Beitrag anzeigen
    So ziemlich alle, die eine Pulsmessung haben und keine eigene störsichere Übertragungstechnik anbieten. Die Signale der codierten Polarsender (außer RS800) können von allen herkömmlichen "analogen" Empfängern verarbeitet werden - die Codierungsfunktion funktioniert aber natürlich nicht.


    Grüße - Uli -
    Leider nicht. Mein Laufband (Maxxus MX7000) zeigt bei einem codierten Brustgurt (wearlink des S625X) völlig verrückte Werte an, mit einem Polar T41 stimmt die Anzeige. Deshalb würde ich mir gerne einen Empfänger aus einem Gerät besorgen, der auch mit dem codierten Siganl zurecht kommt.

    Danke und Gruß, Gerhard

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    28.07.2005
    Beiträge
    566
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn du gleichzeitig mit der 625 auf dem Laufband trainieren willst müsste das doch mit dem T41 Gurt gehen, da die 625x eigentlich auch den Puls vom T41 Gurt empfangen müsste, nur das es halt nicht kodiert zur Uhr geht. Oder geht das nicht? Ich kann z.B. auf meinen Crosstrainer, den Kettler Brustgurt, für meine Polar M61 (die mit dem Wearlink codiert wäre) und für das Fitnessgerät gleichzeitig benutzen. Umgekehrt geht es bei mir auch nicht. Der Wearlink Brustgurt verträgt sich bei mir nicht mit dem Kettler Crosstrainer.

    Gruß, Frank.
    Zuletzt überarbeitet von Plattfuss (25.09.2006 um 15:37 Uhr)

  5. #5
    Erst einmal nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.542
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die codierten Sender von Polar (T41 gibt es IMHO nicht) arbeiten mit nicht codierten Empfängern von Polar zusammen und auch mit denen von Ciclosport und Billigheimern á la Aldi - keine Ahung, warum das mit dem Laufband nicht geht. Zu dem normalen Signal wird ja nur nebenher ein Code übermittelt, der eine Identifizierung ermöglicht, ist also keine Codierung im eigentlcihen Sinne. Gerade mit WearLink und CP8 ausprobiert - funktioniert.
    Aber die von Plattfuß vorgeschlagene Lösung klingt doch gut ...

    Grüße - Uli -

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    20.09.2006
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Uli-Fehr Beitrag anzeigen
    Die codierten Sender von Polar (T41 gibt es IMHO nicht) arbeiten mit nicht codierten Empfängern von Polar zusammen und auch mit denen von Ciclosport und Billigheimern á la Aldi - keine Ahung, warum das mit dem Laufband nicht geht. Zu dem normalen Signal wird ja nur nebenher ein Code übermittelt, der eine Identifizierung ermöglicht, ist also keine Codierung im eigentlcihen Sinne. Gerade mit WearLink und CP8 ausprobiert - funktioniert.
    Aber die von Plattfuß vorgeschlagene Lösung klingt doch gut ...

    Grüße - Uli -
    Der Polar Sender-Brustgurt T41 ist der Polar-Brustgurt mit erweiterter Reichweite. Um den Brustkorb gelegt, misst er, wie bei einem EKG und mit dessen Genauigkeit, die Herzfrequenz. Desweiteren eignet sich dieser Polar Sender-Brustgurt ideal für die EKG-genaue Herzfrequenzmessung bei allen Polar-kompatiblen Fitnessgeräten.

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    20.09.2006
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Wenn du gleichzeitig mit der 625 auf dem Laufband trainieren willst müsste das doch mit dem T41 Gurt gehen, da die 625x eigentlich auch den Puls vom T41 Gurt empfangen müsste, nur das es halt nicht kodiert zur Uhr geht. Oder geht das nicht? Ich kann z.B. auf meinen Crosstrainer, den Kettler Brustgurt, für meine Polar M61 (die mit dem Wearlink codiert wäre) und für das Fitnessgerät gleichzeitig benutzen. Umgekehrt geht es bei mir auch nicht. Der Wearlink Brustgurt verträgt sich bei mir nicht mit dem Kettler Crosstrainer.

    Gruß, Frank.
    Ich habe ehrlich gesagt nicht den Polar T41, sondern den von Maxxus mitgelierferten. Der soll allerdings kompatibel zu dem T41 sein und laut Bedienungsanleitung soll das Gerät mit dem T41 zusammenarbeiten, nicht aber mit codierten Sendern.

    Ich habe es natürlich schon ausprobiert, ob meine Uhr die Daten des Brustgurts empfängt - tut sie nicht. Habe es in der Fitcom auch schon mal einem dort ausgeliehenen Gurt von Polar probiert, als ich meinen vergessen hatte - ging auch nicht.

    Mein Laufband zeigt mit dem Wearlink völlig abstruse Werte an. Am Anfang stimmt der Wert noch, steigt dann aber recht schnell, auch wenn ich ohne zu laufen auf dem Band stehe auf übr 250 um sich dann irgend wann bei 89 festzufressen.

    Ich bin auch schon mit 2 Gurten gelaufen, aber leider dominiert der Wearlink.

    Es würde mich interessieren, ob es schon mal jemand probiert hat mit einer codierten Uhr mit einem unkodierten Sender zu trainieren.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    11.09.2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    96
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hast du auch den Laufsensor an, wenn du auf dem Laufband stehst? Der sendet seine Daten nämlich nicht nur an die Uhr sondern auch ans Laufband. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Laufbandanzeige nicht spinnt wenn der Laufsensor aus ist.

    Viele Grüße
    Flo

  9. #9
    Erst einmal nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.542
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von gerhard6ffm Beitrag anzeigen
    Der Polar Sender-Brustgurt T41 ist der Polar-Brustgurt mit erweiterter Reichweite.
    Noch nie was von gehört - war entweder vor meiner Zeit oder die Jungs haben mir das verheimlicht Regulär verkauft wird er jedenfalls nicht.

    Grüße - Uli -

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Polar Uhren - Polar RS 400 / RS 800
    Von Spawn im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 16:06
  2. Polar Sportzonen / Polar Running Coach
    Von opimper im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 18:30
  3. Polar F11 und Polar Precision SW
    Von fastolph im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 09:38
  4. GPS von Polar
    Von karlimglueck im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.12.2004, 09:17
  5. Polar A5
    Von biencha im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 13:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •